iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 464 Artikel
Apple-Watch-Funkgerät als Wanze?

Apple deaktiviert Walkie-Talkie: „iPhones könnten abgehört werden“

38 Kommentare 38

Apple hat die mit watchOS 5 einführte Apple-Watch-Funktion Walkie-Talkie vorübergehend deaktiviert. Aufgrund einer nicht näher beschriebenen Schwachstelle in der Anwendung war es demnach möglich, Gespräche von anderen iPhone-Besitzern umbemerkt mitzuverfolgen.

Walkie Talkie Apple Watch

Gegenüber dem amerikanischen Technikmagazin TechCrunch hat Apple die folgende Stellungnahmen abgegeben:

Wir wurden gerade auf eine Sicherheitslücke in Bezug auf die Walkie-Talkie-App auf der Apple Watch aufmerksam gemacht und haben die Funktion deaktiviert, während wir das Problem schnell beheben. Wir entschuldigen uns bei unseren Kunden für die Unannehmlichkeiten und werden die Funktionalität so schnell wie möglich wiederherstellen. Obwohl uns nicht bekannt ist, dass die Schwachstelle gegenüber Kunden ausgenutzt wurde und zudem bestimmte Bedingungen und Abfolgen von Ereignissen erforderlich sind, damit dies möglich ist, nehmen wir die Sicherheit und den Datenschutz unserer Kunden sehr ernst. Wir kamen zu dem Schluss, dass das Deaktivieren der App die richtige Vorgehensweise ist, da dieser Fehler es jemandem ermöglichen kann, ohne Zustimmung über das iPhone eines anderen Kunden zu lauschen. Wir entschuldigen uns nochmals für dieses Problem und die Unannehmlichkeiten.

Apple wurde offenbar über das hauseigene Meldesystem für Sicherheits- oder Datenschutzschwachstellen auf das Problem aufmerksam gemacht. Der Fehler erinnert an die zu Jahresbeginn bekannt gewordene FaceTime-Sicherheitslücke, bei der ebenfalls iPhone-Nutzer umbemerkt belauscht werden konnten. Auch hier hatte Apple die Funktion sofort nach Bekanntwerden deaktiviert, um ein fehlerbehebendes Update vorzubereiten.

Donnerstag, 11. Jul 2019, 9:06 Uhr — chris
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Och nöööö! Meine Frau und ich haben diese Funktion sehr intensiv genutzt! Hoffe, das Feature kommt bald wieder…

    • Immerhin ist Apple ist jetzt schneller geworden als die Presse. Gerade bei den FaceTime Problem wurde ja kritisiert wie lange es dauerte.

      Da wurden an einigen Stellschrauben optimiert. Gefällt mir. Hoffe das Meldesystem wird in Zukunft weiterhin rege genutzt.

      • @helm, evtl. wissen die Verantwortlichen davon auch schon ein halbes Jahr und gehen diesen Weg nur, weil ihre „Deadline“, zu der die Sicherheitslücke veröffentlich wird, ausläuft.

    • Dr.Koothrappali
    • Hier genau so ! Ist vor allen für einen alten Funker schon was feines :-)

  • Hab diese Funktion noch nie benutzt

  • Bei uns hat die Funktion sowieso nur in 30% der Fälle funktioniert

  • Haha, ich musste erstmal nachsehen, was das ist. :-)

    • So ist was wenn man anderen einfach was nachkauft ohne sich überhaupt über ein Produkt richtig zu informieren.

      • Kann man so nicht sagen!
        Die Funktionen, die ihm bekannt waren, reichten wohl als Kaufgrund aus.
        Was man aber sagen kann, ist, dass er vermutlich das Handbuch nicht (ganz) gelesen oder verstanden hat.

      • @ John Locke: Es gibt Menschen die benötigen nicht alle Funktionen auf einem Gerät und können das Gerät tzd. sinnvoll nutzen.

      • Außerdem gibt es Leute, bei denen der Schwerpunkt einer Watch bei anderen Anwendungen liegt, nicht Kommunikation. Zu erwähnen wäre auch noch, es gibt Watch Modelle, die diese Funktion nun unterstützen, es beim Kauf aber noch nicht taten.

      • Welches Handbuch?

  • Bei meiner Apple Watch war die App vorinstalliert, bei meiner Frau nicht, es war aber auch nicht möglich diese nachzuinstallieren. Auch wird diese im AppStore nicht als AppleWatch kompatibel angezeigt, ich meine, es gibt nicht die üblichen Screenshot die darauf hinweisen.

  • Das hat bei mir noch nie geklappt

  • Bei mir und meiner Frau funktioniert die Walki Talki Funktion überhaupt nicht. Echt enttäuschend.

  • Seit wann gab es diese Funktion? Seit wann konnten daher iPhones abgehört werden?

  • Hat bei mir nie funktioniert, trotz aktiviertem Facetime. Einladungen kamen nie an.

  • Das erklärt auch die wenigen Wortmeldungenm hier. Wehe wenn Samsung oder Google das passiert wäre.

  • Also meine Frau liebt dieses Feature, sie nutzt das gerne und oft, um mich mal schnell anzusprechen, wenn wir (getrennt) arbeiten sind.
    Ich mag das auch, um mir im Garten sitzend von ihr noch ein Bier bringen zu lassen ;-)

    Aber im Ernst; sehr nützlich, und bei uns oft im Einsatz

  • Da war wohl einer auf der gleichen frequenz ^^

    • Das Problem liegt an Apple und der Tatsache das für die Nutzung bestimmte Voraussetzungen zwingend erforderlich sind. Das gilt nicht nur für die Walkie Talkiefunktion. Solange auch für andere Tools z.B. die Cloud oder aktive Touch ID oder Face ID oder Facetime zwingend erforderlich sind , muss ich entscheiden, ob ich das will oder nicht. Ohne Aktivierung keine Funktion oder Nutzung.

  • Ich würde Walkie Talkie gerne benutzten, aber es läuft nicht zuverlässig

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25464 Artikel in den vergangenen 4336 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven