iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007.

29 377 Artikel
30 Artikel
Von wegen umweltfreundlich

Bike-Sharing: Uber entsorgt JUMP-Räder nach Lime-Investment

Ob E-Tretroller, Car- oder Bike-Sharing, die Akteure der Sharing-Economy lassen so gut wie keine Gelegenheit aus, ihre grünen Vorzüge zu betonen. Das Mitwirken an der Verkehrswende, die vermeintliche Reduktion von Fahrzeugen auf der Straße und der Fokus auf die elektrische Fortbewegung gehören zu den klassischen Talking-Points auf den Webseiten und in den Broschüren der zahlreichen Anbieter, die ...

Donnerstag, 28. Mai 2020, 17:20 Uhr 24 Kommentare 24
Bis zu 250.000 Euro pro Fahrt

Taxi Deutschland will Uber-Fahrten mit Ordnungsgeldern ahnden

Der Streit zwischen den deutschen Taxi-Unternehmern und Uber könnte in den nächsten Tagen eskalieren. Taxi Deutschland , ein Zusammenschluss deutscher Taxizentralen, droht dem aus den USA stammenden Fahrtenvermittler nun hohen Ordnungsgeldern. Mitte Dezember hatte das Landgericht Frankfurt das Geschäftsmodell von Uber als wettbewerbswidrig eingestuft und eine weitere Fahrtenvermittlung in Deutschland untersagt. Die Richter waren der Ansicht, dass Uber nicht über die nötigen ...

Donnerstag, 16. Jan 2020, 19:02 Uhr 130 Kommentare 130
Nach Klage von Taxi-Zentralen

Uber-Schlappe vor Gericht: Fahrdienstvermittlung an Mietwagen untersagt

Das Landgericht Frankfurt untersagt Uber die Fahrdienstvermittlung für Mietwagen per App. Die Richter geben damit einer Klage verschiedener Taxi-Unternehmen statt. Das zugrundeliegende Geschäftsmodell sei wettbewerbswidrig. Den Richtern zufolge fehlt Uber nicht nur eine Mietwagenkonzession, sondern die im Auftrag von Uber handelnden Fahrer hätten nachweislich auch gegen verschiedene Verpflichtungen im Zusammenhang mit den Beförderungsrichtlinien verstoßen. Beispielsweise wurde die sogenannte Rückkehrpflicht missachtet ...

Donnerstag, 19. Dez 2019, 19:15 Uhr 88 Kommentare 88
Taxi-Alternative per App

Uber startet im Großraum Stuttgart

Der Fahrdienst Uber ist von jetzt auch im Großraum Stuttgart aktiv. Stuttgart ist nach Berlin, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Köln und Hamburg die siebte Region, in der Uber seine Dienstleistungen anbietet. Bei einer Anfrage über die Uber-App bekommen registrierte Nutzer neben den Optionen „UberX“ und „Uber Green“ auch reguläre Taxifahrten zur Buchung angeboten. Bei den beiden Uber-Optionen wird ...

Mittwoch, 13. Nov 2019, 15:40 Uhr 32 Kommentare 32
Rund 1000 Jump-Bikes

10 Cent pro Fahrminute: UBER startet E-Bikesharing in Berlin

Der umstrittene Fahrdienstleister UBER steigt in das Geschäft mit Leihfahrrädern ein. Mit den Jump-Elektrofahrrädern startet das Unternehmen jetzt in Berlin – in und zum Teil auch außerhalb des S-Bahn-Rings. Berlin ist die erste Stadt, in denen sich die stationsfreien Leih-Fahrräder ab sofort nutzen lassen. Die Ausleihe erfolgt über die offizielle Uber-App. Ab sofort stehen in 12 Stadtteilen rund 1000 ...

Donnerstag, 09. Mai 2019, 12:50 Uhr 40 Kommentare 40
Gegen illegal Taxiverkehr

Berliner Taxis: Mit Anschwärz-App gegen illegale UBER-Konkurrenten

Verglichen mit anderen Metropolen, in denen der umstrittene Taxi-Konkurrent UBER in den Markt eingestiegen ist, hat es die Taxifahrer in der Hauptstadt noch relativ glimpflich erwischt. Im Gegensatz zu anderen Standorten vermittelt UBER in Berlin hier keine Dumping-Fahrten von Privatpersonen, sonder bietet lediglich die Buchung professioneller Chauffeuren an, die ihrerseits den Taxis Konkurrenz machen. Konkurrenz, auf die ...

Montag, 08. Okt 2018, 16:09 Uhr 110 Kommentare 110
Schwere Schlappe für den Fahrdienst

EuGH urteilt: Uber ist ein Taxi-Unternehmen

Unter dem Aktenzeichen C‑434/15 hat die Große Kammer des Europäischen Gerichtshofs heute gegen den umstrittenen Fahrdienstleister Uber geurteilt und Fakten geschaffen, die Kritiker des Unternehmens schon seit Jahren anführen: Uber sei weniger als Fahrvermittler denn als Taxi-Unternehmen einzustufen und müssen sich entsprechend an die gültigen Auflagen, Gesetze und Regelungen zur Personenbeförderung halten. Dem Entscheid vorausgegangen war die Klage des Berufsverband ...

Mittwoch, 20. Dez 2017, 15:32 Uhr 39 Kommentare 39
Vollzugriff auf alle Inhalte

Extrawurst für Uber: Apple ermöglichte Display-Aufnahmen

Wer Apples Clips-Applikation nutzt, muss vor dem Zugriff auf das persönliche Foto-Archiv keine Sicherheitsabfrage bestätigen. Um den Einsatz der hauseigenen iOS-Anwendungen so komfortabel wie möglich zu gestalten, versieht Apple die eigenen Anwendungen mit sogenannten Entitlements – ein Freifahrtschein, der den eigenen Anwendungen besondere Berechtigung zugesteht und sich nicht an den Standard-Einschränkung des mobilen Betriebssystems stört. Wie dem Sicherheitsforscher Will ...

Freitag, 06. Okt 2017, 11:24 Uhr 32 Kommentare 32
   

OLG Frankfurt bestätigt Uber-Verbot

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat erneut gegen Uber entschieden. Das Fahrvermittlungsangebot „Uberpop“ bleibt in Deutschland verboten. Bei Uberpop wurden über die zugehörige iOS-App Beförderungsleistungen durch private Fahrer vermittelt, die nicht über eine Erlaubnis nach dem Personenbeförderungsgesetz verfügen. Gegen diese Praxis hatte die Taxivermittlung Taxi Deutschland geklagt und bereits vom Landgericht Frankfurt Recht bekommen. Das Landgericht hielt die Praxis von Uber, ...

Donnerstag, 09. Jun 2016, 16:45 Uhr 29 Kommentare 29
   

Fahrdienst Uber: Geringer Akkustand erhöht Zahlungsbereitschaft der Kunden

Der umstrittene Fahrdienst Uber , der in der Vergangenheit unter anderem wegen der schlechten Bezahlung seiner Fahrer und seiner rechtlich fragwürdigen Aufstellung gegen hiesige Taxi-Betriebe zahlreiche Negativ-Schlagzeilen verursachte, hat überraschend tiefe Einblicke in seinen Geschäftsalltag zugelassen. So plauderte Ubers Head of Economic Research, Keith Chen, in einem Gespräch mit dem amerikanischen Radiosender NPR aus dem Nähkästchen und und verwies gleich mehrfach auf ...

Dienstag, 24. Mai 2016, 9:51 Uhr 16 Kommentare 16
   

Uber in Berlin: Umstrittener Fahrdienst will erneut starten

Der umstrittene Fahrdienst Uber, der in der Vergangenheit unter anderem wegen der Bezahlung seiner Fahrer, seiner rechtlich fragwürdigen Aufstellung gegen hiesige Taxi-Betriebe und wegen einer angekündigten Überwachung seiner Chauffeure über die mitgeführten Mobilgeräte zahlreiche Negativ-Schlagzeilen verursachte, bereitet einen Neustart in der Hauptstadt vor. Obgleich die Dienste „UberBlack“ und „UberPop“ in Berlin bereits verboten wurden , will Uber nun ein Berlin-Comeback mit ...

Montag, 09. Mai 2016, 15:42 Uhr 10 Kommentare 10
   

Personenbeförderungsrecht: Taxi-App-Anbieter kontra CDU und Uber

Die Genossenschaft Taxi Deutschland, die die gleichnamige Taxi-App sowie den Service WhatsApp Taxi betreibt, hat heute eine offizielle Stellungnahme zum Vorstoß der CDU abgegeben, das Personenbeförderungsrecht anzupassen und so den hiesigen Markt für die Taxi-Konkurrenten von Uber und Co. vorzubereiten. Dieter Schlenker, Vorsitzender der Genossenschaft „Taxi Deutschland“, kritisiert die Idee, die unter anderem in der FAZ besprochen und vom konservativen ThinkTank cnetz vorgestellt wurde : Uber ...

Mittwoch, 20. Apr 2016, 13:39 Uhr 31 Kommentare 31
   

Uber: Fahrer-Überwachung mit iPhone-Sensoren

Der umstrittene Fahrdienst Uber fragt zur Überwachung seiner Fahrer auch die im Mobilgerät des Chauffeurs verbauten Sensoren ab. Darüber informiert das Unternehmen heute im offiziellen Hausblog und verweist auf ein bereits angelaufenes Pilotprogramm, das die Fahrdaten verbundener Smartphone-Modelle auswertet. Laut Uber reagiere man mit der Datenauswertung, die unter anderem die GPS- und die Gyroskop-Daten der registrierten Fahrer berücksichtigt, auf Kundenbeschwerden. ...

Dienstag, 26. Jan 2016, 14:21 Uhr 11 Kommentare 11
   

Facebook partnert mit Uber: Fahrvermittlung über den Messenger

«A Match Made in Heaven.» Das soziale Netzwerk Facebook und der mit einem Marktwert von satten 51 Milliarden Dollar bewertete Fahrdienst Uber machen zukünftig gemeinsame Sache. Dies kündigte das Zuckerberg-Netzwerk jetzt per Pressemitteilung an und will die Möglichkeit zum Buchen des umstrittenen Taxi-Konkurrenten zukünftig in den hauseigenen Messenger integrieren. Oberflächlich betrachtet, soll die Kooperation zwischen Uber und ...

Donnerstag, 17. Dez 2015, 9:23 Uhr 8 Kommentare 8
   

Berlin: UberPop knipst das Licht aus

Nach Monaten der rechtlichen Auseinandersetzungen hat der umstrittene Fahrdienst Uber hat sein UberPop-Angebot in Berlin nun komplett eingestellt. Darüber informiert Uber in einer E-Mail an seine Bestandskunden und reagiert mit dem Schritt – der vor wenigen Tagen bereits in München umgesetzt wurde – nun auf ein Urteil des Landgerichts Berlin . In der E-Mail heißt es unter anderem: […] bei ...

Montag, 01. Jun 2015, 9:14 Uhr 28 Kommentare 28
   

Umstrittener Fahrdienst: uberX startet in Deutschland

Die Produkt-Palette des umstrittenen Fahrdienstes Uber ist inzwischen alles andere als selbsterklärend. Neben UberPop bietet Uber unter anderem die Dienste UberBlack, UberX, UberTaxi und UberSUV an. In den USA befinden sich darüber hinaus der Lieferdienst UberEssentials sowie das „Essen auf Rädern“-Angebot uberFresh in der Probephase. Gegen die sich einstellende Verwirrung der privaten Taxi-Konkurrenz empfehlen wir euch einen Blick in ...

Dienstag, 19. Mai 2015, 12:35 Uhr 29 Kommentare 29
   

uberPOP knickt ein: 35 Cent pro Kilometer in Frankfurt und München

„Selbstverständlich respektieren wir das deutsche Rechtssystem […]“ – Eine interessante Formulierung, mit dem der umstrittene Fahrdienst UBER jetzt die neue Tarifierung seines Privat-Taxi-Angebotes uberPOP einleitet. Als Reaktion auf das im März gefällte Urteil des Landgerichts Frankfurt – ifun.de berichtete – stellt uberPOP sein Angebot in Frankfurt und München um und gleicht das Preisniveau dem der Mitfahrzentralen an. Ab sofort, ...

Mittwoch, 22. Apr 2015, 11:04 Uhr 27 Kommentare 27
   

EU schreitet ein: UBER-Beschwerde und Apple-Streaming-Anfragen

Nach Angaben der Financial Times muss sich Apples geplanter Musik-Streaming-Dienst schon vor seinem offiziellen Start die kritischen Nachfragen der europäischen Regulierer gefallen lassen. Die Europäische Kommission habe sowohl Apple als auch den voraussichtlich am Streaming-Dienst beteiligten Musik-Labeln einen Fragenkatalog zukommen lassen, der genaue Auskünfte zu Preisabsprachen und Kooperationsübereinkommen einfordert. Such questionnaires are often triggered by a formal complaint ...

Donnerstag, 02. Apr 2015, 14:11 Uhr 38 Kommentare 38
   

Fahrdienst UBER will deutsche Flotte mit P-Schein ausstatten

Noch im laufenden Jahr will die private Taxi-Konkurrenz von UBER einen legalen Fahrdienst in Deutschland etablieren, der die im letzten UBER-Urteil angekreideten Verstöße gegen geltendes Recht aus der Welt schaffen soll. Die Idee: Der umstrittene Fahrdienst will seinen Freizeitchauffeuren die Teilfinanzierung des Personenbeförderungsscheins anbieten. Die WirtschaftsWoche berichtet von einem Gespräch mit dem Uber-Deutschland-Manager Fabien Nestmann der bestätigt: […] ...

Montag, 30. Mrz 2015, 11:25 Uhr 36 Kommentare 36
Update

Landgericht Frankfurt: Deutschlandweites UBER-Verbot

Update 16:20 Uhr: UBER informiert in einer Mail an seine registrierten Nutzer: „UBER Pop geht in Frankfurt und München so lange weiter bis Taxi Deutschland Sicherheitsleistung erbringt. […] in Berlin Düsseldorf und Hamburg geht UBER Pop unverändert weiter“. Original-Eintrag von 15:58 Uhr: Während in Frankreich die Büro-Räume UBERs durchsucht werden , bekommt der umstrittene Fahrdienst hierzulande gleich ein ...

Mittwoch, 18. Mrz 2015, 15:58 Uhr 54 Kommentare 54
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 29377 Artikel in den vergangenen 4930 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven