Erste Login-Formulare laden zu Spekulationen ein – iTunes auf dem Weg ins Web?

Der iTunes Store, der AppStore, Apple soziales Musik-Netzwerk Ping und auch das Apple-eigene Podcast-Verzeichnis erreicht man bislang fast nur über iTunes. Läuft die Speicher-intensive Musik-Jukebox auf dem eigenen Rechner nicht, lassen sich viele der von iTunes vorgehaltenen Informationen nur reduziert oder schlichtweg gar nicht konsumieren. Zwar bietet Apple seit November 2009 sowohl die Vorschau-Seiten der verfügbaren AppStore-Downloads im Browser … | Weiter →


FlickrStackr zum Testen, neuer eBook-Ansatz & ein anderer New York Reiseführer

fryflickrundco

Netter Flickr-Browser zum Antesten: Als Universal-App im AppStore angeboten, lässt sich FlickrStackr (AppStore-Link) sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad einsetzen und erlaubt das Foto-optimierte Surfen auf dem Bilder-Portal Flickr. Ist ein Flickr-Account vorhanden, können eigene Bilder hochgeladen und die Foto-Streams des Freundeskreises … | Weiter →


iTunes Instant: Schnelle AppStore-Suche

Dem „Google Instant„-Beispiel folgend, haben in den letzten Tagen zahlreiche kleine Sofort-Suchmaschinene das Licht der Welt erblickt. Instant Maps zeigt eure Kartensuche bei Google-Maps in Echtzeit an, Youtube Instant durchsucht das Clip-Angebot des weltweit größten Video-Portals in wenigen Sekunden (und brachte dem verantwortlichen Entwickler ein Jobangebot ein) und Instant Suggestions for Chrome durchsucht mehr als 10 … | Weiter →



Passwords & Pins: Einfacher Password-Safe ohne viel Schnickschnack

passundpin

Gerade in Version 1.01 veröffentlicht, wollen wir kurz auf die Passwort-Applikation „Passwords & Pins“ (AppStore-Link) des Deutschen Entwicklers Martin Reschke hinweisen. Für 0,79€ im AppStore-Angebot, bietet die Anwendung ein schnörkellose Lösung um Accounts, Internet-Passwörter und Bankdaten verschlüsselt auf dem eigenen Gerät abzulegen und so bei Bedarf … | Weiter →


Apple liefert iPhone 4-Dock jetzt innerhalb von 24 Stunden aus

iphone4dock

Während Apples iPhone-Dock beim ersten iPhone-Modell noch Teil des Lieferumfangs war (Foto), wird die Lade- und Anschluss-Station seit dem Marktstart der zweiten iPhone-Generation als optional erhältlicher Zubehör-Artikel verkauft. Bislang noch mit schwankenden Lieferzeiten – zwischen 48 Stunden und 2 Wochen – versehen, lässt sich das 29€ … | Weiter →


Wenig aussagekräftig: Vodafone sammelt Daten potentieller iPhone-Käufer

wiedamals

Der Umstand, dass Vodafone die Kontakt-Daten potentiellen iPhone-Käufer in einer neuen, eigens eingerichteten Datenbank sammelt, sorgt gerade für Unruhe und könnte grundsätzlich interessant sein. Könnte… Würde Deutschlands zweitgrößter Mobilfunkanbieter das iPhone nicht seit Monaten über Partneragenturen (die nicht direkt zum Unternehmen gehören) absetzen und sich, durchaus erfolgreich, um die Vermittlung von Importgeräten … | Weiter →


Vorübergehend kostenlos: Comic-Weltraum-Shooter „Buster Red“

busterred

Buster Red (AppStore-Link), der 18MB große AppStore-Download ist ein kleiner Weltraum-Shooter im Comic-Look und springt seit seiner Veröffentlichung im Januar 2010 zwischen Verkaufspreisen von $1,99 , $0,99 und $0,00 hin und her. Aktuell lässt sich der iOS 4-optimierte Titel wieder gratis laden und beliefert euch … | Weiter →


HDR-Fotofunktion auch auf alten iPhone-Generationen aktivieren

hdrbilder

Mit der Veröffentlichung des iOS 4.1 hat sich Apple – warum auch immer – dafür entschieden, die HDR-Fotofunktion nur auf der vierten iPhone-Generation zu aktivieren. Besitzer eines iPhone 3G bzw. eines iPhone 3GS schauen erst mal in die Röhre, oder weichen auf die hier vorgestellten AppStore-Alternativen ProHDR (AppStore-Link) und True … | Weiter →


AppStore-Bewertungen: Die häufigsten Wörter in guten und schlechten Rezensionen

rezensionimappstore

Instapaper-Entwickler (AppStore-Link) Marco Arment hat sich den im AppStore abgegebenen Kommentaren – Apple selbst nennt die Zweizeiler „Kundenrezensionen“ – gewidmet und die am häufigsten auftretenden Wörter der mit einem bzw. mit fünf Sternen bewerteten Applikationen gezählt. Die automatisierte Statistik berücksichtigt alle Top-100 Applikationen jeder der 29 … | Weiter →


Game Center erlaubt nur 500 „Freunde“ – iTunes erkennt Speicherplatzprobleme

ueberschritten

Zwei kurze Hinweise die im iTunes 10- bzw. Gamecenter-Alltagseinsatz nur selten zum Problem werden dürften, uns jedoch eine Erwähnung wert sind. Wir fangen mit dem Gamecenter an. Apples Highscore-Liste für Spieler erlaubt euch „Online-Freunden“ zu folgen und Infos über deren Spiele, Erfolge und Punktestände einzusehen. Den prominenten … | Weiter →


Microsoft-Mitarbeiter beerdigen iPhone, Cydia kauft Rock, iBomber 2 kostenlos

rockmsbombers

Microsoft-Mitarbeiter beerdigen iPhone: Um die Fertigstellung ihres Smartphone-Betriebssystems „Windows Phone 7“ zu feiern, haben Mitarbeiter und Entwickler der Microsoft Mobile Devision eine kleine Party veranstaltete, überlebensgroße Smartphone-Modelle der Konkurrenz zu Grabe getragen und eine eigens einstudierte Thriller-Choreographie vorgeführt. Bilder des Events gibt es auf Flickr, zwei Videos haben wir im Anschluss eingebettet. Cydia kauft Rock: Der für Cydia verantwortliche Entwickler Jason Freeman hat den alternativen AppStore für … | Weiter →


Für unabhängige Entwickler: 48 Stunden Mobil-Banner auf ifun gewinnen

bannergewinnen

Ihr habt eine iPhone-Applikation programmiert, keine große Firma im Rücken und bislang noch nicht wirklich im AppStore Fuß fassen können? Wir helfen euch beim Kick-Start. Sowohl ifun.de als auch ifun.de/iPhone sind mit gut besuchten Mobil-Seiten ausgestattet auf denen genau ein Bannerplatz verfügbar ist. Einen Spot den wir uns … | Weiter →


Apple schränkt Vor-Reservierung von App-Namen ein, gibt ungenutzte Namen wieder frei

Die Reservierung von App-Namen ist unter Entwicklern im AppStore ebenso beliebt wie das Handtuch auf der Sonnenliege im Billig-Hotel. Einmal als zahlender Entwickler angemeldet, ließen sich bislang beliebig viele, freie App-Namen im AppStore besetzten und konnten damit quasi vom Markt genommen werden. Was auf den ersten Blick … | Weiter →


Hüllen auf Nachfrage: Apple beendet Case-Programm wie vorgesehen

caseprogramm

Mit einer kurzen Ankündigung auf der für das Case-Programm eingerichteten Sonderseite, hat Apple heute das planmäßige Ende der kostenlose Schutzhüllen-Ausgabe zum 30. September bekanntgegeben. Apple hatte die App-gesteuerte Verteilung der Gratis-Schutzhüllen einen Tag nach der Antennagate-Presskonferenz eingeführt und allen iPhone 4 Kunden so die Möglichkeit geboten, Gratis-Schutzhüllen nach dem Geräte-Kauf anzufordern. Bereist zu Beginn der Aktion kündigte Apple den Stop der Hüllen-Auslieferung zum 30.September an, behält sich … | Weiter →


678 von 1.0191020676677678679680690700
Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2006 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 16324 Artikel in den vergangenen 2924 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   © 2006-2015 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS