Artikel Bewegung: Fitbit-App neu gestaltet – Moves mit Kalorien-Zähler
Facebook
Twitter
Kommentieren (17)

Bewegung: Fitbit-App neu gestaltet – Moves mit Kalorien-Zähler

17 Kommentare

Ein schönes Update für die FitBit-Applikation (AppStore-Link). Der iPhone-Kompagnon für die Familie der Bluetooth-Bewegungstracker – zuletzt haben wir das FitBit Flex im Video-Review vorgestellt – verpackt in der heute freigegebenen Aktualisierung auf Version 1.7 einen kompletten Interface-Refresh und zeigt nun auch die “Minuten mit hoher Aktivität” im Dashboard der iPhone-App an.

Das Update darf bereits als Vorgeschmack auf die angekündigte Runderneuerung der FitBit Webseite gedeutet werden, mit deren Relaunch wir noch im Sommer rechnen.

Die neuen Funktionen im Überblick:

  • Tägliche Statistiken veranschaulichen jetzt anhand von Farben den Fortschritt im Vergleich zum Ziel.
  • Minuten mit sehr hoher Aktivität werden jetzt im Dashboard angegeben.
  • Die Registerkarte “Aktivität” wurde mit weiteren Diagrammen zu Strecke und Minuten mit sehr hoher Aktivität ergänzt.
  • Diagramme im Quer- und Hochformat enthalten jetzt eine Ein-Tages-Zeitansicht, um die Aktivitäten im Tagesverlauf abzubilden.
  • Flex-Nutzer können nun auswählen, zu welchem Tagesziel der Fortschritt auf dem Display angezeigt werden soll.

flex

Moves mit Kalorien-Zähler

Gute Nachrichten gibt es auch für Nutzer, die lieber auf zusätzliche Hardware verzichten. So hat die Moves-Applikation (AppStore-Link), eine iPhone-App die zum Zählen eurer Schritte und der zurückgelegten Strecke ausschließlich auf die im iPhone verbauten Sensoren setzt, jetzt auch eine Anzeige der verbrannten Kalorien spendiert bekommen.

Moves haben wir im Februar vorgestellt. Die App arbeitet sauber und übersichtlich, nagt jedoch stark am Akku des persönlichen Smartphones.

move

Diskussion 17 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Dashboard einfach auf USA umstellen und schon hat man das neue Interface. Ich finde das alte aussagekräftiger

    — xtian
  2. Ebenso bei mir… Permanent Abstürze . Support schon angeschrieben. Warum testen die ihren Kram nicht richtig??!!

    — Yvi
      • Ich war tatsächlich schon Entwickler bei denen ich Testperson war deren App ich getestet habe BEVOR diese bei Apple eingereicht wurden !

        — Yvi
  3. Bei mir stürzt es auch permanent ab wenn man bei Ernährung was eingeben will. Hardware ist Top aber die Software hat noch nicht mal das Beta-Stadium erreicht. Vor dem Update war das Erfassen eigener Nahrungsmittel schon nicht richtig möglich. Die Einheiten waren teilweise nur im US-Format, z.B. oz, möglich oder App. stürzte ab. So ist das Teil definitiv nicht sinnvoll zu gebrauchen. Hat ifun hier evtl. Kontakt zum Hersteller ? Ihr hattet das Teil ja bereits mal getestet.

    CU
    Chris

    — Cobforst
  4. Muss gestehen, ich habe das jawbone Band. Hab mir mehr darunter vorgestellt. Nicht mal Puls Werte bekommt man. Einstellungen zuschwierig.

    — Mario.
    • Einstellungen zu schwierig? Sicher das du ein Jawbone UP hast?
      Das sind doch einfachere Einstellungen als beim Wecker…

      — 00010101
  5. App läuft sauber, und nützliche Erweiterungen.
    Ich habe derzeit Withings Pulse und Fitbit One im Test.
    Ich tendiere stark zum Fitbit, da ich hier die Schrittlänge einstellen kann.
    Die Daten sind, meinem Gefühl nach, beim Fitbit besser und sauberer.

    — 170830

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13641 Artikel in den vergangenen 2516 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS