iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 676 Artikel

Nächste Update-Runde zum Test

iOS 14.5 Beta 1: Workaround für Face ID mit Maske und 5G mit Dual-SIM

110 Kommentare 110

Nach der Freigabe von iOS 14.4 in der vergangenen Woche steht für Entwickler mit iOS 14.5 bereits die nächste Version von Apples iPhone-Betriebssystem zum Download bereit. Das Update wird begleitet von neuen Versionen der Betriebssysteme für das iPad, die Apple Watch und Apple TV.

Ios 14 5 Beta

Konkret hat Apple die folgenden neuen Betriebssystem-Versionen in einer ersten Testversion für Entwickler zum Download freigegeben.

  • iOS 14.5 beta (Build 18E5140j)
  • iPadOS 14.5 beta (Build 18E5140j)
  • watchOS 7.4 beta (Build 18T5144k)
  • tvOS 14.5 beta (Build 18L5149j)

Informationen zu den damit verbundenen Neuerungen tragen wir derzeit noch zusammen, die ersten Hinweise stellen allerdings schon durchaus nennenswerte Funktionserweiterungen in Aussicht.

iOS 14.5: Entsperren trotz Maske dank Apple Watch

Über die mit dem Update auf iOS 14.5 verbundenen Neuerungen ist noch nicht viel bekannt, doch der Tweet der Wall-Street-Journal-Autorin Joanna Stern klingt nach einer interessanten Erweiterung in COVID-Zeiten: Eine neue Funktion soll das komfortable Entsperren von Face-ID-iPhones auch dann ermöglichen, wenn man eine Maske trägt. Demnach genügt, es, eine entsperrte Apple Watch am Handgelenk zu tragen, das Entsperren des iPhone läuft dann mit dem „Auto-Unlock“ am Mac vergleichbar ab, der Vorgang wird durch ein Vibrieren der Uhr und eine Anzeige auf der Apple Watch quittiert.

iOS 14.5: 5G im Dual-SIM-Modus

Ebenfalls mit iOS 14.5 kommt ersten Berichten zufolge die Möglichkeit, auch im Dual-SIM-Modus 5G-Verbindungen zu nutzen. Erst letzte Woche hatten wir noch den Umstand zum Thema, dass die neuen iPhone-Modelle im Dual-SIM-Betrieb ausschließlich über LTE arbeiten. Dies wird sich künftig offenbar ändern.

iOS 14.5: Neue Game Controller werden unterstützt

Ebenfalls mit iOS 14.5 wird die Game-Controller-Unterstützung von iPhone und iPad. erweitert. Die Geräte werden künftig mit den neusten Controller-Modellen von Sony und Microsoft kompatibel sein und beispielsweise auch den PS5 Dual Sense Controller unterstützen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
01. Feb 2021 um 20:14 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    110 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    110 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30676 Artikel in den vergangenen 5138 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven