iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007.

29 146 Artikel
33 Artikel
   

Kaufen und Dichtmachen: Google übernimmt Text-Verkürzungsdienst Wavii

Nur wenige Tage nach der Yahoo-Übernahme des intelligenten Text-Verkürzungsdienstes Summly, hat Google heute die Akquisition des direkten Mitbewerbers Wavii bestätigt. Ähnlich der News-Analyse von Summly, hat auch das Wavii-Team an der Optimierung einer alltagstauglichen „natural language processing“-Applikation gearbeitet, mit der sich lange Online-Texte lesefreundliche und weitgehend ohne Informationsverlust verkürzen ließen. Ein Angebot, das jetzt eingestellt wurde. Damit zieht Google nur zwei ...

Freitag, 26. Apr 2013, 16:44 Uhr 19 Kommentare 19
   

Quick Drafts: Eine erstklassige iPhone-App für schnelle Notizen

Die Notiz-App Quick Drafts ist ein Produktivitätstipp par excellence. Nach dem Aufruf der App könnt ihr sofort mit der Texteingabe loslegen und eure Eingaben dann auf vielfältige Weise weiterverarbeiten. Das integrierte Sharing-Menü lässt dabei keine Wünsche offen. Ihr könnt den getippten Text darüber mit nur einem Fingertipp in die Zwischenablage kopieren, ans Nachrichtenfenster oder einen E-Mail-Entwurf senden, an Evernote ...

Freitag, 22. Feb 2013, 14:04 Uhr 14 Kommentare 14
   

Liste aller iOS Text-Editoren aktualisiert – iAWriter mit neuen Funktionen

Um herauszufinden welcher Texteditor am besten an eure Bedürfnisse angepasst ist und welche der textverarbeitenden Anwendungen über genau das Feature-Set verfügt, mit dem sich euer Arbeitsalltag erleichtern lässt, führt kein Weg an der von Bret Terpstra kuratierten Liste aller ernstzunehmenden Textverarbeitungsprogramme für iOS vorbei. Die am Samstag zuletzt aktualisierte und inzwischen auf über 80 Einträge angewachsene Übersicht ermöglicht es euch, alle ...

Dienstag, 19. Feb 2013, 15:48 Uhr 10 Kommentare 10
   

iPhone-Version des Code-Editors „Textastic“ erschienen

Wer Quelltexte, Auszeichungssprachen und eigene Scripte auf dem iPad erstellen und editieren möchte, hat die Wahl zwischen Diet Coda und Textastic . Auf dem iPhone hingegen wahren ähnliche Angebote bislang eher spärlich gesät. Zwar gibt es unglaublich viele Text- und Markdown-Applikationen, ein für Programmierer optimierten Code-Editor suchte man für das kleine Display jedoch fast vergebens. Ein Umstand, der sich jetzt geändert hat. ...

Mittwoch, 22. Aug 2012, 11:52 Uhr 5 Kommentare 5
   

Basics: Textbearbeitung auf dem iPhone – Absatz-Auswahl mit zwei Fingern

Wer öfter mit Notizen und längeren Texten auf dem iPhone arbeitet, ist vielleicht schon über die intelligente Absatz-Auswahl gestolpert. Hier noch mal der Hinweis für alle iPhone-Nutzer die bislang noch ausschließlich auf die Lupe zur Text-Markierung setzen. Ihr könnt auch mit einem Zwei-Finger-Tap arbeiten: Besteht euer Text aus mehreren Absätzen, lassen sich einzelne Blöcke durch den Tap ...

Dienstag, 10. Jul 2012, 11:46 Uhr 17 Kommentare 17
   

Detail-Vergleich: 40 iOS-Texteditoren auf dem Prüfstand

Brett Terpstra hat eines unserer Lieblingsthemen – Text-Editoren unter iOS – in den detailliertesten Tabellenvergleich gegossen, den wir je gesehen haben. Die Übersicht listet derzeit knapp 40 Kandidaten für die mobile Textverarbeitung und liefert euch Antworten auf Fragen wie: Funktioniert die App auf iPhone und iPad? Ist eine Dropbox- bzw. iCloud-Unterstützung mit an Bord? Können PDFs und Text-Dateien exportiert ...

Dienstag, 03. Apr 2012, 10:11 Uhr 11 Kommentare 11
   

„Byword“ ausprobiert: Aufgeräumter Text-Editor mit Markdown und iCloud-Unterstützung

Nach wie vor auf der Suche nach dem perfekten Text-Editor mit Markdown-Unterstützung , haben wir uns heute zum Kauf der neuen Universal-Applikation Byword ( AppStore-Link ) überreden lassen. Der elegant-schlichte Text-Editor erinnert stark an die Konkurrenz von iAWriter und steht – wie auch das offensichtlicheVorbild – nicht nur für iPhone und iPad zum Download bereit, sondern empfiehlt sich Mac-Nutzern zusätzlich auch ...

Mittwoch, 14. Mrz 2012, 17:35 Uhr 8 Kommentare 8
   

„Day One“ im Video vorgestellt: Notizverwaltung, Journal und Tagebuch-App mit iCloud Anbindung und Mac-Kompagnon

Anfang Februar haben wir uns der 1,59€ teuren Universal-Applikation „Day One“ ( AppStore-Link ) kurz auf ifun.de angenommen , heute stellen wir das schön gestaltete Journal noch mal ausführlich im Video vor. Der 12MB große „Day One“-Download wird von seinen Macher als Tagebuch-App vermarktet, die Einsatzmöglichkeiten der Anwendung sind jedoch ist deutlich größer. So synchronisiert sich „Day One“ über ...

Mittwoch, 07. Mrz 2012, 12:19 Uhr 25 Kommentare 25
   

Scribe: Ein Blick auf den Texteditor für iPhone und iPad mit HTML- und Markdown-Support (Video)

Wir haben ja gerade unsere kleine Themenreihe „ Markdown “ laufen, mit dem Texteditor Scribe (2,39 Euro) stellen wir heute einen weiteren Texteditor für iPhone und iPad vor, der entsprechende Textauszeichnungsoptionen mitbringt. Scribe überlässt dem Anwender die Wahl, ob die Textauszeichnungen im HTML- oder Markdown-Format eingefügt werden. Die Darstellung im Bearbeitungsmodus ist sehr übersichtlich und aufgeräumt, insbesondere der für den ...

Sonntag, 19. Feb 2012, 10:49 Uhr 4 Kommentare 4
   

Writing Kit: Umfangreicher Text-Editor mit Markdown-Support im 10-Minuten Video

Die Markdown-Grundlagen sind erklärt , unsere Empfehlungen für Windows- und Mac haben wir abgegeben . Jetzt konzentrieren wie uns auf die iOS-Kandidaten. Den Auftakt heute macht der universelle Text-Editor „Writing Kit“ (4€ – AppStore-Link ). Kompatibel mit iPhone und iPad kombiniert „Writing Kit“ eine breite Markdow-Unterstützung mit integrierten Recherche-Werkzeugen, DuckDuckGo , einer Dropbox-Anbindung und einer schlauen Enter-Taste, Wir widmen dem 6MB-Download heute 10 ausführliche ...

Freitag, 17. Feb 2012, 13:56 Uhr 5 Kommentare 5
   

iPhone-Produktivität: Dropbox Texteditor kostenlos, SkyRecorder nimmt Skype-Gespräche auf

Wer sich unsere gestrige Empfehlung des freien OS X Text-Editors „ nvALT “ angeschaut hat – das Video haben wir unten noch mal eingebettet – findet in „Nocs“ ( AppStore-Link ) den passenden iPhone-Kompagnon. Die iPhone Text-Editor greift direkt auf eure, in der Dropbox abgelegten Notizen zu, unterstützt die Markdown- und HTML-Ausgabe und bietet zum Schreiben unterschiedliche Tastaturen an. Sonst mit ...

Freitag, 10. Feb 2012, 12:23 Uhr 13 Kommentare 13
   

Für Entwickler: Text-Editor „Vim“ für iPhone und iPad

Gute Nachrichten für Programmierer und Entwickler die sich im Rahmen des nicht enden wollenden „ Krieg der Editoren “ für Vim ( AppStore-Link ) entschieden haben: Im App Store lässt sich die Weiterentwicklung des Texteditors vi nun als kostenlose Universal-Applikation auf iPhone und iPad laden. Das freie Open-Source-Programm wurde 1991 von Bram Moolenaar veröffentlicht und gehört zu einem der meistgenutzen Text- ...

Freitag, 20. Jan 2012, 10:41 Uhr 7 Kommentare 7
   

Mit Dropbox-Anbindung und Markdown-Support: Text-Editor „Nocs“ derzeit kostenlos

Sonst knapp 3€ teuer, steht die Universal-Applikation „Nocs“ ( AppStore-Link ) aktuell noch zum kostenlosen Download im AppStore bereit. Der Text-Editor für iPhone und iPad lässt sich mit dem eigenen Dropbox-Acount verknüpfen und speichert die von euch bearbeiteten Dokumente so direkt in „der Cloud“ als auch auf eurem Gerät. Zudem versteht sich der 1,3MB Download auch auf das ...

Montag, 12. Sep 2011, 9:11 Uhr 5 Kommentare 5
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 29146 Artikel in den vergangenen 4895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven