iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007.

34 378 Artikel
"Verzerrte Wahrnehmung"

Oracle-Boss kritisiert Apples Engagement für Datenschutz

Apple und allem voran der Unternehmenschef Tim Cook nutzen derzeit jede nur erdenkliche Möglichkeit, um sich für den Schutz der Privatsphäre der Nutzer stark zu machen. Diese Haltung wird jedoch nicht allerorts begrüßt. Der Gründer des Softwarekonzerns Oracle, Larry Ellison, kritisierte diese Haltung in einem Interview scharf. Bild: Fox Business News Auf die Tatsache angesprochen, dass Apple...

Freitag, 26. Oct 2018, 16:17 Uhr
Konflikt schwelt seit 2016

7000 unknackbare Mobilgeräte: FBI kritisiert Verschlüsselung

Die Hardware-Verschlüsselung von iPhone, iPad, MacBook und Co. macht den Strafverfolgungsbehörden zu schaffen. Dies hat der amtierende Direktor der amerikanischen Bundespolizei, Christopher Wray, jetzt noch mal gegenüber der Nachrichtenagentur AP unterstrichen und heizt die seit Februar 2016 schwelende Auseinandersetzung zwischen Apple und dem FBI damit erneut an. Laut Wray, der am Samstag auf einer Polizei-Konferenz in Philadelphia...

Dienstag, 24. Oct 2017, 6:10 Uhr
Nur für das iPhone 5c

iPhone-Hack: Behörden-Entsperrung kostete US-Steuerzahler $900.000

April 2016: Die amerikanische Strafverfolgungsbehörde FBI forderte Apple dazu auf, bei der Entsperrung eines iPhones mitzuwirken, das eines der Schützen des Terroranschlages von San Bernardino gehörte. Apple suchte daraufhin den öffentlichen Diskurs und weigerte sich konsequent eine Hintertür in das iPhone-Betriebssystem iOS einzubauen. Kurz bevor es daraufhin zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kam ruderte das FBI zurück und...

Montag, 08. May 2017, 16:31 Uhr
Wie von Apple befürchtet

Hacker stellen kommerzielles iPhone-Entschlüsselungs-Tool online

Letztes Frühjahr machte die Weigerung Apples Schlagzeilen, die US-Behörden bei der Entschlüsselung eines mutmaßlich von Terroristen genutzten iPhones zu unterstützen. Apple-Chef Tim Cook argumentierte in dieser Angelegenheit unter anderem damit, dass sich die Nutzung eines Entschüsselungswerkzeugs, wie es die Behörden forderten, nicht kontrollieren lasse und das Tool in falschen Händen zu einer Bedrohung für die Privatsphäre aller...

Freitag, 03. Feb 2017, 18:17 Uhr
Nach iPhone-Hack

Komplett geschwärzt: FBI-Dokumente verraten nichts

Ihr erinnert euch an die öffentlich ausgetragene Auseinandersetzung zwischen Apple und dem FBI? Damals ging es um das iPhone 5c eines Terror-Verdächtigen und den in der Luft stehenden Vorwurf, Apple würde keine Kooperationsbereitschaft in Sachen Geräte-Entsperrung an den Tag legen. Die amerikanische Strafverfolgungsbehörde hatte Apple dazu aufgefordert, bei der Entsperrung des iPhones, das einem der Schützen des...

Dienstag, 10. Jan 2017, 16:37 Uhr
   

Zu alt für Nintendo, zu heikel für das FBI, zu geizig für Pixel+

Zu alt für Nintendo Den initialen Sprung auf das iPhone haben wir der japanische Konsolen-Legende Nintendo zwar angekreidet, hegten aber auch nach der Freigabe des mit In-App-Käufen vollgestopften Tamagotchi-Bruders Miitomo noch Hoffnung, zukünftig mit anspruchsvolleren Titeln versorgt zu werden. Vielleicht etwa naiv von uns. Die jetzt vorgelegten Folgetitel „Animal Crossing“ und „Fire Emblem“ (ab Herbst erhältlich) hauen...

Mittwoch, 27. Apr 2016, 14:22 Uhr
2415
Artikel zum Thema
iOS
980
Artikel zum Thema
Apple Watch
2036
Artikel zum Thema
iPhone
9136
Artikel zum Thema
Apps