iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 678 Artikel

Auch als Public Beta verfügbar

iOS 15.4 Beta 4 bringt AirTag-Warnungen und neue Siri-Stimme für USA

Artikel auf Mastodon teilen.
20 Kommentare 20

Mit nur einer Woche Abstand auf den Vorgänger hat Apple neue Beta-Versionen seiner kommenden Betriebssysteme veröffentlicht. iOS 15.4 Beta 4 steht auch für Teilnehmer an Apples öffentlichem Beta-Programm bereits zum Download bereit.

Mit den zahlreichen initial mit dem Start der Beta-Tests von iOS 15.4 eingebrachten Neuerungen kann sich die vierte Testversion nicht messen, doch bringt iOS 15.4 Beta 4 zumindest zwei nennenswerte Funktionserweiterungen mit. So hat Apple den Prozess für das Einrichten neuer AirTags überarbeitet und fügt eine neue Siri-Stimme hinzu. Letzteres allerdings zunächst nur für englischsprachige Systeme.

Warnungen bei AirTag-Einrichtung

Der neue Einrichtungsbildschirm für AirTags ist eine jener Maßnahmen, die Apple im Zusammenhang mit den Diskussionen um die Verwendung von AirTags zur Überwachung und zum Ausspionieren von Personen angekündigt hat. Bevor man einen neuen AirTag aktivieren kann, wird man nun deutlich darauf hingewiesen, dass es vielerorts eine Straftat ist, wenn man den AirTag dazu verwendet, Menschen zu überwachen. Apple macht in diesem Zusammenhang auch deutlich, dass der AirTag so konzipiert ist, dass er nicht nur ein Opfer auf sein Vorhandensein aufmerksam macht, sondern Strafverfolger in der Regel auch Informationen zu seinem Eigentümer anfordern können, da jeder AirTag mit der Apple ID seines Besitzers verknüpft ist.

Airtag Warnung Ios 15 4

Neue Siri-Stimme „Quinn“

Amerikanische iPhone-Besitzer dürfen sich zudem über eine neue Siri-Stimme mit internem Namen „Quinn“ freuen. Die neue Option mit leicht amerikanischem Akzent klingt neutraler und unverbindlicher als Siris Standardstimme und stellt die mittlerweile fünfte Option für Siri-Nutzer in den USA dar. In Deutschland müssen sich Apple-Kunden derweil weiter mit zwei verschiedenen Siri-Optionen begnügen, einer männlichen und einer weiblichen Stimme.

Die Beta-Tests für iOS 15.4 laufen seit vergangenem Monat. Derzeit gehen wir davon aus, dass Apple das Update zusammenhängend mit dem für den 8. März erwarteten Frühjahrs-Event bereits Mitte März für alle Nutzer freigibt.

Neu mit Apples iOS 15.4:

23. Feb 2022 um 07:02 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Fake Apple-ID und dann war’s mit den zielführenden Daten welche mit dem AirTag verbunden sind. Ob das jetzt so ein großer Schritt ist. Wer jmd tracken will finden einen Weg. Wer weis die NSA schaut auch gerne mal über das FindMy Netzwerk drüber ;)

    • Alexander Krampmann

      Schon erstaunlich was für eine kriminelle Energie hier ist. Kaum ist irgendwas gepostet gibt es einen der gleich erzählt wie man was umgehen könnte.

    • Was mich mal interessieren würde: wie gut funktioniert für euch das find my Netzwerk?
      Besonders flächendeckend finde ich das Netzwerk derzeit nicht. Vielleicht wohne ich aber auch nur in einer schlechten Gegend.

      • Kommt halt extrem darauf an wie viele iPhones in der Region aktiv sind

      • Für mich untauglich, anscheinend zu wenige Geräte mit eingeschaltetem BT in der Nähe.
        hatte meiner Freundin mal einen in die Schule mitgegeben zum Test.
        hat den ganzen Tag nicht geklappt. Die Schüler haben wohl alle kein iPhone oder BT aus …
        zu Haus klappt es auch nicht, da kein Gerät mit bt an und Nachbarn zubereiten weg oder BT aus / kein iPhone.

      • Ich habe meinen Schlüssel bereits auf der Straße verlegt. Ich konnte ihn wunderbar wiederfinden. Auf der Karte habe ich gesehen, wo der Schlüssel liegt. Auf den letzten Metern habe ich ihn dann klingeln lassen. Ich muss aber sagen, dass mein iPhone noch nicht die Tags m genau orten kann. Hier laufen aber auch genug Nachbarn mit einem iPhone rum.

  • Wow, 5 Stimmen. Wann kommen denn neue mach Deutschland, die auch mal natürlicher klingen?

  • Sollte es nicht auch irgendwann „natürlichere“ Stimmen für Siri geben? Das wurde doch auch vor ca. 2-3 Jahren mal angekündigt. Ich erinnere mich, dass ich dir auch tatsächlich mal auf dem HomePod hören konnte. Aber nur einen Tag lang. Seit dem nichts mehr zu diesem Thema gelesen, geschweige denn gehört.

  • Ich habe seit neustem Bluetooth Aussetzer bei Musik, bei euch auch?

  • Und die automatische Aktivierung der eSIMs beim Wechsel zwischen zwei Watches, mit eSIM, funktioniert immer noch nicht. Jedes mal in die Watch App zu gehen und den Mobilfunk aufzurufen, um die eSIM zu aktivieren, nervt irgendwann. Na mal sehen ob Apple reagiert, hab mal einen Fall aufgemacht. Bin gespannt.

  • Und das Allerbeste: Der AirTag macht auch den Täter auf sein Vorhandensein aufmerksam.

  • Geht mir so langsam wirklich auf den Sack. Sorry der Wortwahl, aber hat irgendjemand was über die Tile oder den Samsung Dinger geschrieben?

    Nein, aber Hauptsache Apple…

  • Und schon wieder ne halbe Sekunde Pause zwischen 2 Tracks, gerade bei Hörspiele n nervt es!

  • Die sollen lieber mal die deutsche Siri Stimmen angleichen. In den Kurzbefehlen wird eine andere Stimme genutzt als sonst. Außerdem funktioniert der Kurzbefehl-befehl „Text Sprechen“ schon wieder nicht mehr.

  • Ich will endlich iOS 15.4 aber ich möchte die Beta nicht installieren. Ich glaube das aber vielleicht morgen der RC kommt und dann kommt es nächsten Dienstag offiziell. Vielleicht ist es niemandem aufgefallen aber Beta 2, Beta 3 und Beta 4 kamen alle am darauffolgenden Dienstag.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37678 Artikel in den vergangenen 6129 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven