iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 160 Artikel
4880 Artikel
Apple kehrt mit dem eisernen Besen

Entwickler-Dilemma: China-Fake sorgt für weltweite Sperre der Original-App

Die Entwickler des erfolgreichen Rollenspiels Clicker Heroes bezahlen gerade ein unverhältnismäßig hohes Lehrgeld. Apple hat die iOS-Version des Titels aufgrund eines Copyright-Streits in China mal eben weltweit aus dem Verkauf genommen . Die Ausgangslage in China ist eindeutig: Dort haben andere Entwickler im Nachhinein eine Klon des Spiels veröffentlicht, sich jedoch auch den von den Clicker-Heroes-Entwicklern genutzten aber nicht als Marke registrierten chinesischen Namen ...

Freitag, 24. Mai 2019, 9:44 Uhr 9 Kommentare 9
Bug trifft hier und da App-Käufer

App Store: Die „Zahlungsdaten bestätigen“-Endlosschleife unterbrechen

Ein kleiner Tipp für iPhone-Besitzer, die sich beim Versuch eine App zu laden mit der Meldung „Bevor du einen Kauf tätigen kannst, musst zu zu Einstellungen > iTunes & App Store > Apple-ID gehen und deine Zahlungsdaten bestätigen“. Normalerweise werdet ihr hier ja direkt auf einen Bildschirm weitergeleitet, auf dem ihr den sogenannten Card Validation Code (CVC) ...

Donnerstag, 16. Mai 2019, 9:46 Uhr 24 Kommentare 24
Stehen große Änderungen bevor?

App Store-Monopol: Apple muss vor den obersten US-Gerichtshof

Die Entwicklung hatte sich bereits im Vorfeld abgezeichnet , jetzt ist die endgültige Entscheidung gefallen: Apple muss sein App Store-Monopol im Rahmen einer Kartellrechtsklage vor dem obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten, dem United States Supreme Court, rechtfertigen. Die laufende Klage ( Apple v. Pepper ) ist schnell zusammengefasst: Unter der Führung von Robert Pepper klagen mehrere Apple-Kunden seit 2011 gegen das ...

Dienstag, 14. Mai 2019, 14:05 Uhr 48 Kommentare 48
Apple-Test wirft Fragen auf

Zusätzliche Abo-Abfrage: 20% entscheiden sich um

Ende der vergangenen Woche konnten wir über eine zusätzliche Sicherheitsabfrage berichten , die sich auf ersten Geräten bei (vornehmlich) amerikanischen Nutzer zeigten. Apple blendete hier einen zusätzlichen Bestätigungsschritt beim In-App-Kauf von Abos ein. Wohl um irrtümliche Vertragsabschlüsse zu vermeiden, zeigten iPhone und iPad ein weiteres Dialogfenster nach der eigentlichen Abo-Bestätigung per Face ID oder Touch ID an. Dieses ermöglichte ...

Dienstag, 16. Apr 2019, 8:18 Uhr 23 Kommentare 23
Irrtümlicher Kauf soll vermieden werden

„Abo bestätigen“: Apple führt zusätzliche Sicherheitsabfrage ein

Apple führt einen zusätzlichen Bestätigungsschritt beim In-App-Kauf von Abos ein, um irrtümliche Vertragsabschlüsse zu vermeiden. Nachdem die eigentliche Kaufbestätigung mithilfe von Face ID oder Touch ID durchgeführt wurde, erfordert künftig ein weiteres Fenster eine zusätzliche Bestätigung. Twitter – David Barnard Die Funktion ist in Deutschland noch nicht aktiv, scheint in den USA aber bereits für alle Nutzer zur Verfügung zu stehen. ...

Freitag, 12. Apr 2019, 7:21 Uhr 23 Kommentare 23
Auf Zufallskäufe aus

Unseriös im App Store: „Süße Schweinchen-Sticker“ für 400 Euro

Vielleicht sollte Apple darüber nachdenken, den maximalen Verkaufspreis für iMessage-Sticker nach oben hin zu begrenzen. Wenn ein Entwickler ein paar Bildchen für iMessage zum Preis von 399,99 Euro anbietet, dann muss man wohl unterstellen, dass er auf versehentliche Käufe aus ist oder gar darauf spekuliert, dass hier leichtsinnigerweise mit entsprechenden Rechten ausgestattete Kinder zugreifen. Ein Entwickler namens ...

Dienstag, 02. Apr 2019, 12:59 Uhr 72 Kommentare 72
Bei REWE und Kaufland

Auch Online: iTunes-Karten mit Bonusguthaben

Zu Beginn der 14. Kalenderwoche bieten mit REWE und Kaufland gleich zwei Lebensmittel-Einzelhänder iTunes-Karten mit Bonusguthaben an – bei REWE kann der Filialbesuch sogar entfallen, hier lassen sich die Geschenkkarten auch Online erwerben. Beim Kauf einer Geschenkkarte für den App Store und iTunes bietet REWE euch einen zusätzlichen Bonusbetrag in Höhe von 15 Prozent des Aufladewertes. Das Angebot ist ...

Montag, 01. Apr 2019, 7:48 Uhr 2 Kommentare 2
Erst nach anwaltlichem Eingreifen

App-Abonnement: iOS 12 verschiebt die Abo-Verwaltung

Spätestens nachdem Apple die hauseigene Rechtsabteilung im vergangenen Winter gegen einen Nutzer in die Spur schickte , der seine Webseite direkt auf die, in den Tiefen des iPhone-Betriebssystems versteckte Abo-Verwaltung weiterleitete, stand Cupertino unter Zugzwang. Die Auffindbarkeit der Abo-Verwaltung war seit je her katastrophal, das Vorgehen der Rechtsabteilung, vor diesem Hintergrund, mehr als unverständlich. Nun scheint der Konzern dem Zugzwang mit einer leichten Umgestaltung ...

Mittwoch, 13. Feb 2019, 17:50 Uhr 27 Kommentare 27
App Store und Apple Music betroffen

Updates laden doppelt: Mehrere Apple-Dienste gestört

Doppelte Downloads, Aktualisierungen, die nach dem Aufspielen sofort als „wieder verfügbar“ angezeigt werden und leere Seiten bei der Suche im App Store. Was schon heute früh für vereinzelte Fehlerberichte sorgte, wird seit 16 Uhr auch offiziell kommuniziert. Auf der Webseite des Apple-Systemstatus hat Cupertino derzeit vier Dienste als problembehaftet markiert. Neben FaceTime – hier werden Gruppenanrufen erst wieder ...

Freitag, 01. Feb 2019, 19:11 Uhr 82 Kommentare 82
Rekordeinnahmen über die Weihnachtszeit

Apple-Kunden lassen am Neujahrstag 322 Millionen Dollar im App Store

Nach all den schlechten Nachrichten hat Apple auch noch eine positive Meldung im Gepäck. Über Weihnachten haben Besitzer von iOS-Geräten mehr Geld im App Store gelassen als je zuvor. Zwischen Weihnachten und Neujahr klingelten 1,22 Milliarden Dollar in den Kassen des Herstellers. Am darauf folgenden Neujahrstag sorgten die weltweiten Ausgaben für Apps und Spiele in Höhe von 322 Millionen Dollar für ...

Donnerstag, 03. Jan 2019, 18:52 Uhr 20 Kommentare 20
Im App Store ist fast alles immer gut

Bewertungsmanipulationen? Kritik ab 1-2-3 Tanken hält an

Die Community-Kritik an der Spritpreis-App 1-2-3-Tanken will nicht abreißen. Grund ist nach wie vor die mit der aktuellen Version 2.0 erfolgte Umstellung auf ein Abo-Modell. Zuvor hatten die Entwickler einen einmaligen In-App-Kauf zum Freischalten des erweiterten Funktionsumfangs angeboten – ifun.de berichtete . Während die meisten ifun.de-Leser Anfangs noch die schlechte Kommunikation der Anbieter kritisierten, mehren sich inzwischen die Stimmen, ...

Donnerstag, 27. Dez 2018, 16:41 Uhr 75 Kommentare 75
GPS-Informationen entfernen

App Store: 50% auf Stardew Valley, PhotoMapper gratis

Wir nutzen den ruhigen Donnerstagnachmittag, um zwei App Store-Links in den Ring zu werfen, die unser E-Mail-Postfach gerade vermehrt erreichen. Stardew Valley -50% Die iOS-Adaption der erfolgreichen Landwirtschafts-Simulation Stardew Valley ist nur zwei Monate nach ihrem App Store-Debüt zum Sonderpreis von 4,49 Euro erhältlich – bislang wurde die Premium-App für 8,99 Euro verkauft. Stardew Valley wird unter ...

Donnerstag, 27. Dez 2018, 14:59 Uhr 12 Kommentare 12
Für kurze Zeit 15% Bonus

Deutschland-Premiere: Apple gibt Rabatt beim Kauf von App-Store-Guthaben

Apple bietet in Deutschland erstmals selbst einen Rabatt beim Kauf von iTunes-Guthaben an. Von heute bis Montag könnt ihr 15 Prozent zusätzlich mitnehmen, wenn ihr Guthaben zu eurer Apple-ID hinzufügt. Um von der Aktion zu profitieren, müsst ihr euer iTunes-Konto beispielsweise über den App Store auffüllen. Tippt hier oben rechts auf das Icon, um eure Kontoinformationen anzuzeigen, ...

Freitag, 21. Dez 2018, 12:13 Uhr 60 Kommentare 60
Entwickler offenbar nun gesperrt

App-Betrug: Teure In-App-Käufe per Fingerabdruck ausgelöst

Apple hat übers Wochenende offenbar mehrere Apps aus dem App Store entfernt, die in betrügerischer teure Weise In-App-Käufe aktivierten. Das Konto des dahinter stehenden Entwicklers Oleg Usupov scheint ebenfalls gesperrt. Die kostenlos erhältlichen Anwendungen versprachen Fitness-Funktionen wie das Protokollieren von Aktivitäten, Nahrungsaufnahme oder der Wasserzufuhr. Innerhalb der App wurden Benutzer dann dazu aufgefordert, ihren Fingerabdruck zu scannen, ...

Montag, 03. Dez 2018, 7:45 Uhr 52 Kommentare 52
Apple räumt auf

Apple löscht hunderte Apps aus dem chinesischen App Store

Apple räumt kräftig im chinesischen App Store auf. Dabei wurden in den vergangenen Tagen mehr als 700 Apps entfernt, wie lokale Medien berichten. Unter anderem betroffen sind Apps von Sogou, einer chinesischen Google-Alternative, sowie Pinduodo, eine Online-Retail-App. Grund für die Löschung dieser und vieler hunderter anderer Apps ist das Nichteinhalten der Regeln des App Stores . Sie sollen Updates automatisch auf den Geräten ...

Freitag, 30. Nov 2018, 18:38 Uhr 23 Kommentare 23
Apple Inc. v. Pepper

App Store-Monopol: Supreme Court scheint Klage gegen Apple zuzulassen

Der Fall „Apple Inc. v. Pepper“ wühlt sich seit geschlagenen sieben Jahren durch die Mühlen der amerikanischen Justiz und hatte am Montag seine erste Anhörung vor dem Oberster Gerichtshof der Vereinigten Staaten. Geklärt werden sollte die Frage, ob die Kartellrechtsklage gegen Apples Software-Kaufhaus überhaupt zugelassen werden könne – diese hat der Supreme Court jetzt ( so gut wie ) bejaht und eine Entscheidung ...

Mittwoch, 28. Nov 2018, 12:00 Uhr 36 Kommentare 36
Zahlen für gute Suchergebnisse

Abo-Steigerungen um 125%: Apple macht Werbung für Werbung

Mit einem E-Mail-Anschreiben an die Entwickler-Community hat Apple in der Nacht zum Mittwoch an das Vorhandensein der sogenannten „Search Ads“ erinnert und verteilt zur Stunde $100-Gutscheine unter all jenen App-Anbietern, die bislang noch keinen Gebrauch von der Werbefläche im App Store gemacht haben. Das Startguthaben soll auch unabhängige Entwickler dazu motivieren ihre iOS-Applikationen in den Suchergebnissen des ...

Mittwoch, 14. Nov 2018, 8:45 Uhr 21 Kommentare 21
App Store-Umstellung

In-App-Käufe: Apple blendet Kostenanzeige wieder ein

Nach massiver Anwender-Kritik hat Apple eine kürzlich vorgenommene Änderung in seinem mobilen Software-Kaufhaus rückgängig gemacht und blendet nun wieder Namen und Preise verfügbarer In-App-Käufe unter den Beschreibungstexten der einzelnen Applikationen ein. Apple hatte die ohnehin unzuverlässige Anzeige verfügbarer In-App-Käufe in der vergangenen Woche aus dem App Store entfernt und Anwendern so die Möglichkeit genommen, potentiell interessante Applikationen auf Zusatzkosten ...

Donnerstag, 01. Nov 2018, 12:42 Uhr 27 Kommentare 27
Abo-Verwaltung, In-App-Käufe…

App Store: Apple vernachlässigt die wichtigsten Kundeninteressen

Wir haben gestern bereits darüber berichtet , dass Apple die Anzeige der innerhalb einer App verfügbaren In-App-Käufe aus den App-Store-Informationen entfernt hat. Wer sich darüber informieren will, in welchen Umfang im Zusammenhang mit der Nutzung einer App zusätzliche Kosten anfallen (können), muss die App zunächst laden, starten und darauf hoffen, dass der Entwickler selbst diese Informationen übersichtlich und ...

Dienstag, 30. Okt 2018, 9:50 Uhr 71 Kommentare 71
Die Bezahl-Artikel kommen

Fast unmöglich geworden: App-Beobachtungen ohne iTunes

Mit der Ausgabe von macOS Mojave hat Apple den App Store ein zweites Mal vom Mac entfernt. Nachdem der App Store bereits im September 2017 aus iTunes und somit auch vom Desktop verbannte wurde, brachte die iTunes-Sonderausgabe 12.6.4 das mobile Software-Kaufhaus zwar zurück auf den Rechner – seit der Bereitstellung von macOS Mojave lässt sich diese Version aber nicht mehr installieren. Am Desktop: Apps nur ...

Donnerstag, 11. Okt 2018, 10:37 Uhr 44 Kommentare 44
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 25160 Artikel in den vergangenen 4283 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven