iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 379 Artikel

Am 8. Dezember um 11 Uhr

Warnungen per SMS: Netzbetreiber aktivieren Cell Broadcast

107 Kommentare 107

Die deutschen Netzbetreiber sind bereit für den bundesweiten Warntag am 8. Dezember und werden die Bevölkerung dann erstmals gemeinsam über das sogenannte „Cell Broadcast“-System warnen, das Smartphone-Nutzer auch ohne anliegende Internetverbindung über Katastrophen-Situationen informieren kann und sich, stark vereinfacht, am ehesten mit der Zustellung einer Sammel-SMS vergleichen lässt.

Cell Broadcast Warnsystem Square

Am 8. Dezember um 11 Uhr

Die Warnmeldungen setzen zum Empfang die Nutzung des aktuellsten iPhone-Betriebssystems und mindestens ein iPhone 6S voraus. Ist dieses oder ein neueres Gerät vorhanden und entsprechend aktualisiert, soll die erste Test-Warnmeldung am 8. Dezember, vormittags gegen 11 Uhr eintrudeln.

Zum bundesweiten Warntag werden die drei großen Mobilfunkanbieter das neue System erstmals einsetzen. Wie Vodafone-Sprecher Thorsten Höpken dazu gegenüber ifun.de bestätigt, wird der Düsseldorfer Netzbetreiber dabei in allen 294 Landkreisen und 107 kreisfreien Städten Deutschlands aktiv teilnehmen.

Cell Broadcast Warnsystem

Der Aufbau des neuen Warnsystems wurde im Nachgang der Hochwasser-Katastrophe vom Sommer 2021 beschlossen und soll die bisherigen Warnkanäle, zu denen neben Sirenen und Rundfunkmeldungen auch die Katastrophenschutz-Apps NINA und Katwarn zählen, fortan ergänzen und auch auf all jenen Geräten Alarm schlagen, auf denen keine eigenständige Warn-App installiert wurde.

Funkzellengenau

Meldungen, die per Cell Broadcast ausgespielt werden, erreichen stets alle eingebuchten Nutzer einer Funkzelle und lassen so die Ausspielung regional begrenzter Warnmeldungen zu. Antworten auf die häufigsten Fragen zu Cell Broadcast hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe auf dieser Webseite zusammengetragen. Über den bundesweiten Warntag informier die Sonderseite warnung-der-bevoelkerung.de.

Laden im App Store
‎NINA
‎NINA
Entwickler: Bundesamt fuer Bevoelkerungsschutz und Katastrophenhilfe
Preis: Kostenlos
Laden
Laden im App Store
‎KATWARN
‎KATWARN
Entwickler: CombiRisk GmbH
Preis: Kostenlos
Laden

10. Nov 2022 um 11:22 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    107 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    107 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34379 Artikel in den vergangenen 5574 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven