iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 278 Artikel
Geänderte Standort-Freigabe

Neu in iOS 13: Strengerer GPS-Zugriff, zusätzliche Erinnerungen

11 Kommentare 11

Apple hat in iOS 13 die Art und Weise, wie Drittanbieter-Anwendungen euren Standort in Erfahrung bringen und verwenden dürfen überarbeitet.

Neue Hinweisfenster sollen Nutzer an all jene Apps erinnern, die häufig auf den eigenen Standort zugreifen. Überarbeitete Berechtigungen, sollen es Nutzern erleichtern App mit GPS-Zugriff zu nutzen, ohne die sich sofort nackig zu machen.

Ios 13 Gps Tracking

Erinnerungen zeigen Zugriffsverlauf

Starten wir mit den Erinnerungen. Diese werden nach dem Start von iOS 13 im Herbst, nach und nach für alle Apps ausgegeben, die auf eurem Gerät bereits die Berechtigung besitzen jederzeit auf euren GPS-Standort zuzugreifen. iOS 13 wird euch den GPS-Zugriff entsprechender Apps auf einer Karte präsentieren und erneut eine Entscheidung verlangen: Soll die App weiterhin jederzeit auf euren Standort zugreifen dürfen oder diesen lediglich während der Nutzung Erfahrung bringen dürfen?

Damit entsprechende Entscheidungen fortan bewusster getroffen werden, hat Apple die App-Abfrage nach dem GPS-Zugriff überarbeitet. Drittanbieter-Apps werden euch demnächst eine neue Option unter der Frage nach dem GPS-Zugriff anbieten: Neben „GPS-Zugriff nicht erlauben“ und „GPS-Zugriff während der Nutzung erlauben“ wird euch die Option „Einmal erlauben“ zur Verfügung stehen, mit der sich neue Apps ausprobieren lassen, ohne sich direkt festlegen zu müssen.

Gps Abfragen Ios 13

Die Option „Immer“ verschwindet erst mal und wird fort anders vergeben: Habt ihr euch dafür entschieden, einer App die Berechtigung „GPS-Zugriff während der Nutzung erlauben“ zu erteilen, wird euch iOS 13 ein zweites Mal nach dem GPS-Zugriff fragen, sobald die App diesen anfordert, ohne gerade im Vollbildmodus aktiv zu sein. Nickt ihr diese Nachfrage erneut ab, ist die App für den dauerhaften GPS-Zugriff freigegeben und wird euch nach einigen Monaten im Rahmen der neuen Erinnerungen erneut vorgelegt.

Dienstag, 11. Jun 2019, 15:24 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das finde ich echt gut! Bei mir geht immer mal wieder das GPS-Symbol an und ich frage mich wieso. Die Einstellungen sind da nicht soo aufschlussreich.

  • ZemanJannik1991
  • Finde es gut. Bei mir ortet nur NINA und WarnWetter dauerhaft aber sonst alles eben nur wenn nötig, was ich in Zukunft weiter einschränken werde. Mir gefällt iOS 13 echt gut.

  • Ich weiss nicht, ob es schon mal gesagt wurde, aber die erste App die nach dem Update meines Test iPads unangenehm aufgefallen ist war …. Facebook. Wollte Zugriff auf Bluetooth -> abgelehnt. Danke Apple für dieses neue Feature!

    • Warum eigentlich Bluetooth fragt man sich da, oder? Schon seltsam. Aber wahrscheinlich wird FB alles abfragen. Ich wundere mich nur, warum FB noch keine Sport App hat und Health nutzen will ;)

  • Bei mir geht das gps Symbol nicht mehr weg obwohl es auf ausgeblendet steht

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26278 Artikel in den vergangenen 4458 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven