iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 477 Artikel
[UPDATE]

iOS 7.1 Beta 4 steht zum Download bereit

Artikel auf Google Plus teilen.
85 Kommentare 85

UPDATE: Schneller als gedacht steht die vierte Beta von iOS 7.1 bereits jetzt für eingetragene Entwickler bereit. Wie gewohnt informieren wir euch bei Bedarf noch ausführlich über relevante Neuerungen.

bild

Branchen-Beobachter Jonathan Geller äußert sich unverbindlich aber bestimmt zur anstehenden Ausgabe der vierten iOS 7.1 Vorabversion.

Beta 4, so Geller, sei bereits an Apples Test-Partner ausgegeben und soll, wenn keine gravierenden Fehler mehr festzustellen sind, noch morgen zum Download für die bei Apple registrierten Entwickler freigegeben werden.

Jonathan Geller wörtlich:

Den uns zugetragenen Informationen nach, behebt die aktuellste Vorabversion zahlreiche Fehler zu denen Probleme mit der Tastatur und der Kontakt-Applikation zählen. Die vierte Beta verändert erneut die iOS 7-Bedienoberfläche und sorgt sich um weitere Änderungen. Unsere Quellen berichten, dass Apple verstärkt an der Beseitigung mehrerer Speicher-Fehler arbeitet, die unter den Nutzern für System-Abstürze und Neustarts gesorgt haben. Zudem soll iOS 7.1 dabei assistieren, die grafische Benutzeroberfläche des Betriebssystems weiter zu vereinheitlichen.

Gellers schwammige Prognosen sind mit Vorsicht zu genießen.

beta-install

Der ehemals treffsichere Autor des amerikanischen BGR-Blogs scheint seit Monaten im Dunklen zu tappen und seine Terminvorhersagen leider nicht mehr auf verlässliche Quellen zu stützen, sondern von der Spitze eines blind geworfenen Dart-Pfeils im Wandkalender abzulesen.

Mehrere der auf BGR kolportierten Freigabetermine vergangener iOS-Versionen verstrichen ohne handfeste Ergebnisse – die einst detaillierten Feature-Vorhersagen, sind inzwischen nebligen Floskeln gewichen.

Anmerkungen, die ihr weniger als Kritik an Geller, sondern mehr als Schulterklopfer Richtung Apple werten solltet. Tim Cooks Ansage, Apple werden die Betriebssicherheit zukünftig noch ernster nehmen, scheint sich zu bewahrheiten.

Wir behalten Apples Entwickler-Zentrale morgen natürlich dennoch im Blick. Beta 3 der iOS-Version 7.1 wurde vor zwei Woche, am 7 Januar ausgegeben, die Änderungen haben wir hier versammelt.

Sollte beta 4 morgen einlaufen, scheint Apple wieder im 2-Wochen-Rhythmus angekommen zu sein. Keine Hexerei, sondern Routine.

beta-ztage

iOS Beta-Versionen – thinkybits
Montag, 20. Jan 2014, 18:02 Uhr — Nicolas
85 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mal sehen , ob die Finale Version wieder am trägsten ist, wie in den Beta Versionen von iOS 7 auf einem iPhone 4. Es ist kaum zu fassen , wie stark iOS 7.0.X auf einem iPhone 4 ruckelt während die Betas um Welten besser waren.

    Die derzeitigen Betas von 7.1 laufen flüssig, ob die Finale Version es auch tut , mal schauen.

    Wie ist das zu erklären , dass eine Beta Version DEUTLICH flüssiger von statten ging als eine Finale Version. Auch weitere Updates von iOS 7.0.X brachten keine Verbesserungen.

    • Ich hoffe das auch sehr. Das iPhone 4 von meiner Freundin läuft mit ioS 7 wirklich schrecklich.

      • Sinn der Sache ist, daß du dir ein neues iphone kaufst. Es wird ganz sicher nicht flüssiger laufen auf den 4er.

    • Bei mir im Moment auch kaum zu ertragen, leider :(

    • Musikhören über Bluetooth funktioniert auf dem iPhone 4 kaum noch ohne Abbrüche. Schon beim entsperren gibt es Aussetzer, Wechsel zwischen Apps unterbricht auch immer wieder die Musik, oder SMS schreiben etc. Bloß ein kompletter Neustart hilft, aber nach einiger Zeit fängt der Spaß von vorne an. Mit IOS 6 gabs solche Probleme nicht, trotz sinnlos animiertem Lautstärkeregler.

      • Mein Gott Leute …

        Bedienungshilfen

        Kontrast erhöhen auf Ein
        Bewegung Reduzieren auf Ein

        Hintergrund Aktualisierung Deaktivieren

        Spotlight Suche ausschalten

        und schon läufst wunderbar …

      • @kev. Ist aber nicht wirklich ne Lösung. Dann dürfen solche Features für solche Modelle nicht angeboten werden, wenn man die ausmachen muss um sein Handy normal nutzen zu können!

      • Airbag1, das wäre Unsinn… kannst du dir das Geheule vorstellen, wenn das böse Apple schon wieder Funktionen für ältere Geräte deaktiviert? Man kann’s einfach nicht jedem recht machen.

    • Ich nutze zwar nun hauptsächlich das 5s, aber ich habe ios7 auch auf dem 4er installiert und benutze es auch noch hin und wieder. Ich finde die Performance dabei vergleichbar zu von ios6. Ich würde sogar sagen, an einigen Stellen ist ios7 flotter als 6.
      Das Iphone 4 ist selbstverständlich insgesamt bedeutend langsamer als ein 5s, aber wer mit der Performance von ios6 zufrieden war, kann über 7 eigentlich nicht meckern.

  • Hauptsache sich in der Tech-Welt wichtig machen XD @Geller

  • Ich würde mich über ein Update freuen, was die Abstürze und ruckler auf dem iPhone 5S behebt.

  • Habe teilweise das Problem, dass sich mein 5er bei noch bestehenden 20% Akku einfach ausschaltet. Ist das Problem bei den ein oder anderen von euch auch bekannt?

    • Dito. Vor allem bei Temperaturen um den Gefrierpunkt nach kurzer Zeit. Am Jailbreak von 7.04 wird das ja wohl nicht liegen. Überlege noch einen Expresstausch zu machen bevor 7.1 rauskommt.

    • Hat das Problem auch mal.Akku war defekt unf wurde von Apple getauscht

    • Jo bei mir und dem 5er auch des öfteren. Erst passiert ewig nichts und dann springt die Anzeige von 20% auf 1%. Hatte sogar den Fall, dass es bei Kälte schon bei 45% aus ging…

    • Jo bei mir und dem 5er auch des öfteren. Erst passiert ewig nichts und dann springt die Anzeige von 20% auf 1%. Hatte sogar den Fall, dass es bei Kälte schon bei 45% aus ging…

    • da gleiche hab ich manchmal auch bei meinem 4S
      Erst bekomme ich die 20% Meldung und 5 min später schaltet es sich aus.

      • Das hatte meine Frau auch vor kurzem. (iPhone5 mit 7.0.4). Im Apple Store in Frankfurt haben sie ihr dann, obwohl das Handy schon weit über ein Jahr alt ist, ein komplett neues gegeben. Sie meinten es wäre ein Hardware Fehler.

    • Ja bei mir aber ich nutze iOS 7.0.4 nicht die Betas falls das Problem nur bei den Betas bei dir auftritt:)

    • Ja bei mir aber ich nutze iOS 7.0.4 nicht die Betas falls das Problem nur bei den Betas bei dir auftritt:)

    • Ja, sehr bekannt. Es gibt im Internet sehr viele Beiträge dazu. Mit den 20 % hat meine Freundin auch. Ein Thread ist schon auf über 300 Betroffenen angewachsen. Kommt mir vor, als wäre jeder 3. betroffen.

    • @Ron: Hatte ich Anfang September beim iPhone 5 ebenfalls schon – sowohl unter iOS 6, als auch iOS 7 – daß der Akku bei 20% innerhalb von 2/3 Minuten sprunghaft auf 14% u. 8% abfiel und das iDevice ausging. Konnte noch vor Ablauf der Garantie einen Termin im AppleStore vereinbaren und der Akku wurde vor Ort getauscht.
      Scheint eher ein Hardware-Problem zu sein!

      • Ok dann bin ich wohl doch nicht der einzige. Werde dann mal im Store meines Vertrauens vorbei schauen. Danke für die Vielzahl an antworten.

    • Hatte ich auch. Musste mir nen neuen Akku kaufen. Jetzt geht es wieder. Liegt also nicht an iOS 7

      • Ich hatte das in letzter Zeit auch mehrmals (unter iOS 6). Sprunghaft weniger Akku von ca. 35% runter auf 20%, iPhone geht aus bei 25%, rapider Abfall bei 15-20%, schon um 18 Uhr runter auf 5% (früher noch 30% um 22 Uhr) … Ich dachte mein Akku sein vollkommen im Eimer. Dann hab ich entdeckt, dass ich vor einigen Tagen die Display-Helligkeit mal hochgesetzt hatte. Nachdem ich den Regler wieder auf 20% runtergeschoben hab, ist alles wieder wie zuvor. Keine Probleme mehr.

    • Bei mir hatte tatsächlich eine Kallibrierung der Akku-Anzeige via Hardreset geholfen. (10sek Power+Homebutton) Seitdem ist alles wie es sein soll.

    • Bei mir erst nach 7 %, aber dann ist wirklich aus. Das 5, lässt sich fast nicht mehr einschalten.

  • Im Moment habe ich ein sehr gemischtes Bild vom IOS 7+.
    Insgesamt gefällt es mir gut, aber:
    1. zu viele Abstürze aus heiterm Himmel (meist in Verbindung mit Task-Wechsel)
    2. Ich habe mit der SMIME Verschlüsselung rumgespielt, diese ist seit 7.0 komplett buggy. Bekommt man eine Mail mit einem verschlüsselten Anhang, so versucht IOS7 diesen in verschlüsselter Form in der jeweiligen App zu öffnen. Diese quittiert einem das natürlich auch schön mit Formatfehler oder was auch immer.
    3. Ich habe öfter mal Probleme mit dem Funkmodul, sowohl wenn ich das heimische WLAN verlasse, dass das iPhone einfach „vergisst“ LTE/3G/Edge oder was auch immer zu aktivieren. Merkt man dann erst, wenn man etwas herunterladen will und es kommt die Meldung „Sie sind nicht online“. Des öfteren bleibt das iPhone auch schön im GPRS hängen obwohl UMTS etc. vorhanden ist.

    • 7. Versuch:
      Vergisst, obwohl vorhanden? Lass mich raten: Du nutzt irgendein eine SIM-Karte mit E+-Netz (von E+, Simyo, Aldi Talk, Blau.de oder etwas anderes). Wenn trotz Anzeige von z.B. 3G das Surfen nicht geht, dann liegt es nicht am Handy, sondern sicherlich am beschissenen Netz. Als ich E+ (Simyo) hatte, konnte ich oft außerhalb des Wlans entweder überhaupt nicht surfen oder maximal mit lahmer Gedchwindigkeit. Danach nahm ich O2, was zuerst viel besser war, aber dann schlimm wurde, nachdem das Exklusivvertrag mit Telekom fiel. Nach einem Jahr war es nicht mehr so schlimm wie E+, aber das Surfen ging immer wieder nicht beim ersten Versuch. Jetzt bin ich bei FYVE (D2-Netz). Theoretisch habe ich nun ein sehr langsames Netz und mein iPhone ist vollkommen unterfordert damit, aber praktisch ist es sehr viel schneller und bisher funktioniert es immer beim ersten Versuch. Das ist mittlerweile auch mehr als ein Jahr her.
      => E+ scheint zu verarschen, weil ich angeblich fast immer sehr guten Netzempfang über 3G hatte, aber das Surfen oft nicht ging.

  • Apple war früher mal ein so tolles innovatives Unternehmen mit tollen Ideen. Vor allem hat alles funktioniert. Mittlerweile ist es NUR noch ein teures Massenprodukt – für ALLE, für JEDEN, auch für jeden Trottel, für jüngere Menschen, die es animiert und bunt wollen. Und die überall mit rumpfuschen wollen. Es ist traurig, dass die Entwicklung nicht mehr vernünftig durchdacht ist. Ständige Änderungen am Design schwächt die Wertigkeit. Was kommt im neuen iOS? Ein weiterer Bildschirmschoner? Oder noch ein „Feature“, was keiner braucht? Glückwunsch zur Appeltanic und kauft euch schon mal Rettungsboote, liebes Unternehmen…

    • An die ewig gestrigen Nörgler:
      Ja, früher war wirklich immer alles besser, selbst bei meinem VW Käfer hatte ich nie Probleme mit dem Airbag, der Zentralverriegelung, den E-Fenstern, der Wegfahrsperre, der Einspritzregelung, ….

      • Lieber michi_hh: Wenn ich als Hersteller eine Zentralverriegelung anbiete, sollte sie auch funktionieren. Andere bekommen das ja auch seit jahrzehnten hin. Es sind einfach zu viele unnütze Funktionen im iOS. Und wenn ich dann auch noch sehe, dass es immer mehr Apps sind, die ich nicht löschen kann, werde ich sauer. Brauche ich denn einen Kompass? Nein, ich bin so selten in der Pampa unterwegs. Brauche ich denn Übersicht über die Aktien? Nein, ich kenne mich mit Aktien überhaupt nicht aus. Brauch ich denn diese dämlichen Apps? Nein. Also wieso kann ich sie dann nicht löschen oder selbst entscheiden, ob ich sie haben möchte? Wer denkt sich denn sowas aus?

    • Kauf dir bitte einen Windows PayZeh :-)

  • Leute, was berichtet ihr denn da. Die Beta 4 ist soeben an die Entwickler freigegeben worden. Download läuft gerade!

  • Mein ios7 beta 3 läuft 1A auf dem 4S, keine Ruckler, keine Zuckler, meine exchange und verschlüsselten Mails mit CaCert laufen immer noch einwandfrei, die Zertifikate werden immer noch als gültig angesehen usw.

    Wenn ich manchmal andere Leute schreiben sehe, denke ich die haben eine Android Beta aufgespielt, all diese Probleme hatte ich nicht.

    • Das Verschlüsselungsproblem soll ja auch in Beta 3 behoben sein. Es geht auch nur um den Empfang. Nicht senden!
      In 7-7.0.4 wurde aber nix gefixt. Und das ist für ein wichtiges Business Feature schon arm, vor allem weil es kein Workaround gibt

      • Was soll es denn für ein Problem sein? Ist mir damals auch nix aufgefallen.

      • Habe ich weiter oben beschrieben.
        Wenn man eine Datei im Anhang bekommt, die auch mit verschlüsselt wurde, so wird diese von Apple vorm betrachten nicht entschlüsselt und damit ist sie nicht anzeigbar, weder vom internen Viewer des Mailproggis noch wenn man öffnen in benutzt.

  • Dann sollte die Redaktion auch so fair sein und die Ehrenpunkte an die Prognose Gellers weitergeben. Er hatte sozusagen ziemlich ins schwarze getroffen. Es ist sogar früher als erwartet erschienen.

  • Ich habe ja auf meinem bereits zweiten 5s (einmal ausgetauscht) ab und zu das Problem, dass mein iPhone in einer App festhängt. Die App funktioniert zwar wie gewohnt, ich kann sie aber nicht mehr verlassen. Auch die Hardwaretasten machen nichts mehr.
    Ca 20-30 Sekunden später macht’s dann nen Springboard-Neustart.
    Hoffe das Problem erledigt sich dann auch bald mal. Kommt zwar nicht so oft vor, stört aber schon sehr, wenn es auftritt.

  • Mir würde es reichen, wenn Apple es zuließe, dass ich wieder iOs6 auf meinem iPhone 4 installieren kann. Den Glauben an ein brauchbares iOs7 habe ich schon begraben :-(
    Ich weiß nicht, ob ich mir noch mal ein iPhone hole… die Enttäuschung über so ein unnützes, schlechtes iOS zu zu groß- viele Vorteile, die gegenüber dem Android bestanden sind zunichte.
    Die ältesten Android-Geräte (dienstlich genutzt), die ich habe, sind jedenfalls nach einer Aktualisierung des Systems NICHT LANGSAMER geworden!!

  • Also am Bilddchirm beim Ausschalten wurde schon mal geschraubt

  • „von der Spitze eines blind geworfenen Dart-Pfeils im Wandkalender“ :DDD

  • Mir gefällt iOS 7.1 immer besser. Richtig schön wird es (wenn es fertig ist).

  • Ich habe selbst das iPhone 5 mit iOS 7 Stable, aber wenn ich lese, dass einige hier unter iPhone 4 Performance Probleme haben. Macht Apple bestimmt mit Absicht, um den Verkauf weiter anzukurbeln. Normalerweise würde ich mein iPhone 5 mehrere Jahre behalten wollen, mal sehen, was passiert wenn iOS 8 herauskommt, ob ich dann auch Performance Probleme erhalte.

  • Anstatt dass die großen GUI-Bugs auf dem iPad angegangen werden, wurden Kleinigkeiten geändert.
    So ist der Leuchteffekt, der durch die „Ausschalten“ und „Zum Entsperren streichen“ Nachrichten pulsiert jetzt nicht mehr mit weichem Rand, sondern scharfkantig und der Entsperren-Text ist mit einem Blurring-Effekt unterlegt.

  • Und wer erlöst uns von dem Kleinkinderdesign in iOS 7? Bin Apple User der ersten Minute, aber es wird immer schlimmer, immer mehr Fehler, Optisch eine Katastrophe. Da bekommt man echt was am Ange ….

    • @Schwarzweiß: Vorsicht. Du wirst auch gleich als ewiger Nörgler betitelt ;-) Aber ich denke, wir beide sind aus der ähnlichen Liga. Die meißten Jungdesigner haben keine Ahnung mehr von Dingen, die auch in der Realität funktionieren. Bei denen muss alles nur noch toll aussehen. Wenn ich einen aktuellen Designer an meinen Tisch bekomm, muss ich ihm auch noch sein Handwerkszeug beibringen. Denn die meißten ach so tollen Gestalter beherrschen nicht mal Photoshop. Traurig aber wahr…

  • Bin auch von IOS7 enttäuscht. Eine echte Verschlechterung. Ich rede nicht v Design sondern von der Qualität. Viele kleine Macken die nerven.

  • Mein 5s stürzt ebenso wie das iPad Air gelegentlich mal an (Springboard). So wie ich das gelesen habe ist das aber nicht iOS, sondern die noch nicht an 64 Bit angepassten Apps, oder?

    • Würde ich jetzt nicht sagen, mein 5S ist letztens bei wechseln der Hintergrundbilder abgeschmiert und beim Wechsel zwischen Safari und den Einstellungen.

    • Bei mir auch immer wieder mal im Safari, wenn man das Gerät etwas überfordert mit dem laden von Tabs. Also z.B. bevor der Tab fertig geladen ist, einen weiteren versuchen zu laden oder gar drei.

      • Und ich finde, das es deshalb auch so nervig ist, weil man das von Apple garnicht gewohnt ist.

  • Habt ihr auch seit vielen Tagen das Problem, dass iMessages nur sehr verzögert bei Euch ankommen (Zeitversatz ca. 15 min., manchmal kürzer manchmal länger)? – IP4 und Vodafone –

  • Die Bluetooth-Aussetzer hab ich beim IP4 und Audiostreaming auch des öfteren (keine Beta, aktuelle Version). Nur nach einem Neustart sind sie weg, dann wieder nach kurzer Zeit, wenn man andere Aktionen durchführt (Entsperren oder Maps aufrufen…). Das nervt. Hoffentlich ist 7.1 final da besser. … Und auf der 2. Ebene bei den Interpreten sollen bitte wieder nur die Alben, nicht schon alle Titel des Interpreten stehen. Das Gescrolle bei mehreren Alben nervt nämlich noch mehr.

  • Sind die Kapitellisten in den M4B Hörbüchern zurück? Geht das Scrubbing in Kapiteln wieder?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19477 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven