iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 22 301 Artikel
121 Artikel
Super für Berliner

Ordnungsamt-Online: Schlechte App, sehr schnelle Reaktionszeiten

Die iPhone-Applikation der Berliner Ordnungsämter, der kostenlose, zuletzt im vergangenen August aktualisierte 12MB-Download Ordnungsamt Online , macht wirklich keine Werbung für die App-Entwickler der Hauptstadt-Verwaltung. Noch nicht an das iPhone X angepasst, handelt es sich bei dem Bürger-Download eher um eine mobile Webseite als um eine native iPhone-App. Das Interface reagiert träge, die Standort-Ermittlung muss nach jedem Start der ...

Mittwoch, 14. Feb 2018, 15:10 Uhr 30 Kommentare 30
Gemeinschaftsprojekt der Provider

LTE-Abdeckung für Berliner U-Bahn-Tunnel kommt bis Jahresende

Gute Nachrichten für iPhone-Besitzer in Berlin. Mittlerweile gehen die Mobilfunkanbieter davon aus, dass der LTE-Ausbau des Berliner U-Bahn-Netzes bereits zum Jahresende abgeschlossen ist. Ursprünglich hatten Telekom, Vodafone und Telefonica den Abschluss ihres gemeinsamen Projekts für das Frühjahr 2019 geplant. Bilder: depositphotos.com | BVG Der neue Zeitplan geht aus einem Bericht der Berliner Morgenpost über den WLAN-Empfang in den Tunneln der Berliner ...

Freitag, 19. Jan 2018, 15:18 Uhr 14 Kommentare 14
Wenig bekannte 2-Minuten-Regel

Schwarzfahrer trotz Karte: Berliner Doppelstandard für App-Ticket

Wer schon mal das Glück hatte den öffentlichen Personennahverkehr der Bundeshauptstadt in Anspruch zu nehmen, kennt vielleicht auch die iPhone-Anwendung der Berliner Verkehrsbetriebe bzw. die fast baugleiche des in Berlin und Brandenburg aktiven VBB. Diese ermöglicht nicht nur das Prüfen von Verbindungen und Abfahrtzeiten sondern bietet auch den Kauf sogenannter Handytickets an, deren Kosten vom persönlichen Girokonto ...

Montag, 11. Dez 2017, 8:41 Uhr 90 Kommentare 90
Erste Städte in Europa unterstützt

Apple-Maps mit Indoor-Karten für Berliner Flughäfen

Mit Apples Karten-App könnt ihr euch nun auch in den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld orientieren. Wie im Rahmen der Entwicklerkonferenz WWDC im Juni angekündigt , wurde die Funktion nun umfassend ausgebaut. In Europa stehen in der Karten-App neuerdings nicht nur für die beiden Berliner Flughäfen, sondern auch für die Flughäfen Genf, Amsterdam sowie die Londoner Airports Heathrow und Gatwick ...

Donnerstag, 30. Nov 2017, 6:27 Uhr 25 Kommentare 25
Zunächst bis 50 Megabit

Berliner U-Bahn soll flächendeckend mit LTE versorgt werden

Bis Ende 2018 will die Telekom alle unterirdisch gelegenen Streckenabschnitte des Berliner U-Bahn-Netzes mit LTE ausstatten. Dies hat ein Telekom-Sprecher gegenüber der Berliner Zeitung angekündigt. Spätestens bis zum Frühjahr 2019 wollen die Telekom, Vodafone und die O2-Mutter Telefonica dann gemeinsam dafür sorgen, dass im gesamten Streckennetz der Berliner U-Bahn LTE-Empfang möglich ist. Als Vorbild für dieses Projekt gilt München, ...

Freitag, 13. Okt 2017, 14:04 Uhr 41 Kommentare 41
Live-Stream ab 14 Uhr

2Gbit pro Sekunde: Telekom stellt erste 5G-Masten auf

Etwas mehr als zwei Jahre vor dem weltweiten Start des Mobilfunkstandards 5G , der für 2020 geplant ist, hat die Deutsche Telekom jetzt die ersten 5G-Masten in Betrieb genommen. Die Antennen in Berlin – insgesamt wurden vier Funkzellen ins Netz eingegliedert – sind nach Angaben des Netzbetreibers die ersten in Europa, die „live und in realer Umgebung über 5G ...

Donnerstag, 12. Okt 2017, 12:57 Uhr 88 Kommentare 88
Abrechnung pro gefahrenem Kilometer

drive by: Neuer Car-Sharing-Anbieter geht in Berlin an den Start

Mit drive by bringt der Mai einen neuen Car-Sharing-Anbieter in die Hauptstadt der sich als Alternative zu den an der Spree bereits verfügbaren Angeboten von DriveNow, Car2Go, Flinkster, und Multicity positioniert – es fängt an unübersichtlich zu werden. Frisch gestartet teste „drive by“ sein Angebot aktuell mit einer überschaubaren Flotte von 25 Fahrzeugen, will das Angebot noch in diesem ...

Mittwoch, 17. Mai 2017, 11:18 Uhr 25 Kommentare 25
Mieten per App

Konkurrenz für LIDL Bike: Fahrradverleih Nextbike startet in Berlin

Auf den Tag genau zwei Monate nach dem Start der von LIDL und der Deutschen Bahn betriebenen Mietfahrrad-Flotte „LIDL Bike“ breitet heute die Konkurrenz von Nextbike ihr Hauptstadt-Angebot aus. Das vom Senat geförderte Verleihsystem wollte eigentlich mit 5.000 Rädern an der Spree starten, wird nach Informationen des RBB zum Start jedoch nur rund 1600 Räder anbieten und damit weniger als halb so viel wie ...

Freitag, 05. Mai 2017, 12:06 Uhr 11 Kommentare 11
Ausleihen und starten per App

eScooter Sharingdienst: COUP greift eMio in Berlin an

Nachdem die Car-Sharer in den vergangenen Jahren bereits für eine deutliche Zunahme an Fahrzeugen im Stadtverkehr gesorgt haben, schicken sich jetzt die eScooter-Sharingdienst an, für ein Plus an motorisierten Zweirädern zu sorgen. Immerhin: Im Gegensatz zu den 700+ meist bezinbetankten Fahrzeugen von DriveNow, Car2go und Flinkster, die allein in der Berliner Innenstadt angeboten werden, setzten die beiden Kontrahenten COUP ...

Montag, 13. Mrz 2017, 14:38 Uhr 12 Kommentare 12
Digitalfunk-Probleme

Polizei Berlin erwägt Anschaffung von 16.000 Smartphones

Wegen anhaltender Problemen mit ihren Funkgeräten – vor allem auf U-Bahn-Höfen und in Tunneln sollen die eigentlich zum Einsatz vorgesehenen Digitalfunk-Empfänger kontinuierliche streiken – erwägt die Polizei Berlin jetzt die Anschaffung von 16.000 Smartphones für ihre Beamten. Andreas Geisel | Bild: SenStadtUm Dies berichtet der Rundfunk Berlin-Brandenburg unter Berufung auf den Berliner Innensenator Andreas Geisel und zitiert den SPD-Politiker: ...

Mittwoch, 08. Mrz 2017, 8:29 Uhr 61 Kommentare 61
Call A Bike-Nachfolger

Mietfahrräder: LIDL-Bike startet in Berlin

Über die bevorstehende Umstellung des Berliner Mietfahrrad-Angebotes informierte der Betreiber bereits im vergangenen November: Die Deutsche Bahn kündigte damals an ihr bereits zwei mal überarbeitetes Fahrradverleihsystem „Call A Bike“ zugunsten des neuen Sponsoren-Angebotes „LIDL-Bike“ einstellen zu wollen. Am heutige Sonntag nun geht LIDL-Bike in der Hauptstadt offiziell an den Start. Flankiert von einer neuen iPhone-Applikation , setzt das Mietfahrrad-Angebot ...

Sonntag, 05. Mrz 2017, 10:34 Uhr 27 Kommentare 27
Projekt VERS

Zukunftsticket: TU Berlin präsentiert Ideen für mobile Fahrscheine

Nachdem die Bahn ihre funktional hervorragende iPhone-Applikation Touch and Travel vom Markt genommen hat, gleicht das Mobilgeräte-Angebot der Hauptstadt einem Brachland. Zwar bieten sowohl die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) als auch der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) eigene iPhone-Applikationen zum Ticket-Kauf an, die beiden Alternativen schaffen es jedoch nicht ansatzweise den Komfort der Touch and Travel-Anwendung nachzubilden. Was nun? Eine Frage, die nicht ...

Mittwoch, 22. Feb 2017, 9:07 Uhr 21 Kommentare 21
Weiterer Ausbau beschlossen

Kostenloses WLAN für alle Berliner U-Bahnhöfe und Stuttgarter S-Bahnen

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) wollen bis Ende 2018 alle 173 U-Bahnhöfe der Hauptstadt mit kostenlosem WLAN ausstatten. Dies hat das Unternehmen im Zusammenhang mit der Fertigstellung der ersten Ausbau-Etappe diesbezüglich angekündigt. Das im Sommer angekündigte Ziel, bis zum Jahreswechsel auf 76 Berliner U-Bahnhöfen einen kostenlosen Internet-Zugang über ein öffentliches WLAN-Netz anzubieten, hat das Unternehmen eigenen Angaben zufolge ...

Montag, 16. Jan 2017, 15:43 Uhr 21 Kommentare 21
Gute Apps sparen viel Zeit

ÖPNV-Apps im Vergleich: Schlechte Noten für den DB Navigator

Das Online-Portal Vergleich.org hat sechs verschiedene Smartphone-Apps für den öffentlichen Personennahverkehr getestet und informiert heute über die zuverlässigsten Anbieter im Feld. Nach Angaben der Produkt-Prüfer, die ihren Test in der Hauptstadt durchgeführt haben, liefert die offizielle Anwendung des Berliner Verkehrs Verbundes „VBB-Bus & Bahn“ die qualitativ besten Routen. Platz 2 und 3 gehen an „Öffi Fahrplanauskunft“ und „Google ...

Dienstag, 03. Jan 2017, 11:02 Uhr 49 Kommentare 49
Schwaches Katastrophenwarn-System

Berliner Polizeipräsident: „Wir brauchen KATWARN nicht“

Es ist noch keinen Monat her, dass wir uns ( mal wieder ) mit der Katastrophen-Warn-App KATWARN auseinandergesetzt haben. Damals entschuldigte sich die Berliner Feuerwehr für ihren Fehlalarm und erinnerte gleichzeitig an die durchwachsene Karriere, die die initial in Rheinland-Pfalz gestartete App bislang hingelegt hatte. So versagte das Katastrophenwarnsystem für Smartphone-Nutzer im Rahmen des Münchner Amoklaufes vom 22. Juli weitgehend – ...

Dienstag, 20. Dez 2016, 18:50 Uhr 109 Kommentare 109
Vermeiden sie alle Autofahrten

KATWARN: Berliner Feuerwehr entschuldigt sich für Fehlalarm

Seit ihrem Debüt im Januar 2015 hat die Katastrophen-Warn-App KATWARN eine durchwachsene Karriere hingelegt. Initial in Rheinland-Pfalz gestartet, versagte das Katastrophenwarnsystem für Smartphone-Nutzer im Rahmen des Münchner Amoklaufes vom 22. Juli weitgehend – ifun.de berichtete – und sah sich anschließend mit massiver medialer Kritik konfrontiert. KATWARN-Fehlalarm: Festgehalten in zwei Screenshots des RBB Während sich die KATWARN-Verantwortlichen dann an der Server-Infrastruktur zu schaffen machten, wichen die ...

Mittwoch, 07. Dez 2016, 18:53 Uhr 30 Kommentare 30
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 22301 Artikel in den vergangenen 3829 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven