iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 160 Artikel
538 Artikel
CMA schließt Ermittlungen ab

iPhone-Bremse: Apple will fortan transparenter informieren

Die britische Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde CMA (Competition and Markets Authority) hat heute die Ergebnisse ihrer im vergangenen Jahr aufgenommenen Ermittlungen bezüglich der von Apple heimlich eingeführten iPhone-Bremse bekanntgegeben . Apple, so das abschließende Fazit der Behörde, hätte versprochen fortan klarer und damit auch transparenter über leistungsbeeinflussende iPhone-Updates zu informieren. Zwar habe Apple seine Anwender schon kurz nach der ersten Kontaktaufnahme ...

Mittwoch, 22. Mai 2019, 18:03 Uhr 16 Kommentare 16
Stehen große Änderungen bevor?

App Store-Monopol: Apple muss vor den obersten US-Gerichtshof

Die Entwicklung hatte sich bereits im Vorfeld abgezeichnet , jetzt ist die endgültige Entscheidung gefallen: Apple muss sein App Store-Monopol im Rahmen einer Kartellrechtsklage vor dem obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten, dem United States Supreme Court, rechtfertigen. Die laufende Klage ( Apple v. Pepper ) ist schnell zusammengefasst: Unter der Führung von Robert Pepper klagen mehrere Apple-Kunden seit 2011 gegen das ...

Dienstag, 14. Mai 2019, 14:05 Uhr 48 Kommentare 48
Anlaufschwierigkeiten bei der digitalen Verwaltung

Digitales Amt: Neue App wird in Österreich zum Politikum

Seit Mitte März ist in Österreich bereits verfügbar , was hierzulande im besten Fall unter dem Stichwort „Zukunftsmusik“ diskutiert, grottenschlecht umgesetzt und gleich wieder vergessen wird. Damals stellte die Bundesregierung der Alpenrepublik ihr „Digitales Amt“ vor und präsentierte die App für iOS und Android als zentrale Anlaufstelle für Verwaltungsakte. Als virtuelles Bürgeramt sollte sich das digitale Amt unter anderem um Wohnsitzänderungen ...

Dienstag, 30. Apr 2019, 18:33 Uhr 32 Kommentare 32
Neues Jugend-Medienschutz-Gesetzes

Altersempfehlungen für Apps: Familienministerin will einheitliche Angabe

App Store-Anwendungen, deren In-App-Browser Zugriff auf das Internet gewähren, müssen laut Apple mit einer Altersempfehlung von 17+ Jahren gekennzeichnet werden – ganz unabhängig davon, ob der Browser vielleicht nur zur Anzeige des stets aktuellen Impressums benötigt wird und die App selbst ein Farbenspiel für zweijährige beinhaltet. Dies führt mit dazu, dass baugleiche Apps in unterschiedlichen Software-Kaufhäusern mit ...

Dienstag, 23. Apr 2019, 8:32 Uhr 17 Kommentare 17
Von SZ und NDR

N26 als Lieblingskonto für Betrüger: Neuer Geldwäsche-Bericht

Die Vorwürfe reißen nicht ab: Recherchen von Süddeutscher Zeitung und NDR zufolge wurden über die Smartphone-Bank N26 in mehreren Hundert Fällen Konten zur Geldwäsche angelegt. Reportern liegt eine Liste mit fast 400 N26-Konten vor, die offenbar von Betrügern eingesetzt wurden. Problematisch scheint vor allem die oft in nur wenigen Minuten abgenickte Online-Kontoeröffnung über das Video-Ident-Verfahren und die träge Reaktion der ...

Mittwoch, 17. Apr 2019, 8:38 Uhr 66 Kommentare 66
Auch in den Pausen

Deutschland: Generelles Handy-Verbot an jeder 6. Schule

Der Digitalverband Bitkom hat heute die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage unter mehr als 500 Lehrern veröffentlicht und stellt fest: „Deutsche Schulen sind Smartphone-freie Zonen“. Zwar haben wir in Deutschland noch keine französischen Zustände – im Unterricht sind Handys in den meisten Schulen allerdings dennoch verboten. In jeder sechsten Schule (16 Prozent) gilt zudem ein generelles Handy-Verbot – also auch ...

Dienstag, 16. Apr 2019, 15:29 Uhr 36 Kommentare 36
Freier Zugriff auf EU-Mediatheken

EU: App-Zugriff auf Fernseh- und Hörfunkinhalte wird (bald) einfacher

Nachdem das Europäische Parlament Anfang der vergangenen Woche den im Vorfeld stark kritisierten und strengeren Urheberrechtsbestimmungen zugestimmt hat , hat das EU-Parlament kurz vor dem Wochenende einen weiteren Rechtsakt gebilligt, der weniger kontroverse Diskussionen befürchten muss. Viele Mediatheken unterbinden Auslandszugriff Das Parlamente hat den neuen „Vorschriften zur Erleichterung des grenzüberschreitenden Zugriffs auf Online-Fernseh- und Hörfunkinhalte“ seine Zustimmung erteilt und ...

Montag, 01. Apr 2019, 8:56 Uhr 15 Kommentare 15
"Finger weg von Cybervoting!"

Tübingen: CCC kritisiert Abstimmung per „BürgerApp“

Zum Wochenende erinnerte die Stabsstelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Universitätsstadt Tübingen noch mal an die laufende Abstimmung: Noch bis Montag, 25. März 2019, um 8 Uhr morgens können sich 77.000 Tübingerinnen und Tübinger an der Umfrage zu Konzertsaal und Hallenbad beteiligen. Voraussichtlich eine Stunde später soll sich das vorläufige Ergebnis dann in der BürgerApp abrufen lassen. Zwei Tage später soll die App ...

Montag, 18. Mrz 2019, 12:02 Uhr 22 Kommentare 22
Wettbewerbs-Kommissarin bringt sich in Stellung

Spotify gegen Apple: EU leitet Prüfung ein, Ek spricht vor Bundeskartellamt

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Nachdem der Musik-Streaming-Dienst Spotify den vergangenen Mittwoch dafür nutzte, eine EU-Wettbewerbsbeschwerde gegen Apple einzureichen und sich umgehend daran machte die öffentliche Meinung mit der „Time to Play Fair“-Kampagne zu lenken, folgte Ende der zurückliegenden Woche ein Auftritt in Berlin . Strong message by @eldsjal CEO of @Spotify : We need a level playing field for fair competition at #IKKBerlin @Kartellamt @EU_Competition pic.twitter.com/mhZygY1HKe — Margrethe ...

Montag, 18. Mrz 2019, 9:30 Uhr 36 Kommentare 36
Detail-Vorwürfe werfen Fragen auf

Apple gegen Spotify: Watch-App behindert, Podcasts beschnitten, Werbung verschickt

Den hier auflaufenden E-Mail-Hinweisen nach zu urteilen, dürfte es sich lohnen noch mal explizit auf die von Spotify ins Leben gerufene Timeline-Webseite der „Time to Play Fair“-Kampagne hinzuweisen. Das Info-Portal, das die gestern von Spotify eingereichte Wettbewerbs-Beschwerde gegen Apple begleitet und die Begründung liefert, warum die Skandinavier bei der Europäischen Kommission vorstellig wurden, zählt nämlich zahlreiche Einzel-Instanzen auf, in denen ...

Donnerstag, 14. Mrz 2019, 7:54 Uhr 82 Kommentare 82
Endentscheidung steht nach wie vor aus

StreamOn vor Gericht: Bundesnetzagentur und Telekom kommentieren

Die Schlagzeilen, die heute Vormittag kurz in den sozialen Netzen verbreitet wurden, haben vielerorts schon fast den Eindruck aufkommen lassen, als wäre der Streit zwischen der Telekom und der Bundesnetzagentur über die umstrittene Tarif-Option StreamOn nun beigelegt worden. Dem ist jedoch nicht so. Wie das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen ifun.de auf Nachfrage bestätigt, ist im Verfahren 13 B ...

Mittwoch, 13. Mrz 2019, 14:32 Uhr 38 Kommentare 38
Erst 2021 statt 2019

Einführung verschoben: Neue Energielabels mit Smartphone-Zusatz

Um den Energieverbrauch langfristig zu senken und die EU weniger abhängig von fossilen Brennstoffen zu machen, hat die EU-Kommission am Montag eine neue Energieeffizienz-Kennzeichnungen für Elektrogeräte beschlossen . Die verständlichere Kennzeichnung soll dafür sorgen, dass Konsumenten beim Kauf neuer Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen und Kühlschränke besser über deren Energieeffizienz informiert sind und wird nicht nur eine neue Vergleichs-Skala (die ...

Dienstag, 12. Mrz 2019, 12:14 Uhr 8 Kommentare 8
Mit "rechtssicherem" Chip

Erwartungsgemäß: iPhone 7 und iPhone 8 zurück im Verkauf

Die Mitteilung, die Apple heute über die Deutsche Presseagentur DPA verbreiten ließ – ein Abdruck kann unter anderem auf Zeit.de eingesehen werden – wurde bereits erwartet . Die beiden iPhone-Modelle, iPhone 7 und iPhone 8, die nach einem Gerichtsurteil im Januar mit einem deutschen Verkaufsverbot belegt wurden , lassen sich einen guten Monat später nun wieder direkt bei Apple ordern. Zwar hat Apple ...

Donnerstag, 14. Feb 2019, 11:28 Uhr 29 Kommentare 29
Staatliche Verwaltungs-App "Absher"

Dauerüberwachte Frauen: Saudi-App bringt Apple in Bedrängnis

Mehrere Menschenrechtsorganisationen, darunter Amnesty International und Human Rights Watch , haben Apple dazu aufgerufen die sogenannte Absher-App nicht mehr über die saudische Filiale des App Stores zu verteilen. Die staatliche Applikation würde unter anderem dazu dienen, Freiräume saudischer Frauen einzuschränken, festzulegen wohin sich diese mit welchen Begleitpersonen bewegen dürften und in Echtzeit darüber zu informieren, sollten Flughäfen aufgesucht und saudische Grenzen überschritten werden. ...

Dienstag, 12. Feb 2019, 12:44 Uhr 87 Kommentare 87
14.000 Beschwerden im Januar

Ping-Anrufe: Bundesnetzagentur stolpert über Jahresfrist

Bereits Ende 2017 setzte die Bundesnetzagentur eine sogenannte Preisansage-Verpflichtung für auffällige Länderkennzahlen durch. Die Behörde reagierte damit auf eine Zunahme sogenannter Ping-Anrufe. Bei Ping-Anrufen klingelt das Handy nur kurz, danach legt der Anrufer auf. Ziel der Anrufe ist es, einen kostenpflichtigen Rückruf zu provozieren. Im Display erscheint eine Nummer, die Nutzer auf den ersten Blick mit einer lokalen Vorwahl ...

Freitag, 08. Feb 2019, 14:42 Uhr 21 Kommentare 21
"Wird möglicherweise nicht unterstützt"

Klage gegen Apple: iOS-Updates machten Billig-Zubehör unbrauchbar

Wer grundsätzlich keinen besonderen Wert auf die MFi-Zertifizierung seiner iPhone-Accessoires legt, kennt die Info-Mitteilung, die iPhone und iPad einblenden, wenn günstige Drittanbieter-Stecker, Adapter, Kabel und Accessoires verbunden werden, deren Produktion Apple nicht offiziell abgesegnet hat. Seit iOS 7 begrüßt das iPhone die überraschen Anwender hier mit einem schmissigen „Zubehör wird möglicherweise nicht unterstützt“, bricht Ladevorgänge ab oder streicht nach iOS-Aktualisierungen sogar ...

Donnerstag, 07. Feb 2019, 17:24 Uhr 61 Kommentare 61
Nach FaceTime-Schwachstelle

2-Wochen-Frist für Tim Cook: US-Abgeordnete übermitteln Fragenkatalog

Der Vorsitzende des amerikanische Energie- und Wirtschaftsausschusses , Frank Pallone, und die für Fragen des Verbraucherschutzes zuständige Abgeordnete Jan Schakowsky, haben Apple-Chef Tim Cook einen Fragenkatalog ( PDF ) zur kürzlich bekanntgewordenen FaceTime-Schwachstelle zugestellt. In dem zweiseitigen Brief drücken die beiden Politiker der Demokraten ihr Unverständnis darüber aus, wie viele Tage Apple nach der Meldung des Bugs hat verstreichen lassen, ehe ...

Mittwoch, 06. Feb 2019, 11:41 Uhr 29 Kommentare 29
Neue Sprachregelung

App-Abonnements: Apple schließt Rückerstattungen neuerdings aus

Ohne den kurzen Tweet des App-Entwicklers David Barnard wäre Apples neue Sprachregelung zur Rückerstattung von Abo-Gebühren wahrscheinlich unbemerkt geblieben. So jedoch muss sich der Konzern die Frage gefallen lassen, welche Gründe zu der Text-Passage geführt haben, die Apple vor wenigen Wochen in dem Hilfe-Dokument #HT204084 eingesetzt hat. Seit Ende des vergangenen Jahres schreibt Apple unter der Überschrift „Rückerstattung für einen ...

Freitag, 25. Jan 2019, 13:05 Uhr 34 Kommentare 34
Nach Streit mit Chiphersteller Qualcomm

iOS 12 fährt zweigleisig: Neue Animationen für China

Funktionsumfang und Feature-Verfügbarkeit des iPhone-Betriebssystems waren schon immer von länderspezifischen Eigenarten geprägt – nicht ohne Grund pflegt Apple seit Jahren die ellenlange Übersicht „ Verfügbarkeit von iOS Features “ auf der der Konzern 12 System-Bereiche und 41 spezifische Funktionen listet, die je nach Aufenthaltsort des Anwenders unterschiedlich ausgestaltet sind. iOS 12: Neue „force quit“-Animation in China Apple News gibt es nur ...

Mittwoch, 19. Dez 2018, 18:27 Uhr 9 Kommentare 9
Beim Fahren nicht stören

FaceTime am Steuer: Unfall-Klage gegen Apple scheitert

Die 2014 angestrengte Unfall-Klage gegen Apple, in der die Familie eines amerikanischen Unfallopfers dem Konzern grobe Fahrlässigkeit bei der Bereitstellung seiner Videochat-Funktion FaceTime vorgeworfen hat, wurde jetzt eingestellt . Apple, dies entschied ein Berufungsgericht in Kalifornien und bestätigte damit ein vorinstanzliches Urteil aus dem Frühjahr, habe seine Sorgfaltspflicht nicht dadurch verletzt, dass der Konzern die Möglichkeit zum Führen von ...

Dienstag, 18. Dez 2018, 9:34 Uhr 86 Kommentare 86
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 25160 Artikel in den vergangenen 4284 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven