iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 841 Artikel
16 Artikel
Update auf Version 2.2.5

iMovie mit neuer Grafik-Engine und iPhone-X-Anpassung

Das iPhone X ist bald ein halbes Jahr auf dem Markt. Endlich hat es Apple nun geschafft, die Videoschnitt-App iMovie an den großen Bildschirm seines Flaggschiff-Modells anzupassen. Bereits zu Wochenbeginn hat Apple ja eine neue Version von iMovie für Mac veröffentlicht, die unter anderem ebenfalls Anpassungen für das iPhone X brachte. Die nun veröffentlichte Version 2.2.5 für iOS wurde auf das „Super Retina Display“ ...

Freitag, 13. Apr 2018, 7:03 Uhr 10 Kommentare 10
   

Für iPhone 6s-Regisseure: iMovie versteht sich auf 4K-Videos

Nahezu zeitgleich zum Verkaufsstart der neuen iMac-Modelle freigegeben, steht die OS X-Version des Videoschnitt-Programms iMovie jetzt in Version 10.1 zum Download bereit und versteht sich damit – ebenso wie die iOS-Version – auf die Bearbeitung von 4K-Videodateien. Die iPhone-Videoeinstellungen unter iOS 9 Apple macht darauf aufmerksam, dass für den 4K-Export mindestens ein Mac von 2011 oder neuer mit mindestens 4 GB RAM ...

Dienstag, 13. Okt 2015, 18:10 Uhr 26 Kommentare 26
   

iMovie auf dem iPhone friert bei neuem Projekt ein? Workaround hilft

Seit dem Update auf iOS 8 kämpft ein Teil der iOS-Nutzer mit Problemen bei Apples Videoschnitt-App iMovie: Die App friert ein, wenn man ein neues Projekt anlegen will. Bis Apple sich der Sache annimmt, sorgt ein Workaround dafür, dass ihr weiter mit iMovie arbeiten könnt. iMovie auf dem iPhone steht offenbar mit der unter Einstellungen -> Allgemein ...

Montag, 13. Apr 2015, 15:48 Uhr 10 Kommentare 10
   

iWork optimiert, iMovie für iCloud-Fotomediathek vorbereitet

Kurz nach der Gratis-Offerte Microsofts – das Office-Paket lässt sich zukünftig auch ohne monatliche Bezahlung nutzen – hat Apple in der Nacht sein Bürosoftware-Paket iWork aktualisiert. Die Updates von Pages, Numbers und Keynote werben vor allem mit Stabilitäts-Verbesserungen um euren Klick auf den Download-Button; Apples Video-Schnitt-App iMovie hingegen bringt auch neue Funktionen mit. So unterstützt iMovie nun erstmals ...

Freitag, 07. Nov 2014, 8:46 Uhr 21 Kommentare 21
   

30, 60 und 120 Bilder pro Sekunde: iMovie führt Video-Modi ein

In ihrer iOS 7-Version bietet Apples neue iMovie -Applikation ein Feature an, für dessen Gebrauch bislang auf alternative Kamera-Anwendungen ausgewichen werden musste. Die Videoschnitt-Applikation lässt im Aufnahme-Modus nun die Wahl unterschiedlicher Video-Modi zu und bietet, abhängig vom Geräte-Typen, je zwei Einstellungen an aus denen während der Aufnahme neuer Clips gewählt werden kann. So bietet das iPhone 5 nun ...

Freitag, 25. Okt 2013, 11:14 Uhr 19 Kommentare 19
   

Magisto: Professioneller Videoschnitt ohne viel Aufwand

Wir kennen das Versprechen von Videolicious ( hier in den News ): Intelligente Algorithmen und eine Prise Hexerei hinter den Kulissen sollen euch den unter Umständen durchaus langwierigen Filmschnitt in iMovie abnehmen und aus euren iPhone-Videos die beim Fußballspiel, auf dem Firmenausflug oder während der Hochzeit aufgenommen wurden, selbstständig sehenswerte Kurzfilme komponieren. Neben Videolicious bietet sich jetzt auch die aktualisierte und immer ...

Montag, 09. Jan 2012, 16:31 Uhr 13 Kommentare 13
   

Für die Nachbearbeitung in iMovie: iPhone-Aufnahme über Elgatos Turbo Stick ausgeben (Video)

Elgatos Turbo 264HD, ein USB-Stick mit dem sich beliebige Film- und Video-Dateien in ein iTunes- und damit auch iPhone-freundliches Format konvertieren lassen, haben wir an dieser Stelle bereits ausführlich vorgestellt. Hier noch mal die Links zum Dongle: Mai 2011 : Video: DVD-Encoding mit Elgatos Turbo.264 HD (Mac) Juli 2010 : Turbo 264.HD: Version 1.1 erweitert Elgatos Turbo.264 HD April 2009 : Angetestet: Elgatos ...

Dienstag, 30. Aug 2011, 12:48 Uhr 4 Kommentare 4
   

Nachtrag zum iOS 4.3: In-App Nachfrage, Jailbreak-Video, PING als Teil der iPod-App, Video-Feinjustage, iMovie-Installation

Noch hat die Veröffentlichung des iOS 4.3 keine 48 Stunden auf dem Buckel, eine Hand voll kleiner Fundstücke haben sich im Laufe des Tages aber dennoch angesammelt und gesellen sich zu all jenen Feature-Geheimnissen, die wir bereits zu den Veröffentlichungen der drei Vorabversionen zusammentragen konnten ( 1 , 2 , 3 , 4 ). Hier der Überblick auf die bislang noch recht unauffälligen bzw. sehr ...

Freitag, 11. Mrz 2011, 2:23 Uhr 70 Kommentare 70
   

Mac: iMovie Update behebt iPhone-Probleme

Software-Updates für den Mac tauchen hier ja nicht besonders häufig auf, die jetzt über Apples Softwareaktualisierung ausgegebene iMovie-Version dürfte alle hier mitlesenden Mac-Nutzer jedoch freuen. Version 9.0.1 der Videoschnitt-Software bringt eine Hand voll allgemeiner Stabilitätsverbesserungen mit und behebt unter anderem ein Problem, „bei dem die Bildstabilisierung einiger Videoclips vom iPhone und iPod touch nicht korrekt angewendet wurde“. ...

Dienstag, 04. Jan 2011, 23:50 Uhr 8 Kommentare 8
   

Apple: iMovie-Update, neues SDK, frische Support-Artikel, unterstützte Funktionen

Nach den bereits gestern freigegebenen Updates für die „Mein iPhone Finden“-Applikation und die iDisk-Anwendung für MobileMe-Nutzer hat Apple nun auch die Videoschnitt-App iMovie ( AppStore-Link ) mit einem Update versehen. iMovie 1.1 versteht sich jetzt ebenfalls mit der letzten iPod touch Generation, integriert endlose Audio-Untermalungen auch für lange Video-Clips und erlaubt das „Teilen“ von Videos. Entwickler dürfte die Freigabe des finalen iOS SDKs in Version 4.1 ...

Donnerstag, 09. Sep 2010, 0:22 Uhr 38 Kommentare 38
   

iMovie fürs iPhone: Einführungsvideo, FAQs und Tipps

Mit Apples Videoschnittprogramm iMovie (3,99 Euro) lassen sich direkt auf dem iPhone 4 anspruchsvolle Videoclips mit effektvollen Übergängen, Texteinblendungen und eigenem Soundtrack erstellen. Das Programm erschließt sich, wenn man ein wenig damit herumspielt zwar auch ohne Handbuch weitgehend von allein, dennoch denken wir dass es kein Fehler ist, hier ein kleines HowTo-Video (unten auch eingebettet) sowie diese drei hilfreichen ...

Sonntag, 11. Jul 2010, 12:54 Uhr 42 Kommentare 42
   

Update: iMovie 1.0.1 und iDisk 1.2 veröffentlicht

Apple hat iMovie in Version 1.0.1 veröffentlicht. Das Update verbessert die Zuverlässigkeit beim Exportieren von Filmen, die Fotos beinhalten, sowie die allgemeine Leistungsfähigkeit der Anwendung. iMovie ist kompatibel mit dem iPhone 4 und kostet 3,99 Euro. Auch die kostenlose MobileMe iDisk-App wurde aktualisiert. Hier bringt Version 1.2 nun zusätzlich zum iPhone und dem iPod touch auch Unterstützung für das iPad. Dazu unterstützt die ...

Mittwoch, 07. Jul 2010, 0:00 Uhr 28 Kommentare 28
   

Machbar aber nicht gewollt: iMovie auf dem iPhone 3GS

Für die Akten: Mit etwas gefrickel – ein Jailbreak wird leider vorausgesetzt – lässt sich Apples hier vorgestellte Videoschnitt-Applikation iMovie ( AppStore-Link ) also auch auf dem iPhone 3GS einsetzen. Wie das amerikanische Tech-Blog Redmondpie jetzt im Youtube-Video zeigt , läuft die Anwendung zur privaten Video-Komposition problemlos auch auf der letzten iPhone-Generation. Exportieren lassen sich die fertigen Clips jedoch nur als 320p-Video – ...

Dienstag, 29. Jun 2010, 9:40 Uhr 34 Kommentare 34
   

iMovie auf dem iPhone 4: HD Film-Größen, Rendering-Zeit, Youtube-Upload

Den ersten iMovie-Testlauf auf dem iPhone 4 haben wir inzwischen hinter uns, die wichtigsten Zeit- und Größen-Angaben sind auf unserem Schmierzettel notiert. Vor allem an der Möglichkeit interessiert HD-Videos zu exportieren, wollten wir endlich wissen wie lange die Rendering-Zeiten auf dem iPhone 4 ausfallen – eine Info auf die wir zur iMovie-Vorstellung bei der WWDC leider vergeblich gewartet haben. ...

Donnerstag, 24. Jun 2010, 13:50 Uhr 63 Kommentare 63
   

Videoschnitt auf dem iPhone 4: Apple veröffentlicht iMovie [Update]

Update: Auch drei neue Einträge in Apples Support-Datenbank beschäftigen sich mit der neuen iMovie-Applikation. #HT4233 klärt über den Export von HD-Videos auf, #HT4237 über die Standard-Kompression beim Youtube-Upload und #HT4174 fasst die häufigsten iMovie-Fragen noch mal zusammen. Die zur WWDC angekündigte , iMovie-Applikation ( AppStore-Link ) zum Videoschnitt auf dem iPhone 4 steht seit heute im AppStore zum Download bereit. 31MB groß und ...

Donnerstag, 24. Jun 2010, 11:26 Uhr 28 Kommentare 28
   

A4-Prozessor erforderlich: iMovie wohl nur fürs iPhone 4

Die Meldung ist zwar noch nicht bestätigt, eine entsprechende Restriktion käme in Anbetracht des Leistungshungers von Videoeffekten, wie wir sie bei der „iMovie fürs iPhone“-Demo auf der WWDC gesehen haben aber auch nicht überraschend: Laut dem US-Blog TidBITS soll der iPhone-Ableger von Apples Einsteiger-Videoschnittprogramm den im iPhone 4 verbauten leistungsfähigen A4-Prozessor voraussetzen und somit nicht auf älteren iPhone-Modellen ...

Samstag, 12. Jun 2010, 1:31 Uhr 97 Kommentare 97
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 23841 Artikel in den vergangenen 4067 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven