iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 944 Artikel
Freigabe noch im März?

Endspurt: iOS 10.3 Beta 6 für Entwickler verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Während zwischen Beta 4 und Beta 5 immerhin noch neun Tage lagen, hat Apple diesmal nur fünf Tage verstreichen lassen und jetzt Beta 6 des anstehenden Betriebssystem-Updates auf iOS 10.3 vorgelegt. Der Download wird zur Stunde an alle registrierten Entwickler verteilt und von Beta 6 des Mac-Betriebssystem macOS Sierra flankiert. Die Freigabe der Version für Teilnehmer an Apples öffentlichem Beta-Programm dürfte wie immer mit kurzer Verzögerung folgen.

Beta 6 Ios 10 3

iOS 10.3 befindet sich seit dem 24. Januar im Beta-Test und dürfte im Rahmen des anstehenden iPad-Events – eine Bestätigung aus Cupertino steht noch immer aus, ein Termin im März ist allerdings wahrscheinlich – zum weltweiten Download freigegeben werden.

Viele Neuerungen

Für ein Punkt-Update bringt iOS 10.3 erstaunlich viele Neuerungen mit und darf durchaus als umfangreich bezeichnet werden. Neben etlichen Fehlerbehebungen und sicherheitsrelevanten Aktualisierungen hat das Betriebssystem mehrere erwähnenswerte Neuerungen im Programm: iOS 10.3 baut auf Apples neuem Dateisystem APFS auf und bietet eine integrierte AirPods-Suche an, zudem erweitert das System den Leistungsumfang von CarPlay und überarbeitet das Rezensions-System des App Stores.

Darüber hinaus will Apple mit iOS 10.3 Entwickler und Nutzer dazu animieren, sich schneller auf neue Funktionen einzulassen. Von Entwicklern wird erwartet, dass sie ihre Apps für 64-Bit-Geräte optimieren und Anwender werden dazu aufgefordert, Apples 2-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren.
Daysinbeta

Thinkybits zeigt: Die Beta-Phasen der iPhone-Betriebssysteme

Zum Nachlesen:

Montag, 13. Mrz 2017, 18:16 Uhr — Nicolas
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Diesmal schon um 18:00 Uhr wegen Sommerzeit in USA.

    Die Public Beta dürfte dann gegen 20 oder 21 Uhr da sein.

  • Hat noch jemand das Problem, dass seit der Public Beta 4 unter Windows iTunes abstürzt, sobald man das iPhone anschließt?

  • Na dann hoffen wir mal das dann bald die Beta für 11.0 kommt :-)

  • Na dann hoffen wir mal auf eine baldige Beta 11.0 :-)

  • Nix Endspurt. Es hat immer noch die lange Build-Nummer.
    Und uralte Bugs sind mal gefixt und mal wieder da.
    Z.B. die verzerrte Vorschau der aktuellen Hintergrundbilder, war in Beta 5 endlich mal wieder behoben, in Beta 6 wieder nicht mehr.

  • bei mir ist heute die TV app einfach auftaucht… bin nicht im beta programm. werbumng im appstore ebenso

  • Das sind ja spektakuläre Neuerungen…

  • „Geparktes Auto“ funktioniert immer noch nicht richtig. Es kommt keine Pushmitteilung und in den Karten kann es nicht als Favorit ausgewählt werden (im Widget taucht es auch nicht auf), lediglich in der Karte selbst ist es eingezeichnet, was mir nichts bringt, wenn ich mich weiter davon weg befinde. Da suchst du dich dumm und dämlich.
    Seit 10.2 hat sich da nichts getan.

    • Dabei hat es ganz zu Beginn mit 10.0 gut funktioniert. Als ich mein iPhone mit 10.1.2 einmal neu aufgesetzt habe, kam genau einmal die Push-Nachricht und der Favorit wurde gesetzt. Dann klappte das nie wieder.

      • Die Push kommt auch nur einmal damit man weiß das es die Funktion gibt! Das Verhalten ist ganz normal!

      • Richtig. Wenn man die Einstellungen zurücksetzt, klappt es auch einmalig (aber ohne Pushmitteilung), dann aber nicht mehr. Habe den Fehler seit 10.2 und bei jeder Betaversion von 10.3 Apple gemeldet. Mit iOS 14 ist wohl mit der Fehlerbehebung zu rechnen…

  • Doofe Frage: Kam seit der Public Beta 1 keine Aktualisierung mehr? Mir wird seither keine mehr angezeigt?

  • Solange die Feedback App noch da ist, ist auch nichts mit GM. Es kommt also noch mindestens eine weitere Beta.

  • Geparktes Auto funktioniert hier seit Beginn hier so wie es sein soll

    • Ganz einfach, ich merke mir, wo ich meine Karre fallen lasse ;-)

      Im Ernst, ich habe diese Funktion noch nie benutzt

      • Es sollte ja auch einfach so funktionieren, ohne dass man etwas extra machen sollte (lediglich in den Einstellungen muss es aktiviert sein und häufige Orte an). Es ist ein nettes Feature und könnte gerade in fremden Städten hilfreich sein.
        „It just works“ war einmal eine gute Idee von Apple, Betonung liegt auf „war“…

    • Hat hier noch nie richtig dauerhafte funktioniert trotz Neuaufsetzen des iPhones zwischendurch.

      • funktioniert einwandfrei..

      • Mag sein, dass es bei einigen einwandfrei funktioniert, im Netz gibt es genug, bei denen es nicht funktioniert.
        Ich selbst habe es auf 2 6S und einem 7 getestet, jeweils neu eingerichtet ohne Backup. Funkzgenau einmal (wie oben beschrieben), dann nicht mehr.

  • Soeben für öffentliche freigegeben

  • Weiß jemand, was sich mit APFS in Bezug auf Time Machine ändert? Insbesondere über eine an einem El-Capitan-Server hängende Platte?
    Geht das dann noch?

  • Public Beta10.3.6 kann seit 21.00 Uhr geladen werden.

  • Stefan B. aus H

    Gibt es eigentlich für Otto-Normal-User eine Möglichkeit zur Fehlermitteilung an Apple?
    Scheinbar ist es nicht möglich, die eigene Telefonnummer aus den Einstellungen in die Zwischenablage zu kopieren. Das Menü erscheint zwar, funktioniert aber zumindest bei mir nicht. Außerdem wäre es manchmal praktisch, eine Telefonnummer aus der Zwischenablage in den Ziffernblock kopieren zu können, weil oft nicht entsprechend editiert, dass man die Nummer gleich per Klick anrufen kann (z. B. Vorwahl fehlt, etc).

  • betas forever.

    ich hab so das gefühl das an ios ständig und immer rumgeschraubt wird.
    and das auch wenn mal was funktioniert.
    nein , da „muss“ noch irgendwie was verschlimmbessert werden.

    bei der ios musik app bin ich zwar guter dinge, das kann nur besser werden. ;)

  • Ist denn beim entkoppeln des Fahrzeugs GPS Empfang gewährleistet?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20944 Artikel in den vergangenen 3614 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven