iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 464 Artikel
Ab nächste Woche im Handel

Libratone Track Air+: Komplett kabellose Ohrhörer mit Geräuschunterdrückung

28 Kommentare 28

Mit dem neuen Modell Track Air+ hat nun auch Libratone komplett kabellose Ohrhörer im Programm. Die In-Ears kommen nächste Woche zum Preis von 199 Euro in den Handel und lassen sich in den Farben Weiß und Schwarz bereits vorbestellen.

Libratone Track Air Plus Weiss

Die Bluetooth-Hörer bieten von Apples AirPods als Quasi-Standard definierte Funktionen wie Trageerkennung mit automatischer Abschaltung und ein kabelloses Ladecase für verlängerte Akkulaufzeiten, können aber mit zusätzlichen Merkmalen wie Schweiß- und Spritzwasserschutz sowie aktiver Geräuschunterdrückung punkten. Dem Hersteller zufolge neutralisieren die jeweils nur 5,6 Gramm schweren Ohrhörer Umgebungsgeräusche bis zu 30 dB.

Näherungssensoren sorgen für eine automatische Abschaltung, wenn die Ohrhörer nicht getragen werden. Ebenso verspricht der Hersteller eine automatische Erkennung von Musikpausen und damit verbunden eine stromsparende Abschaltfunktion. Die Hörer können nicht nur als Paar, sondern auch einzeln verwendet werden, dabei wird stets der er erste, der aus dem Ladecase genommen wird als Master-Ohrhörer erkannt. Eine per App konfigurierbare Tipp-Funktion erlaubt die Bedienung und auch die Gesprächsannahme direkt am Ohrhörer.

Libratone Track Air Plus Case

Mit einer vollen Ladung sollen sich die Bluetooth-Hörer bis zu sechs Stunden lang nutzen lassen. Das im Lieferumfang enthaltene Ladecase hält drei weitere Akku-Füllungen vor und verlängert die Gesamtlaufzeit damit auf bis zu 24 Stunden. Das Case kann über USB-C oder drahtlos geladen werden, als optionales Zubehör bietet Libratone die Ladestation Coil zum Preis von 39 Euro an.

UPDATE: Für begrenzte Zeit gibt es die Ladestation bei Amazon kostenlos dazu. (Danke Frank)

Produkthinweis
Libratone TRACK Air+ True Wireless In-Ear Kopfhörer smarte Geräuschunterdrückung (24h Akku - 6h Kopfhörer/18h... 199,00 EUR
Mittwoch, 10. Jul 2019, 19:41 Uhr — chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ihr solltet noch erwähnen, dass die QI-Ladestation bei der schwarzen Version bei Amazon zurzeit kostenlos dazugegeben wird.

  • Wäre eine Alternative zu den Beats Pro gewesen mit denen ich sehr zufrieden bin.

  • 30 Dezibel? Das ist ja nichts. Habe ich das falsch verstanden?

    • 30 Dezibel Dämmung ist schon eine ganze Menge. Das macht bspw den Unterschied aus, ob jemand mit dir spricht, oder neben dir nur atmet.

    • 30dB ist eine ver-zweiunddreißig-fachung. Bzw um das entsprechende weniger.
      Alle 6dB eine Verdoppelung bzw Halbierung bei -6dB

      • Die 6dB Regel wird immer gerne mal verwechselt. Bei einer Verdopplung der Entfernung zur Schallquelle fällt der Pegel um 6dB. Bei 1kHz ist 10dB Unterschied eine subjektive Verdopplung der Lautstärke. Also nur eine verdreifachung. Bose usw schaffen da aber auch nicht mehr.

      • Hallo Akustiker
        das mit den 10dB stimmt. Aber 30dB Dämpfung sind dann nach Adam Riese eine Verringerung um den Faktor 8!

  • Ob die auch so ne schicke Latenz haben und bei Videos somit nicht zu gebrauchen sind wie andere BT Kopfhörer?

  • Nice vom Produkt , die Firma an sich ist ja grds. nicht schlecht. Gefällt! Haben die auch den AAC Codec, der für Apple Geräte im BT wichtig ist, onboard? Wird da jemand was? Auf der Seite steht nichts zu dem Codec und im App Store steht nur beim Update was zu aptX.

  • Die ersten 400 Besteller bekommen die Ladestation (39€) kostenlos dazu. Einfach in den Warenkorb legen dann sieht man, wenn man ein bisschen runter scrollt, das die Bestellung 2 Artikel enthält!

  • Kann jemand sagen ob die Bedienung (Lautstärke, Skip usw) direkt an Hörer erfolgt? Man liest nur etwas von „individualisierbare Doppelklick-Funktion“, mehr aber auch nicht.

    • Ok bei Giga habe ich nun gelesen, dass man per Doppeltipp auf das Gehäuse nur Skip, Pause und ANC on/off machen kann, jedoch keine Lautstärke regeln..damit wären sie leider raus, denn das ist für mich gerade beim Sport unabdingbar. Schade, schade..finde sie vom Design her echt schick, aber dann werden es wohl doch die Powerbeats Pro.

  • Wenn man die Track Air+ aus den Ohren nimmt, schalten sie sich automatisch ab (Trageerkennung)
    Die Bedienung ist auf Doppeltippen (links oder rechts) auf die Gehäuseoberfläche beschränkt. So springt man etwa einen Song nach vorne, pausiert oder deaktiviert das Noise Cancelling – je nachdem, was man in der App festgelegt hat. Ein Regelung der Lautstärke ist derzeit nur per Smartphone möglich.

  • Hab sie mal bestellt. Hab zwar auch die AirPods, aber die fehlende Rauschunterdrückung beim Telefonieren nervt so extrem. Kann man ja kaum dazu benutzen.
    Die sehen jetzt auf vom Design mal ansprechend aus.

  • Gerade Feedback vom Libratone Support bekommen. „…Es wird SBC, AAC und AptX unterstützt….“! AAC für Apple Geräte ist also dabei. Das Produkte wird interessant.

  • Sitzt super angenehm und fest, klingt gut, ist super leicht, sehen cool aus und Gräuschdämmung funktioniert gut! Siri nur wenn man 2x kurz antippt. Hab meine AirPods meiner Tochter geschenkt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25464 Artikel in den vergangenen 4336 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven