iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 946 Artikel
Verlegte Kopfhörer aufspüren

iOS 10.3: „Mein iPhone Suchen“ findet nun auch AirPods

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Mein iPhone Suchen, die Such-Anwendung Cupertinos, die den Geo-Standort der eigenen Apple-Geräte auf einer Karte anzeigen, ausgesuchte Maschinen aus der Ferne sperren und bei Bedarf sogar komplett löschen kann, wird demnächst auch eure drahtlosen AirPods-Kopfhörer im Blick behalten.

Airpods Finden 500

Dies kündigte Apple jetzt gegenüber dem Wall Street Journal an und gab an, die neue Funktion mit der Ausgabe von iOS 10.3 einführen zu wollen – das System-Update befindet sich seit gestern Abend im Betatest.

Um euch bei einem möglichen Verlust der 180€ teuren Stecker unter die Arme zu greifen, wird sich Apples „Mein iPhone Suchen“-Anwendung zukünftig den Standort notieren, an dem die Bluetooth-Verbindung zu den kleinen Stöpseln zuletzt gekappt worden ist.

Besteht eine Bluetooth-Verbindung, kann Apples Such-Anwendung einen lauten Ton auf den Kopfhörern wiedergeben und euch so beim Suchen in den Sofa-Ritzen helfen.

Airpods Finden 700

Apple ging gegen Drittanbieter-Apps vor

Erst vor zwei Wochen ging Apple gegen Drittanbieter-Applikationen vor und entfernte die 5 Euro-App „Finder for AirPods“ aus dem App Store, die bei der Suche nach verlegten AirPods durch die Anzeige des Bluetooth-Signals zur Hand gehen wollte.

Laden im App Store
Mein iPhone suchen
Mein iPhone suchen
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 25. Jan 2017, 8:07 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Vorgehen Apples die App „Finder for iPods“ aus dem Store zu schmeißen und dann diese Funktion selbst zu implementieren, sollte mit einer hohen Strafe geahndet werden. So verhält sich ein Monopolist! Sorry, auch wenn. Eile sagen Apple ist kein Monopolist: In Ihrem abgeschotteten System sind sie es nun mal.
    Was würden die Apple Jünger sagen wenn es Hardware mit Windows nur von Microsoft gäbe?
    Ich finde Apples Verhalten sehr beschämend. Musste dieser Rauswurf sein? Schließlich hat es den Entwickler Zeit=Geld gekostet die App zu entwickeln und sie war sehr hilfreich.

    • AirPods statt iPods…
      Mist keine Korrektur hier möglich.

    • Allein schon einen geschützten Namen, nämlich AirPod, als App Namen zu verwenden wäre ein „legaler“ Grund die App aus dem Store zu werfen.

    • Erst schmeißen, dann selbst einbauen? Eher unwahrscheinlich. Viel wahrscheinlicher ist, dass die Funktion nahezu fertig war. Insofern ist es doch gut, dass die App so früh wie möglich rausgeflogen ist. Dann weiß der Entwickler, woran er ist und alle anderen auch.

  • Ja cool, ich bekomme die AirPods, meine Freundin auch, erst Mitte Febr.
    Bis dahin ist 10.3 wahrscheinlich noch nicht aus der Beta raus oder?

    Wie ist das eigentlich, ist es möglich mit einem iPhone 2 paar AirPods zu bespielen, natürlich gleichzeitig ???

  • 5euro hat die damalige App gekostet ??
    Naja dann verständlich das sie sie gelöscht haben und relativ schnell ihren eigenen (kostenlosen) Ersatz gebracht haben

  • Dann muss ich das mal ausprobieren. Ich versuche seit monaten welche zu finden, aber ohne Erfolg.

  • Eher wichtig wäre: find my AirPods-Case. Wie oft ich das daheim schon gesucht habe… Kopfhörer rausnehmen und case halt irgendwo liegen lassen.

    • Da das Case selbst über kein Bluetooth verfügt, wird sich daran nichts ändern.

      • Sicher dass es kein Bluetooth hat? Man bekommt doch auch Akkuladung von Case und Stöpsel angezeigt…

      • Das Case überträgt seinen Status über die Bluetooth-Verbindung der AirPods. Aus dem Grund wird der Case-Status auch nur angezeigt, wenn mindestens ein AirPod im Case ist – sobald beide entnommen werden, wird auch das Case nicht mehr angezeigt.

  • sehr gut aber !!

    aber der akku geht dahin unter safari!
    komplet neu installiertes iphone ohne backup
    und bey bey akku

    wer hat noch das problem ?

  • Wöllte lieber übers IPhone die AppleWatch anpingen lassen das wärs

  • Super Funktion darauf hab ich gewartet, weil ich immer irgendwas suche. Aber bitte lass mich die AirPods doch auch finden, wenn sie in der Schachtel sind!
    Warum geht das nicht, die Suche ich doch auch!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20946 Artikel in den vergangenen 3614 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven