iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 710 Artikel
   

Chrome-Apps: Google-Werkzeuge zum Bau leichtgewichtiger iOS-Apps stehen bereit

13 Kommentare 13

Google sichert sich zur Wochenmitte fünf Minuten Aufmerksamkeit. Zum einen hat der Suchmaschinen-Riese seine Such-Applikation (AppStore-Link) aktualisiert und diese um eine Google Now-Karte für die Olympischen Winterspiele 2014 sowie Medaillen-Statistiken und anstehenden Wettbewerben erweitert.

Zum anderen – und dieser Schritt könnte für erneuten Zündstoff zwischen Google und Apple sorgen – hat das Google-Team jetzt seine Entwicklungs-Umgebung für den Bau sogenannter Chrome-Apps zum Download freigegeben. Die hier einzusehenden Werkzeuge sollen interessierten Programmierern bei der Erstellung von iOS- und Android-Anwendungen helfen, die nicht in den nativen System-Sprachen programmiert werden müssen, sondern weitgehend auf Web-Technologien setzen und von Google anschließend nur in einer iPhone-kompatiblen Hülle verpackt werden.

chrome-app

Noch befinden sich die Entwickler-Werkzeuge zum Bau der Chrome-Apps in einer frühen Beta-Phase, langfristig will Google so jedoch für einen einfachen Weg in den App Store und auf das iPhone sorgen. Mit Hilfe des Chrome-App-SDKs können Entwickler eine Web-basierte Anwendung schreiben und diese anschließend als Chrome-App für Android und iOS ausgeben lassen. Googles Framework ergänzt die einfachen Apps dabei um wichtige System-Komponenten wie die Unterstützung von Push-Nachrichten. Hier gibt es die volle Dokumentation.

You can run your Chrome Apps on Android and iOS via a toolchain based on Apache Cordova, an open source mobile development framework for building mobile apps with native capabilities using HTML, CSS and JavaScript. Apache Cordova wraps your application’s web code with a native application shell and allows you to distribute your hybrid web app via Google Play and/or the Apple App Store.

(Direkt-Link)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Jan 2014 um 09:37 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    13 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34710 Artikel in den vergangenen 5630 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven