iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007.

31 123 Artikel
14 Artikel
Gute Aktualisierungen laufen ein

App-Updates: Sonos mit Dunkelmodus, Foodshiner, HealthFit und WarnWetter

Die offizielle Sonos-Applikation zur Steuerung der Multiroom-Lautsprecher des Anbieters bietet nun auch einen augenschonenden Dunkelmodus an. Dieser scheint im Anschluss an die letzte Aktualisierung der Sonos-Anwendung aktiviert worden zu sein und ist für manche Anwender erst verfügbar, nachdem die Sonos-App einmal komplett geschlossen wurde. Allerdings bietet Sonos leider keine Einstellungen an, in denen sich zwischen hellem und dunklen Modus wechseln ...

Freitag, 29. Okt 2021, 13:49 Uhr 17 Kommentare 17
In-App-Freischaltung für 99 Cent

WarnWetter-App des DWD als Vollversion zum halben Preis

Klimawandel und Urlaubszeit machen über die letzten Wochen hinweg vermehrt auch wieder Wetter-Apps zum Thema. Die vom Deutschen Wetterdienst herausgegebene WarnWetter-App ist eine der regelmäßig in diesem Bereich auch von uns ausgesprochenen Empfehlungen. Aktuell lässt sich die Vollversion der Anwendung zum halbierten Preis von 0,99 Euro freischalten. Mit der WarnWetter-App kommt der Deutsche Wetterdienst seinem gesetzlichen Auftrag nach, ...

Mittwoch, 11. Aug 2021, 11:29 Uhr 45 Kommentare 45
Aktuelle Daten oder Vorhersagen

WarnWetter-App des DWD bietet iOS-Widgets an

Die WarnWetter-App des Deutschen Wetterdienstes ist uns immer wieder eine Empfehlung wert. Aktuell gibt die Veröffentlichung von Version 3.2 und damit verbunden auch die Verfügbarkeit verschiedenen iOS-Widgets Anlass dazu. Mit der aktuellen Version der WarnWetter-App könnt ihr euch iOS-Widgets in zwei verschiedenen Größen und mit unterschiedlichem Inhalt auf den Home-Bildschirm holen. So stehen wahlweise eine Eintages-Kurfrist-Prognose oder die ...

Mittwoch, 16. Dez 2020, 11:33 Uhr 26 Kommentare 26
DWD legt Version 3.0 vor

WarnWetter-App jetzt mit Nutzermeldungen und anpassbarem Startbildschirm

Die WarnWetter-App des Deutschen Wetterdienstes steht umfassend aktualisiert in Version 3.0 zur Verfügung. Zu den Neuerungen gehören ein persönlicher Startbildschirm, Wettermeldungen von WarnWetter-Nutzern und eine neue Favoritenansicht. Die Konfiguration des persönlichen Startbildschirms ist etwas aufwändig, muss ja aber hoffentlich nicht allzu oft gemacht werden. In den Einstellungen der App findet ihr das neue Menu „Startbildschirm-Elemente“, dort könnt ihr ...

Mittwoch, 22. Jul 2020, 11:04 Uhr 17 Kommentare 17
Vorinstanz abschließend bestätigt

Bundesgerichtshof: WarnWetter-App darf nicht kostenlos angeboten werden

Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat im langwierigen Verfahren um die WarnWetter-App des Deutschen Wetterdienstes heute sein abschließendes Urteil gesprochen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) darf eine App mit zahlreichen über Wetterwarnungen hinausgehenden Informationen zum Wetter nicht kostenlos und werbefrei anbieten. Der Bundesgerichtshof bestätigt damit die Auffassung des privaten Onine-Portals WetterOnline, das gegen das Angebot ...

Donnerstag, 12. Mrz 2020, 12:59 Uhr 74 Kommentare 74
Darkmode in Planung

WarnWetter: Neue Vorhersage-Ansicht und Auslandswetter

Der Deutsche Wetterdienst hat Version 2.3 seiner WarnWetter-App veröffentlicht und bietet nun eine neugestaltete Prognose-Ansicht und dreistündige Vorhersageschritte an. Die neue Detail-Ansicht wird von der Möglichkeit flankiert, Wetter-Favoriten für das Ausland zu setzen. Voraussetzung hierfür ist allerdings die Nutzung der 1,99 Euro teuren Vollversion. Ihr erinnert euch: Nach dem von WetterOnline provozierten Gerichtsverfahren wurde der staatliche Wetterdienst vom ...

Donnerstag, 17. Okt 2019, 17:44 Uhr 39 Kommentare 39
Dazu das Alpenwetter

WarnWetter-App adressiert größten Kritikpunkt

Die WarnWetter-App des Deutschen Wetterdienstes gilt vielen iPhone-Anwendern als beste, im App Store erhältliche Wetter-Applikation für die Prognosen in Deutschland. Mit brauchbarem Regen-Radar, konfigurierbaren Warnmeldungen und einfach auszuwertenden Trendkurven ausgestattet, störten sich die Anwender wenn überhaupt eigentlich nur am altbackenen Icon des Wetterdienstes. Ein kosmetischer Makel, den Version der 2.2 der mit euren Steuergeldern entwickelten App jetzt konrrigiert und ...

Mittwoch, 31. Jul 2019, 7:16 Uhr 85 Kommentare 85
"großes Update mit deutlichen Verbesserungen"

WarnWetter: Deutscher Wetterdienst legt Version 2.0 vor

Die unserer Meinung nach beste im App Store verfügbare Wetter-Anwendung, die WarnWetter-App des Deutschen Wetterdienstes (DWD), steht seit heute in Version 2.0 zum Download bereit. Im Juni 2015 als kostenloses Angebot des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur gestartet, setzt die Prognose-Anwendung seit der Klage des abgeschlagenen privaten Konkurrenten WetterOnline zwar einen In-App-Kauf zum Freischalten des vollen Funktionsumfangs voraus, die 2-Euro-Investition wird jedoch nur ...

Mittwoch, 21. Nov 2018, 13:54 Uhr 12 Kommentare 12
Der Fall Tagesschau und seine Folgen

Recht: WarnWetter überholt WetterOnline, WDR knickt ein

WarnWetter kostet jetzt. Seit gestern verlangt die offizielle iPhone-Applikation des Deutschen Wetterdienstes 1,99 Euro für ihren vollen Funktionsumfang und hat damit auf ein Urteil des Landgerichts Bonn reagiert, dem eine Klage des privaten OninePortals WetterOnline vorausgegangenen war – ifun.de berichtete . Doch mit ihrem Griff zur Juristenkeule scheint sich die „WetterOnline Meteorologische Dienstleistungen GmbH“ gehörig verkalkuliert zu haben. So katapultierte ...

Mittwoch, 20. Dez 2017, 20:02 Uhr 55 Kommentare 55
Nach Rechtsstreit mit WetterOnline

WarnWetter-App kostenlos nur noch eingeschränkt nutzbar

Der Deutsche Wetterdienst gibt im Streit mit den Machern der App „WetterOnline“ klein bei. Die Behörde verzichtet offenbar auf Revision gegen einen Gerichtsentscheid aus dem November und hat den Leistungsumfang der WarnWetter-App zurückgestuft. Fortan informiert die kostenlose Version nur noch über die aktuelle Wetterlage und vorliegende Warnmeldungen. Zusätzliche Funktionen erfordern einen In-App-Kauf in Höhe von 1,99 Euro. Der kommerzielle ...

Mittwoch, 20. Dez 2017, 6:11 Uhr 104 Kommentare 104
Klage von WetterOnline stattgegeben

Richterspruch: Warnwetter-App darf nicht kostenlos sein

Die WarnWetter-App des Deutschen Wetterdienstes (DWD) darf künftig nicht mehr kostenlos oder nur mit eingeschränktem Leistungsumfang angeboten werden. Damit hat das Landgericht Bonn einer Klage der WetterOnline GmbH stattgegeben, allerdings hat der DWD noch die Möglichkeit, gegen das Urteil Berufung einzulegen. WetterOnline war es als Anbieter einer kommerziellen Wetter-App ein Dorn im Auge, dass der Deutsche Wetterdienst als ...

Donnerstag, 16. Nov 2017, 12:33 Uhr 124 Kommentare 124
Keine doppelten Meldungen mehr

Warn-App NINA mit verbesserten Orts- und Suchfunktionen

Die vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe herausgegebene Warn-App NINA bringt in der aktuellen Version 2.1.0 mehrere willkommene Neuerungen. Unter anderem lässt sich die Standortfunktion nun endlich auch vernünftig in Kombination mit abonnierten Orten verwenden. Die Macher der App versprechen, die Warnmeldungen künftig zusammenzufassen, wenn der aktuelle Standort mit einem abonnierten Ort übereinstimmt. Ihr könnt in der App ...

Mittwoch, 16. Aug 2017, 12:17 Uhr 12 Kommentare 12
Jetzt mit Push-Vorabinfos

WarnWetter: DWD-Applikation integriert Lawinenwarnzentrale

Nachdem die letzten Updates der offiziellen WarnWetter-Anwendung des Deutschen Wetterdienstes ihre Warnmeldungen präzisierten – diese werden seit August als individuelle Benachrichtigungen für die rund 10.000 Gemeinden in Deutschland angeboten – und den Umfang der Gefahrenhinweise ausbaute, integriert die jetzt erhältliche Version 1.6 jetzt die Meldungen der Lawinenwarnzentrale Bayern. Zusätzlich zu den Hitze-Hinweisen und Infomeldungen bei erhöhter UV-Intensität, die im ...

Mittwoch, 08. Mrz 2017, 7:39 Uhr 11 Kommentare 11
   

Doku-Tipp: Das Geschäft mit dem Wetter

Die NDR-Dokumentation „Das Geschäft mit dem Wetter“, ein Beitrag aus der Reihe „45 Minuten“ wurde bereits im April erstausgestrahlt, macht mit einer erneuten Veröffentlichung in der ARD-Mediathek aktuell aber noch mal auf sich aufmerksam. Der Beitrag von Sven Jaax und Christoph Mestmacher-Steiner versucht zu erklären, wie und warum sich mit Wettervorhersagen Geld verdienen lässt – ganz gleich ob diese ...

Montag, 10. Aug 2015, 12:49 Uhr 21 Kommentare 21
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 31123 Artikel in den vergangenen 5207 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven