iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007.

29 711 Artikel
25 Artikel
2020 über 63.000 Eingaben

Telefonwerbung 2020: Bundesnetzagentur zählt wieder viele Beschwerden

Sollte euch ein unerwünschter Werbeanruf auf dem iPhone stören, könnt ihr nicht nur die Rufnummer des Abo-Drückers sperren (Anrufliste > Info > Anrufer blockieren), sondern euch anschließend auch mit einer offiziellen Beschwerde an die Bundesnetzagentur richten. Voraussetzung ist, dass ihr dem Anrufenden keine Werbeeinwilligung ausgestellt habt bzw. diesem schon einen Werbewiderruf habt zukommen lassen. Ist dies der Fall, ...

Mittwoch, 13. Jan 2021, 18:15 Uhr 15 Kommentare 15
246 Beschwerden pro Tag

Rufnummernmissbrauch 2020: Viele Beschwerden, weniger Ping-Anrufe

Die Bundesnetzagentur hat ein durchwachsenes Jahresfazit zum Rufnummernmissbrauch gezogen. Nach Angaben derBehörde ist das Beschwerdeaufkommen auch 2020 weiterhin auf hohem Niveau und wird mit dem Stichtag 31. Dezember auf über 90.000 schriftlich eingereichte Beschwerden kommen. Beschwerdeaufkommen zu Rufnummernmissbrauch weiterhin auf hohem Niveau. Maßnahmen der BNetzA schützen Verbraucher . — Bundesnetzagentur (@bnetza) December 29, 2020 Positiv beurteilt die Bundesnetzagentur den Rückgang sogenannter Ping-Anrufe . ...

Mittwoch, 30. Dez 2020, 15:05 Uhr 34 Kommentare 34
Nur schwer erreichbar

Mobilfunkversorgung: Neue Monitoring-Karte der Bundesnetzagentur

Um Verbrauchern dabei zu helfen, den aktuellen Stand der Mobilfunkversorgung innerhalb der Bundesrepublik zu überblicken, hat die Bundesnetzagentur heute eine neue Online-Karte zum Mobilfunk-Monitoring veröffentlicht. Diese soll die Versorgungsdaten, die die Behörde ohnehin kontinuierlich sammelt, aktualisiert und auswertet, fortan transparent bereit und der Öffentlichkeit so zum Gegenchecken zur Verfügung stellen. Aktuell weist das Kartenmaterial 96,5 Prozent der Fläche Deutschlands ...

Donnerstag, 29. Okt 2020, 13:56 Uhr 24 Kommentare 24
Versorgungsauflagen

Mit Ach und Krach: Telefónica und Telekom halten Wort

Was würden wir nur ohne die Bundesnetzagentur machen? Die Behörde hat sich in den zurückliegenden Jahren von einer bürokratischen Instanz in einen Verbraucher-Anwalt verwandelt , der hin und wieder sogar Zähne zeigt. Eine begrüßenswerte Veränderung. Aktuell meldet sich die Bundesnetzagentur mit Neuigkeiten bezüglich der Versorgungsauflagen zu Wort, denen die o2-Mutter Telefonica, die Deutsche Telekom und der Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone nach ...

Dienstag, 11. Aug 2020, 18:17 Uhr 25 Kommentare 25
Telefónica und Telekom erfüllen Vorgaben

Vodafone bei LTE-Versorgungsauflagen hinterher

Vor fünf Jahren hat die Bundesnetzagentur den Mobilfunkbetreibern Fristen für den LTE-Ausbau gesetzt. Bis zum 1. Januar 2020 sollten bundesweit 98 Prozent der Haushalte und je Bundesland mindestens 97 Prozent der Haushalte mit einer mobilen Breitbandanbindung von mindestens 50 Mbit/s versorgt sein. Diese Auflagen konnte zunächst allerdings keiner der drei Netzbetreiber einhalten, sodass sich die Netzagentur kulant gezeigt ...

Montag, 10. Aug 2020, 17:08 Uhr 29 Kommentare 29
Bundesnetzagentur greift ein

Bußgeld gegen Mobilcom wegen unerlaubter Telefonwerbung

Wegen unerlaubter Telefonwerbung hat die Bundesnetzagentur gegen die Freenet-Tochter Mobilcom-Debitel eine Geldbuße in Höhe von 145.000 Euro verhängt. Das wird für die Konzerntochter zwar zu verschmerzen sein, doch zeigt der Vorgang, dass die Kontrollbehörden dem Treiben der Anbieter nicht völlig tatenlos zusehen. Der Präsident der Bundesnetzagentur Homann bestätigt dies dann auch mit den Worten, Verstöße gegen das Verbot ...

Freitag, 17. Jul 2020, 19:32 Uhr 33 Kommentare 33
Drei Facebook-Apps vorne

Messenger-Charts der Netzagentur: iMessage hinter Snapchat und Telegram

Die Bundesnetzagentur hat die Messenger-Nutzung unter die Lupe genommen. Auch wenn es niemand überraschen wird, dass sich die verschiedenen Dienste, allem voran natürlich WhatsApp, rasant verbreiten und vor allem in jüngeren Altersgruppen sehr gerne genutzt werden. Ein paar interessante Zahlen hält die Auswertung dennoch bereit. Zunächst einmal müssen wir wissen, was unter OTT-Kommunikationsdiensten zu verstehen ist. „OTT“ steht ...

Montag, 25. Mai 2020, 17:53 Uhr 90 Kommentare 90
Anbieter stellten sich quer

Maximal 7 Euro: Rufnummern-Mitnahme wird günstiger

Mit sofortiger Wirkung hat die Bundesnetzagentur den Mobilfunkanbietern freenet, 1&1 Drillisch, 1&1 Telecom und Telefónica heute ein neues, günstigeres Portierungsentgelt vorgeschrieben. Dieses darf fortan maximal 6,82 Euro (brutto) betragen. Zeitgleich mit der Anordnung wurden die bisher erhobenen Entgelte in Höhe von etwa 30 Euro untersagt. Ab heute darf die Mitnahme einer Mobilfunkrufnummer nur noch max. 6,82 EUR ...

Montag, 20. Apr 2020, 13:42 Uhr 56 Kommentare 56
Telefónica, Telekom und Vodafone

Versorgungsauflagen nicht erfüllt: Netzbetreiber müssen nachbessern

Haben Telefónica, Telekom und Vodafone ihre Versorgungsauflagen erfüllt? Eine Frage, zu deren Beantwortung die Bundesnetzagentur bereits zum Jahresauftakt eine Überprüfung eingeleitet und nun auch abgeschlossen hat. Im Rahmen der Frequenzversteigerungen 2015 hatten sich die drei Mobilfunknetzbetreiber dazu verpflichtet die Infrastruktur in definierten Größen auszubauen. Konkret sollten die Provider ab dem 1. Januar 2020 bundesweit 98% der Haushalte und je Bundesland ...

Mittwoch, 15. Apr 2020, 11:56 Uhr 64 Kommentare 64
Mo­bil­funk­ga­ran­tie und Kombinationsmodell

Bundesnetzagentur: Neue Vorgaben zum Zahlen per Handyrechnung

Zum Monatsanfang sind die von der Bundesnetzagentur festgelegten, neuen Vorgaben zum Bezahlen von Abonnements und Einzelkäufen über die Mobilfunkrechnung in Kraft getreten. Die neuen Regeln schreiben Mobilfunkunternehmen vor, dass Dienstleistungen von Drittanbietern nur abgerechnet werden dürfen, wenn: eine technische Umleitung erfolgt, bei der ein Kunde für den Bezahlvorgang einer Drittanbieterleistung von der Internetseite des Drittanbieters auf eine ...

Montag, 03. Feb 2020, 18:04 Uhr 21 Kommentare 21
Telekom und Vodafone wollen Ziele erreicht haben

Bundesnetzagentur: o2 erfüllt Versorgungsauflagen nicht

Die Netzbetreiber Telekom, Telefónica und Vodafone haben ihre Berichte zur Erfüllung der Versorgungsauflagen aus der Versteigerung 2015 vorgelegt. Darüber informiert die Bundesnetzagentur, die die Angaben nun akribisch prüfen will. Nach eigenen Angaben haben die Unternehmen Telekom und Vodafone die Auflage zur Versorgung der Haushalte grundsätzlich erfüllt. Telefónica konnte nach eigenen Angaben die von der Bundesnetzagentur geforderten Versorgungsauflagen ...

Freitag, 10. Jan 2020, 18:06 Uhr 63 Kommentare 63
5. Novelle des TKG

Netzausbau: Strafgelderhöhung so gut wie beschlossen

Der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur hat der fünften Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) heute den Weg frei gemacht und sich unter anderem auf Zwangs- und Bußgelder bei Verstößen gegen Mobilfunkversorgungsauflagen geeinigt. In der Sitzung am Mittwoch stimmten die Fraktionen von CDU/CSU, SPD und AfD für den von der Bundesregierung vorgelegten Entwurf in einer auf Antrag der Koalitionsfraktionen geänderten Fassung. Die ...

Mittwoch, 26. Jun 2019, 15:02 Uhr 20 Kommentare 20
Wieder weniger Kurznachrichten

44% mehr Mobilfunkdaten: Bundesnetzagentur legt Jahresbericht vor

Der Jahresbericht 2018, den die Bundesnetzagentur jetzt vorgelegt hat, fällt umfangreich aus. Das PDF-Dokument ist zwar nur überschaubare 9MB groß, kommt aber dennoch mit fast 200 Seiten, die von der Marktentwicklung Telekommunikation über die Fortschritte beim Stromnetzausbau bis hin zum Wettbewerb im Eisenbahnbereich alle Themen behandeln, die in den Aufgabenbereich der Behörde fallen. Uns interessiert der Mobilfunkbereich und ...

Donnerstag, 16. Mai 2019, 17:22 Uhr 25 Kommentare 25
Von Funkloch-App ermittelt

Jahresbericht Breitbandmessung: „keine Verbesserungen sichtbar“

Die Bundesnetzagentur hat heute zum dritten Mal detaillierte Ergebnisse ihrer Breitbandmessung veröffentlicht und zeigt sich ernüchtert. Jochen Homann, Präsident der Behörde, fasst das Ergebnis der massiven, 223 PDF-Seiten starken Bestandsaufnahme in einem Satz zusammen: „Insgesamt zeigen sich keine Verbesserungen gegenüber den Vorjahren“. Homann erklärt: „Auch im dritten Jahr unserer Breitbandmessung zeigen sich wenig Veränderungen: Über alle Bandbreiteklassen und Anbieter hinweg ...

Mittwoch, 13. Mrz 2019, 18:40 Uhr 45 Kommentare 45
Endentscheidung steht nach wie vor aus

StreamOn vor Gericht: Bundesnetzagentur und Telekom kommentieren

Die Schlagzeilen, die heute Vormittag kurz in den sozialen Netzen verbreitet wurden, haben vielerorts schon fast den Eindruck aufkommen lassen, als wäre der Streit zwischen der Telekom und der Bundesnetzagentur über die umstrittene Tarif-Option StreamOn nun beigelegt worden. Dem ist jedoch nicht so. Wie das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen ifun.de auf Nachfrage bestätigt, ist im Verfahren 13 B ...

Mittwoch, 13. Mrz 2019, 14:32 Uhr 37 Kommentare 37
Starttermin noch fraglich

5G-Frequenzauktion: Drillisch neben Telekom , Vodafone und O2 zugelassen

Das Zulassungsverfahren für die Auktion der 5G-Frequenzen ist abgeschlossen. Die Bundesnetzagentur hat vier Bewerber für die Teilnahme zugelassen. Der Startschuss für die Versteigerung soll am 19. März fallen. Der interessanteste Punkt in diesem Zusammenhang ist wohl die Tatsache, dass mit der Drillisch Netz AG ein neuer Bewerber in Erscheinung tritt. Die United-Internet-Tochter feilscht nun im Wettstreit mit den Platzhirschen Telefónica, ...

Montag, 25. Feb 2019, 13:06 Uhr 14 Kommentare 14
Eilantrag gegen Vergaberichtlinien

5G-Versteigerung: Auch die Telekom stellt sich quer

Im Anschluss an die Vorstellung der Jahresbilanz in Bonn hat sich nun auch der Telekom-Chef Timotheus Höttges für ein Vorgehen gegen die Vergaberichtlinien der bevorstehenden 5G-Versteigerung entschieden und folgt damit den beiden Netzbetreibern o2 und Vodafone . Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet , sei Höttges „nicht glücklich über das Auktionsdesign“ und habe einen Eilantrag gegen die Rahmenbedingungen eingereicht. Zuletzt hatte die Telefónica-Tochter o2 das ...

Freitag, 22. Feb 2019, 7:45 Uhr 63 Kommentare 63
14.000 Beschwerden im Januar

Ping-Anrufe: Bundesnetzagentur stolpert über Jahresfrist

Bereits Ende 2017 setzte die Bundesnetzagentur eine sogenannte Preisansage-Verpflichtung für auffällige Länderkennzahlen durch. Die Behörde reagierte damit auf eine Zunahme sogenannter Ping-Anrufe. Bei Ping-Anrufen klingelt das Handy nur kurz, danach legt der Anrufer auf. Ziel der Anrufe ist es, einen kostenpflichtigen Rückruf zu provozieren. Im Display erscheint eine Nummer, die Nutzer auf den ersten Blick mit einer lokalen Vorwahl ...

Freitag, 08. Feb 2019, 14:42 Uhr 21 Kommentare 21
Umstrittene Richtlinien

5G-Vergabe: O2-Eilantrag und Streit in der Regierung

Der Streit um die Vergabe der 5G-Frequenzen in Deutschland ist längst nicht beigelegt. Die O2-Mutter Telefónica versucht nun, mit einem gerichtlichen Eilantrag Einfluss auf das Verfahren zu nehmen. Dem Anbieter zufolge sind die staatlichen Vorgaben nicht klar genug definiert und man wolle der Bundesnetzagentur mehr Zeit für die Ausgestaltung der zugrunde liegenden Richtlinien verschaffen. Diese Rechtsunsicherheit ist Gift ...

Donnerstag, 07. Feb 2019, 8:54 Uhr 33 Kommentare 33
100.000 Euro je Vergehen

Telekom droht Zwangsgeld: 200.000 Euro für StreamOn

Der Gerichtsentscheid in der Causa StreamOn ist vor genau einer Woche gefallen. Damals stellte das Verwaltungsgericht Köln fest: Die Zubuchoption ist rechtswidrig und harmoniert nicht mit den europäischen Vorschriften zu Roaming und Netzneutralität. Problematisch sei vor allem die Videodrossel, die die Auflösung von Bewegtbildinhalten reduziert und die Tatsache, dass die Telekom den Datenverkehr ihrer StreamOn-Kunden im Inland anders als im europäischen ...

Dienstag, 27. Nov 2018, 18:57 Uhr 99 Kommentare 99
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 29711 Artikel in den vergangenen 4982 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven