iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007.

33 958 Artikel
9 Artikel
Nach 50 Millionen Euro Strafe

App-Streit in den Niederlanden: Apple plötzlich mit Zugeständnissen

Zehn Strafzahlungen in Höhe von jeweils 5 Millionen Euro hat Apple in den Niederlanden inzwischen dafür kassiert, die Auflagen der niederländischen Behörde für Verbraucherschutz und Marktaufsicht (ACM) zu ignorieren. Diese hatte Apple mehrfach dazu aufgefordert, rechtliche Vorgaben für Dating-Apps umzusetzen, um diesen die Möglichkeit einzuräumen, die Monatsbeiträge ihrer Nutzer auch über alternative Bezahlverfahren außerhalb des App Stores ...

Freitag, 01. Apr 2022, 19:22 Uhr 41 Kommentare 41
Interessengruppe verliert Mitarbeiter

App Store: Apple-Kritiker geschwächt, Apple selbst mit neuem Vorschlag

Zwar liegt der Fokus der Berichterstattung aktuell auf Apples neu vorgestellter Hardware, hinter den Kulissen hat Cupertino jedoch nach wie vor mit mehreren rechtlichen Auseinandersetzungen zu tun, in denen es um die verpflichtende Umsatzbeteiligung geht, die Apple von den im App Store aktiven Entwicklern verlangt und um die Möglichkeit, iPhone-Anwendungen auch außerhalb des App Stores zu laden ...

Dienstag, 22. Mrz 2022, 10:23 Uhr 7 Kommentare 7
Bereits 25 Millionen Euro fällig

EU-Kommissarin: Apple zahlt lieber Strafe als den App Store anzupassen

Die EU-Vizepräsidentin und Kommissarin für Wettbewerb Margrethe Vestager spricht aus, was man bereits über die letzten Wochen hinweg schon vermuten musste. Einige Technologieriesen würden es wohl eher vorziehen, eine Geldstrafe zu bezahlen, als sich an gültige Kartellvorschriften zu halten. Einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zufolge nannte Vestager in diesem Zusammenhang explizit Apples Streitigkeiten mit den niederländischen Wettbewerbshütern ACM ...

Mittwoch, 23. Feb 2022, 15:55 Uhr 61 Kommentare 61
Verbraucherschützer nicht zufrieden

Apple gegen die Niederlande: Erneut 5 Millionen fällig

Mit einer erneuten Strafzahlung in Höhe von 5 Millionen Euro beläuft sich die Gesamtsumme der Strafzahlungen, die Apple von der niederländischen Behörde für Verbraucherschutz und Marktaufsicht (ACM) auferlegt wurden, mittlerweile auf 20 Millionen Euro. Einmal mehr geben sich die Verbraucherschützer in unserem Nachbarstaat nicht mit Apples Zugeständnissen hinsichtlich ihrer Forderungen auf die Zahlungsmöglichkeiten in Dating-Apps nicht zufrieden. ...

Dienstag, 15. Feb 2022, 11:12 Uhr 26 Kommentare 26
Überzogene Forderungen

Außerhalb des App Stores gekauft? Apple will 27% vom Umsatz

Dass Apple die Hand aufhalten und eine Umsatzbeteiligung auch von all jenen Entwicklern einfordern würde, denen es wegen neuer Regulierungen endlich gestattet ist ihre Apps auch außerhalb des App Stores zu verkaufen, zeichnete sich bereits ab . Wie hoch der Anteil ausfallen würde, den Apple von außerhalb des App Stores erwirtschafteten Umsätzen verlangen würde, blieb bis vor kurzem jedoch unklar. Auf ...

Freitag, 04. Feb 2022, 17:50 Uhr 126 Kommentare 126
Nur geringstmögliche Zugeständnisse

App-Store-Öffnung: Auch Korea reichen Apples Bemühungen nicht

Während Apple in den Vereinigten Staaten und weiten Teilen Europas noch die Beratungen und Entscheidungen der Wettbewerbshüter und Gesetzgeber zu möglichen App-Store-Regulierungen abwarten muss, sieht sich das Unternehmen in den Niederlanden und in Korea bereits mit konkreten Forderungen konfrontiert. In beiden Märkten haben die Wettbewerbsbehörden Apple dazu aufgefordert alternative Bezahlverfahren zuzulassen und den im Software-Kaufhaus aktiven Entwicklern ...

Donnerstag, 03. Feb 2022, 12:25 Uhr 24 Kommentare 24
Sonderregelung für Dating-Apps

Apple muss in den Niederlanden andere Zahlungsmethoden zulassen

In einer Mitteilung an niederländische Entwickler hat Apple angekündigt, im dortigen App Store alternative Zahlungsmethoden für Dating-Apps zuzulassen. Apple kommt damit einer Aufforderung der niederländischen Behörde für Verbraucherschutz und Marktaufsicht (ACM) nach, bei deren Nichtbeachtung hohe Zwangsgelder fällig geworden wären. Allerdings will Apple gleichzeitig auch mit juristischen Mitteln gegen die Anordnung vorgehen. Das Apple-Schreiben liegt unseren Kollegen von ...

Samstag, 15. Jan 2022, 10:37 Uhr 28 Kommentare 28
Millionenstrafe angedroht

Apple soll in den Niederlanden alternative Bezahlsysteme für Dating-Apps gestatten

Apple sieht sich in den Niederlanden mit einer möglicherweise folgenreichen Entscheidung gegen sein App-Store-Bezahlsystem konfrontiert. Die dortige Wettbewerbsbehörde ACM hat den iPhone-Hersteller angewiesen, den Anbietern von Dating-Apps die Verwendung und den Verweis auf alternative Zahlungssysteme zu gestatten. Die niederländische Behörde für Verbraucherschutz und Wettbewerbsrecht informiert auf ihrer Webseite über die Entscheidung. Das zugrundeliegende Verfahren läuft bereits seit längerer ...

Montag, 27. Dez 2021, 11:39 Uhr 8 Kommentare 8
DKB verweist weiter auf "Bald"

Apple Pay startet mit ING in den Niederlanden

Apple Pay kann jetzt Oranje . Unsere niederländischen Nachbarn können seit heute ebenfalls mit ihrem iPhone oder der Apple Watch bezahlen. Zum Start ist in Holland mit der ING allerdings nur ein einzige Bank mit von der Partie. Wie uns die Kollegen von iCulture.nl schreiben, werden in den Niederlanden in den kommenden Monaten allerdings entsprechende Ankündigungen weiterer Banken erwartet. Die Zahl der Apple-Pay-Partner ...

Dienstag, 11. Jun 2019, 8:33 Uhr 83 Kommentare 83
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 33958 Artikel in den vergangenen 5505 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven