iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 362 Artikel
Updates für iOS und Mac erschienen

iMovie erhält neue Effekt-Filter und Soundtracks

31 Kommentare 31

Apple bringt am heutigen Dienstag seine Multimedia-Anwendungen auf neuesten Stand. Neben den Profi-Video-Apps für den Mac ist auch iMovie mit der Partie. Apple hat hier die iOS-Version ebenso wie die Mac-App mit neuen Features versorgt.

Imovie Neue Effekte

Neue Filterfunktionen ermöglichen es, die selbst gedrehten und geschnittenen Videos wie von Hand gezeichnet erscheinen zu lassen. Auf dem iPhone und iPad stehen hier mit Comic“, „Comic – mono“ und „Tinte“ drei neue Effekte bereit, auf dem Mac hat man mit „Comic – altmodisch“ und „Comic – sepia“ noch zwei weitere, also insgesamt fünf neue Filter verfügbar.

iOS-Nutzer dürfen sich zudem über 25 neue Soundtracks freuen, die von iMovie automatisch an die Länge des jeweiligen Films angepasst werden. Zur Auswahl stehen hier Audiospuren aus verschiedenen Genres, darunter „Action“, „Entspannen“ und „Sentimental“.

Zudem bringt das aktuelle iMovie-Update verschiedene Problembehebungen sowie Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen. iMovie lässt sich kostenlos in den App Stores für Mac und iOS-Geräte laden.

Laden im App Store
‎iMovie
‎iMovie
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Dienstag, 25. Aug 2020, 18:35 Uhr — chris
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schön wäre, wenn man endlich Videos im Hochformat bearbeiten könnte..

  • Freie Textwahl, wäre mir lieber…nur das vorgeschriebene ist langsam zu langweilig. Freie Wahl, wo der Text platziert ist.

    • das geht mit einem workaround!
      1. mach erstmal deine textschnippsel in pages zb.!
      2. screenshot davon machen und trimmen.
      3. dann die screenshots in imovie über die picture in picture funktion an eine beliebige stelle legen.

  • Wie kommt man denn an die Soundtracks?

  • Jahrelang iMovie genutzt und geliebt. Aber Apple hat die App irgendwie vergessen. InShot ist in allem um Klassen besser, intuitiver und reicher an praktischen Features. Für mich eine Killer-App. Da helfen bei iMovie auch nicht ein paar weitere Filter. Da müsste man mal richtig anpacken und gucken, was die Konkurrenz mittlerweile auf Mobilgeräten hinzaubert.

  • Seit dem Update kann ich die Soundtracks nicht mehr öffnen, weder auf dem iPad noch auf dem iPhone!

  • Kann iMovie eigentlich auch in hochkant gefilmtes Rohmaterial nun endlich bearbeiten. Beim Import wird das Ganze ins quadratische Format mit schwarzem Balken links u. Rechts gepresst.

    Keine Sorge, ich nehme im Querformat Videos auf. Frage nur für einen Freund.

  • Marc Perl-Michel

    Sollte es nicht auch für iMovie eine Möglichkeit für Greenscren-Aufnahmen ohne Greenscreen geben? Ich hoffe Ihr wisst was ich meine. In Skype und wohl auch in Zoom gibt es eine solche Möglichkeit, um den Hintergrund auszutauschen.

    Apple hatte vor einiger Zeit hier eine dänische (?) firma für diesen Zweck akquiriert und wenn ich mich recht entsinne, wurde vor einigen Jahren genau ein solcher Effekt für Facetime vorgestellte – aber wohl nie umgesetzt.

    Weiß zu dem Thema jemand vielleicht mehr? Finde hier über Google zwar einige Lösungen, aber nichts, was wirklich auch auf dem Mac läuft.

  • Apple stellt das iPad immer als Arbeitsgerät dar und die eigenen Apps sind auf dem iPad abgespeckte Mac-Varianten. Während sich die fehlenden Funktionen bei Pages, Numbers und Keynote noch in Grenzen halten nervt mich das bei iMovie wirklich extrem. Da bleibt auf dem iPad dann nur noch LumaFusion

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28362 Artikel in den vergangenen 4771 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven