iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007.

30 337 Artikel
9 Artikel
Was kommt im Sommer 2022 genau?

Lese-Tipp: Notfallwarnung im Mobilfunknetz & Cell Broadcast

Seit den Flutkatastrophen der vorvergangenen Woche, die in vielen Teilen Westdeutschlands, in Belgien und in den Niederlanden für Tote, Überschwemmungen und massive Beeinträchtigungen des alltäglichen Lebens sorgten, ist der Themenkomplex „Notfallwarnung im Mobilfunknetz“ Teil der öffentlichen Debatte. Im Nachgang der von unzureichenden Warnmeldungen begleiteten Hochwasser-Gefahrenlagen, tauchte unter anderem die hierzulande nicht aktiv genutzte „Cell Broadcast“-Technik in der ...

Montag, 26. Jul 2021, 17:00 Uhr 41 Kommentare 41
Infos ohne Zusatz-App

Warnungen per SMS: Cell Broadcasting wird 2022 starten

Das im Anschluss an die Flutkatastrophe der vergangenen Woche diskutierte Versagen der deutschen Warn-Infrastruktur rückte eine Mobilfunk-Technik ins Rampenlicht, die eigentlich schon als abgeschrieben galt: Das sogenannte Cell Broadcasting . Die Idee: Statt sich ausschließlich auf internetgestützte Warnsysteme wie NINA (Installationsbasis von gerade mal 10 Millionen Nutzern) zu verlassen , könnten im Ernstfall auch lokale Mobilfunkmasten genutzt werden, um alle dort ...

Freitag, 23. Jul 2021, 7:09 Uhr 131 Kommentare 131
Comeback für Cell Broadcasting?

Unzuverlässige Warn-Apps: Rückkehr zur SMS im Gespräch

In Deutschland konkurrieren mehrere Warn-Applikationen miteinander, die Smartphone-Nutzer im Ernstfall vor Naturkatastrophen, Bränden, Terrorangriffen und allen anderen Ereignissen warnen sollen, die Gefahr für Leib und Leben der Bundesbürger bedeuten könnten. Die modernen Lösungen hören auf Namen wie BIWAP , NINA und hessenWarn und haben vor allem eins gemeinsam: Keine der mobilen Anwendungen hat sich in den zurückliegenden Jahren mit Ruhm ...

Mittwoch, 21. Jul 2021, 11:51 Uhr 116 Kommentare 116
Mitten im Hochwasser-Chaos

Warn-App NINA: Entwickler empfehlen Standort-Deaktivierung

Die offizielle Warn-Applikationen NINA des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe wurde am 5. Juli zuletzt aktualisiert. Das damals ausgegebene Update auf Ausgabe 3.3.4 des bundesweiten Katastrophen-Alarms brachte keine funktionalen Neuerungen mit, sondern integrierte lediglich die Google-Analytics-Alternative Matomo, die dem Bund genauere Statistiken über Nutzung und Zugriffe der Anwender liefern soll. Zeitgleich damit führte Version 3.3.4 der Warn-Applikation auch einen ...

Montag, 19. Jul 2021, 12:19 Uhr 87 Kommentare 87
NINA und KATWARN enttäuschten

Nach Debakel 2020: Bundesweiter Warntag fällt dieses Jahr aus

Wie das Bundesinnenministerium, in dessen Zuständigkeitsbereich auch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) fällt, per Pressemitteilung bekanntgegeben hat , wird der nächste bundesweite Warntag erst im September 2022 stattfinden. Nach dem desaströsen Auftritt 2020 wird die Aktion in diesem Jahr komplett übersprungen. Die zusätzliche Zeit soll das BBK nun dafür nutzen, eine „umfassende Testlandschaft aufzubauen“ die sicherstellen soll, dass die ...

Freitag, 09. Jul 2021, 12:43 Uhr 76 Kommentare 76
Nutzer sollen KATWARN löschen

Regionaler App-Alleingang: hessenWARN löst KATWARN ab

Während die ersten Berichterstatter bereits mahnen , dass das Überangebot behördlicher Warn-Apps dem Informationsauftrag der Katastrophenschutz-Anwendungen NINA, KATWARN und BIWAPP eher im Weg stehen könnte, kann es für die anderen nicht kommunal genug zugehen. So bietet das Hessische Ministerium des Innern und für Sport unter dem Titel hessenWARN jetzt eine eigene App zum Warnen der Bevölkerung an. hessenWARN basiert auf ...

Dienstag, 05. Nov 2019, 11:54 Uhr 55 Kommentare 55
Neben BIWAPP und KATWARN

Bevölkerungsschutz: Warn-App NINA mit großem Update

Die Versionsnummer 2.3.3 ist unscheinbar, der Beipackzettel aber ungewöhnlich dicht beschrieben. Die offizielle Warn-Applikation NINA des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe liegt jetzt in einer neuen Ausgabe vor. In Zeiten von Dürre, Hitze und einer zunehmenden Anzahl großer Waldbrände fast schon zum Pflicht-Download aufgestiegen, setzt die neue NINA-Ausgabe fortan iOS 10 zur Installation voraus und behebt nicht nur ...

Montag, 08. Jul 2019, 11:36 Uhr 53 Kommentare 53
Bürger Info & Warn App

Katastrophen-Warn-Apps NINA und BIWAPP werden zukünftig kooperieren

Die hierzulande verfügbaren Katastrophen-Warn-Apps geben seit ihrer Verfügbarkeit eine ähnlich schlechte Figur wie die offizielle Terror-Warn-Applikation SAIP des französischen Innenministeriums ab. Während die SAIP-Anwendung geschlagene drei Stunden benötigte um auf die Tragödie von Nizza zu reagieren, fallen NINA und KATWARN mit fehlerhaften Meldungen , verqueren Zuständigkeitsregelungen und einer Entwicklung auf, die offenbar am Bedarf der Behörden vorbei konzipiert wurde. KATWARN versagte im Rahmen des ...

Mittwoch, 12. Apr 2017, 15:54 Uhr 16 Kommentare 16
   

NINA: Unwetter- und Katastrophenwarnungen per Push

NINA , die Warn-App des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, ist umfassend überarbeitet in Version 2.0 erschienen. Die App bezieht ihre Informationen aus dem modularen Warnsystem des Katastrophenschutzes und kann per Push-Mitteilung über potenzielle Gefahrensituationen, insbesondere Wetter- oder Hochwasserbedrohung informieren. Ergänzend lassen sich der Anwendung Ratschläge zum Verhalten bei Hochwasser, Unwetter, Stromausfall, Feuer und weiteren Gefahrensituationen entnehmen. Mit ...

Montag, 20. Jun 2016, 16:05 Uhr 32 Kommentare 32
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 30337 Artikel in den vergangenen 5085 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven