iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 569 Artikel
Jetzt mit Push-Vorabinfos

WarnWetter: DWD-Applikation integriert Lawinenwarnzentrale

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Nachdem die letzten Updates der offiziellen WarnWetter-Anwendung des Deutschen Wetterdienstes ihre Warnmeldungen präzisierten – diese werden seit August als individuelle Benachrichtigungen für die rund 10.000 Gemeinden in Deutschland angeboten – und den Umfang der Gefahrenhinweise ausbaute, integriert die jetzt erhältliche Version 1.6 jetzt die Meldungen der Lawinenwarnzentrale Bayern.

Push Warnungen

Zusätzlich zu den Hitze-Hinweisen und Infomeldungen bei erhöhter UV-Intensität, die im vergangenen Sommer in die App eingebaut wurden, berichtet die hervorragende iOS-Applikation des Wetterdienstes – bei uns auf der ersten Homescreen-Seite abgelegt – nun auch über Messwerte und Prognosen der örtlichen Lawinenkommissionen, die derzeit von rund 350 ehrenamtlich tätigen Mitgliedern besetzt sind.

Darüber hinaus lassen sich nun die Töne der eingestellten Push-Benachrichtigungen für ausgewählte Favoriten-Regionen anpassen.

Die Push-Meldungen können nach wie vor an die Warnstufe angepasst werden, ab der ihr euch automatisch informieren lassen wollt, bieten jetzt jedoch auch eine zusätzliche Vorabinfo an, die unabhängig von der gewählte Warnstufe im Vorfeld auf einsetzende Wetterverschlechterungen hinweist. Eine durch und durch empfehlenswerte iPhone-Applikation.

Laden im App Store
WarnWetter
WarnWetter
Entwickler: Deutscher Wetterdienst
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 08. Mrz 2017, 7:39 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Welche App soll ich denn nun nutzen? Welche App wird mit Meldungen (Wetter, Gefahr) wirklich befeuert?
    Ich lad doch nicht 3 Apps runter, die jede was anderes warnt…

    NINA, KATWARN und WarnWetter …

    • Ja diese App hier auf jeden Fall laden, das ist die offizielle App des Deutschen Wetterdienstes. Hier wirst du super über gefährliche Wettersituationen informiert. Die anderen Apps können zwar auch Katastrophen im Sinne von meteorologischen Katastrophen melden, das ist aber nicht ihre Kernkompetenz. Deswegen WarnWetter auf jeden Fall installieren.

    • WarnWetter ist großartig!
      NINA warnt (und entwarnt) zusätzlich vor Gefahren bei z.B. Entschärfungen von Weltkriegsbomben, gestern erst wieder in Bremen.
      Katwarn ist bei mir inzwischen rausgeflogen, hatte mir im Vergleich zu NINA keinen zusätzlichen Nutzen gebracht.

  • Solange sich Bund und Länder nicht einigen wirst du das wohl so machen müssen.

  • NINA JND KATWARN sind im großen und ganzen mehr für Katastrophenschutz etc. da. Haben aber auch die normalen DWD Warnungen dabei. WarnWetter ist nur für Wetterwarnungen, Wetter etc. vom DWD.
    Gruß Tim

  • die app jetzt auch ein widget seit dem update;)

  • … wenn jetzt auch noch endlich mal das Icon ausgetauscht werden würde. Ist wirklich sehr altbacken und das seit jeher.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20569 Artikel in den vergangenen 3554 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven