iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 802 Artikel

Schneller in die Health-App

Neu in iOS 14.5: „Schlafplan in Health bearbeiten“

43 Kommentare 43

Die am Montag ausgegebene, erste Beta von iOS 14.5 hat es bereits angedeutet: Das nächste Update des mobilen Betriebssystems bringt erstaunlich viele Neuerungen für eine Aktualisierung mit, die bereits eine 5 hinter dem Punkt in der Versionsnummer mitführt. Ohnehin hat Apple erst zwei Mal bis zur 5 hinaufgezählt. Einmal mit iOS 12 und einmal mit der als fehleranfällig verschrienen Betriebssystem-Version iOS 13.

Schlafplan

iOS 14.5 wird die neue Anti-Tracking-Abfrage Apples einführen und wichtige Neuerungen für Besitzer der Apple Watch einführen. Diese werden die Computeruhr nutzen können, um ihr iPhone zu entsperren und sollen so auch bei aufgesetzter Mund-Nase-Bedeckung keine Probleme mehr mit der biometrischen Face-ID-Sperre haben.

Weniger Beachtung haben der Dual-SIM-Modus für 5G-fähige SIM-Karten und die Arbeiten Apples an der erweiterten Game-Controller-Unterstützung gefunden. Doch auch diese sind ein netter Bonus von iOS 14.5. So werden iPad und iPhone nach dem Aufspielen des nächsten Updates mit den neuesten Controller-Modellen von Sony und Microsoft kompatibel sein und sich damit auch um den Support des Dual Sense-Controllers für die PlayStation 5 kümmern.

„Schlafplan in Health bearbeiten“

Eine klitzekleine aber durchaus relevante Änderung hat in der Werksapplikation „Uhr“ Einzug gehalten. Hier trägt Apple unter iOS 14.5 nun der Verwirrung Rechnung, die der Konzern mit seinem Schlafplan gestiftet hat, der halb in der Uhren- und halb in der Health-App zu Hause war. Öffnet man einen bereits konfigurierten Schlafplan in der Uhr, bietet dieser nun den neuen Knopf „Schlafplan in Health bearbeiten“ an.

Schlafplan Apple Health

Dieser katapultiert den Nutzer dann wieder in die Health-Applikation, wo vorhandene Schlafpläne bearbeitet werden müssen, um zu neuen Weckzeiten im Wecker-Bereich der Uhren-App zu führen.

Verbesserungen für Schichtarbeiter und Angestellte mit rotierenden Arbeitszeiten stellt die Health-App allerdings nicht bereit.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Feb 2021 um 07:44 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Hab es installiert und in den Einstellungen ist der Schalter unter Unlock with Apple Watch disabled – also man kann ihn weder ein- noch ausschalten. Drunter steht noch Additional Software Update erforderlich.
    Bezieht sich das auf die Uhr?
    Auf der läuft wos 7.3

  • Sie könnten auch mal wieder die Rollen im Kalender zurückbringen. Das händische eingeben der Uhrzeiten ist grauenhaft!

  • Hoffentlich hat mein Arbeitgeber nichts dagegen; der die PW Regeln mithilfe von „intune“ steuert. Okay könnte das Fa.Handy nutzen, aber warum mit einem Droiden herumägern.

  • Na das ist ja immerhin was. Trotzdem bekloppt, wenn man mehrere Wecker nutzt. Den Hauptwecker über Schlafplan, die Zusatz Wecker in der Uhr.

    • Sehe ich genau so, verstehe nicht warum man so „kompliziert“ wird. iOS war eigentlich immer intuitiv- davon entfernen wir uns immer mehr. Wird wohl er wie Android :)))))

      • Ist ja auch völlig normal, wenn die Leute mehr Funktionen haben wollen müssen sie ja irgendwo hin.
        Schreien doch immer alle nach Innovation. Der Zug ist abgefahren!

        Ich für meinen teil könnte auf 80% der Funktionen unter iOS verzichten. Das würde das System so einfach machen …

      • @marcus: da hast du Recht.

  • apples_lehrling_1.0

    Uhr auswählen –> bei schlafen / aufwachen auf ändern klicken –> runter wischen/scrollen zu „Dein Schlafplan“ –> auf „Schlafplan bearbeiten“ klicken & jetzt wird’s magisch: man landet in der Health und kann direkt sein Schlafplan überarbeiten.

  • Wäre echt Praktisch….Leider gibt es nur ein paar ungeeignete Wecktöne dafür.
    Somit ist es als Wecker nicht zu gebrauchen.

  • Tatsächlich stört mich das ständige umstellen für Spät- und Frühschicht am meisten … schade das wieder nichts kommt

  • Ich verstehe den Schlafplan bin heute nicht. Wie sieht da ein Nutzungssuenario aus?

  • Basics wie Wecker 1-2 Tage überspringen/aussetzen, oder nur morgen statt 6 Uhr 5Uhr danach wieder zurück in den normalen Rhythmus beispielsweise wären auch mal schön.

    Verstehe nicht warum man solche banale Funktionen die doch eigentlich jeder ständig braucht nicht integriert …

  • Schlafenszeit für Schichtarbeit wäre mal was…

  • Das geht doch schon mit 14.4 .. da habe ich zwei schlafpläne für Werktags und Wochenende

  • Was ich nicht verstehe, wie man mit einer Uhr am Handgelenk schlafen kann. Ich kann das nicht. Wieso soll man seinen Schlaf aufzeichnen? Am morgen wenn ich erwache weiss ich wie ich geschlafen habe und ob ich erholt bin. Smile

  • Ich hätte gerne einfach die sanften, ansteigenden Weckertöne aus dem Schlafplan als Option für den normalen Wecker, ohne dieses Schlafplan gedöns. Ich stehe oft jeden Tag etwas anders auf morgens.

  • „Weniger Beachtung haben der Dual-SIM-Modus für 5G-fähige SIM-Karten“
    Gerade das war euch doch erst vor paar Tagen eine eigene Nachricht wert?! Und Nu? Das ist mir persönlich wichtiger als die Schlafenszeit muss ich sagen
    Bin gespannt

  • Den besten Schlaf hat man doch ohne Smartphone,Watch etc.
    Eine App,die meine Zeit beim Defäkieren steuert,wär doch mal was…

  • Wer ist denn von euch mit 14.4 unzufrieden? Mein 11 Pro Max hält nun keine zwei Tage akkuseitig mehr durch. Es sind keine Apps dazugekommen, Nutzungsverhalten identisch. Hat jemand einen Tipp, vielleicht 14.4 einen Dienst aktiviert, der an der Batterie zieht?

  • Kann mir ein Beta Nutzer sagen ob Trade Republic funktioniert?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29802 Artikel in den vergangenen 4996 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven