iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 576 Artikel
8 Artikel
   

„Phosphorus“ oder M8 als Fitness-Co-Prozessor

UPDATE: Hier geht’s zu einem Artikel mit neueren Informationen zu diesem Bauteil. Mit dem iPhone 5s hat Apple den sehr potenten Co-Prozessor M7 zum damaligen Hauptprozessor A7 eingeführt. Dieser Co-Prozessor ist im iPhone 5s vor allem für alle Informationen rund um die Positionsbestimmung zuständig. Der Vorteil liegt darin, dass diese teilweise ständig im Hintergrund laufenden Aufgaben mit dem ...

Montag, 25. Aug 2014, 16:49 Uhr 8 Kommentare 8
   

Für das iPhone 5s: GROSS wertet Bewegungsdaten aus

Eine Download-Empfehlung für alle Leser die gerade ihr iPhone 5s in der Hand halten. Schnappt euch die kostenlose iPhone-Applikation GROSS ( AppStore-Link ) um einen genauen Überblick auf die vom iPhone-Coprozessor aufgezeichneten Bewegungsdaten serviert zu bekommen. Die schlicht und schön gestaltete Gratis-Anwendung liest die vom iPhone bzw. die von dem im iPhone 5s verbauten M7-Chip automatisch katalogisierten Bewegungsdaten ...

Freitag, 31. Jan 2014, 16:11 Uhr 25 Kommentare 25
Aktivitäten einschätzen

Hidden Markov Model im Video: Hintergründe zum iPhone 5s Bewegungstracker

Inzwischen haben wir den neuen Coprozessor des iPhone 5s, den Logik-Baustein M7, ganz gut kennen gelernt. Wir wissen, dass sich der Chip – fast ohne zusätzlichen Stromverbrauch – um die durchgängige Analyse der vom iPhone wahrgenommenen Bewegungen kümmert und diese aufzeichnet. Wir kennen die Applikationen , die die Bewegungsdaten anzeigen können und euch so bei der Überwachung der zurückgelegten Schritte ...

Mittwoch, 30. Okt 2013, 17:28 Uhr 6 Kommentare 6
Rechnen mit dem Bayes-Theorem

Technische Hintergründe zum M7 Coprozessor: So erkennt das iPhone 5s Schritte & Co.

Wie genau funktioniert die Aktivitätserkennung des im iPhone 5s verbauten M7 Coprozessors? Auf welche Schnittstellen können Entwickler, die an den vom iPhone 5s gesammelten Bewegungsdaten interessiert sind, setzen? Wie unterscheidet das iPhone die per Fuß zurückgelegten Strecken von denen, die als Autofahrten und Ruhephasen erkannt werden? Der Motionprozessor ist durch die zahlreichen App Store-Neuveröffentlichungen der vergangenen Tagen in ...

Montag, 21. Okt 2013, 18:12 Uhr 17 Kommentare 17
   

Fitly kombiniert Gamecenter und M7-Bewegungsdaten

Noch immer toben sich die iPhone-Entwickler an dem neuen Coprozessor des iPhone 5s aus. Der Extra-Chip, der sich in Apples aktuellem iPhone um das Einsammeln eurer Bewegungsdaten kümmert, speichert zurückgelegte Schritte, Bewegungsprofile und Aktivitätsdaten bis zu sieben Tage lang und übergibt die Daten an kompatible Apps. Erst am Freitag haben wir mit dem Motion M7 eine Anwendung vorgestellt, die fast ...

Montag, 21. Okt 2013, 13:13 Uhr 11 Kommentare 11
Daten aus dem M7 Coprozessor

8 Bewegungstracker und Schrittzähler-Apps für das iPhone 5s

Mit Argus , Strava und dem Pedometer++ haben wir euch in den letzten Wochen bereits drei iPhone-Anwendungen vorgestellt, die die vom iPhone 5s standardmäßig eingesammelten Bewegungsdaten auswerten und Darstellen können. Mitgeschnitten vom neuen M7 Coprozessor , sichert Apples neueste iPhone-Generation die von euch zurückgelegten Schritte ab Werk im Flash-Speicher des iPhones und bietet sich so als Alternative zu den externen Schrittzählern von ...

Donnerstag, 17. Okt 2013, 16:44 Uhr 25 Kommentare 25
   

Blick in die Vergangenheit: Apples M7 Coprozessor merkt sich alle Schritte

Kleiner Nachtrag zur vorhin vorgestellten Fitness-Applikation Argus . Eine der ersten Apps, die mit dem M7-Coprozessor des neuen iPhone 5s zusammenarbeitet und die im Logikbaustein integrierte Bewegungsüberwachung zur Bestimmung der täglich gegangenen Schritte auswertet. Nicht nur auf unseren Geräten, auch bei mehreren Leser zeigt Argus nach der Installation alle Schritte der vergangenen Tage, also seit der ersten Aktivierung des iPhone 5s ...

Montag, 23. Sep 2013, 16:50 Uhr 36 Kommentare 36
   

Argus: Schrittzähler-App nutzt M7-Coprozessor im iPhone 5s

Mit der Fitness-Applikation Argus ( AppStore-Link ), ein Gesundheits-Tracker der Gewicht, gegangene Schritte und Ernährungsgewohnheiten ohne zusätzliche Hardware-Accessoires aufzeichnet und sich nicht unbedingt als FitBit -Alternative sondern eher als direkter Moves- bzw. Bodywise -Konkurrent platziert, ist die erste Anwendung in den App Store eingezogene, die kompatibel zum M7 Coprozessor des neuen iPhone 5s zu sein scheint. Nach Angaben der Argus-Macher, bietet die frisch ...

Montag, 23. Sep 2013, 13:02 Uhr 20 Kommentare 20
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 27576 Artikel in den vergangenen 4659 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven