iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 387 Artikel

"12 Cent/Min, Mobil deutlich höher"

0180er-Rufnummern: Festnetz- und Mobilpreise werden vereinheitlicht

Artikel auf Mastodon teilen.
14 Kommentare 14

Die für die Regulierung des Telefonmarktes zuständige Bundesnetzagentur hat heute angekündigt die Angleichung von Festnetz- und Mobilfunkpreisen bei den beiden Sonderrufnummern der 0180- und der 0137-Familie vornehmen zu wollen.

Anruf Mit Iphone

Um Netzbetreibern die Möglichkeit zu geben, der Bundesnetzagentur schlagende Argumente gegen die Vereinheitlichung der im Festnetz und im Mobilfunknetz geforderten Minutenpreise zu zukommen zu lassen, hat die Bundesnetzagentur heute eine Konsultation zur geplanten Vereinheitlichung gestartet.

Hier können Betroffene weiterführende Informationen einsehen und sich über die Hintergründe der geplanten Preisanpassungen unter www.bundesnetzagentur.de/0137 und www.bundesnetzagentur.de/0180 informieren.

Festlegung könnte am 1. Dezember erfolgen

Mit den einheitlichen Preisen soll es, vorausgesetzt in den kommenden Monaten laufen keine gewichtigen Einwände mehr auf, bereits vor dem Jahreswechsel losgehen. Wie die Bundesnetzagentur angibt, wird aktuell erwogen, die preise in Festnetz und Mobilfunk mit Wirkung zum 1. Dezember 2021 festzulegen.

Die Bundesnetzagentur würde damit erstmals Gebrauch von den neuen Regelungsbefugnissen machen, die in der jüngsten Fassung des geänderten Telekommunikationsgesetzes formuliert sind. Auch dieses wird Anfang Dezember 2021 in Kraft treten.

Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur kommentiert das Vorhaben pragmatisch. Zum einen dürften Verbraucher erwarten, dass diese heute mit konkreten Preisangaben für Anrufe aus dem Mobilfunknetz versorgt werden, statt mit dem unspezifischen Hinweis „Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen“ abgespeist zu werden. Zum anderen sei die Preisdifferenzierung zwischen Festnetz und Mobilfunk grundsätzlich nur noch schwer nachzuvollziehen.

Telekom mit 3 unterschiedlichen Preisen

Die Telekom verlangt aktuell nicht nur unterschiedliche Preise für die Anrufe von 0180- und 0137-Rufnummern aus Fest- und Mobilfunknetz. Im Mobilfunknetz selbst werden diese auch in Abhängigkeit vom laufenden Vertrag untershciedlich berechnet.

Telekom Festnetz

Telekom Mobilfunk

30. Jun 2021 um 15:19 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • hallohallohallo

    konkreten Preisangaben für Anrufe aus dem Mobilfunknetz“ mehr muss es ja gar nicht sein. Außer man hat Kinder die nicht rechnen können oder denen das wirklich egal ist.

    • Für mich gibt es ehrlich gesagt überhaupt keinen Grund, warum diese Nummern aus dem Mobilfunk teurer sein sollen ?
      Deswegen finde ich es gut, dass die BNA sich damit beschäftigt.
      Eigentlich längst überfällig.

      • Und für mich gibt es keinen Grund, überhaupt eine solche Nummer anzurufen, egal aus welchem Netz.

      • Für dich nicht. Aber für viele andere. Durchaus seriöse Hotlines die hier außerhalb üblicher Geschäftszeiten Service betreiben.

  • Für mich gibt es null Gründe diese Rufnummern überhaupt anzuwählen. Alles, was nicht durch die Flatrate abgedeckt ist, habe ich schon seit vielen Jahren netzseitig gesperrt – sowohl Mobil, als auch Festnetz. Vermisst habe ich bis jetzt noch nichts.

  • An die die hier meinen, ich weiss garnicht warum ich hier eine 0180 Nummer anrufen soll. Manche Unternehmen wie UPS, Fluggesellschaften etc. setzen weiterhin auf 0180 Nummern.

  • Für diese Nummern nehm ich immer mein Firmenhandy *Problemgelöst* :D

  • Wie soll dann RTL bei DSDS sein Geld verdienen, wenn niemand mehr zum teuren Mobilfunk Tarif anruft. Gleiches gilt bei Günther Jauch’s WWM.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37387 Artikel in den vergangenen 6078 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven