iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 160 Artikel
50 Artikel
Apple-Test wirft Fragen auf

Zusätzliche Abo-Abfrage: 20% entscheiden sich um

Ende der vergangenen Woche konnten wir über eine zusätzliche Sicherheitsabfrage berichten , die sich auf ersten Geräten bei (vornehmlich) amerikanischen Nutzer zeigten. Apple blendete hier einen zusätzlichen Bestätigungsschritt beim In-App-Kauf von Abos ein. Wohl um irrtümliche Vertragsabschlüsse zu vermeiden, zeigten iPhone und iPad ein weiteres Dialogfenster nach der eigentlichen Abo-Bestätigung per Face ID oder Touch ID an. Dieses ermöglichte ...

Dienstag, 16. Apr 2019, 8:18 Uhr 23 Kommentare 23
Irrtümlicher Kauf soll vermieden werden

„Abo bestätigen“: Apple führt zusätzliche Sicherheitsabfrage ein

Apple führt einen zusätzlichen Bestätigungsschritt beim In-App-Kauf von Abos ein, um irrtümliche Vertragsabschlüsse zu vermeiden. Nachdem die eigentliche Kaufbestätigung mithilfe von Face ID oder Touch ID durchgeführt wurde, erfordert künftig ein weiteres Fenster eine zusätzliche Bestätigung. Twitter – David Barnard Die Funktion ist in Deutschland noch nicht aktiv, scheint in den USA aber bereits für alle Nutzer zur Verfügung zu stehen. ...

Freitag, 12. Apr 2019, 7:21 Uhr 23 Kommentare 23
US-Bestandskunden betroffen

Netflix kündigt Preiserhöhung an: $12.99 statt $10.99

Deutsche und ein Großteil der amerikanischen Netflix-Nutzer haben ihre Streaming-Abos in den vergangenen Monaten zwar in unterschiedlichen Währungen bezahlt, dem Video-Streaming-Anbieter aber identische Beträge überwiesen. Je nach gebuchter Abo-Optionen wurden 7,99€ bzw. $7.99 pro Monat für die Basis-Option (Wiedergabe auf 1 Gerät in Standardauflösung), 10,99€ bzw. $10.99 pro Monat für das Standard-Abo (Wiedergabe auf 2 Geräten gleichzeitig, ...

Dienstag, 09. Apr 2019, 18:19 Uhr 101 Kommentare 101
App-Symbol überarbeitet

iOS 12.2: Neue Beta mit dezentem Hinweis auf kommendes „News-Abo“

Die in dem mittlerweile auch für alle freiwilligen Beta-Tester freigegebenen Update auf iOS 12.2 Beta 4 enthaltenen Neuerungen halten sich in Grenzen. Eine Kleinigkeit ist allerdings eine besondere Erwähnung wert: Es dürfte kein Zufall sein, dass Apples News-App mit iOS 12.2 ein neues Symbol auf dem Home-Bildschirm präsentiert. Das alte App-Symbol seht ihr noch hier . Wir nehmen dies als weiteren ...

Dienstag, 05. Mrz 2019, 7:41 Uhr 17 Kommentare 17
Gegen zwielichtige Abo-Apps

App Store-Ordnungsamt: Neues Apple-Team sucht aktiv nach Übeltätern

Kurze Durchsage von der Front. Wie der ehemalige Apple-Mitarbeiter Ryan Jones berichtet , soll Apple ein neues Prüf-Team zusammengestellt haben, das proaktiv gegen die Anbieter von App Store-Applikationen vorgeht, die vornehmlich auf Tricksereien setzen, um die Abschlüsse von In-App-Abos zu ergaunern. Scam iOS apps has been found on Apple App Store tricking users to pay over $100 Apps ...

Mittwoch, 27. Feb 2019, 15:19 Uhr 12 Kommentare 12
Neu in iOS 12.2

Entwickler können Abos künftig mit Preissenkungen bewerben

Apple gibt Entwicklern neue Möglichkeiten an die Hand, ihren Kunden den Abschluss von Abos schmackhaft zu machen. Zusätzlich zu der bestehenden Testperiode bei erstmaliger Nutzung, können Abos dann zusätzlich über einen frei wählbaren Zeitraum hinweg vorübergehend zum Aktionspreis angeboten werden. StoreKit now supports subscription offers in addition to introductory offers, so apps with auto-renewable subscriptions will soon ...

Mittwoch, 20. Feb 2019, 18:28 Uhr 28 Kommentare 28
Wechsel zum Abo-Modell

Schrittzähler Stepz: Fortan schlanke 156 Euro pro Jahr

Irgendwoher müssen die Zahlen ja kommen. Der Schrittzähler Stepz , neben unserer Langzeit-Empfehlung Schrittzähler++ eine der populärsten Drittanbieter-Applikationen zur Aufzeichnung der täglich zurückgelegten Schritte, ergänzt fortan das Lager der iPhone-Anwendungen, die auf ein Abo-Modell umgestellt haben. Um den Download für iPhone und Apple Watch auch in der kürzlich veröffentlichten Ausgabe 3 weiterhin mit alle Funktionen nutzen zu können, werden jetzt 2,99 ...

Donnerstag, 14. Feb 2019, 12:58 Uhr 101 Kommentare 101
Erst nach anwaltlichem Eingreifen

App-Abonnement: iOS 12 verschiebt die Abo-Verwaltung

Spätestens nachdem Apple die hauseigene Rechtsabteilung im vergangenen Winter gegen einen Nutzer in die Spur schickte , der seine Webseite direkt auf die, in den Tiefen des iPhone-Betriebssystems versteckte Abo-Verwaltung weiterleitete, stand Cupertino unter Zugzwang. Die Auffindbarkeit der Abo-Verwaltung war seit je her katastrophal, das Vorgehen der Rechtsabteilung, vor diesem Hintergrund, mehr als unverständlich. Nun scheint der Konzern dem Zugzwang mit einer leichten Umgestaltung ...

Mittwoch, 13. Feb 2019, 17:50 Uhr 27 Kommentare 27
Neue Sprachregelung

App-Abonnements: Apple schließt Rückerstattungen neuerdings aus

Ohne den kurzen Tweet des App-Entwicklers David Barnard wäre Apples neue Sprachregelung zur Rückerstattung von Abo-Gebühren wahrscheinlich unbemerkt geblieben. So jedoch muss sich der Konzern die Frage gefallen lassen, welche Gründe zu der Text-Passage geführt haben, die Apple vor wenigen Wochen in dem Hilfe-Dokument #HT204084 eingesetzt hat. Seit Ende des vergangenen Jahres schreibt Apple unter der Überschrift „Rückerstattung für einen ...

Freitag, 25. Jan 2019, 13:05 Uhr 34 Kommentare 34
Auf versteckte Kosten achten

Neuwagen im Monatsabo: Auto-Abo-App Cluno startet in Deutschland

Was das Berliner Mietmodell-Startup Grover im Bereich von Rechnern, Smartphones und Unterhaltungselektronik anbietet – wer will kann hier ein iPhone XS ab 59 Euro pro Monat mieten – will die in München ansässige Cluno GmbH jetzt im Sachen Neuwagen etablieren: Ein Hardware-Abo mit überschaubaren Laufzeiten. Bereits Ende Oktober in den Markt gestartet, kommuniziert Cluno den digitalen Weg zum eigenen Auto ...

Mittwoch, 14. Nov 2018, 11:28 Uhr 35 Kommentare 35
manageapplesubscriptions.com

Apples Anwälte gehen gegen Weiterleitung zur Abo-Verwaltung vor

Apples Buchhaltung rechnet inzwischen über 330 Millionen Abos ab, die über den App Store für Premiumversionen von Drittanbieter-Applikationen, für zusätzlichen iCloud-Speicherplatz und für Apple Music-Mitgliedschaften gezahlt wurden. Dass nicht alle davon freiwillig zustande gekommen sind, ist ein offenes Geheimnis . Das immer umfangreichere Abo-Angebot generiert zwar ordentlich Umsatz, ruft aber immer wieder auch betrügerische Angebote auf den Plan, gegen die Apple in der Vergangenheit ...

Montag, 12. Nov 2018, 13:02 Uhr 40 Kommentare 40
Medienberichte zeigen Wirkung

Zwielichtige Abo-Apps: Apple entfernt betrügerische Angebote

In den letzten Wochen haben die Beschwerden über unseriöse Abo-Apps massiv zugenommen. So hat das Wirtschaftsmagazin Forbes eine umfangreiche Liste mit Anwendungen veröffentlicht, die von Nutzern bis zu 4700 Dollar pro Jahr für mehr oder weniger nutzlose Dienste verlangen. TechCrunch hat das Thema anfangs dieser Woche aufgegriffen und in diesem Zusammenhang auch bemängelt, dass Apple es Nutzern im Gegensatz ...

Mittwoch, 17. Okt 2018, 20:03 Uhr 4 Kommentare 4
Höhere Einnahmen als mit Kauf-Apps

Apple will Entwickler vom Abo-Modell überzeugen

Apple macht sich in Entwicklerkreisen aktiv für Abo-Angebote anstelle von Kaufangeboten stark. Einem Bericht des Wirtschaftsmagazins Business Insider zufolge hat das Unternehmen im vergangenen Jahr versucht, ausgewählten Software-Anbietern die Vorzüge regelmäßiger Einkünfte auf Abo-Basis im Rahmen eines exklusiven Events schmackhaft zu machen. Mehr als 30 Entwickler waren demnach in ein Loft in Manhattan geladen, um sich von Apple über ...

Dienstag, 14. Aug 2018, 17:55 Uhr 78 Kommentare 78
Kostenlos für alle

Podcast-App Castro führt neues Bezahl-Modell ein

Die Macher der von uns bevorzugten Podcast-Applikation Castro – keine andere hat ein besseres Verwaltungssystem für neu verfügbare Episoden – haben umgesetzt, was bereits Mitte Februar angekündigt wurde : Castro wird fortan mit einem begleitenden Abo angeboten. Die Umstellung des Bezahl-Modell, das die langfristige Pflege der Podcast-App gewährleisten soll, dürfte vor allem für iPhone-Nutzer attraktiv sein, die die Anwendung bislang ...

Dienstag, 22. Mai 2018, 8:17 Uhr 18 Kommentare 18
Bezahl-Abos bei Bedarf

Zusatzinhalte in der TV App: Kommen die „Apple Channels“?

Die Idee hinter den Amazon Channels ist schnell beschrieben: Anstatt ausschließlich auf eigene Inhalte zu setzen, positioniert sich Amazon als Wiederverkäufer von Entertainment-Content und bietet den ohnehin schon auf der eigenen Plattform anwesenden Kunden die Möglichkeit an, zusätzliche TV-Inhalte gegen geringe Monatsgebühren zu abonnieren. Amazon Channels: Ein Abo-Kaufhaus für Videoinhalte Die Amazon Channels, in die sich zuletzt die beiden ...

Montag, 14. Mai 2018, 12:59 Uhr 15 Kommentare 15
"Hast du uns vermisst?"

Apple Music hakt nach: Weiterer Testmonat für nicht überzeugte Kunden

Die drei Monate kostenlose Probezeit für Apple Music habt ihr inzwischen sicher alle mitgenommen. Aber wurde jemand von euch in der Folge nochmal ein weiterer Probemonat angeboten? Auf der Diskussionsplattform Reddit berichten mehrere Nutzer dergleichen. Mit dem Spruch „Hast du uns vermisst?“ wird ein zusätzlicher Gratis-Monat angeboten. Apple versucht auf diese Weise offenbar Nutzer, die nach Ablauf der ursprünglichen Probezeit ...

Freitag, 27. Apr 2018, 16:42 Uhr 25 Kommentare 25
Castro-Macher begründen Neuausrichtung

Wechsel ins Abo-Lager: Die erste App, die uns mitnimmt

Apple selbst verwaltet aktuell eine Viertelmilliarde bezahlter Abonnements. Wie genau sich die 250 Millionen Abos dabei auf Speicher-Erweiterungen für Apples iCloud, In-App-Subscriptions von Drittentwicklern und über den App Store registrierte Spotify-, Netflix- und Apple Music-Mitgliedschaften aufteilen, verrät der Konzern zwar nicht, Apples Chefetage lässt jedoch keine Gelegenheit aus, daran zu erinnern, dass Abos die Zukunft sind . Sowohl Apples Marketing-Chef, Phil Schiller, als auch ...

Donnerstag, 15. Feb 2018, 13:24 Uhr 55 Kommentare 55
Die Zukunft für alle Entwickler

Apple macht Reklame für Abo-Anwendungen

Seit der Ausgabe von iOS 11 präsentiert sich Apples mobiler App Store nicht nur mit einer neuen Oberfläche, auch inhaltlich hat sich das Software-Kaufhaus neu aufgestellt und setzt jetzt vor allem auf eigenen Content. Im Gegensatz zu den unkommentierten Top-Listen der vergangenen Jahre setzt Apple inzwischen vor allem auf redaktionelle Empfehlungen, App-Zusammenstellungen und vom hauseigenen Redaktionsteams verfasste ...

Freitag, 12. Jan 2018, 15:12 Uhr 34 Kommentare 34
Monatliche Kosten im Blick

Bobby 2: Abo- und Fixkosten im Blick

Die iPhone-Anwendung Bobby haben wir das erste Mal vorgestellt als sie noch Billy hieß und der App in Zeiten, in denen immer mehr Software-Angebote, Dienste und Dienstleistungen auf laufenden Abo-Kosten setzen, eine Download-Empfehlung mit auf den Weg gegeben. Was die jetzt verfügbare, runderneuerte Version 2.0 angeht sind wir eher zwiegespalten. Bobby 2 rüstet zwar fehlende Funktionen der initialen ...

Freitag, 06. Okt 2017, 8:45 Uhr 21 Kommentare 21
Nach 6 Jahren

Abo ohne Apple: Financial Times zurück im App Store

Rund sechs Jahre nach ihrem Rückzug aus den digitalen Regalen des App Stores ist die Financial Times nun wieder mit einer eigenen Applikation für iPhone und iPad in Apples Software-Kaufhaus erhältlich. Der neue Download unterscheidet sich jedoch erheblich vom bisherigen Mobil-Angebot der Wirtschaftszeitung. So bietet die Financial Times ihr Abo (dieses wird für den Zugriff auf die allermeisten Artikel ...

Freitag, 11. Aug 2017, 12:52 Uhr 2 Kommentare 2
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 25160 Artikel in den vergangenen 4286 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven