iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007.

28 807 Artikel
7 Artikel
Stadt statt Straße

Neu in iOS 14: Ortungsdienste und „genauer Standort“

iOS 14 versteckt eine willkommene Datenschutz-Neuerung in den Konfigurationsoptionen der sogenannten Ortungsdienste. Diese lassen sich auf App-Basis nun nicht mehr nur ein- bzw. ausschalten, sondern können auch in ihrer Genauigkeit konfiguriert werden. Apple kräftigt die Datenschutzvorkehrungen des GPS-Moduls damit zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres . Zuletzt entfernte Apple mit der Ausgabe von iOS 13 die Option „Standort immer freigeben“ ...

Montag, 29. Jun 2020, 16:08 Uhr 32 Kommentare 32
Beta integriert neuen Schalter

iOS 13.3.1: Ultrabreitband-Chip „U1“ lässt sich deaktivieren

Das iPhone 11 und das iPhone 11 Pro besitzen als erste Geräte überhaupt den von Apple gefertigten U1-Chip – Der Apple U1 ist der erste Logik-Baustein des Unternehmens, der die sogenannte Ultra-Breitband-Technologie (kurz UWB für ultra-wideband) unterstützt und das „räumliche Bewusstsein“ des iPhone verbessern soll. Apple selbst erklärt: Der neue U1 Chip von Apple nutzt Ultrabreitband-Technologie, um andere ...

Montag, 20. Jan 2020, 7:42 Uhr 9 Kommentare 9
Ultrabreitband fragt Standort ab

Ortungsdienste beim iPhone 11: Apple lenkt ein und verspricht neuen Schalter

Apple hat auf die kritischen Berichte bezüglich der Standortabfrage der neuen iPhone-Modelle doch noch reagiert. Dem Unternehmen zufolge sorgt die im iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max verbaute Ultrabreitband-Technologie dafür, dass diese Geräte auf die Ortungsdienste auch dann noch zugreifen, wenn dergleichen von ihrem Besitzer über die Einstellungen deaktiviert wurde. In einem Statement gegenüber US-Medien hat ...

Donnerstag, 05. Dez 2019, 19:34 Uhr 23 Kommentare 23
Kein "Immer erlauben" mehr

iOS 13 beschränkt Zugriff auf Ortungsdienste: Entwickler sehen sich benachteiligt

iOS 13 kontrolliert den Zugriff von Drittanbieter-Apps auf die Ortungsdienste strenger. Wir haben ja bereits über die von Apple geplanten Änderungen berichtet. Die damit verbundenen Einschränkungen für Apps, die nicht von Apple selbst stammen, rufen jetzt deren Entwickler auf den Plan. Apple wird wenn es darum geht, dass Apps wie der Bluetooth-Tracker auf die Ortungsdienste zugreifen wollen, künftig standardmäßig nicht mehr die ...

Montag, 19. Aug 2019, 17:32 Uhr 47 Kommentare 47
   

Ortungsdienste: Apps erklären Nutzung eurer Geodaten

Die Gründe, warum installierte iOS-Applikationen auf eure aktuelle Geo-Position zugreifen wollen, sind so unterschiedlich wie die Apps selbst. Foto-Anwendungen brauchen die Berechtigung im neue Schnappschüsse mit Orts-Informationen zu versehen, Wetter-Apps besorgen sich die Temperatur-Prognose anhand eures Aufenthaltsortes, Bahn-Applikationen berechnen auf Grundlage der GPS-Position Fahrpreise. Doch iOS 9 biete euch eine einfache Option, um den Einsatz der angefragten ...

Donnerstag, 26. Nov 2015, 11:36 Uhr 13 Kommentare 13
   

Licht an, wenn ich nach Hause komme: IFTTT unterstützt iPhone-Ortungsdienste

„If this than that“ (IFTTT) haben wir hier etwas ausführlicher vorgestellt. Der Onlinedienst verknüpft Anwendungen und Dienste und ermöglicht auf diese Weise die Automatisierung verschiedenster Prozesse. Mit der nun zur IFTTT-iPhone-App hinzugefügten Lokalisierungkomponente öffnen sich unzählige zusätzliche Möglichkeiten. Musstet ihr bisher beispielsweise erst mit Foursquare zuhause einchecken, um eure Philips-Hue-Lampen zu aktivieren, könnt ihr diese oder andere Aktionen nun ...

Freitag, 13. Dez 2013, 8:57 Uhr 28 Kommentare 28
   

iOS 7 Schnipsel: Fußgänger-Navigation, GPS & Co.

Mit iOS 7 spendiert Apple den Ortungsdiensten des iPhones weit einflussreichere Funktionen als noch unter iOS 6. So bieten nicht nur die Datenschutz Einstellungen des Gerätes feinkörnigere Konfigurationsoptionen – ifun.de berichtete – mit denen sich die System-Ortung auf Wunsch noch weiter beschneiden lässt als bislang. Die komplette Vorabversion des neuen Betriebssystem-Kandidaten nutzt die Positionsbestimmung jetzt auch wesentlich öfter als ...

Sonntag, 16. Jun 2013, 16:44 Uhr 67 Kommentare 67
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 28807 Artikel in den vergangenen 4837 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven