Suchergebnis
Suchergebnis
Entwickler (716)

Neues von Google und Apple: iPhone SDK Beta 3.2 und “Buzz”

10.02.2010 sdkbeta22.jpg

iPhone-Entwickler dürfte das jetzt veröffentlichte iPhone SDK Beta 3.2 beta2 eher enttäuschen. Die aktualisierte Version des Software Development Kits richtet sich in erster Linie an iPad-interessierte Programmierer und bringt keine relevanten iPhone-Neuerungen mit. Der Download ist 2,5GB groß und mit der Buil-Nummer #10M2135 gekennzeichnet. Etwas spannender könnte das heute von Google vorgestellte Buzz-Feature werden. Das Social Media-Mashup  … | Weiter →


They Make Apps: Entwickler-Verzeichnis für Auftragsarbeiten

08.02.2010 theymakeapps.jpg

Das auf They Make Apps geführte Verzeichnis fähiger iPhone-Entwickler soll die Suche nach AppStore-Programmierern erleichtern und potentielle Auftraggeber mit Adressen und Ansprechpartnern kleiner und größerer App-Schmieden versorgen. Wer selbst entwickelt, kann sich kostenlos bei They Make Apps listen lassen – Projekt-Manager können das schön gestaltete Verzeichnis mit Maus und Tastatur durchforsten und Aufträge … | Weiter →


Für Web-Entwickler: Web-App.Net in Version 0.5.2 veröffentlicht

08.02.2010 webnet.png

Über das Wochenende aktualisiert, lässt sich das Web-App.Net Framework nun in Version 0.5.2 herunterladen. Das kostenlose Angebot erlaubt die Gestaltung iPhone-optimierter Web-Applikationen und versteht sich als ausgereifte Alternative zum hier vorgestellten JQtouch. Web-Entwickler die eigene Online-Angebote speziell für das iPhone entwerfen möchten – der MobileCast des ARD ist ein gutes Beispiel – können sich über zahlreiche Fehlerbehebungen und die, durch die neue Version verbesserte Akku-Laufzeit … | Weiter →


Der iFUN Entwickler-Kurztest: newscope GmbH

06.02.2010 logo.jpg

Heute stellen wir unsere 10 Fragen an Nils Kassube von der Newscope GmbH. Wir wollen bei unserer Umfrage unter iPhone-Entwicklern nicht nur mehr über die Hintergründe der Einzelpersonen oder Firmen erfahren, sondern erhoffen uns auch ein paar gute App-Tipps und interessante Informationen für Neueinsteiger. Die … | Weiter →




Apples erhobener Zeigefinger: Entwickler sollen Geo-Informationen nicht für ortsbezogene Werbung nutzen

05.02.2010 geotipp.png

Von Apple als “Tipp” gekennzeichnet, lässt sich der jetzt im ADC Entwickler-Bereicht veröffentlichte News-Eintrag “Enhance Your App with Core Location” auch als Warnung interpretieren. Hier einzusehen, beschreibt Apple kurz die Funktionen des Core Location Frameworks widmet sich dann jedoch, nur einen Absatz weiter, einem ganz anderen Aspekt der Nutzung von Geo-Informationen: Sollten Entwickler bei der Erstellung eigener Applikationen das … | Weiter →


Für Entwickler: Apple veröffentlicht iPhone SDK 3.1.3

02.02.2010 sdk.jpg

Kurz nach der Veröffentlichung des iPhone OS 3.1.3 bietet Apples Developer Center allen registrierten Entwicklern nun auch eine aktualisierte Version des iPhone SDKs zum Download an. Das Snow Leopard kompatible iPhone SDK 3.1.3 mit Xcode 3.2.1 ist 2,8GB groß. Registered iPhone Developers can download iPhone SDK 3.1.3, which includes the … | Weiter →


Zulassungskontrolle: Mehr Informationen für iPhone-Entwickler

02.02.2010 appstorereviewstatus.png

Keine weltbewegenden Änderungen, aber immerhin. Nachdem Apple sich bereits Mitte November um eine erweiterte Anzeige des Submission-Status für Developer bemühte (wir berichteten), wird nun auch der globale Zulassungs-Prozess einen Hauch transparenter. So bietet Apple allen registrierten iPhone-Entwickler jetzt einen Überblick auf den aktuellen “AppStore Review Status”. … | Weiter →


DragonfireSDK: iPhone-Entwicklung unter Windows

31.01.2010 dragon.png

Ein Mac, die Installation des von Apple bereitgestellten iPhone SDKs und gute Programmierkenntnisse in Objective-C waren bislang die Standard-Anforderungen, wollte man für das iPhone bzw. den AppStore programmieren. Das DragonfireSDK verspricht nun eine Alternative für Windows-Nutzer. Noch in der Beta-Phase, will Dragonfire nicht nur die iPhone-Entwicklung am Windows-Rechner ermöglichen, sondern  erlaubt … | Weiter →



Simple Metronome: Mit Flash entwickelt, im AppStore erhältlich

26.01.2010 flashmetro.png

Drüben auf creativeapplications (hier unsere Kurzvorstellung der Lesezeichen-Empfehlung) lenkt man unseren Blick auf die kostenlose iPhone-Applikation Simple Metronome (AppStore-Link). Der Mini-Download dürfte eine der ersten AppStore-Applikationen sein, die nicht im iPhone SDK, sonder in der hier von Adobe vorgestellten Flash-Entwicklungsumgebung entstanden sin. Flash CS5 bietet interessierten Anwendern die Möglichkeit, eigene Flash-Projekte mit wenigen Mausklicks in eine … | Weiter →




Der iFUN Entwickler-Kurztest: appsolute GmbH

17.01.2010 logo.gif

Heute stellen wir unsere 10 Fragen an Holger Meyer von appsolute, unter anderem Entwickler von Karajan (Gehörtraining) und der Radioapplikation vTuner. Wir wollen bei unserer Umfrage unter iPhone-Entwicklern nicht nur mehr über die Hintergründe der Einzelpersonen oder Firmen erfahren, sondern erhoffen uns auch ein paar gute App-Tipps … | Weiter →



33 von 451020313233343540
Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14478 Artikel in den vergangenen 2644 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS