iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Mehr als 10.000 iPhone-Nutzer melden sich zu Wort: iOS 5.1 behebt Akku-Probleme

Artikel auf Google Plus teilen.
99 Kommentare 99

Gut 24 Stunden nach dem Start unserer Umfrage zur Akku-Performance der aktuellen iOS-Version 5.1, steht das Ergebnis fest. Apples 52. iPhone-Aktualisierung verbessert die, seit Ausgabe der iOS-Version 5.0 immer wieder kritisierte Batterielaufzeit des iPhones in vielen Fällen erheblich.

Neben zahlreichen Wortmeldungen wie diesem Beitrag von Daniel:

„Hallo, auch ich habe eine deutliche Akkusteigerung mit meinem 4S. Mit iOS 5.0.1 musste ich jeden Tag laden. Aktuell mit 5.1 Benutzung: 5 Stunden. Standby: 3 Tage, 15 Stunden. Akku: 26%, Werde also auf über vier Tage im Standby kommen.“

Sprechen auch die mehr als 10.000 abgegebenen Stimmen eine deutliche Sprache. Berücksichtigen wir nur all jene ifun-Leser, die sich die Abschätzung der Laufzeit vier Tage nach dem iOS-Update bereits zutrauten, konnten gut 50% aller iPhone-Nutzer eine Verbesserung der Batterielaufzeit feststellen.

In vielen Fällen scheint zudem die Geräte-Wiederherstellung ohne die anschließende Backup-Einspielung geholfen zu haben. Ein Vorgang den wir hier erklären. Also. Solltet ihr euch bislang noch vor dem Update drücken, die Wartezeit scheint sich gelohnt zu haben.

Die Akku-Kritik der vergangenen Wochen im Überblick:

 

Dienstag, 13. Mrz 2012, 17:17 Uhr — Nicolas
99 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Definitiv! Habe ich auch schon feststellen können! DEUTLICH längere Akkulaufzeit! Freu mich drüber!

  • Verbesserung im standby: ja
    Verbesserung bei häufiger Nutzung: nein
    Das säuft den Akku leer in Null Komma nix

      • Ditto. Das iPhone ist bei Nutzen von Apps & Safari & Wlan in wenigen Stunden leer.
        Dazu ist es ja da und nicht im Standby herumzuliegen.

    • Absolut richtig!
      Nur was nutzt ein Smartphone, ohne dass man es auch benutzt… also weiterhin täglich laden und am Abend um die restlichen Prozent bangen

      • Also wenn ich mir das Gejammere um den Akku so anhöre, fällt mir nichts mehr ein!
        An die Schüler: hört Eurem Lehrer zu, macht die Hausaufgaben!
        An die Arbeitenden: lasst Euch nicht vom Chef beim iPhone-Spielen oder facebooken erwischen.
        An den Rest: geht arbeiten und regt Euch nicht über den Akku auf und das alles noch vom AA bezahlt!
        An alle: dann passt es auch mit dem Akku!
        ENJOY LIFE, IT’S JUST A PHONE!!!

      • Bisschen arrogant, oder? Ich pendle oft im Nahverkehr ohne Steckdosen, da bin ich auf einen funktionierenden Akku angewiesen. Meistens so um die 4 Stunden.

        Und bisher hat der Akku das eben nicht ausgehalten.

    • ? Was erwartest du denn? Ist dich nur logisch, dass der akku bei häufiger Benutzung leer gesäuft wird, um es mit deinen Worten zu sagen.

      • Säuft war autokorrektur, fand ich dann aber passend und hab’s gelassen.
        Sicher ist das logisch, aber man wünscht sich schon ein iPhone zu haben das man nicht abends schon ans Strom hängen muss.
        Nachts Laden ist für mich ja kein Problem, wäre nur gut wenn es so lange halten würde.

      • Was soll ich sonst tun, wer vom 3GS zum 4S wechselt, wünscht sich doch dass das Handy länger hält als sein Vorgänger, oder mindest annähernd so lang wie das 1 Jahr alte 4er seines Bruders..

      • Ja Thomas, hast recht. Da MUSST DU UNBEDINGT jammern! Davon wird’s besser :)

      • @thomas: ich hab vom 3gs aufs 4s gewechselt und ich hab keine unterschiede festgestellt. Ich behandle die akkus aller meiner geraete vorbildlich.
        Wie waers damit dass du dein display nich immer auf 100% hast und 3g /bt und gps ausschaltest und wlan nur an hast wenn auch wirklich ein nutzbares wlan in der naehe is

    • Stimmt. Selbst nach nur ein paar Emails checken und drei IFun-Artikel lesen sind locker 5% Kapazität weg. Mach ich das 3-4 Mal ist es runter auf 50%. Am Nachmittag. Das ist schlicht lausig. iOS 3.1:3 war noch zu gebrauchen. Alles danach -> no fun.

  • Ich hatte keine Akku-Probleme, daraus wurden leider Netzprobleme!

  • Naja, 3 Tage 15 Std…wenn man das iPhone in der Nacht ausschaltet, kein Wifi und 3G nutzung wegschaltet.

    • Am besten schaltest du es ganz aus, dann hält es noch viel länger! Ich will mein smartphone nutzen – was bringen mir dann aussagen wie „wenn ich bla und bla ausschalte, hält es bla tage“ Wer eine woche erreichbarkeit will, der soll sich einen nokia-knochen holen.

      • ;-D true story

      • Nokiaknochen – genial :-)))

      • Meine Rede. Ferrari fahren und über den Spritverbrauch jammern. Typisch deutsch

      • Von wegen Nokia Knochen mein Nokia n9 ist bisher perfekt gelaufen, keinerlei Fehler bisher. Und ich besitze es schon seit es raus kam. Die Akku laufzeit ist erstaunlich gut komme locker drei Tage aus mit wifi und 3G Nutzung Musik Bilderschisen etc. Und der speicher von 64gb ist auch gut voll (nebenbei bemerkt war es sogar das erste smartphone welches 64gb an Speicher aufweisen konnte). Und die Haptik ist eben so perfekt wie die eines iPhone 4/4s. Und das meego Betriebssystem ist noch einfacher zu bedienen als iOS ein Wunder selbst für mich.

      • @Stoni, das letzte echte Nokia war das N8, welches den Namen Nokia verdient hatte. Und das in Sachen Qualität sowie auch vom BS. Zu deiner Aussage betreffend Meego möchte ich mich eigentlich gar nicht äußern, da kann man sich gleich diesen Androidschrott auf Linux-Billig-Basis kaufen.

    • Nach 3 Tagen nur 5 Stunden Nutzung? Wenn ich schule habe und zug fahre komm ich in 12 Stunden auf diese 5 Stunden durchgängige Nutzung ;) Aber insgesamt hat sich Laufzeit beim iphone 4 auch verbessert. In der Zeit in der ich vorher ca 20% verbraucht habe, sinds jetzt weniger als 15%.

      • … im Zug könnte man auch lesen. Wenn nicht ‚vorsintflutlich‘ in gedruckten Büchern, so doch vielleicht auf einem Kindle oder iPad. Eltern, Lehrer und zukünftige Arbeitsgeber würden sich freuen.

      • Und noch so ein strunzblöder Beitrag. Wenn man den ganzen Morgen im Unterricht/ in der Vorlesung saß und müde ist, reicht es zum Buch lesen zumindest bei mir nicht mehr.

        Musik hören und surfen ist noch drin, das war’s dann aber auch.

        Lesen gut und schön, aber das muss ja nicht immer sein.

  • Ich hatte allein über Nacht im Flugmodus 2% Verlust!
    Ansonsten bin ich jetzt voll zufrieden mit der Akkuleistung!

  • Hallo,
    ich kann euch nur zustimmen. Die Akkulaufzeit hat sich bei meinem 3GS um ca. 50-70% gebessert. Ich hoffe das bleibt auch bei folgenden Updates.

  • Benutzung 5 Stunden 26 Minuten
    Standby 2 Tage 15 Stunden und noch 40%
    Hab aber das Gefühl, dass hauptsächlich bei der Benutzung der Akku länger hält. Im Standby schien er vorher nicht viel länger zu halten.

  • Ich habe einen iPhone 4 mit 5.1 Update und kann bis heute keine verbesserungen feststellen. Wenn diese Akkuverbesserung nur für dass 4s sein soll hat sich mein Anliegen erübrigt.

  • Akku hält zwar im standby länger dafür funktioniert der homebutton jetzt nur noch sporadisch.

  • bei mir war es mit 5.0.1 viel besser wenn ich paar Seiten im netz surfe hab ich schon 5% weniger

  • Wow, aber solang unter 5.1 kein JB fürs 4s draussen ist, muss ich wohl mit dem akku leben ;)

  • Schließe mich an. Ich bin ein dauer Nutzer und habe es fast ständig in der Hand. Ob neue Email, fotografieren , Musik hören oder anderes und lade jeden 2ten Tag. Bin zufrieden :)

  • Placebo-Effekt und 100%-iges alles glauben was Apple sagt^^ Meine Erklärung hierfür ^^

  • hatte früher vor 5.1 maximal 1 tag standby bei 3 std 50 nutzung

    jetzt nach dem update knapp 2 tage standby bei 7 std usage

    also ich finde es klasse !!!

  • Schade – bei mir ist es so wie bei robi weiter oben. Ich hab eine ziemliche Verschlechterung der Akku-Performance feststellen müssen. Normalerweise hab ich um die Zeit immer 45 – 50 % Akkuladung gehabt. Seit einigen Tagen sinds immer nur noch max 30 %

  • Also ich nutze das iPhone ziemlich extrem den ganzen Tag. SURFEN, MAILEN, TELEN … das ganze Programm halt. sodass ab ca. 06:00 Uhr, wenn mein iPhone an ist mit 5.0.1 der Akku mehr oder weniger spätestens zwischen 12-13 Uhr fast komplett leer war! :-( Nun reicht er bei gleicher Nutzung immer so zwischen 18-19 Uhr und das mit 5.1…! :-)

    Kein weiterer Kommentar hierzu! :-)

    Klasse ARBEIT von Apple und NIX PLACEBO, wie mancher DUMMSCHWÄTZER der Meinung ist…! :-(

    • wow. jetzt eine runde applaus für apple und seine klassen fanboys!
      was bitte ist hier klasse arbeit??!
      der titel von ifun ist wieder einmal völlig „out of place“.
      der akku des iphone 4s hat eine gewisse kapazität.
      daran kann man – wenn man es schon nach dem zweiten update nicht hingebracht hat – etwas feilen.
      ABER: die laufzeit mittels software update um 50 prozent (placebo wirkt hier gut!) erhöhen – DAS ist ein traum, den hier anscheinend die meisten träumen. dream on. ich bleib bei der wahrheit.

  • Hallo liebe iphone Gemeinde, also nun muss ich doch einmal meinen Senf dazu geben. iOS 5.01 absolute Katastrophe, Gerät bei normaler bzw. geschäftlicher Nutzung ca 3 x laden pro Tag. iOS 5.1 hält der Akku bei gleicher Nutzung so ziemlich genau 28 Stunden. Also es ist definitiv etwas passiert bei der Update Entwicklung – Danke, Apple

    • Hans (der andere)

      Ich habe es mal getestet: Mit 5.0.1 hatte ich bei meinem 4S immer alles an: 3G (ließ sich ja nicht abschalten), WLAN und BT. Standby war nach Gefühl in Ordnung.

      Gestern Abend habe ich mein 4S mit 3G und WLAN an, aber BT aus um 23 Uhr mit satt 100% vom Ladegerät genommen und über Nacht liegen lassen. Heute morgen um 7 Uhr hatte es gerade mal 38%. Das ist doch nicht normal!

  • Hier vergessen wohl immer viele, dass sie ein Smartphone in der Hand halten, kein Handy… Akkulaufzeiten von mehreren Tagen sind mit einem älteren Handy möglcih, wobei auch diesen Geräten bei ständiger Internutzung sowie „spielen“ der Akku schnell am Ende ist.
    Ich vergleiche mein iPhone gerne mal mit einem Laptop, was die Nutzungsintensivität angeht, und dort hält der Akku nur ein paar Stunden.
    Ich bin mit dem update mehr als zufrieden. Die Standbyzeit hat sich wesentlich verlängert. Bei Ntuzung des iPhones, wofür auch immer, ist ja wohl klar, dass das Vergnügen nicht von langer Dauer ist…

    En Vergleich mit anderen Smartphones wäre mal toll. Aber bitte nicht die Herstelleranaben sondern ein Test unter realen Bedingungen…

  • Bei meinem iPhone 4 Akkulaufzeitverlaengerung; iPhone 4S keine! Komisch
    Beim 4S heute : standby 11 Stunden, teilweise unterwegs in Gebiet mit miesem Empfang. Mittelmäßige Nutzung ( Facebook, telen, appnutzung) , ca 1 stunde bluetooth an (headset), 3G an, GPS an: restakku 16 Prozent
    Erwarte ich zuviel oder ist der Akku zu schnell leer!?
    Bei Info , Benutzung zeigt er mir übrigens bei beiden iPhone immer exakt die gleiche zeit als Nutzung und standby an!? Was soll das!? Nutze es dich nicht durchgängig!

    • Einstellung > Ortungsdienste > ganz unten Systemdienst > alles ausschalten… Hat bei mir geholfen zumal ich die ganzen Dinge dort nicht brauch.

    • Habe anscheinend auch „falsche“ erwartungen habe mein iPhone heute morgen um ca. 7:00 ausm Dok geholt und hatte 100 % als ich gerade eben nachhause kam hatte ich nur noch 64 % bei

      Benuttzung: 1 Stunde 55 Minuten
      Standby: 14 Stunden 25 Minuten

      Ich hatte das gefühl das es mit 5.0.1 besser war, die Zukunft wird zeigen was passiert ?!

  • Leuts, könnt ihr das wirklich so genau ausmachen ?
    Ist die tägliche Nutzung stetig gleich ?
    Ich habe noch keine Vergleiche gezogen und wenn der Akku mal leer sein sollte, nehme ich eben das I-pad :-)

  • mein 4s hält im Vergleich zum Vorgängermodell leider nur noch 1/2 so lang (identisches Nutzerprofil)
    i.d.r. komme ich aber über den Tag und hänge es abends dann mit ca. 15% ans Ladegerät.
    Beim 4er hatte ich da DEUTLICH mehr luft (5.1 hat das leider nicht geändert) :(

    Auch bei mir ist’s wie schon andere beschrieben haben. Standby ist unkritisch – aber die Nutzung zieht am Akku wie kein iphone zuvor (und ich hatte sie alle ;))

  • Ach immer wieder das Gejammer über den Akku und das das iPhone bei Benutzung nur einen Tag hält. Immer diese Unzufriedenheit. Ok, bevor sich jetzt die Leute angegriffen fühlen, die das Akku Problem wirklich hatten: Ich rede hier von denen, die sich generell beschweren.

    Es ist ein Smartphone, ein Smartphone will genutzt werden. Klar, aber jetzt überlegt mal:
    – ihr habt ein hochauflösendes, kristallklares LED Display
    – ihr habt UMTS an (ohne verdoppelt bis verdreifacht sich die Akku Zeit)
    – ihr habt noch WLAN an
    – Vielleicht sogar noch Bluetooth,
    – ihr habt Push Mail, Push Dienste und Datenabruf
    – und ihr habt Ortungsdienste an
    – dann lest ihr Mail, schreibt was, nutzt Apps
    – ihr surft im Netz oder schaut bei YouTube
    – evtl. spielt ihr noch Spiele, davon vielleicht sogar 3D Anwednungen
    – Ach ja und ehe ich es vergesse: Telefonieren kann das Teil ja auch noch

    und da wundert ihr euch, warum der Akku nach einem tag leer ist? Dafür, dass das iPhone ständig was zu tun hat im Standby finde ich das schon eine immense Leistung für so einen kleinen Akku. Wenn man unterwegs ist und WLAN aktiviert hat, sucht das iPhone regelmäßig nach vorhandenen Netzen. Und das Display ist und bleibt der größte Stromfresser. Das ist einfach Fakt. Klar haben das 3G und das 3Gs länger durchgehalten. Aber das hatte auch ein anderes Display und war generell von der Taktfrequenz her niedriger.

    Für die Leistung, die die aktuellen Handys so haben (mittlerweile Dual Core, das neue iPad 3 Quad Core)…da ist es in meinen Augen normal, dass der Akku nicht lange hält. Natürlich kann man auch wie beim xPhone eine Brennstoffzelle einbauen..aber bis dahin dauert es wohl noch ;)

    • Ach ja und was auch mal gegen Akku Probleme hilft, die bevorzugt nach einem Update auftreten:

      – Aus- und wieder Einschalten (hilft meistens gegen Probleme jeglicher Art)
      – iDevice Sauber Installieren ohne ein Backup einzuspielen (um die Spielstände zu sichern hilft hier iExplorer. Einfach den Ordner der App kopieren und hinterher wieder rein kopieren. Geht fix und ohne Jailbreak)

  • Mal so nebenbei angemerkt: Der iPod Touch (4) hält mit iOS 5.1 ca. 20% länger…nach meinen persönlichen Beobachtungen.

  • Akku nach wie vor schnell leer bei iphone 4 (iOs5.1), beschiss!

  • Ich glaube nicht das sich die Akkulaufzeit viel verändert hat. Eher halte ich es für realistisch, dass jeder iPhone Nutzer mit der Zeit zum einen weniger rumspielt und dadurch weniger Akku verbraucht, zum anderen einfach mehr Routine im Umgang mit den Akkuresourcen hat und dadurch Strom einspart.
    Vielleicht könntet ihr ja mal in Zukunft bei jedem neuen Update mit verschiedenen Einstellungsparametern Testläufe für den Akkuverbrauch machen. so hätte man einigermaßen repräsentative Vergleichswerte und diese Übersicht über die verschiedenen Akkulaufzeiten der Versionen würde einen guten Artikel für eure Seite ergeben!

  • 4s: akku hat sich DEUTLICH verbessert!

  • Hi,

    Wie hat Apple es geschafft die Akkulaufzeit zu berbessern?
    Ich hoffe nocht, das die am Prozessorspeed gedreht haben, weil mir ist die Performance verdammt wichtig.

    Was meint ihr?

  • also ich muss leider sagen das ich nach dem update ein iphone habe was super schnell leer ist. Nach nur einem halben tag ist die kiste leer vorher hat es einen tag gehalten … hmmm wer weiß was bei mir schief lief …

  • Findet denn eigentlich keiner dass sich die Autokorrektur seit iOS 5 wesentlich verschlechtert hat?
    Ich finde daran sollte mal wieder gefeilt werden…

  • Also bei mir hat sich nichts verändert. Aber ich habe auch irgendwo gelesen dass man kein Back-up Drauf spielen soll sOndern neu installieren soll. Soll soll ((;

  • Oh Mann oh Mann. Also bei meinem iPhone 4 hat sich nix geändert der Akku ist gleich beschissen wi davor auch. D.h. wenn ich das Handy kaum benutze dann sind’s 18 Std Laufzeit aber wenn ich es dauerhaft benutze dann sind es ca 4 Std Laufzeit. Irgendwie komisch das ganze mit dem iOS 5.1 hoff da kommt ein neues Update raus oder Apple zieht die iPhone 4 Handys wegen Akku probleme zurück so wie den iPod nano.

  • Sorry, OT: wieso hab ich im 5.1er bei vielen Seiten im Safari den Reader nicht mehr zur verfügung???

  • Ich will das Update nicht machen. Bekomme ich trotzdem das Notification Badge von den Einstellungen weg?

  • also bei mir ist der Akku wesentlich besser. Bei wenig Benutzung komm jetzt wieder ich auf 4-5 Tage ohne Laden.

    3G ist normalerweise abgeschaltet, für Mails empfangen reicht edge locker und ist echt akkusparend. bluetooth ist eh aus und auch z.B. automatische Zeitzonen. Wlan ist an aber ohne Notification für unbekannte Netze.

    Grüße !

  • Auch wenn „50%“ immer nach einer großen Zahl klingt:
    50% ist eine Zufallsverteilung. Münzwurf. Kopf oder Zahl.

    50% stellen fest, daß es evtl. eine Verbesserung gab.
    Und 50% stellen fest, daß es evtl. keine Verbesserung gab.

    Wert der Aussage: Absolut überhaupt gar nichts.

  • Hallo.

    Seit dem Update ist der Akku zwar besser geworden(IPhone 4),
    dafür bricht jetzt seit dem Update mein WLAN Zuhause des öfteren ab auf dem IPhone.
    Muss ständig WLAN aus/an machen.

  • Ich hatte 5.1 erst per OTA drauf und konnte bei Aktivität zusehen wie der Akku runterging. Heute früh nochmal mit Wiederherstellung UND Backup eingespielt… Seit heute früh 08.30Uhr nur auf 87% runter trotz regelmässiger Nutzung. Das ist deutlich besser als alles zuvor.

  • Das 5.1-Update auf einem iphone 4s hat bei mir eine massive Akkuverbesserung gebracht. Das Gerät verbraucht bei gleicher Nutzung im Gegensatz zu 5.0.1 ca. die Hälfte an Batterie (!), läuft flüssig und zeigt auch sonst keine Probleme. Auf dem ipad2 und auf einem iphone 3GS habe ich hingegen seit dem 5.1-Update scheinbar WLAN-Probleme. Das ipad2 ist im WLAN total lahm geworden, das 3GS hatte nach dem Update die Verbindung zum Router total verloren (fand ihn nicht mehr) und musste neu angebunden werden. Außerdem schwindet die Akkuladung im 3GS nun viel schneller als vorher. Wie sich das Update akkutechnisch auf das ipad2 ausgewirkt hat habe ich bisher noch nicht genau nachvollziehen können, hoffentlich ist es nicht negativ betroffen. Fazit: Nach meiner Erfahrung ist das 5.1-Update eher etwas für das iphone 4s und wer mit anderen Geräten keine größeren Probleme hat, sollte vielleicht noch etwas warten…

  • Hi, also mit meinem 4er Habe ich vor 5.1 nie mehr als 20stunden mit einer akkuladung durchgehalten… Jetzt, mit 5.1 sind’s mal locker 45 Stunden.
    Gleiche Apps, gleiche Benutzung (ca 3:50 am Tag)..
    Mails werden per push abgerufen (ca 50 am Tag), SMS ca 10 am Tag und jeden Tag 1std per Bluetooth mit Autoradio verbunden.
    Ca 30minuten telefonieren am Tag und WLAN ist 24stunden an, genau wie 3G und ortungsdienst.

    Also für mich hat 5.1 eine 100%ige akkusteigerung gebracht…

    Gruß

  • Hat sich mit 5.1 etwas an der BT-Schnittstelle geändert? Ich bekomme seit dem Update meine VW FSE nicht mehr mit meinem 4S gekoppelt.

  • Alles ist gut bei 5.1 außer Safari browser der Unmengen an Akku frisst alle 5 min 0.2 % das heist 25 min 10% und daher in 250 min knapp 4 Stunden Safari browsen und Akku Laden bei BinLaden
    iPhone 4s iOS 5.1
    Ach ja . Auch alle an Email Hintergrund wahtsapp was man so braucht halt .

  • Ich versteh die ganzen nörgler nicht. Ihr solltet Vielleicht nicht vergessen das die Smartphones mittlerweile ähnliche Leistungen wie ein Notebook haben. Erwartet ihr von nem Notebook das es 3 Tage ohne aufzuladen funktioniert? NEIN!!! Also hört auf mit dem Rumgeheule!!!
    Oder verzichtet auf Display >3″, Farbdisplay, UMTS, WLAN, Bluetooth, Touchscreen.

    Samsung Note (hat eine Kollege) muss ca alle 16-20 Stunden Aufgeladen werden dann ist der Akku leer.

    • Das ist wohl richtig.
      Doch kann es nicht wirklich richtig sein wenn ich seit 5.1 zusehen kann wie der Akku an leistung verliert! Ich sitze schonmal zu Haus und surfe über wlan, das war vorher kein problem. eher sparsamer.
      Nun sitze ich doch lieber vor dem Rechner um hier zu schreiben, weil eben wie ober beschriebenes passiert.
      Eine Verbesserung war das wirklich nicht!
      Ich wollte dieses gestern Abend auf der Couch machen, mit 3%. Das war nicht möglich ,da es sich gerade ausschaltete als ich fast fertig war.

      • Mal das iPhone Neugestartet?
        Mal Wiederhergestellt mit Backup einspielen,
        Mal wiederhergestellt ohne Backup einspielen?

        Hatte so ein Akku Problem nach einem Update auch mal. Nach einem Wiederherstellen ohne Backup einspielen war alles in Bester Ordnung.
        Zum sichern von SPielständen etc. gibt es iexplorer für Mac. Unter Windows gibts auch Programme, einfach mal hier suchen. Brauchst keinen Jailbreak und alles ist leicht zu machen.

    • Danke! Endlich mal jemand der das Verhältnis zwischen Akkulaufzeit und Leistung versteht.

  • Update 5.1 klare Verbesserung der Akku Laufzeit, hält mehr als zwei Tage bei gleicher Benutzung.
    Bei meinem 4S gibt es ein Phänomen, ich schalte die 3G Nutzung aus, nach jedem Neustart schaltet sie sich von selber wieder ein. Hat dies Problem noch einer????

  • Bei mir hat sich die akkulaufzeit nach dem
    Update auf 5.1 deutlich verringert! -.-

  • Ich finde im Standby betrieb hält es etwas länger.
    Dafür verliert der Akku grad bei den Anwendungen die über das Mobile-Internet laufen sehr an Akku.
    Grad bei Facebook und Whatsapp gehen in 20 min bestimmt 10% des Akkus flöten.

    Da muss nochmal nachgebessert werden.

  • Moin,
    Ich hab nach Update und Wiederherstellung das problem, dass die cd Cover beim 4s nicht mehr angezeigt werden.
    Habe iTunes schon neu installiert und auch extra Musik gekauft, da wird das Cover dann angezeigt.
    Allerdings wenn ich dem iPhone mit das pc verbinde wird dem Cover auch nicht angezeigt.
    Die Cover sind mit mp3tag bearbeitet und werden in iTunes korrekt angezeigen.
    Hat jemand ähnliche Probleme??

  • Nach anfänglichen Akkuzeiten von drei Tagen saugt es mir jetzt plötzlich wieder den Akku leer… Von 07.00 Uhr bis 20:00 Uhr, geringe Handynutzung, über 55% !!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven