iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 673 Artikel

"Auf diesem iPhone" verschwindet

Sonos deaktiviert lokale Musikwiedergabe von iOS-Geräten

80 Kommentare 80

Mit der jüngsten Aktualisierung seiner iOS-Applikation hat Sonos eine neue Info-Meldung eingeführt, die über das bevorstehende Ende einer praktischen Funktion informiert. Schon in Kürze, so der Konzern, würde man die Möglichkeit lokal vorhandene Musik vom iPhone auf das Sonos-System zu stremen, vollständig aus der App entfernen.

Auf Diesem Iphone Sonos

Die 2012 eingeführte Option gestattete bislang, das Streamen der lokalen Musik-Bibliothek auf Sonos-Boxen im gleichen Netzwerk und ermöglichte so die einfache Wiedergabe von Musik, die nicht im Katalog der verknüpften Streaming-Dienste aufzuspüren war.

Laut Sonos würde die Verfügbarkeit von AirPlay 2 dem Feature nun seine Daseinsberechtigung entziehen. Wer lokale Musik an seine Boxen schicken will, solle dafür auf Apples Protokoll zurückgreifen.

Die zynische Lesart: Sonos will zusätzliche Exemplare seiner AirPlay-tauglichen Modelle absetzen. Ältere Speaker wie der Play:1 und der Play:3 lassen sich nämlich nicht per AirPlay ansteuern. Entsprechende Signale werden ausschließlich von der zweiten Generation des Play:5, von der Playbase, dem Beam, dem Sonos One und dem Sonos Amp empfangen.

Nutzer, die sich keine neuen Speaker anschaffen wollen, empfiehlt Sonos den Upload der eigenen Musik (etwa bei Apple Music), die Installation einer Netzwerk-Festplatte bzw. das Einbinden der eigenen Musik-Bibliothek auf einem Rechner im Netzwerk oder die Nutzung eines Streaming-Dienstes.

Sonos Durchsuchen

Erst kürzlich verwandelte Sonos das hauseigenen iPhone-Dock, mit dessen Hilfe sich lokale iPhone-Inhalte ebenfalls an die Boxen im Netzwerk streamen ließen, in einen funktionslosen Briefbeschwerer.

Sonos notiert in der offiziellen Ankündigung:

Die Funktion „Auf diesem iPhone, iPad oder iPod Touch“ wurde erstmals 2012 als Option für die Wiedergabe lokal gespeicherter Audioinhalte auf Sonos eingeführt. Die Art und Weise, wie diese Funktion ursprünglich entwickelt wurde, ist mit neueren Versionen von iOS unzuverlässig geworden. In den kommenden Monaten ist diese Funktion in der Sonos-App nicht mehr verfügbar.

Betroffene Nutzer sammeln ihre kritischen Rückmeldungen derzeit in diesem Foren-Thread.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Jun 2019 um 15:39 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    80 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    80 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30673 Artikel in den vergangenen 5137 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven