iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 849 Artikel

Eigene Bezahl-App und Debit-Karte

ADAC Pay: ADAC wird zur „Apple-Pay-Bank“ für seine Mitglieder

27 Kommentare 27

Mit ADAC Pay erweitert der Allgemeine Deutscher Automobil-Club seine Leistungen um eine Kombination aus Finanz-App und digitaler VISA-Debitkarte, die auch in Verbindung mit Apple Pay und Google Pay verwendet werden kann. Partner bei der Durchführung ist die Landesbank Berlin, mit deren Hilfe der ADAC auch seine bisher bekannte „echte“ Kreditkarte mit Apple-Pay-Anbindung anbietet.

Adac Pay Foto

Das nun zusätzlich verfügbare Angebot von ADAC Pay kann man als Alternative zur klassischen ADAC-Kreditkarte sehen. Der Automobilclub will seinen Mitgliedern einen einfachen Start ins kontaktlose Bezahlen ermöglichen. Das Angebot lässt sich mit Beschränkungen ohne hinterlegte Bankverbindung und Schufa-Auskunft nutzen und die Karte ist mehr oder weniger sofort einsatzbereit.

Der ADAC hat im Rahmen von ADAC Pay zwei verschiedene Produktvarianten im Angebot. In der Basisversion kann ADAC Pay kostenfrei und mit vereinfachtem Registrierungsverfahren genutzt werden, allerdings kann die Karte dabei nur bis maximal 100 Euro und nur per Überweisung aufgeladen werden. Auch ist der Geltungsbereich auf Deutschland beschränkt.

Adac Pay App Ios

Die „Vollversion“ von ADAC Pay verzichtet optional zum Monatspreis von 0,99 Euro auf Beschränkungen beim Aufladen oder der Höhe der Ausgabe. Zudem besteht die Möglichkeit zur weltweiten Verwendung inklusive Fremdwährungen. Die Aufladung kann dabei wahlweise per Überweisung oder Kreditkarte erfolgen. Für das Upgrade auf die kostenpflichtige Version ist eine Legitimation per Video-Ident erforderlich.

Die vom ADAC angebotene App dient zur Verwaltung der digitalen VISA-Karte inklusive der deren Apple-Pay-Integration, und zeigt mit einer regulären Banking-App vergleichbar detailliert alle Geldbewegungen an. Zudem erlaubt der ADAC darüber direkte Geldtransfers zwischen ADAC-Pay-Nutzern sowie die Verwendung der App als digitale Mitgliedskarte.

ADAC Pay kann nur von Mitgliedern des ADAC beantragt werden. Für die Nutzung der App ist eine Registrierung über die Webseite des Automobilclubs erforderlich.

Laden im App Store
‎ADAC Pay für ADAC Mitglieder
‎ADAC Pay für ADAC Mitglieder
Entwickler: Landesbank Berlin AG
Preis: Kostenlos
Laden
23. Mrz 2021 um 20:15 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    27 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30849 Artikel in den vergangenen 5164 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven