iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 532 Artikel

In-App-Freischaltung für 99 Cent

WarnWetter-App des DWD als Vollversion zum halben Preis

Artikel auf Mastodon teilen.
45 Kommentare 45

Klimawandel und Urlaubszeit machen über die letzten Wochen hinweg vermehrt auch wieder Wetter-Apps zum Thema. Die vom Deutschen Wetterdienst herausgegebene WarnWetter-App ist eine der regelmäßig in diesem Bereich auch von uns ausgesprochenen Empfehlungen. Aktuell lässt sich die Vollversion der Anwendung zum halbierten Preis von 0,99 Euro freischalten.

Mit der WarnWetter-App kommt der Deutsche Wetterdienst seinem gesetzlichen Auftrag nach, die Öffentlichkeit sowie Einsatzkräfte aus dem Katastrophen-, Bevölkerungsschutz und Umweltschutz über die aktuelle Wettersituation sowie verbundene Gefahren zu informieren. Mit verschiedenen Ansichten und Kartenmodulen ausgestattet, muss sich die App vor Konkurrenten aus dem kommerziellen Lager nicht verstecken. Die WarnWetter-App bietet neben umfangreichen Wetterinformationen und optionalen Push-Mitteilungen mittlerweile auch verschiedene Widget-Ansichten für den iOS-Home-Bildschirm.

Warnwetter App Ios

Insbesondere der umfassende Leistungsumfang hat wohl auch dazu geführt, dass die WarnWetter-App seit geraumer Zeit nur noch mit Basisumfang kostenlos erhältlich ist. Eine Klage des privatwirtschaftlichen Anbieters WetterOnline hatte im vergangenen Jahr vor dem Bundesgerichtshof Erfolg. Seither steht der volle Leistungsumfang von WarnWetter kostenlos nur noch für Angehörige der Hilfsdienste bereit, alle anderen Nutzer müssen die Vollversion per Einmalzahlung als In-App-Kauf erwerben.

Bislang hat der Deutsche Wetterdienst hierfür stets den Betrag von 1,99 Euro abgerufen. Aktuell ist die WarnWetter-Vollversion jedoch zum halben Preis in Höhe von 0,99 Euro als In-App-Kauf erhältlich. Die Preisreduzierung ist auch von daher bemerkenswert, dass dergleichen im Feld der kommerziellen Anbieter zwar gang und gäbe, von einer Bundesbehörde ausgehend allerdings eher die Ausnahme ist. Der Deutsche Wetterdienst ist dem Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur zugehörig.

Laden im App Store
‎DWD WarnWetter
‎DWD WarnWetter
Entwickler: Deutscher Wetterdienst
Preis: Kostenlos+
Laden

Danke RockMan

11. Aug 2021 um 11:29 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Steht bei mir in der App-Beschreibung zwar auf 99 Cent, allerdings in den App-Einstellungen selber auf 1,99.
    Nicht schlimm.
    Nur als Info!

  • Die Daten und Vorhersagen sind super. Optik und Bedienbarkeit aber eine absolute Katastrophe…..

  • Finde diese Klage von Wetter Online ja immer noch lächerlich. Da erfüllt eine Behörde seit Jahren tatsächlich mal hervorragend ihren Auftrag und bietet den Bürgern mit der App mal einen echten Mehrwert und bekommt dann vom Gericht einen auf den Deckel, weil sie den privaten ja Konkurrenz machen würde :D
    Vor allem wenn man bedenkt das der DWD seine Daten den privaten Anbietern kostenlos zur Verfügung stellt, ist das einfach nur traurig.

  • Es werden aber beim Kauf nur 0,99€ angezeigt und abgerechnet.

  • UI/UX sind leider schrecklich. Ich hoffe andere haben dieses Feedback auch schon per Mail eingereicht und das ändert sich eines Tages.

  • Grafisch und vom UI aus jedem Dorf ein Hund, aber der Leistungsumfang und die Vorhersage- Genauigkeit ist das Beste, was ich je gesehen habe.

    Der Regenradar ist bei mir (diesen Sommer besonders) im Dauereinsatz!

    Jeden Cent wert!

  • Die Klage das diese Funktion kostenpflichtig sein muss, zeigt doch das hier im Staat etwas falsch läuft! Das Problem sollte der Anbieter für die bezahl-App haben und nicht derjenige, welche das ganze kostenfrei anbietet.

    Schade das Apple nur gestaffelte festgelegte Preise anbietet. Sonst hätten die diese Funktion für 1 Cent anbieten können. ;-)

  • Habe mir die App wegen dem Regenradar gekauft, habe von mehreren schon gelesen dass dieses sehr exakt sein soll. Die Darstellung des Radars sieht gut aus, aber die App an sich gefällt mir optisch leider gar nicht.
    Danke für den Tipp!

  • Welche Wetterapp für Europa ist denn ähnlich zuverlässig? Die Wetterapp des iPhones ist leider absolut schwach derzeit.

  • Seit Dem Corona Sommer 2020 finde ich die Wettervorhersagen sehr ungenau.

    Vorher konnte ich fast auf die Minute genau sagen wann es regnet etc. Die Zeiten sind vorbei, warum auch immer. Benötige die App beruflich. Auch die Gewittervorhersagen sind eine Lachnummer geworden. Es wird Gewitter markiert, dabei scheint die Sonne.

    Ist das ein Zufall? Definitiv keine Einbildung. Nutze die App seit Jahren.

    • Liegt daran, dass wesentlich weniger Flugzeuge unterwegs sind, die unglaublich viele Wetterinformationen an die Bodenstationen weitergeleitet haben.

      Wettermodelle mit weniger Daten sind folglich fehlerhafter

  • Danke für den Hinweis, dass die App für Kräfte vom Katastrophenschutz kostenlos ist. Gleich mal in Anspruch genommen!

  • Selbst wenn ich auf Kaufen klicke und ich mit doppel-Klick bestätigen muss, steht immer noch 1,99€. Abgelaufen?

  • Also bei mir kostet die App nach wie vorm1,99€.
    Irgendwas ist falsch :-(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37532 Artikel in den vergangenen 6107 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven