iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 303 Artikel
Apple liefert neue Funktionen

Überraschendes Update: iMovie mit großer Aktualisierung

27 Kommentare 27

Die mobile Version der Videoschnitt-Applikation iMovie wurde heute überraschend auf Version 2.2.7 aktualisiert. Überraschend vor allem, da Apple nicht etwa nur eine fehlerbehebende Aktualisierung ausliefert, sondern zahlreiche Funktionserweiterungen ausrollt.

Imovie Ipad

iMovie 2.2.7 behebt ein Problem, bei dem der Viewer in der Vorschau im Vollbildmodus auf externen Displays schwarz bleiben konnte, kümmert sich ansonsten jedoch um den Ausbau der vorhandenen Features:

Laden im App Store
iMovie
iMovie
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Neu in iMovie für iPhone und iPad

  • Transformiere dein Video mit dem neuen Greenscreen-Effekt, der das sofortige Entfernen des Hintergrunds aus Clips erlaubt, die vor einer grünen oder blauen Leinwand aufgenommen wurden.
  • Passe den Greenscreen-Effekt mit einer 4-Punkte-Maske und einem Stärkeregler an.
  • Wähle aus 80 neuen Soundtracks aus Genres wie Pop, Chill und Sentimental, die sich automatisch an die Länge deines Films anpassen.
  • Platziere Standbilder mit transparentem Hintergrund als Logos oder als eigene Bilder in deinem Video.
  • Füge Fotos als Überlagerungen ein, um Bild-in-Bild- oder Splitscreen-Effekte zu erstellen.
  • Blende optional den Rahmen aus, der Bild-in-Bild- und Splitscreen-Effekte umgibt.
  • Kehre direkt zur Bearbeitungsansicht deines Projekts zurück, wenn du aus anderen Apps zu iMovie zurück wechselst.
  • Durch die ClassKit-Unterstützung können Schüler Videoprojekte mithilfe der App „Schoolwork“ an Lehrer senden.
  • Benutzer mit Videos in iMovie Theater können über das Menü „•••“ unten in der Projektansicht auf das Theater-Fenster zugreifen.
  • Das Teilen in iMovie Theater wird nicht mehr unterstützt; sichere deine Filme und Trailer in iCloud-Fotos, um sie auf anderen Geräten einschließlich Apple TV anzusehen.
Dienstag, 11. Jun 2019, 20:53 Uhr — Nicolas
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Endlich ist iMovie Theater raus. Dann muss ich mich nicht mehr drüber ärgern, dass das nie auf meinem Apple TV zuverlässig funktionierte…

  • Ups, Theater wird nicht mehr unterstützt? iCloud Fotos statt dessen? Jetzt wäre es Zeit den kostenlosen iCloud Speicher anzupassen

  • Kann man die Live Photos jetzt als Mini Videos verwenden?

  • Sorry aber iMovie bleibt immer noch ein Witz, nach so vielen Jahren ist es immer noch nicht möglich auf mehreren Spuren zu schneiden….

  • Ich arbeite viel mit iMovie.
    Bei einem Film sind sowohl in ‚Projekte‘, als auch ins hochgeladene ‚Theater‘ plötzlich ‚Spuren‘ verschwunden.
    – einmal eine komplette Video-Einleitung
    – und dann auch noch fehlt plötzlich hier und da die unterlegte Musik…
    Grrr, – das war harte Arbeit…

  • Das was wirklich unter iMovie gut ist wurde nicht verbessert!!! iMovie Trailer, da hätten sie einige Vorlagen einfügen sollen. Für alles andere benutze ich eh Cute cut, selbst LumaFusion kommt in meinen Augen nicht mit Cute cut mit.

  • iMovie ist in so vielen Belangen total zurückgeblieben. Ich hab‘ mich schon lange davon verabschiedet und bin auf kostenpflichtige Alternativen (Luma & Pinnacle) umgestiegen. Wenn ich nun die neuen „spektakulären“ Features lese, hat sich offensichtlich rein gar nicht getan. Da ist nicht eine wirklich dringend erforderliche Funktion dabei. Ich werde es mal testen. Vielleicht kündigen sie ja entfernte Schwächen nicht an.

  • Die App wird bei mir nach der Neueinrichtung immer als erstes gelöscht.

  • Und immer noch kein frei definierbares Vorschaubild :(
    Seit Jahren sehr ärgerlich, da man bei Filmen mit beginnender Schwarzblende in der Camera-Roll immer nur ein schwarzes Bild ohne Titel sieht.

  • Mal iMovie um mal kurz ein Video auf die Schnelle zu erstellen als Vorlage. Sobald ich zuhause bin nutze ich sowieso FCPX am MacBook Pro. Ein iPad macht nur als Pro mit Pencil wirklich Spaß und dann würde ich lieber LumaFusion nehmen.

  • Schade dass die Soundtracks-Funktion nicht auf der Desktop-Version verfügbar ist….

  • Das neueste Update ist geladen, aber weder neue Musik, noch die Bild in Bild Funktion funktioniert. Egal was ich probiere, es geht einfach nicht auf dem Iphone 8+. Hat jemand das gleiche Problem oder weiß, woran das liegt. Ich kann nur die Funktionen und Musik nutzen, die vor dem Update vorhanden waren.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25303 Artikel in den vergangenen 4308 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven