iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 737 Artikel

Verfahren eingestellt

Apple bringt einen der schärfsten App-Store-Kritiker zum Verstummen

42 Kommentare 42

Der Name Kosta Eleftheriou ist regelmäßigen ifun.de-Lesern bereits ein Begriff. Der App-Entwickler startete eigentlich ganz unschuldig mit einer Software-Tastatur für die Apple Watch in den App Store, entwickelte sich nach einer Ideenübernahme durch Apple jedoch schnell zu einem regelrechten Aktivisten, der keine Möglichkeit verstreichen ließ Cupertinos oft unmögliches Gebaren im App Store an die große Glocke zu hängen.Flicktype Brot
In den zurückliegenden Monaten machte Kosta Eleftheriou auf zahlreiche App-Store-Downloads aufmerksam, die nur noch als Abzock-Apps bezeichnet werden konnten. Der Entwickler zeigt Anwendungen die erst nach einer guten Zwangsbewertung starteten, macht auf Abo-Fallen und Sammlungen von raubkopierten Filmen aufmerksam, die es problemlos vorbei an Apples App-Store-Prüfern geschafft hatten und zog Anwendungen ins Rampenlicht, die sich als harmlose Spiele-Apps tarnten, nach bestimmten Eingaben aber ganze Online-Casinos zum Vorschein brachten.

Nebenbei zerrte Eleftheriou den iPhone-Konzern vor Gericht und strengte eine Wettbewerbsklage wegen Ideenklaus an. Seine Flicktype-Tastatur für die Apple Watch, so Eleftherious Vorwurf, sei von Apple nicht nur dreist kopiert worden, anschließend verhinderte der Konzern auch die Freigabe von Aktualisierungen für die Flicktype-Tastatur.

Die Wartezeit auf die langsamen Reaktionen der Justiz verkürzte sich Eleftheriou dann mit Online-Tiraden gegen den zum Teil erstaunlich verwahrlosten App Store. Zumindest bislang.

Eleftheriou plötzlich sprachlos

Apple und Eleftheriou haben sich im Rahmen einer außergerichtlichen Einigung jetzt auf die Einstellung des Verfahrens geeinigt. Wie viel Geld dabei geflossen ist, soll jedoch offenbar nicht verraten werden. Von amerikanischen Medienvertretern auf die Verfahrensbeilegung angesprochen, hat sich Eleftheriou nicht zu den Bedingungen des Vergleichs geäußert. Jetzt bleibt abzuwarten ob auch Eleftherious Twitter-Account ruhiger werden wird, der in den zurückliegenden Monaten eine regelrechte Jagd auf die schwarzen Schafe des App Stores machte.

02. Sep 2022 um 11:18 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    42 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34737 Artikel in den vergangenen 5633 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven