iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007.

30 892 Artikel
100 Artikel
Zu lasche Konsequenzen

Abo-Betrug im App Store: Apple steht in der Pflicht

Vergangene Woche haben wir unter der Überschrift Entwickler resigniert: „App Store voll von fiesen Abo-Fallen“ über Betrügereien im App Store berichtet. Der Entwickler Kosta Eleftheriou hatte eine Reihe von „Anwendungen“ benannt, die ohne Funktion auf Abo-Einnahmen aus sind, und dabei mithilfe geklauter Grafiken einen Gegenwert vorgaukeln. Schon die Tatsache, dass es derart offensichtlich betrügerische Anwendungen überhaupt an Apples an anderer Stelle oft überempfindlicher Eingangskontrolle vorbei ...

Dienstag, 09. Feb 2021, 19:57 Uhr 37 Kommentare 37
Neue Apple Watch-Funktionen

iSmoothRun: Lauf-App führt Abonnement ein

Die Lauf-Applikation iSmoothRun war lange Zeit ein Geheimtipp für Hobbyläufer. Einmal gekauft, bot die Applikation einen umfangreichen Werkzeugkasten für Jogger an mit dem sich die eigenen Laufrunden nicht nur tracken und aufzeichnen ließen, die App diente vor allem auch als Bindeglied zwischen euren Rundenzeiten, Cardio-Zubehör wie Brustgurten und den zahlreichen sozialen Lauf- und Fitness-Plattformen. So unterstützt iSmoothRun unter anderem RunKeeper, Starva, Bike+ ...

Mittwoch, 13. Jan 2021, 14:30 Uhr 41 Kommentare 41
Direkte Kündigung ist möglich

Apple Music: Wieder Gratis-Monate in der Shazam-App (auch für Ex-Hörer)

Als wir Ende November erstmals darauf hingewiesen haben , dass Apples Shazam-Applikation zur schnellen Erkennung spielender Musik mit kostenlosen Abo-Monaten für den hauseigenen Musik-Streaming-Dienst Apple Music lockte, konnten wir das Angebot als Bestandskunden noch nicht in Anspruch nehmen. Dies scheint sich in der Zwischenzeit jedoch geändert zu haben. Die Shazam-Applikation blendet mehreren ifun.de-Lesern zur Zeit erneut eine Werbetafel ein, die ...

Mittwoch, 06. Jan 2021, 12:06 Uhr 35 Kommentare 35
Drei Monate "aufs Haus"

Kostenlose Probeabos: Apple erstattet Gebühren für Apple TV+

Abonnenten von Apple TV+ bekommen die für die Nutzung fälligen Gebühren bis Januar erstattet. Apple reagiert damit auf die Tatsache, dass das ursprünglich auf ein Jahr ausgelegte kostenlose Probeabo für den Videodienst noch bis ins neue Jahr hinein verlängert wurde. Übers Wochenende hat Apple Abonnenten seines Videodienstes per E-Mail mit dem erfreulichen Betreff „Du erhältst eine Gutschrift über 4,99 €/Monat“ ...

Montag, 16. Nov 2020, 11:17 Uhr 15 Kommentare 15
Ab Juni nur noch 15 GB

Google Fotos: Kostenloser Onlinespeicher wird beschränkt

Google wird seinen kostenlosen Speicherplatz für Fotos auf 15 GB beschränken. Die Änderung soll am 1. Juni 2021 in Kraft treten. Vor diesem Stichtag bei Google gesicherte Fotos sind von der Änderung nicht betroffen. Google ist nicht der erste Anbieter, der seine ursprünglich großzügigen Speicherplatzangebote zurückfahren muss. Ähnliches haben wir bereits von Microsoft und Amazon gesehen, hier allerdings nicht nur ...

Donnerstag, 12. Nov 2020, 7:26 Uhr 35 Kommentare 35
Familien zahlen 19,95 Euro pro Monat

14,95 Euro pro Monat: Dienste-Abo „Apple One“ startet in Deutschland

Wie Mitte September angekündigt hat Apple heute sein Dienste-Angebot Apple One in den deutschen Markt eingeführt und bietet Anwendern damit den kombinierten Zugriff auf mehrere Apple-Dienste zum Bundle-Preis von 14,95 Euro pro Monat. iPhone > Einstellungen > Apple ID > Abonnements. Ein Pauschalpreis, der den Zugriff auf den Musik-Streaming-Dienst Apple Music und den Video-Streaming-Dienstes Apple TV+ sowie die Nutzung ...

Freitag, 30. Okt 2020, 15:57 Uhr 169 Kommentare 169
Deaktivierung statt Rückgabe

iRobot-Abo: Bei Kündigung bleibt ein Stück Elektroschrott

iRobot bietet das Top-Modell seiner Saugroboter-Reihe jetzt auch im Abo an. Mit dem Programm iRobot Select gibt es den Roomba i7 in den USA jetzt zum Monatspreis von 25 Dollar. Allerdings ist, wenn man das Angebot wahrnehmen will, zunächst eine Pauschalzahlung von 199 Dollar erforderlich. Die Pauschalzahlung kann man wohl als eine Art „Schutzgebühr“ betrachten, iRobot wird wohl vermeiden ...

Montag, 26. Okt 2020, 18:42 Uhr 43 Kommentare 43
Tempo in Version 3.0

Selbsttäuschung statt Abo-Apps: Jahreslizenzen mit Ablaufdatum

Jährliche oder gar monatliche Kosten für schlichte iPhone-Anwendungen ohne Content-Angebot im Rücken mögen wir überhaupt nicht. Wer mag die schon? Vor allem wenn die Abbuchung auch noch automatisch verlängert wird – der Standard im App Store. Wie aber geht man dann mit Abo-Anwendungen um, die man wirklich gerne nutzen möchten? Eine Frage, die wir uns bislang bei ...

Donnerstag, 15. Okt 2020, 16:38 Uhr 44 Kommentare 44
Die finalen Details

Lieferungen: Paket-Tracking-Klassiker startet Abo-Modell heute

Anfang des Monats hat Mike Piontek, langjähriger Entwickler traditionsreichen Universal-App „Lieferungen“ – manchen Anwendern besser unter der englischen Bezeichnung „Deliveries“ bekannt – angekündigt , seine Applikation Ende des Monats auf das einzige von Apple zugelassene Geschäftsmodell umzuziehen, dass einen langfristigen Fortbestand sichern kann. Upgrade-Preise unterstützt der App Store bekanntlich nicht, „Lieferungen“ wird fortan nur noch im Abo erhältlich ...

Mittwoch, 30. Sep 2020, 18:23 Uhr 141 Kommentare 141
Werbeeinnahmen reichen nicht

Twitter befragt Nutzer zu Abo-Optionen: Mehr Features gegen Geld?

Die Abo-Pläne von Twitter werden konkreter. Der Kurznachrichtendienst befragt derzeit ausgewählte Nutzer zu diesem Thema. Zur Diskussion stehen nicht nur potenzielle kostenpflichtige Zusatzfunktionen, sondern auch die Überlegung, inwieweit eine entsprechende Erweiterung negativ aufgenommen werden könnte. Offiziell bestätigt wurden die Abo-Pläne von Twitter-Chef Jack Dorsey bereits in der vergangenen Woche gegenüber dem Nachrichtendienst CNN . Das Unternehmen sucht offenbar nach ...

Freitag, 31. Jul 2020, 19:26 Uhr 39 Kommentare 39
Die schlimme Abo-Chronik

Keine unverbindlichen Tests: Apple fordert automatischen Abo-Start

Apple hat einem Update der Yoga-Applikation „Down Dog“ die App Store-Freigabe verweigert, da dieses einen kostenfreien Probezeitraum ohne automatischen Übergang in ein sich anschließenden Abonnement implementiert hat. Wow! Apple is rejecting our latest update because we refuse to auto-charge at the end of our free trial. They can choose to steal from their customers who forget to ...

Mittwoch, 01. Jul 2020, 19:05 Uhr 81 Kommentare 81
Suche nach attraktiven Titeln

Apple Arcade: Apple kündigt Verträge zugunsten neuer Partner

Läuft Apple Arcade nicht so, wie Apple sich das vorstellt? Dem Wirtschaftsmagazin Bloomberg zufolge dreht der iPhone-Hersteller an den Stellschrauben, um das Abo-Angebot attraktiver zu machen. Dabei fallen manche Entwicklerstudios unter den Tisch. Apple hat demnach bereits gezielt die mit einzelnen Entwicklern geschlossene Verträge gekündigt und schaut sich aktiv nach Ersatz in Form von neuen Partnern um, mit deren Hilfe ...

Mittwoch, 01. Jul 2020, 8:53 Uhr 23 Kommentare 23
Keine Rückkehr für Ex-Abonnenten

Netflix: Pausieren laufender App Store-Abos will gut überlegt sein

Zum Jahreswechsel 2018/2019 stellte der Video-Streaming-Dienst Netflix seine Account-Abrechnung um. Seit Anfang 2019 lassen sich Netflix-Abos für Neukunden nicht mehr über den persönlichen App Store-Account begleichen, sondern müssen außerhalb des App Stores abgeschlossen und bezahlt werden. Änderung, mit denen Netflix die hohen Provisionsprämien, die Apple für kostenpflichtige Angebote im App Store kassiert, umschifft. Im ersten Jahr eines laufenden Abos gehen ...

Freitag, 03. Apr 2020, 8:06 Uhr 53 Kommentare 53
Einmalkauf bleibt erhalten

Auch Darkroom tanzt nach Apples Pfeife: Neue Version mit Premium-Abo

Nach einer längeren Phase der Zurückhaltung, scheinen etliche Entwickler den Jahresanfang aktuell für eine Umstellung des eigenen Geschäftsmodells bzw. die Einführung eines Premium-Abos zu nutzen. Jüngstes Beispiel: Der Foto-Werkzeugkasten Darkroom . Auch die Darkroom-Entwickler begründen ihren Schritt zu dem bei vielen Nutzern unbeliebten Abo-Modell mit der Notwendigkeit, die kontinuierliche Weiterentwicklung ihres Software-Angebotes auch langfristig gegenfinanzieren zu müssen und beugen ...

Donnerstag, 13. Feb 2020, 9:44 Uhr 65 Kommentare 65
Angebot verfällt nach drei Monaten

Apple TV+: Letzte Testabo-Gelegenheit für frühe iPhone-Käufer

Wenn ihr eines der im September vorgestellten aktuellen iPhone-Modelle besitzt, habt ihr Anspruch auf ein kostenloses Jahr Apple TV+ . Allerdings könnt ihr euch dieses Gratis-Jahr nicht unbegrenzt aufsparen. Apple gibt euch vom Tag der Ersteinrichtung des gekauften Geräts an lediglich drei Monate lang Zeit, um von dem Angebot Gebrauch zu machen. Der 1. November 2019 als Starttermin von ...

Freitag, 31. Jan 2020, 7:36 Uhr 39 Kommentare 39
Zahlen aus den USA

Umsatzplus von 21%: Abo-Apps machen Milliarden

Verbraucher in den Vereinigten Staaten haben im vergangenen Jahr über 4,6 Milliarden US-Dollar für In-App-Abonnements in den 100 populärsten Applikationen außerhalb der Spiele-Kategorie ausgegeben. Zu diesem Ergebnis kommen die App Store-Analytiker von Sensor Tower , die grundsätzliche eine gut Akzeptanz der Abo-Anwendungen ausmachen. Verglichen mit dem Vorjahr sind die Umsätze durch wiederkehrende Zahlungen um 21 Prozent gewachsen – 2018 wurden ...

Dienstag, 28. Jan 2020, 10:33 Uhr 63 Kommentare 63
Verwaltet wiederkehrende Ausgaben

Bobby 3: Abo- und Fixkosten im Blick

Die iPhone-Anwendung Bobby haben wir das erste Mal vorgestellt als sie noch Billy hieß und der App in Zeiten, in denen immer mehr Software-Angebote, Dienste und Dienstleistungen auf laufenden Kosten setzen, eine Download-Empfehlung mit auf den Weg gegeben. Bobby verwaltet laufende Abos, erinnert an bevorstehende Abrechnungen und hilft dabei, wiederkehrende Ausgaben für Dienste, Apps und andere Services im ...

Freitag, 24. Jan 2020, 16:04 Uhr 5 Kommentare 5
"Original-Podcasts" als Abo-Werbung

Bloomberg: Apple-Podcasts sollen Lust Apple TV+ machen

Apple will offenbar mithilfe von Podcasts die Popularität der Serien- und Filmangebote auf Apple TV+ steigern. Wie das Wirtschaftsmagazin Bloomberg berichtet, hat der iPhone-Hersteller diesbezüglich nicht nur sachte die Fühler ausgestreckt, sondern auch schon konkrete Vorschläge von Produzenten eingefordert. Dem zufolge will Apple in Audioproduktionen investieren, die Apples über Apple TV+ angebotene Inhalte thematisch begleiten und die Vermarktung ...

Mittwoch, 22. Jan 2020, 20:54 Uhr 18 Kommentare 18
5 Euro/Monat oder 50 Euro/Jahr

Probeabo prüfen: Apple TV+ kündigen oder kostenpflichtig weiterschauen

Morgen ist Apples Video-Streaming-Angebot, der Anfang November mit überschaubaren acht Produktionen gestartete Dienst „Apple TV+“, eine Woche am Markt. Nutzer, die wegen fehlender Hardware-Käufe nicht für das einjährige Gratis-Abo qualifiziert waren, müssen sich spätestens dann entscheiden: Weiterschauen und zahlen oder kündigen? Solltet ihr zu den Anwendern zählen, denen die bereits verfügbaren Serien die geforderten 5 Euro grundsätzlich Wert sind, dann schaut unbedingt in ...

Mittwoch, 06. Nov 2019, 14:45 Uhr 53 Kommentare 53
Kein kostenloses Jahr trotz Berechtigung?

Apple TV+: Apple-Support hält bei Abo-Problemen Gratis-Codes bereit

Der Start von Apple TV+ ist größtenteils, aber nicht vollständig rund gelaufen. So erreichte uns übers Wochenende etliche negative, doch ebenso auch positives Feedback diesbezüglich. Ein Beispiel für Letzteres ist die E-Mail eines Lesers, der in letzter Zeit zwar nur die AirPods Pro bei Apple gekauft und dennoch das kostenlose Jahresabo erhalten hat. Eigentlich setzt Apple voraus , dass man ab dem ...

Montag, 04. Nov 2019, 12:56 Uhr 50 Kommentare 50
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 30892 Artikel in den vergangenen 5170 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven