Suchergebnis
Suchergebnis
SDK (129)

Objekt-Erkennung mit dem iPhone: DeepBelief-Framework für Entwickler

09.04.2014 belief

Der iPhone-Entwickler Pete Warden hat sein DeepBelief-Framework zum Download für alle interessierten Programmierer freigegeben und ermöglicht euch damit die Integration einer selbstlernenden Objekt-Erkennung in eure iPhone-Anwendungen. DeepBelief setzt dafür auf den Einsatz künstlich-neuronaler Netze und implementiert eine Objekt-Erkennung nach Vorlage dieser Javascript-Umsetzung. Wie funktioniert DeepBelief? Ihr legt  ... | Weiter →


Fleksy: Software-Tastatur buhlt um App-Entwickler

20.02.2014 fleks

Die Mitte Dezember von uns vorgestellte Software-Tastatur Fleksy (AppStore-Link) bietet sich nach einer längeren Testphase nun allen interessierten App Store-Entwickler zur Integration in die eigenen Anwendungen an. Fleksy bietet eine intelligente Tastatur an, die Tippfehler durch Wortvorschläge ausgleicht und ziemlich gut dabei ist, die gewünschten Sätze,  ... | Weiter →



Während des App-Einsatzes: “Lookback” zeichnet iPhone-Nutzer auf

25.11.2013 beta-lookback

Versetzt euch in die Lage eines App-Entwickler, der den ersten Prototypen seiner Applikation gerade im Freundes- und Familienkreis verteilt hat und gespannt auf den Eingang des Probe-Feedbacks wartet. Wie benutzen die Tester eure Applikation? Über welchen Menu-Punkt stolpern die Nutzer noch? Welche Werkzeug-Knöpfe innerhalb eurer  ... | Weiter →


Die erste Beta: Apple gibt iOS 7 zum Download frei

10.06.2013 ios7beta

Zur anbrechenden Nacht hat Apple jetzt die erste Vorabversion des neuen iPhone-Betriebssystems zum Download und damit zur Installation für alle registrierten Entwickler freigegeben. Neues “Program License Agreement” abnicken, runterladen, fertig. Die Beta – die ausdrücklich nicht für den Einsatz auf eurem Alltags-iPhone gedacht ist – wiegt gut 1GB und  ... | Weiter →



iOS-Anwendungen aus dem Baukasten: Mac-App Composé erreicht Version 1.0

19.03.2013 pizza-klein

Version 1.0.1 um genau zu sein. Die 0 vor dem ersten Punkt ist jedenfalls verschwunden, Composé, die vor einer Woche von uns besprochene Mac-Anwendung zur Erstellung einfacher iOS-Applikationen ohne Programmierkenntnisse wird langsam erwachsen. Um auf die, zum letzten Eintrag hinterlegten Fragen der ifun.de Community einzugehen, haben wir den Kontakt zum deutschen Entwickler-Team hergestellt und können die  ... | Weiter →


Mac-Anwendung Composé erstellt iPhone-Apps “ohne zu programmieren”

12.03.2013 compose

Die Software-Schmiede Appdrive dürften die meisten Mac-Nutzer von der inzwischen nicht mehr angebotenen Freeware-Anwendung Mediathek.app kennen. Die Entwicklung der Mini-Anwendung, mit der sich das Angebot der deutschen Mediatheken Sender-übergreifend durchsuchen ließ wurde Anfang Januar aufgrund rechtlicher Unstimmigkeiten eingestellt (ifun.de berichtete) und lässt sich inzwischen leider nicht mehr  ... | Weiter →







Für angehende iOS-Entwickler: Anleitungen, Video und Tutorials

13.08.2012 entwickler-tutorial

Der Einstieg in die iPhone-Entwicklung gleicht dem Sprung ins Kalte Wasser. Auch mit soliden Programmier-Erfahrungen braucht es eine ganze Weile bis sich das neue Umfeld nicht mehr kühl und komplex sondern vertraut und meisterbar anfühlt. Bei der Bewältigung der ersten Schritte mit Objective-C helfen die im Web  ... | Weiter →


Die von Apple versteckte, magische Giraffe: So lässt sich die “neue iPhone-Auflösung” im iOS-Simulator testen

08.08.2012 beide-groessen

Um die eigentlich interessante Information aus den beiden gestern aufgetauchten Bildern eines verlängerten iPhone-Displays zu extrahieren, muss der interessierte Betrachten ganz genau hinschauen. Die Bildschirmfotos zeigen den iOS-Simulator, Apples Entwickler-Werkzeug mit dem iPhone-Programmierer ihre Apps vor der Veröffentlichung am Rechner ausprobieren können. Während sich die auf dem iPhone abgelegten  ... | Weiter →


Zum Lernen und Ausprobieren: Cheddar-Macher veröffentlichten Quellcode ihrer App

31.07.2012 cheddar

Ambitionierten iPhone-Entwicklern, die noch in ihrer Probier-Phase stecken und sich in XCode, Apples Entwicklungsumgebung, nur langsam vorantasten, kann eigentlich nichts besseres passieren als die Freigabe des Cheddar-Quelltextes. Das “learn by doing”-Beispiel, versorgt euch mit allen Bausteinen der Cheddar-Applikation und zeigt so die Lösungsansätze und den Programmier-Stil  ... | Weiter →


1 von 912345
Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14449 Artikel in den vergangenen 2640 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS