iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 706 Artikel

Auch Updates für macOS, watchOS und tvOS

Apple hat iOS 14.5 Beta 5 freigegeben [Update]

26 Kommentare 26

UPDATE: Mittlerweile stehen auch die neuen Testversionen auch als Public Beta breit.

Apple hat iOS 14.5 Beta 5 veröffentlicht Nur eine Woche nach Freigabe der vorangegangenen Testversion steht der neue Download für Entwickler bereit. Teilnehmer an Apples Software-Beta-Programm können damit rechnen, dass in Kürze auch eine neue öffentliche Beta-Version von iOS 14.5 verfügbar ist.

Mit der Bereitstellung von iOS 14.5 Beta 5 verbunden spielt Apple auch weitere Testversionen an Entwickler aus. So stehen iPadOS 14.5 Beta 5, watchOS 7.4 Beta 5, tvOS 14.5 Beta 5 und macOS Big Sur 11.3 Beta 5 ebenfalls neu zum Download bereit.

Apple hat die neuen Testversionen nur eine Woche nach Veröffentlichung der letzten Beta-Versionen der genannten Betriebssysteme veröffentlicht. Die Freigabe für alle Nutzer rückt damit wieder einen Schritt näher, eine finale Veröffentlichung noch im März scheint zumindest im Bereich des Möglichen.

iOS 14.5 verspricht neben den üblichen Fehlerbehebungen auch eine ganze Reihe von Funktionserweiterungen und Verbesserungen. Allem voran freuen sich eine Gesichtsmaske tragende Apple-Watch-Besitzer auf die Möglichkeit, die Uhr als Alternative zum Entsperren mit Face-ID zu verwenden. Zu den weiteren nennenswerten Neuerungen zählen die Möglichkeit zur Dual-SIM-Nutzung über 5G, Erweiterungen für Apples „Wo ist?“-Funktion, Neuerungen bei der Nutzung von Apple Music und der Musik-App sowie zahlreiche zusätzliche Emojis.

Weitere Infos zum Thema:

23. Mrz 2021 um 18:27 Uhr von chris Fehler gefunden?


    "/]

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Es gibt seit Beta 3 keine neue Xcode Beta mehr. Oft war dies so, wenn neue Funktionen / Geräte implementiert wurden, die man noch nicht sehen sollte, bevor auf einem Event diese vorgestellt wurden. Also gut >möglich<, dass ein release von 14.5 etc. mit einem Event verknüpft wird.

    • Ich sage mal den 14.04. für den Event voraus. Es gibt die Air Tags, neue iPads mit OLED+ und Mac Book Pro mit M2
      Tschakaa

      • Bisher war für die iPads doch nur von Mini LED die Rede. M2 glaube ich nicht, da das für die Benennung des Nachfolgers unglücklich wäre.

      • Die neuen MacBooks sollen erst im 2 Halbjahr kommen. Vielleicht ne Vorstellung zur WWDC. Ein neuer kleiner iMac mit M1 Würde aber passen. Der aktuelle 21.5 Zoll iMac ist ja nur noch mit 256GB und 7-8 Generation Intel Prozessoren erhältlich.

  • Schade, hatte heute mit der finalen Version gerechnet. Der heutige Tag war auch im Gespräch.

  • Hoffentlich ist es bald verfügbar. Jedes Mal an der Kasse den PIN statt FaccID – ist extrem nervig.

  • Die kommen auch nicht in die Gänge. Face ID und Corona nervt nur noch.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29706 Artikel in den vergangenen 4981 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven