iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007.

37 865 Artikel
36 Artikel
Regierung bemängelt Gesetzesverstoß

Apple entfernt VPN-Apps aus dem russischen App Store

Apple verkauft zwar offiziell keine Hardware mehr nach Russland, die Hard- und Softwareangebote des Herstellers lassen sich dort aber weiterhin verwenden, dazu zählt auch der App Store für iOS. Über die darüber angebotenen Apps hält allerdings die russische Regierung die Kontrolle. Auf Anweisung der staatlichen Kontroll- und Kommunikationsbehörde Roskomnadzor hat Apple jetzt 25 VPN-Apps aus dem russischen App ...

Mittwoch, 10. Jul 2024, 8:44 Uhr 80 Kommentare 80
Gesperrte Banking-Apps

Russland unterstellt Apple Monopolmissbrauch

Die russische Wettbewerbsbehörde Federal Antimonopoly Service (FAS) hat sich bei Apple darüber beschwert, dass Apple-Nutzer in Russland nur noch eingeschränkt auf Zahlungsdienste zugreifen können. Hintergrund ist die Tatsache, dass Apple aufgrund der gegen Russland verhängten internationalen Sanktionen den App Store für russische Banking-Apps gesperrt hat. Russische Banking-Apps waren ja erst vor wenigen Wochen Thema , nachdem Entwickler kritisiert ...

Freitag, 05. Apr 2024, 10:55 Uhr 98 Kommentare 98
Nach nur 3 Tagen im Handel

Russland-Sanktionen: Neue Apple-Produkte problemlos verfügbar

Im Nachgang des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine hat Apple in mehrfacher Hinsicht auf die militärische Eskalation reagiert. Zum einen entfernte Cupertino mehrere russischsprachige Nachrichten-Angebote (darunter „RT News“ und „Sputnik News“) aus dem App Store . Zum anderen wurden die politischen Auszeichnungen innerhalb der Apple Karten präzisiert , sowie die Auslieferung von Unwetter-Warnungen und die Bezahlung mit Apple Pay in Russland eingestellt. Bereits Anfang März hatte Apple im Kontext ...

Montag, 18. Mrz 2024, 19:52 Uhr 152 Kommentare 152
Als "trojanisches Pferd" im App Store

Russland: Sanktionierte Banking-Apps finden Hintertür

Die im vergangenen Jahr gegen Russland verhängten Sanktionen treffen auch die Präsenz russischer Banken im App Store. Deren Apps sind dort offiziell nicht mehr erhältlich. Apple sieht sich jetzt allerdings mit dem Vorwurf konfrontiert, die Durchsetzung dieser Regeln nicht ausreichend genug zu prüfen. Anscheinend haben mehrere der eigentlich gesperrten Banken durch ein Hintertürchen Zugang zum App Store ...

Montag, 12. Feb 2024, 18:12 Uhr 58 Kommentare 58
iPhone-Spyware Pegasus im Umlauf

Staatliche iPhone-Angriffe: Apple warnt russische Journalisten

Nachdem Ende November 2021 mehrere Berichte über den großflächigen Einsatz der kommerziellen iPhone-Spionagesoftware „Pegasus“ kursierten, reagierte Apple ungewöhnlich offensiv. Der Konzern bereitet damals nicht nur die neue Schutzoption „ Erweiterter Datenschutz “ vor, mit der iPhone-Nutzer ihre Geräte inzwischen noch intensiver gegen mögliche Angriffe absichern können. Apple verklagte auch die israelischen Anbieter der Pegasus-Software und kündigte an, mit dem Wissen über ...

Montag, 18. Sep 2023, 13:53 Uhr 13 Kommentare 13
FSB warnt vor Spionage-Viren

Spionage-Angst: Russland verhängt iPhone-Verbot im öffentlichen Dienst

Neu kaufen kann man Apples Smartphone in Russland schon seit März 2022 nicht mehr – zumindest nicht auf offiziellen Wegen. Nun hat die russische Regierung auch den Einsatz bereits im Land befindlicher Geräte massiv beschnitten. Wie die Financial Times aktuell berichtet seien russische Behörden dazu übergegangen Beamten und Angestellten im öffentlichen Dienst den Einsatz des Apple-Handys als Dienstgerät zu untersagen. Auch erste privatwirtschaftliche ...

Dienstag, 18. Jul 2023, 13:51 Uhr 46 Kommentare 46
Wegen Monopolmissbrauch verurteilt

Millionen für Moskau: Apple hat Bußgeld in Russland überwiesen

Der angebliche Missbrauch der marktbeherrschenden Stellung auf dem Gebiet mobiler Applikationen kostet Apple 906 Millionen Rubel. So viel, umgerechnet knapp 11,4 Millionen Euro, soll der iPhone-Hersteller nun an die russische Antimonopol-Kommission überweisen und damit einen Streit beigelegt haben, der seit mehreren Jahren schwelte. Konkret ging es in dem mehrspurigen Verfahren gegen Apple zum einen um die auf ...

Dienstag, 28. Feb 2023, 17:10 Uhr 72 Kommentare 72
VK auf der schwarzen Liste

Apple entfernt Apps von russischem Facebook-Pendant

Apple hat seine Maßnahmen gegen Russland ausgeweitet und die iOS-Apps des russischen Facebook-Pendants VK blockiert. VK bezeichnet sich selbst als größtes soziales Netzwerk in Russland und der GUS. Eigenen Angaben zufolge verzeichnet das Angebot rund 100 Millionen Besucher pro Monat, die jeden Tag 15 Milliarden Nachrichten absetzen. Einer Mitteilung von VK zufolge hat Apple die betroffenen Anwendungen aus dem ...

Mittwoch, 28. Sep 2022, 15:08 Uhr 40 Kommentare 40
Schwerwiegende Vorwürfe

„FacePay“ in Moskauer Metro als Überwachungswerkzeug missbraucht

In der Moskauer Metro steht seit Ende vergangenen Jahres ein neues Bezahlsystem namens „FacePay“ zur Verfügung. Was als Komfortfunktion beworben wurde, scheint nun allerdings auch zur Überwachung und Unterdrückung der Bürger verwendet werden. FacePay wird seit Oktober vergangenen Jahres für alle Nutzer der Moskauer Metro angeboten, nachdem das System zuvor in begrenztem Umfang getestet wurde. Nutzer müssen ...

Donnerstag, 07. Jul 2022, 10:36 Uhr 74 Kommentare 74
Target Global als zweifelhafter Investor

Luca-App: Geldgeber werden enge Verbindungen nach Russland nachgesagt

Das Startkapital für das neue Geschäftsmodell der Luca-App kommt offenbar zum Teil auch aus russischer Quelle. Der Kapitalgeber Target Global hat enge Verbindungen nach Russland und einem Bericht der Tagesschau zufolge hat mit Alexander Frolov ein russischer Oligarch und Profiteur Putins Geld in das Unternehmen gesteckt. Die Tatsache, dass hinter sogenanntem Wagniskapital nicht selten immense Geldquellen aus Russland stecken, findet seit Beginn des Ukraine-Kriegs ...

Samstag, 16. Apr 2022, 10:43 Uhr 80 Kommentare 80
Apple-Dienste in Russland massiv eingeschränkt

Apple bestätigt: Kein Apple Pay mehr in Russland

Apple hat bereits im vergangenen Monat die Verbindung zu einzelnen russischen Banken gekappt und auf diese Weise die Verwendung von Apple Pay für die meisten russischen Nutzer unmöglich gemacht. Offiziell wurde in dieser Richtung bislang jedoch lediglich kommuniziert, dass man Apple Pay und andere Serviceleistungen in Russland eingeschränkt habe. Jetzt bestätigt Apple offiziell, dass Apple Pay in ...

Freitag, 08. Apr 2022, 6:56 Uhr 71 Kommentare 71
App Store läuft weiter

Apple stoppt „Search Ads“-Werbung im russischen App Store

Apple hat nun auch die Auslieferung seiner Search Ads genannten App-Werbebanner in Russland gestoppt. Die betroffenen Entwickler wurden per E-Mail entsprechend informiert. Demzufolge wurden alle laufenden Search-Ads-Kampagnen in Russland auf unbestimmte Zeit ausgesetzt und es können auch keine neuen Werbekampagnen für Russland gebucht werden. Apple hat seine App-Store-Anzeigen hierzulande vor knapp vier Jahren eingeführt. Es handelt sich dabei um ...

Dienstag, 08. Mrz 2022, 8:12 Uhr 31 Kommentare 31
Keine Updates und kein Support mehr

App-Anbieter Readdle geht gegen russische Anwender vor

Der Software-Anbieter Readdle gehört zu einem der Schwergewichte im App Store und bietet mehrere Anwendungen für Mac, iPhone und iPad an, die sich in ihren jeweiligen Nischen als herausragend gute Optionen etabliert haben. Neben dem PDF-Editor PDF Expert ist Readdle unter anderem mit der E-Mail-Applikation Spark und mit der hervorragenden Kalender-Anwendung Calendars 5 in Apples Software-Kaufhaus vertreten. Apps, ...

Freitag, 04. Mrz 2022, 7:30 Uhr 162 Kommentare 162
Auch Apple Karten eingeschränkt

Ukraine-Krieg: Apple stoppt iPhone-Verkauf und entfernt News-Apps

Im Kontext des Ukraine-Krieges hat Apple mehrere russischsprachige Nachrichten-Angebote aus dem App Store entfernt. Nach Angaben des Konzerns sind sowohl die „RT News“-Applikation als auch die Anwendung „Sputnik News“ nur noch innerhalb Russlands verfügbar und wurden aus allen anderen Länder-Filialen des Softwarekaufhauses entfernt. Apple folgt damit einem vergleichbaren Eingriff der Videoplattform YouTube. Hier wurden kürzlich die Live-Streams ...

Mittwoch, 02. Mrz 2022, 7:03 Uhr 70 Kommentare 70
Apple geht gegen Regulierer vor

Pflicht zum In-App-Kauf: Apple wehrt sich in Russland mit Gegenklage

Apple hat rechtliche Schritte gegen den staatlichen Antimonopoldienst der Russischen Föderation (FAS) eingeleitet und reagiert damit auf eine Warnung, die dieser dem iPhone-Konzern gegenüber formuliert hatte. Im Kern geht es bei der Auseinandersetzung in Russland um das selbe Thema wie bereits in zahlreichen anderen Märkten, in denen sich Apple mit laufenden Untersuchungen lokaler Wettbewerbshüter konfrontiert sieht: Darf ...

Montag, 06. Dez 2021, 8:43 Uhr 23 Kommentare 23
Russland weiß sich durchzusetzen

Den App Store im Visier: Jetzt ermittelt auch Russland

Ob die Regulierer nun das Blut im Wasser wittern, oder die nahezu zeitgleich einsetzenden Untersuchungen des Geschäftsgebarens, das Apple als Betreiber des App Stores an den Tag legt, gänzlich dem Zufall geschuldet sind, lassen wir mal unbeantwortet. Fest steht: Nach angelaufenen Ermittlungen in den Vereinigten Staaten, in Europa und in Korea, setzen sich nun auch die russischen ...

Donnerstag, 28. Okt 2021, 17:10 Uhr 13 Kommentare 13
Etliche Pakete lassen sich kombinieren

Zattoo: Neue Sender-Pakete mit internationalen Inhalten

Wer die Webseite des Video-Streaming-Dienstes Zattoo schon länger nicht mehr besucht hat, der wird sich über den Umfang der Paket-Angebote wundern, die der TV-Streamer inzwischen anbietet. Während Zattoo vor einigen Jahren noch entweder gratis oder mit HD-Zugang genutzt werden konnte, sind die verfügbaren Pakete inzwischen fast so zahlreich wie die Channel bei Amazon Prime Video. Neben dem Standard-Zugang, der in den ...

Dienstag, 27. Jul 2021, 12:19 Uhr 24 Kommentare 24
Lokale Bestimmungen greifen

iPhone-Installation: Russische Nutzer bekommen zusätzliche Apps angeboten

iPhone-Besitzer in Russland bekommen bei der Erstinstallation jetzt eine Liste mit App-Empfehlungen aus Russland angezeigt. Die Änderung im Setup-Prozess kommt als Folge langwieriger Verhandlungen zwischen Apple und der russischen Regierung. Ursprünglich stand sogar zur Debatte, dass der Verkauf von iPhones komplett unterbunden wird, wenn diese keine lokalen Alternativen zu den von Apple installierten Standard-Apps vorweisen können. Die ins Jahr ...

Donnerstag, 01. Apr 2021, 12:15 Uhr 27 Kommentare 27
Apple fügt sich zum 1. April

Программы: Russische iPhones bekommen neue Standard-Apps

Im Dezember 2019 überraschten die russischen Gesetzgeber, die sich zuvor bereits mit dem Bau eines lokalen, Internet-ähnlichen Netzwerkes beschäftigten , mit einer neuen Anforderung an Smartphone-Anbieter. Um den Absatz lokaler Waren und Dienstleistungen zu stärken sollten diese dafür Sorge tragen, dass neue Geräte ab Werk mit einer Auswahl standardmäßig vorinstallierter Apps von inländischen Anbietern ausgeliefert werden. Der Verkauf ...

Dienstag, 16. Mrz 2021, 18:07 Uhr 52 Kommentare 52
Ab Sommer 2020

ШчатсАпп: Neue Standard-Apps auf russischen iPhones

An den Umstand, das Funktionsumfang und Features aktueller iPhone-Modelle von Land zu Land variieren , haben wir uns längst gewöhnt. In Japan lässt sich der Kameraton nicht ausschalten, in Ägypten verzichteten Anwender über Jahre auf ein funktionierendes GPS-Modul und was Apple Pay, die 3D-Ansicht ins Apples Karten und die Sportergebnis-Anzeige in Siri angeht, bleibt die Welt ein uneinheitlicher ...

Donnerstag, 05. Dez 2019, 10:30 Uhr 40 Kommentare 40
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 37865 Artikel in den vergangenen 6161 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven