iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 954 Artikel
Alles aktualisiert

Neu von Apple: iOS 10.2 Beta 5, iBooks StoryTime und Apple Store App

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Während wir uns gestern Abend in unsere ausführliche Bestandsaufnahme des neuen MacBook Pro vergraben haben, hat Apples Software-Abteilung den App Store und den Download-Bereich für Entwickler unsicher gemacht.

Ios102

So hat Cupertino nicht nur die offizielle Apple Store-Anwendung aktualisiert und die Vorlese-App „iBooks StoryTime“ endlich in einer Version für deutsche Nutzer freigegeben – auch für das anstehenden Betriebssystem-Update auf iOS 10.2 steht eine neue Beta zur Verfügung. Also, der Reihe nach.

iOS 10.2 Beta 5

Nur vier Tage nach der letzt Beta-Version freigegeben, scheint die offizielle Freigabe des neuen Mobil-Betriebssystems kurz bevorzustehen. Seit dem 1. November in der Beta-Phase, kümmert sich das Update unter anderem um die Integration der SOS-Notruf-Funktion, pflegt ein Widget für Apples Video-App ein und liefert 72 neuen Emoji-Grafiken aus. Zudem wird es iOS 10.2 Update deutlich schwieriger machen, verschlüsselte iTunes-Backups zu knacken.

Ob Apple auch die Schwachstellen im Sperrbildschirm und bei der Aktivierungssperre angehen wird, bleibt abzuwarten. Mit der finalen Freigabe von iOS 10.2 rechnen wir noch im laufenden Monat.

iBooks StoryTime

Die Apple TV-Anwendung iBooks StoryTime ergänzt die auf Mac, iPhone und iPad verfügbare E-Book-Applikation iBooks nun auch mit einer Ausgabe für Apples Fernseh-Kästchen, kümmert sich hier aber ausschließlich um die Anzeige entsprechend vorbereiteter Vorlesebücher. Diese werden Bildschirmfüllend angezeigt, automatisch vorgelesen und markieren die aktuellen Text-Passagen farbig.
Das von Apple zum Gratis-Download angebotene Lesebuch Doras großer Freundschaftswettkampf, das sich auch direkt vom iPhone aus laden lässt, konnte uns allerdings nicht überzeugen.

Mit iBooks StoryTime kannst du und deine Familie Kinderbuchklassiker neu erleben und neue Lieblingsbücher entdecken. Mit der Vorlesefunktion und wunderschönen Illustrationen verwandeln die handverlesenen Titel der App dein Apple TV zu einem spannenden Ort, an dem junge Leser ihre Lieblingsgeschichten genießen können.

Laden im App Store
iBooks StoryTime
iBooks StoryTime
Entwickler: Apple
Preis:
Laden

Apple Store App

Apples überarbeitete Store-Applikation – diese steht jetzt in Version 4.1 zum Download bereit – irritiert mit ihrem 1-zu-1 ins Deutsche übersetzten Beschreibungstext. Neben „verschiedene Optimierungen und Leistungsverbesserungen“ führt Apple hier nicht nur die Unterstützung von erweiterten iOS 10-Mitteilungen an, sondern nennt auch die folgende Neuerung:

Kaufe mit Apple Pay Zubehör aus deinen Favoriten mit einem Fingertipp auf deiner Apple Watch.

Ein Info-Text, der leider nicht als Hinweis auf den bevorstehenden Deutschland-Start von Apple Pay gewertet werden kann, sondern lediglich darauf aufmerksam macht, dass Apple die schon vorhandene Integration von Apple Pay um den Support für die Apple Watch ergänzt hat. Verfügbar, in allen Ländern in den sich Apple Pay bereits nutzen lässt.

Laden im App Store
Apple Store
Apple Store
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Samstag, 03. Dez 2016, 8:53 Uhr — Nicolas
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich würde bei den Beta Versionen von iOS gerne einmal viel über Fehlerbeseitigung lesen und nicht über Spielereien wie Emojis etc.

    • Der Video-Crash Bug wurde behoben :-)
      LG

    • Und wann soll man die Emojis dann einbauen?
      Was die einen für Spielereien halten, finden andere durchaus praktisch. Nehmen wir VPN was wohl weniger nutzen als die Emojis und dennoch kümmert man sich darum.

    • Ja leider gibts da aber ja nicht viel zu berichten.. Viele Fehler wurden bisher ja nicht behoben mit den 10.2 Betas… Aber neuer Kinderkram wie iMessage Sticker usw. das ist natürlich wichtig.

    • Ja, das mit den Emojis ist eine Landplage! Hält die noch irgendwer für originell, der aus dem Grundschulalter raus ist?! Apple sollte lieber mal das Problem lösen, dass beim iPhone 7 die Musikwiedergabe häufig stoppt und man dann jedesmal den Kopfhörerstecker rein und rausstecken muss, damit es wieder läuft! Das Problem ist bekannt, seit das 7er auf dem Markt ist.

      Seit Jahren und über mehrere iPhonegenerationen gibt es das Problem,dass der Kalender gern mal abschmiert und man in der Monatsansicht keinen einzelnen Wochentag mehr aufrufen kann. Das fixt Apple vermutlich deshalb nicht, weil ihre Kinderkundschaft eh keinen Kalender nutzt

      • Ja, wer kennt sie nicht, die überaus zahlungskräftige Kinderkundschaft?!

      • Ein ähnliches Problem habe ich beim Telefonieren über das Headset! Ich höre zwar mein Gegenüber, die mich aber nicht. Dann muss man das Headset ab-und anstecken dann gehts wieder – . –

      • Das mit dem Stoppen der Musik habe ich auch gerade auf dem 6S häufiger gehabt. War mir aber nicht bewusst das viele mit dem iPhone 7 das Problem auch haben

    • therealhappyhour

      Ich würde gerne darüber lesen, dass man die Mitteilungen wieder nach Apps gruppieren kann. Aber das steht wohl immer noch nicht in Aussicht, oder? :( So bitter!!

      • Und nach wie vor gibt es keine Push-Notificationes für angenommene Kalendereinladungen! Nur bei Ablehnungen funktioniert es. Ist seit iOS 8.x so.

    • Dann lass Dich als Entwickler registrieren, mach Dich schlau, und dann erfährst Du auch, dass die Updates vor allem dazu da sind, Fehler zu beheben. Im Vergleich zu einem bestimmten anderen Mobilbetriebssystem ist iOS dermaßen stabil und sicher. Wisst ihr eigentlich, auf welch hohem Niveau ihr jammert?

      • Mus Dir echt beipflichten.Es gibt keinen anderen smartphone Anbieter der so oft sein Betriebssystem durch Updates sicherer macht und immer wieder neue Erfahrungen und auch Kundenwünsche für alle –ich betone für alle Iphones zu Verfügung stellt.Dieses gejammere von einigen geht einem echt auf den Geist.Kauft euch doch eine Androidschleuder wo jeder darauf Zugriff hat,und last die Hände von einem Qulitäts-und sicherm Handy wie eben das IPHONE:

  • Mal ein anderes Thema: Wie ist die Apple Music Einbindung bei Sonos?

    Böse hat mal wieder alles aktualisiert und noch immer keine Möglichkeit… muss wohl mal wechseln. Schade eigentlich.

  • iphone se geht seit beta 5 bei unter 30 prozent aus!! danke apple für nichts ., sonst noch nie sowas gehabt

  • außerdem funktioniert mein ladekabel seit ios 10 kaum .. ich muss es 10 mal reinstecken bis es denn mal erkannt wird und unter ios9 überhaupt keine probleme .. iphone SE

  • Public Beta ist auch am Start. Gerade per OTA installiert (60MB). iPhone SE

  • Den AOC-Store kann man in der App ja nicht auswählen. Ist eher wie ein schicker Showroom.

  • Wird die Akkulaufzeit endlich wieder besser?
    Mit dem letzten update ist die Laufzeit um gut 30% gesunken, komm kaum noch über einen Tag mit meinem iPhone 6.

  • Was für ein schöner Apple Store! Weiß jemand wo der ist?

  • Auf dem iPad ist die geteilte Tastatur immer noch buggy ohne Ende!

  • Würde mich auch mal interessen, wann endlich etwas gegen die geringeren Akkulaufzeiten gemacht wird

    Seit der letzten vollständigen Ladung bin ich jetzt schon nur noch bei 28% Und das mit nur 3 std. Nutzung / 8 Std. Standby

  • die emails werden immer noch mit riesiger vorschau in der mitteilungszentrale angezeigt, obwohl ich die vorschau eigentlich ausgestellt habe. dass die mitteilungen nur nach datum und nicht nach app sortiert sind ist eine katastrophe für sich.

  • Ist der Bluetooth Bug mit iOS 10.2 behoben? Bei mir dauert das aktivieren bis zu 30 sec. Allerdings nur sobald ich dir Bluetooth Verbindung getrennt habe.

  • Zertifikatsverschlüsselung und Signierung mit eigenen Zertifikaten schlägt immer noch fehl

    Seit iOS 9 bekommt es Apple nicht mehr hin.

  • Was interessant ist: Bei meinem 6s tritt schon seit der 10.2 Beta 4, und jetzt auch mit der 10.2 Beta 5 der Shutdown Fehler unter 20% Akku nicht mehr auf. Vorher war der Fehler reproduzierbar, jetzt geht der Akku runter bis 0…
    Kann das noch jemand bestätigen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20954 Artikel in den vergangenen 3616 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven