iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 862 Artikel

Gefahren werden angezeigt, Blitzer nicht

Blitzer, Unfall, Polizei: iOS 14.5 mit Karten-Meldungen wie Waze

78 Kommentare 78

Die seit dem 4. Februar verfügbare, erste Beta des iPhone-Betriebssystems iOS 14.5 hat den CarPlay-Einsatz an für viele Nutzer unmöglich gemacht. Zum einen lässt sich die CarPlay-Anzeige der Vorabversion auf vielen Fahrzeugen überhaupt nicht mehr starten, zum anderen versagt Apples Sprachassistentin Siri beim Versuch Routen und Ankunftszeiten per CarPlay zu teilen.

Karten Meldungen Carplay

Der neue Melden-Knopf in iOS 14.5

Dass Beta-Versionen häufig neue Fehler mitbringen, hat sich inzwischen herumgesprochen, unklar war allerdings, warum ausgerechnet Apples Fahrzeug-Anzeige durch die Testversion in Mitleidenschaft gezogen wurde. Nun gibt es erste Anhaltspunkte, dass Apple auch hier größere Eingriffe umzusetzen scheint.

Gefahren werden angezeigt, Blitzer nicht

So berichten Nutzer der aktuellen Betaversion von iOS 14.5, dass diese in der Karten-App erstmals die Echtzeit-Meldung von Verkehrsereignissen wie Blitzern, Unfällen oder anderen Gefahrensituationen anbieten würde. Dies würde grundsätzlich ähnlich wie bei der von Google bereitgestellten Waze-App ablaufen und über einen neuen Melden-Bereich direkt in der Routenansicht geschehen.

Karten Meldungen

Meldungen direkt in der Routen-Ansicht

Aktuell scheint Apple die Warn-Funktion in regional beschränkten Bereichen der Vereinigten Staaten zu testen und hat offiziell noch keine Informationen zu einem entsprechenden Ausbau der Karten-Applikation ausgegeben.

Waze erst kürzlich im Dashboard

Nach Angaben erster Tester würde Apple derzeit lediglich übermittelte Gefahrensituationen anzeigen, gemeldete Blitzer aber noch nicht gesondert auf der Karte darstellen. Einmal angetippt, würden sich die Gefahrensituationen bestätigen oder als „nicht mehr vorhanden“ markieren lassen.

Google Waze-Applikation lässt sich erst seit Anfang Dezember im so genannten Dashboard des neuen CarPlay-Startbildschirms anzeigen, bietet hier aber keine Meldungen an. Ob Apple selbst die neue Funktion im Dashboard bereitstellen wird, ist noch unklar.

Laden im App Store
‎Waze Navigation und Verkehr
‎Waze Navigation und Verkehr
Entwickler: Waze Inc.
Preis: Kostenlos
Laden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Feb 2021 um 18:02 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    78 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    78 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30862 Artikel in den vergangenen 5167 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven