iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 002 Artikel
   

iOS 5 – Beta bleibt Beta: 24% weniger Akku-Leistung und warm im Alltagseinsatz

Artikel auf Google Plus teilen.
113 Kommentare 113

Auch wenn die vor zwei Tagen freigegebene iOS 5 Vorabversion mit neuen Funktionen, kostenlose Kurznachrichten und aufgehübschten Interface-Elementen nur so um sich wirft – der 700MB große Download ist nach wie vor eine Beta-Version und weder für den Alltagseinsatz bestimmt noch besonders auf Leistung optimiert. Bleibt Apple dem bislang gewohnten Rhythmus treu, dürften uns bis zur angepeilten iOS-Freigabe im Herbst noch mindestens 4 bis 5 weitere Testversionen erreichen. Traditionell bekommen diese dann erst kurz vor der endgültigen Freigabe ihren letzten Feinschliff. Ein Umstand der der aktuellen iOS 5-Version deutlich anzumerken ist.

So häufen sich in unserem Postfach die Berichte freiwilliger Beta-Tester und Programmierer, die uns auf den enorm angestiegenen Akku-Verbrauch des nächsten iPhone-Betriebssystems hinweisen. Ist die Prozentanzeige des Batterie-Füllstandes aktiviert, lässt sich quasi live mitverfolgen wie energiehungrig die erste Beta der nächsten System-Generation ist. Fabian hat das neue OS gegen die aktuelle iOS-Version 4.3.3 antreten lassen und berichtet von einer gemessenen Laufzeitreduktion die bei etwa 24% liegt – ein Wert den auch die restlichen Mails zum Thema stützen.

Unangenehmer Nebeneffekt: Das iPhone wird im Betrieb unter iOS 5 auch wesentlich wärmer als bislang.

Alles kein Beinbruch, bis zur Freigabe des Betriebssystems wird sich wie gesagt noch einiges verändern – solltet ihr jedoch mit dem Sprung auf die Vorabversion liebäugeln, geht vor dem Update noch mal in euch. Straßen-tauglich ist das neue iOS zur Zeit nur bedingt.

Donnerstag, 09. Jun 2011, 19:03 Uhr — Nicolas
113 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich komme gut damit klar.. Lade eh 1x am Tag

    • Wie aktiviere ich die bei ios 5 noch nicht gefunden ?

    • Kann die Meldung bestätigen aber auch ich kann damit super leben. Ohne JB geht es nicht besser.

    • Selbst im Standby ging der Akkuverbrauch bei mir ca. 10% pro Stunde runter. Das ist selbst auf einem Entwicklungsgerät nervig.

      Kurz bevor ich gestern wieder auf die 4.3.3 zurückgehen wollte, fand ich den Hinweis bezüglich der Ortungsdienste für Wetter und Reminder. Tatsächlich waren diese beiden Anwendungen (bzw. deren Ortungsdienste) bei mir ausschlaggebend für den hohen Akkuverbrauch. Nachdem ich beide deaktiviert habe, ist der Akkuverbrauch in normale Regionen zurückgekehrt.
      Dies nur als Tip für alle Akkugeplagten ….

  • vor allem das mit der temperatur kann ich bei meinem iphone (3gs) bestätigen

  • Konntenich auch feststellen, aber da mein iPhone 4 eh jede Nacht geladen wird, ist das relativ egal. Ein Tag schaff ich schon…

  • Hab ich heute auch festgestellt. Aber sonst läuft es relativ Rund und bin recht zufrieden bis jetzt ;)

  • Also ich bin bis jetzt schon sehr zufrieden mit der beta. Bisher in Alltag nur positives. Das mit dem Akku stört mich nicht soooo, da ich jeden Abend am ladegerät hänge :D

  • Kann ich nicht besttätigen hab zwar einige bugs entdeckt aber warmer akku oder so extrem gestiegene akkuleistung gehören nicht dazu

  • Mhm, naja die wärme trägt ja auch dazU bei dass der Akku schneller entläd. Und die wärme kommt wohl durch iwelche Prozesse in HIntergrund (Last->Stromverbrauch->Wärme)..
    Bleibt zu hoffen, dass im Zuge der Optimierung, der Akku wieder länger haltbar gemacht wird.

  • Ich hatte sie auch bis vorhin drauf und das mit dem akku war schon extrem.

    Warum geworden is bei mir nur dieser metallrahmen auf der seite wo die simkarte drin ist! Und nein es lag nicht an meiner hand ;)

    Finde iOS 5 gut, aber ich warte liber noch 1-2 betas.. UDID is so oder so regisrtiert :)

  • Bin heute wieder zurück auf 4.3.3 geht problemlos.
    einfach im Dfü Modus und dann auf die gewohnte Weise ein Restore mit 4.3.3.ispw.

    Die neue iTunes Beta kann weiter verwendet werden.
    Danach Backup einspielen. Bei mir haben sich leider die Ordner aufgelöst…wie zuvor von hier berichtet
    mal zwecks neuem update Management alles mal ausgemistet.

    Modem Firmware ist wie beim 4.3.3 in der neusten Version. Denk mal beim ios5 nicht geändert worden.

    Akku kann ich bei ios5 nachvollziehen…eher im unteren Bereich ab 30% im 10sek takt

  • Ich bin jetzt kein Experte, aber warum werden eigentlich nicht einfach z.b. 2400mah Akkus eingebaut?

  • Oje, ich lade jetzt schon 2x am Tag. Wo soll das noch hinführen? Mein Dienst-Blackberry läuft parallel und hält bis zu 5 Tage. Das muss ja wohl am iPhone liegen.

  • bei mir auch mehr Akkuverbrauch und die Wärme am iphone 4.

    Aber das wird sich alles bessern mit den nächsten betas.

  • Bei eingeschaltetem Hotspot fällt der akku sehr schnell… Aber für mich überwiegen die Vorteile, vor allem das Benachrichtigungszentrum ist TOP!

  • Bin auch soweit zufrieden. Bis auf 1-2 apps die nicht korrekt arbeiten, meinem fehlendem speicher = 4rer 16gb mit 4.3.3 noch 14gb verfügbar mit ios 5 nur 13,4gb verfügbar. Sonst ist alles ok.

  • Bei mir läuft iOS 5 relativ stabil. Manchmal hakt es ein wenig, aber ansonsten alles tutti :-)

  • Eine Ahnung ob das geht?
    Mit der Nachrichten app (ipod4/ios5) zum iphone 3G nicht ios 5
    Danke

    • Natürlich geht das. Die Nachricht wird dann einfach per SMS verschickt.

      • Nein, wir nicht funktionieren, weil 1. Das iPhone 3G keine iMassage Nachrichten unterstützt und 2, iPods durch fehlende SIM-Karten keine normalen SMS verschicken können ;)

  • Bisher eigentlich die Beta die bei mir am besten lief.
    Das mit der Akkulaufzeit habe ich auch schon bemerkt, aber es stört nicht weiter.
    Dafür habe ich das gefühl, dass cih mehr Signal-Striche habe als zuvor.
    Im Labor in dem ich programmiere habe ich normalerweise 0-2 Striche, nun sind es 2-3.
    Ob Apple wieder etwas an der Anzeige geschraubt hat?

    Heiß wird mein iPhone nur beim zocken und da wird es heißer als je zuvor, aber es stört mich nicht weiter.

  • Es ist eine BETA. Die ganzen Möchtegern Entwickler die keine sind meckern jetzt natürlich…

    icloud zieht Akku was klar ist.
    Warm wirds wenn man reminder nutzt.
    Reminder hat den Fehler dass dadurch gps IMMER an bleibt.

    Ansonsten für eine beta super.
    Immer diese Panikmache.

    • It’s not a bug, it’s a feature!

    • Mit dem Reminder kann ich Dir nicht zustimmen. Im Grunde sind all Deine Ausagen falsch, abgesehen der Panik.

      • Peter hat teilweise Recht.
        Nutzt man den Reminder und sich bei Erreichen oder den Verlassen einer Location benachrichtigen zu lassen, bleibt das GPS die ganze Zeit auf Empfang. Trägt man nur ein Datum/Uhrzeit ein passiert das nicht. Hier gibt es allerdings den Bug, dass man keine 24h Anzeige zur Verfügung hat und nur Uhrzeiten bis 12 Uhr Mittags eintragen kann

      • @Alex
        Man kann 24 Stunden nutzen, allerdings nur Zeitformat mit am und pm – wenn man weiter scrollt erscheint es zwar als 4 oder 5 zeigt dann aber bei Auswahl richtig 16 oder 17 an. Hatte mich auch erst gewundert.

        Und ja, es passiert natürlich nur wenn man Location based reminder nutzt, hatte ich vergessen zu erwähnen. :)

    • Eben. Bin auch kein Entwickler, aber das das ÖS seine Fehler hat sollte doch jedem mit Verstand klar sein. Es ist eine Beta!

      Sorry für das Ôs kann den Vorschlag der Korrektur nicht per Kreuz schließen. Denke mal dass der Bug eh verschwinden wird.

  • Also mir macht es nichts aus das sich der Akku so schnell entleert, ich hänge mein iPhone auch jeden Abend an Netzteil und tagsüber nutze ich es halt etwas weniger. Das passt schon, Apple ist so geil ! Das beste überhaupt. Der Steve, der macht das schon, da bin ich mir wie immer ganz sicher

  • Ich bin ja echt Beeindruckt wie viele Wichtigmacher da mit ios5 Beta Erfahrungen herumschmeissen. Wusste gar nicht das es so viele Entwickler gibt.
    Sorry aber manches ist da echt peinlich !

  • Akku kann ich auch bestätigen, das mit der Wärme hingegen nicht.
    Werde die Beta trotzdem drauflassen, läuft ja sonst ziemlich rund :)

  • Die Akkulaufzeit ist extrem gesunken.
    Nach einem Test kam ich zum Schluß, dass dies am aktivierten „lokalem Wetter“ im Notification Screen liegt. Stellt man dort einen festen Ort ein und das lokale Wetter aus, ist die Laufzeit fast identisch mit dem iOS 4.3.3

    Auch ein Abschalten der Cloud-Dienste wirkt sich positiv auf die Laufzeit aus.

    Bugreports habe ich leider nach einem Test-Tag 6 Stück an der Zahl geschrieben. Ist halt noch Beta 1

    Bin dann erstmal wieder zurück auf die 4.3.3 gesprungen und werde bis zur Beta 2 warten

    • Wenn Apple für das lokale Wetter die Akku fressende GPS-Ortung nutzte, wäre das ein Witz und IMHO ein echter Bug. Dafür reicht die Genauigkeit der GSM-Funkmasten allemal. Oder gibt’s jetzt schon unterschiedliche Wetter für meinen Garten und den meines Nachbarn?

  • Mich nervt das. Schon jetzt spare ich wie verrückt um so wenig Energie wie möglich zu verbrauchen. Ich spiele schon jetzt mit dem Gedanken auf ein normales Handy umzusteigen um mehr Akku zu haben. Das ist für mich ein echter Kritikpunkt.

  • Ich kann beides bestätigen!! Kurze Akku-Laufzeit und warmes iPhone :-)

  • Wärmeprobs hab ich keine. Der Akku hält tatsächlich deutlich kürzer. Dennoch läuft die beta bei mir sehr gut, werd nicht backflashen, da die gesamten benefits die Mängel überwiegen.

    Was mir jedoch auffiel ist spontaner netzverlust und in zwei von 10 Telefonaten, seit dem aufspielen, gab es einen gesprächsabbruch.

    • Kann man irgendwie die Sim-Karte auf einer mit dem Trick freigeschalteten Beta aktivieren?

      • Ich weiß nicht, was Du damit meinst. Ich verwende auch keine Tricks, da ich über einen dev-Account verfüge und den auch nutze. Ein Fan von jailbreak etc bin ich nicht wirklich, daher kann ich dir da auch nicht helfen.

  • Auf iPad 2 merke ich keinen Unterechied. und die Rückseite ist auch kühl…

  • Stelle mir gerade iOS 5 bei meinen iTouch 2G vor!
    Nach einer halbenstunde Safari ist mein Akku schon ausgepummt. Wäre Interessant das ganze mal mit OS 5 zu testen. c:

  • Da wird sich nicht viel ändern. Was doch bisher bei jedem Update so, dass der Akku weniger lang hält. Bei mir kommt das iOS5 nicht aufs Gerät.

    • Ich denke dass in erster Linie durch icloud Akku drauf gehen wird. Was ja eigentlich auch nur logisch ist. Da wird schon sehr oft Datenaustausch betrieben, zumindest ist es im Moment recht heftig noch.

      Habe übrigens auch gemerkt, dass durch icloud das System insgesamt etwas langsamer und stockender wird. Wenns ausgeschaltet ist dann ist es okay.

      Was ich ganz grausam finde ist die neue Korrektur der Rechtschreibung. Es ist ganz schlimm was für dumme Vorschläge einem das os jetzt macht…

  • 3 fragen:

    1.muss ich, wenn ich mir für 79€ oder 89€ einen devaccount gekauft hab,den jährlich erneuern oder hält der ein leben lang :D ?
    2.geht mit iOS 5 die % Anzeige auf iPod Touch 4G ?
    3.ok,das ist sehr dumm :D kann ich jailbreak entfernen,aber all meine Daten behalten ?

    • 1. JÄHRLICHE Gebühr heisst jährlich neu bezahlen
      2. kA, aber warum sollte sowas simples vorenthalten werden?
      3. Ja. Vorher ein Backup, dann Restore und Backup einspielen. Dann ist der Jailbreak weg aber deine Daten aus allen Nicht-Jailbreak Apps sind weiterhin vorhanden. Ist allerdings oftmals mit Problemen behaftet da durch den Jailbreak veränderte wieder mit eingespielt werden könnten

  • Leider geht „2do“ nicht, stürzt beim Start immer ab. Das einzige App welches ich bräuchte, das nicht geht.

  • Hab gerade von der Beta zurück auf 4.3.3 geflasht, weil ich es nur mal ausprobieren wollte und aus den oben genannten Gründen die beta nicht als Alltagsos benutzen. Denke mal, dass das Iphone so warm wird, ist nicht gerade förderlich für die Lebensdauer des Akkus..

    Ihr könnt kein mit iOS5 erstelles Backup in euer iPhone mit Firmware 4.3.3 einspielen. Bedenkt das bitte!! Hatte zum Glück noch eins mit der alten Firmware..

  • Also ich hab eher den Eindruck, dass mein Akku mit iOS 5 länger hält…

  • Hi leute…kann mir mal einer der Entwickler sagen,ob die im Kalender eingetragenen Termine unter ios5 im Notification Center als Übersicht angezeigt werden,also wie bei Lockinfo,oder Lock Calender,oder werden diese nur angezeigt wenn sie als aktuell gelten!?Was ziemlich blöd wäre,weil ich bräuchte nen Terminplaner der mir die Termine anzeigt!

  • Also ich bin sehr zufrieden mit der Beta, ab und an ruckelt es mal kurz aber eigentlich funktioniert es wie sonst auch. Akku hält laut Anzeige bei mir, zumindest im Standby, wesentlich länger.

  • ich habe allen vier iphones (3x iphone4 und ein iphone 3gs) in unserer familie die ios5 spendiert und muss sagen, es läuft fast tadellos. von wärmeabstrahlung kann ich bei allen vier geräten aber nichts feststellen, schneller entladenen akku kann ich bestätigen. noch ein etwas nicht so angenehmer bug ist, dass imessage teils auf den falschen geräten ankommen. ansonsten ist ios5 super.

  • Total lustig finde ich wie egal es 90% der Entwickler ist, dass der Akku so schnell leer ist. Wo er unter 4.3.3 schon so extrem lange hält. Die Final wird dann noch mehr Energie fressen wie 4.3.3… Ich find das total Scheiße!

  • Hi

    Cool finde ich dass man während eines Syncvorgangs jetzt mit dem iPhone weiterarbeiten kann !
    Es unterbricht nicht mehr die Synchronisation wenn man es benutzt !
    Coole Sache !!

  • Es ist absolut unverständlich, dass die ganzen Beta-Hanseln mit List und Tücke, Bettleln und Bestechen sich die Beta1-Version erschleichen, nur um „erster“ posten zu können.
    Wenn die Version zum allgemeinen Gebrauch durch Normal-User gedacht wäre, könnte man sie auf normalen Wge laden.
    Der Aufwand, den man treiben muss, um diese unfertige, fehlerbehaftete, nicht für den Alltagsgebrauch gedachten Version zu bekommen, sollte sollte doch so manchen zu Denken geben …

    • Die mit unglaublich viel Hirnschmalz ermittelten Suchbegriffe „ios 5 download“ in Google einzutippen ist natürlich ein gigantischer Aufwand voller List, Tücke, Betteln und Bestechen, ich stimme dir da vollkommen zu (;

      Meine Kommentare basieren auf meiner regulären Entwicklerversion, was bringt Dich eigentlich auf die Idee, dass es bei anderen hier anders sein muss?

    • Generell gebe ich dir zwar Recht aber je mehr Leute die Beta sich draufhauen und Bugreports an Aplpe schicken, desto stabiler könnte letztendlich die Finale Version werden. Ich hoffe ja immernoch darauf das Apple es nochmal schafft eine x.0 Version ohne Fehler rauszugeben die nicht nach 24 Stunden nach einem x.0.1 Bugfix Update schreit

  • Kann mir jemand sagen, was ich tun kann, wenn die Benachrichtigungen nicht mehr funktionieren? Sind alle aktiviert. Auch eine Wiederherstellung hat nicht geholfen..

  • Ich warte lieber noch ein paar Monate, ich Lade mein iPhone derzeit alle 2 Tage und das iPad alle drei Tage, so komme ich perfekt durch den Tag. 24% sind schon recht viel nach meinen Augen, obwohl das iPhone und iPad erst bei 1% ausgehen, möchte ich es nicht aufs Spiel setzen das es 30 min. früher ausgeht.

  • Also mit der Gevey Pro funktioniert die Gevey-SIM noch… ich hoff auch das das in den nächsten Betas & dann auch in der Finalen Version so bleibt…. Die gehn weg wie warme Semmel!

  • Also ich finde auch das die beta sehr gut läuft. Die neuen Funktionen sind mir das bisschen an Energieverbrauch locker wert.

  • Ich habe außerdem noch folgende Probleme:
     
    – Beim Sound mit Kopfhörern kommt es ab und zu zu Lautstärkeschwankungen
    – Keine Pushnachrichten mehr von Appstore Apps
    – Notification Center hat Aussetzer

    • Die beiden oberen Punkte kann ich bis jetzt nicht bestätigen. Ein bekannter Bug ist allerdings dass es gerade bei Mail notifications zu Aussetzern Auf dem lockscreen kommt…

  • Hallo Leute.. Seitdem ich die iTunes 10.3 und 10.3.1 installiert habe, funktioniert das Backups und die Synchronisierung nicht mehr… Ständige Abstürze… Bei Itunes 10.2.2 funktionierte noch alles, aber ich hab die Installationsdatei nicht mehr und auch meine alte Backupsdateien gelöscht und versuche jedesmal das neue Backupsdatei zu übernehmen und das klappte auch nicht… iTunes funktioniert nicht mehr richtig mit der Synchronisierung, weil es andauernd überspringt (wie z. B.: Backup, Kontakte, Kalender, Notizen, Lesezeichen u. E-Mail-Account). Es kamen immer wieder Fehlermeldungen. Apple soll endlich bitte vorher überprüfen und nicht einfach so ins Internet erstellen… Seit gestern kann ich mit meinen iPhones 3GS 32GB nicht mehr sichern. Ich habe Entwickler-Account und iTunes 10.5 Beta für Windows 7 und es funktioniert gar nicht. Hatte schon iTunes 10.3, 10.3.1 und 10.5 Beta repariert, entfernt u. neuinstalliert, egal ob ich neustarte und es klappt trotzdem nicht… Ich habe keine Mac Rechner, sondern nur Windows 7… Daher kann ich kein IOS 5.0 Beta installieren… Bin sowas von verzweifelt und wer kann mir bitte um dieses großes Problem helfen? Danke im voraus… MfG Daniel ;-)

    • Oh man … Wenn du einen Entwickler-Account hast solltest du auch einen Mac haben… Somit kann ich dir einfach nur raten lass es sein mit dem Installieren der iOS5 Beta. Wenn du ja schon jetzt Probleme hast mit der Synchronisierung und auch noch deine Backups gelöscht hast dann darfst du dich auch nicht beschweren das irgendwas nicht mehr funktioniert und Apple dafür verantwortlich machen.

      Als allererstes lad dir doch einfach iTunes 10.2.2 wieder runter und sicher als allererstes mal dein iPhone.

      • Ich finde die alte iTunes 10.2.2 Software ins Internet nicht mehr und habe auch bei Google gesucht und bis jetzt kamen nur die neuen Versionen. Kannst du mir vielleicht eine Internetadresse geben, wo man es runterladen kann. Es wäre echt super von dir.

  • Wer noch die iOS 5 beta haben möchte, die im Übrigen bei mir top läuft, kann sich gegen einen kleinen Obolus hier melden: patdendan [at] googlemail [punkt] com

    • Ist jetzt nicht dein Ernst, dass du hier Apple-Beta-Software verticken möchtest an nicht Developer? Dazu kommt noch, dass bei Problemen den Leuten niemand helfen kann, weil Sie keinen Developer Account haben. Ich rate klar davon ab, sowas zu machen.

  • Also die Akkuleistung ist eigentlich für die angebotene Leistung ja ganz gut, aber durch den Micro-Wahn müssen auch die Akkus immer kleiner werden um ins Gerät zu passen. Mich würde es deshalb ehrlich gesagt garnicht so stören wenn ein neues iPhone mal nicht mit dünner, leichter und gleicher Akkulaufzeit prahlen würden sondern mit gleichen Ausmaßen und 150% Akkulaufzeit oder sogar meinetwegen 2 mm dicker und dafür dann einen Akku der bei extremer Nutzung auch mal 2 Tage halten würde…

  • Der akku vom iphone ist einfach viel zu klein.
    Verstehe nicht wieso apple so einen mini akuu da rein baut.

    4 stunden gaming zeit ist nen witz.
    einmal am tag aufladen wäre bei eienm smartphone ja kein Problem,aber er muss dann auch probelmlos einen tag durchhalten.

    Oder alternativ einen akku einbauen der innerhalb von 10 Minuten voll ist,dann könnte man mit der aktuellen laufzeit auch leben.

  • IOS 5 beta läuft bei mir sehr Stabil, das einzige was nicht geht ist die Sparkassen APP.

  • ALso auf dem iPad 2 merke ich keinen großartig höheren Akkuverbrauch.

  • Hallo,
    gibt es in der Beta von iOS 5 eigentlich neue Hintergrundbilder??

  • hallo leute,

    kann den enormen akku verbrauch erklären:

    bei mir war von vornherein das bluetooth aktiv ohne das ein symbol in der statusleiste angezeit wurde!

    ich habe nun bluetooth deaktiviert und ortungsdienst für wetter deaktiviert. und siehe da der akku hält wieder wie gewohnt !!!

  • Ich finde es sehr interessant, wie viele Leute die 79 Euro pro Jahr ausgeben, aber dann die Nutzungsbedingungen hinsichtlich der Beta nicht lesen, sondern im „Southpark-Apple-Folge-Stil“ einfach bestätigen.

    Denn in den Nutzungsbedingungen steht ausdrücklich drin, dass diese Beta nicht für die produktiven Gebrauch gedacht und freigegeben ist, sondern nur auf Geräten installiert werden soll/darf, die für die Entwicklung von Anwendungen bestimmt ist.

    Wenn man dann aber Kommentare liest, wo drin steht: „ich habe in meiner Familie gleich mal auf allen Devices das Teil installiert“ muss man sich echt fragen, wofür manche die 79 Euro im Jahr blechen, für App-Entwicklung in dem Sinne vermutlich nicht…..

    • und um das gesagte nochmals zu unterstreichen, jeder Entwickler, der nach dem 06.06. auf das Dev-Center zugegriffen hat, musste das IOS-Agreement bestätigen.
      Und das sagt:

      „[…] Any use of any pre-release Apple Software or pre-release services are for evaluation and development purposes only, and You should not use any pre-release Apple Software or pre-release services in a commercial operating environment or with important data. […]“

      Das ist das „du solltest nicht“

      aber in dem Punkt davor steht
      „[…] As long as an Authorized Test Device contains any pre-release versions of the Apple Software or uses pre-release versions of services, You agree to restrict access to such Authorized Test Device to Your Authorized Developers and to not disclose, show, rent, lease, lend, sell or otherwise transfer such Authorized Test Device to any third party. You further agree to take reasonable precautions to safeguard, and to instruct Your Authorized Developers to safeguard, all Authorized Test Devices from loss or theft.[….]“

      Und hier steht, zwischen den Zeilen, dass die IOS Beta nicht in die freie Wildbahn gehört, denn kaum einer kann sicherstellen, dass ihm sein Phone/Pad nicht abhanden kommt oder gestohlen wird.

      Insofern stellt der Verkauf der Beta oder das Installieren der Beta auf allen Geräten, die die Familie so hergibt, schon einen Vertragsbruch dar.

      Aber dies scheint ja inzwischen einigen Menschen egal zu sein.

      • Nun, genau genommen ist es mir egal. Ich bin kein Entwickler und teste die Beta trotzdem. Bisher läuft alles stabil, aber ich weiß auch, dass wenn was schief geht, ich selber daran Schuld bin und nicht Apple, wo ja im neuen iOS5 immer noch Bugs sind.

        Ich denke, jeder der die Beta testen will soll es tun, aber wie du schon richtig zitiert hast…die Beta ist nicht für den täglichen Einsatz bestimmt und diese Risiken sollte sich jeder, der die Beta ohne Entwickler zu sein testen will, mal zu Gemüte führen.

      • Ach ja, das „mit den Bugs“ war ironisch gemeint.

    • ich finde deinen hinweis sehr gut. allerdings profitiert apple auch vom bruch dieser bedingung.

      however, ein aufspielen der beta bei familienmitgliedern halte ich für fragwürdig. lieber lasse ich meinem dad ein stabiles system, statt ihm unvorhersagbares zuzumuten.

  • Kann mir einer sagen, ob man irgendwie auf die iOS5 kommt aber dabei 10.59.00 behält? Ansonsten ist es trotz UDID Eintragung für mich uninteressant

    Danke und Gruß

    • Mit Sn0wbreeze und Baseband Preservation Mode ohne Jailbreak, habe ich jetzt iOS 5.0 mit Baseband 10.59.00… Läuft! ICal stürzt mir immer ab, wenn ich was bearbeiten/hinzufügen will. Ansonsten nachdem GPS bei Wetter und Reminders aus ist, gleicher Akkuverbrauch wie 4.3.2 :)
      6:30 aufstehen mit 100%, tagsüber nutzen und jetzt 4% um 23:33 Uhr! Bleibt also drauf :)

      So Long G8

  • Mir kommst so vor als hätten dieses Jahr viel mehr Leute eine beta installiert (& die keine Entwickler sind) ls in den letzten Jahren. Woran liegt das?

    Ich finde das die „Entwickler“ sich hier nicht über die Kommentare echauffieren brauchen. Hier schreibt ja jeder nur seine Erfahrung, ob beta oder nicht.

    II 5 gefällt mir gut. Wer Probleme mit der Batterie hat sollt die Ortsbestimmung für Reminders und Wetter abschalten. Das ist ein Bug den Apple fixen wird

  • Hi,

    kann mir einer von euch sagen ob die kommenden Beta-Versionen über die neue Updates-Funktion zu Verfügung gestellt werden oder ob man diese wie bisher über iTunes aufspielen muss?

    Danke!!

  • Hallo!

    Wollte mal gerne wissen ob ich iOS5 auf meinem Iphone 4 ganz normal nutzen kann. Habe eine eplus karte.

    Also ist es möglich ganz normal versandt von sms und so…

    Danke

  • Was mir noch aufgefallen ist, sobald der iCloud Kontakte Sync aus ist, ist der Akku verbrauch fast wie bei der Version 4.3.3

    • Meinst du nur das Backup der „Kontakte“ aus dem iCloud Dienst oder generell der iCloud Backup Dienst an sich? Ich werde den mal nen Tag ausmachen und check dann mal den Batterieverbrauch :)

  • Hallo,
    ich habe auch die Beta 5 getestet. Soch weil ein paar Dinge nicht funktioniert haben, bin ich wieder zurueck auf die 4.3.3.
    Leider habe ich seit dem sehr schlechten Empfang. Auch dort wo der Empfang sonst gut war.

    Das ist schon sehr seltsam. Ob das an dem JB liegt? Habe auch ultrasn0w installiert, wie einige Foren vorschlagen. Hat leider nicht geholfen. Vielleicht weis hier einer Rat.
    dank

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19002 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven