iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

iOS 9.3 verbessert Geräte-Betreuung erheblich

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Die für den 21. März erwartete Software-Aktualisierung auf iOS 9.3 – Apple nutzte den Dienstagabend zur Verteilung der fünften Vorabversion des mobilen Betriebssystems – wird eine deutlich aufgewertete Geräte-Betreuung einführen.

managed

iOS 9.3 zeigt: Dieses Gerät wird betreut

Dies geht aus mehreren Entwickler-Meldungen und Bildschirmfotos des noch unveröffentlichten Apple Configurator 2 hervor, die unter anderem auf dem Kurznachrichten-Portal Twitter veröffentlicht wurden.

Das Mobile-Device-Management von iOS 9.3 wird unter anderem die feste Platzierung von Homescreen-Applikationen ermöglichen, ausgewählte Apple-Apps verstecken können, verfügt über Schwarzlisten, die die Installation festgelegter Applikationen unterbinden können und informiert seine Anwender darüber, dass die Geräte durch die IT-Abteilung der Firma betreut werden. Auch das Festlegen von Push-Einstellungen wird externen Geräte-Betreuern ermöglicht.

Zum Start von iOS 9.3 wird Apple den Configurator 2 als kostenlosen Download veröffentlichen.

Apples Configurator 2 – Zahlreiche Optionen zur Geräte-Betreuung

einschraenkungen

Apples Configurator bietet zahlreiche Restriktionen

Neben kleinen Änderungen in den Systemeinstellungen, der Möglichkeit Apps zu verstecken, einer Diktierfunktion die wohl auch den Offline-Einsatz zulässt und verbesserten Datenschutzoptionen, wird das Update die 3D Touch-Funktionen erweitern, den Funktionsumfang der Fahrzeug-Integration Carplay ergänzen, den neuen Nachtmodus einführen, die Notiz-App mit einem optionalen Passwort-Schutz ausrüsten und verbesserte Konfigurationsoptionen für den Bildungsbereich anbieten. Das Kontrollzentrum verfügt zudem über einen neuen Kurzbefehl.

Mittwoch, 02. Mrz 2016, 15:04 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann man das Mobile-Device-Management eigentlich auch für die Geräteverwaltung bspw. im Familienkreis einsetzen?
    Wird dafür eine bestimmte iOS-Version vorausgesetzt oder geht das auch noch mit Geräten die mit einer iOS 7.x Version betrieben werden?

  • Ist denn schon klar, ob Configurator auch für windows verfügbar sein wird?

  • Mir wäre wichtiger das der Akku besser hält angeblich soll es ja ein software Problem sein

  • Meine Vermutung wäre, dass der neue Configurator und Die Schulverwaltung erst mit iOS 10 offiziell als Feature kommt, und bis dahin im Beta-Status verbleibt. War ja letztes Jahr mit der neuen Musik-App ähnlich. Die würde erst zur WWDC offiziell vorgestellt.

  • Schade das man nicht alle Apps mit in-App-Abzocke nicht direkt aus dem AppStore ausblenden kann. Dann könnte man den AppStore nämlich auch mal gut durchsuchen bei der Handvoll Apps die dann nur noch über bleibt

  • Verstehe nicht was mit: „Zum Start von iOS 9.3 wird Apple den Configurator 2 als kostenlosen Download veröffentlichen.“ gemeint ist.

    Ich nutze den Apple Configurator 2 schon seit mindestens 2 Monaten und er ist im App Store als Download erhältlich.

  • Was richtig, richtig geil wäre, wenn an dem Erscheinungsdatum von 9.3 gleichzeitig der Jailbreak herauskommt. Denn angeblich müssen vom letzten Jb. nur ein paar Codezeilen geändert werden. Apple hat nämlich einen Kernelbug nicht gefixt. Deswegen kann dieser weiter als Exploit für einen 9.1/9.2/9.3.1 & 9.3 Jailbreak genutzt werden. Yeeees!

  • Das denke ich auch. Wir haben ihn in der Schule schon installiert. Allerdings enttäuscht apple bisweilen ein wenig mit dem Bildungsanspruch. Da ist noch viel Luft nach oben.

  • Kann man mit dem neuen Configurator auch endlich alle Einstellungen, z.B. für VPN, festlegen, die man sonst nur „manuell“ ins Profil eintragen musste?

  • Wird eigentlich der Icloud-Bug mal
    beseitigt? Ich und ein Kumpel haben beide ein 6+, seit IOS9 kann ich keine Icloud-Backups mehr hochladen. Die Backup-Größe ist entweder astronomisch hoch(höher als die Summe der angeklickten Apps) oder bei 0Kb. 1x hat es funktioniert, 1 Tag später kam wieder die Meldung dass meine Icloud-Platte voll ist(obwohl noch genug Platz ist).

  • Das Ding scheint ja dann wohl die bessere Kindersicherung zu sein. :)

  • Siri hat einen Obszönitäten Filter?

  • Kennt einer ein Programm wo mit man nur einzelne Programme mit Multitasking ein oder aus Versehen kann.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven