iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 092 Artikel
   

CeBIT Enttäuschung: Telekom verschiebt Entertain-To-Go „auf unbestimmte Zeit“

27 Kommentare 27

Bevor wir hier richtig in die leider enttäuschenden Entertain-Neuigkeiten einsteigen, sollten wir das Konzept hinter der Telekom-Idee Entertain-To-Go vielleicht noch mal auf den Punkt bringen. Der Plan ist schnell beschrieben: Kunden die vom IPTV-Angebot der Telekom Gebrauch machen und nicht nur ihren DSL- sondern auch den TV-Zugang beim Bonner Netzbetreiber abrechnen, sollten mit Entertain-To-Go die Möglichkeit bekommen, das TV-Programm nicht nur auf dem großen Wohnzimmergerät, sondern auch Mobil auf iPad und iPhone konsumieren zu können. Via Wi-Fi und via UMTS.


(Direkt-Link)

Im Januar 2012 erstmals angekündigt, erwarteten wir den Start des Telekom-Projektes Entertain-To-Go bereits zur letzten IFA. So richtig gelauncht wurde der TV-Zugriff vom Mobilgerät damals zwar noch nicht. Die Zusage, Entertain-To-Go bereits zum Jahresende 2012 als Zubuchoption für alle IPTV-Kunden zur Verfügung zu stellen, stand jedoch im Raum.

Das Paket sollte mit einer Vertragslaufzeit von einem Monat angeboten werden und nach einer initialen Gratis-Probephase rund 5€ kosten. Im Programm-Lineup, so die Ansage damals, seien sowohl private Sender wie SAT1, ProSieben und kabeleins als auch die Öffentlich-Rechtlichen vertreten.

Der Dienst startete 2012 bekanntermaßen nicht.

Wer nun gehofft hatte, sein Entertain-To-Go Paket pünktlich zum CeBIT-Start ausprobieren zu können, darf sich jetzt enttäuscht zurücklehnen. Nach Informationen der Telekom gibt es

„[…] leider nichts Neues auf diesem Gebiet. Derzeitiger Stand, auf unbestimmte Zeit verschoben.“

Damit durchlebt die Entertain-To-Go Option einen ähnlichen Fehlstart wie die damals zeitgleich angekündigte Fernbedienungsapp „Entertain Remote“ (ifun berichtete). Die Telekom konzentriert sich zum CeBIT-Start weiter auf ihre gestern angekündigte W-Lan-Kooperation mit FON und schraubt noch an der Joyn-App für iPhone-Nutzer. Entertain-Kunden warten bitte weiter.

Zur Zeitüberbrückung bietet die Telekom einen 3-Minuten-Clip zur FON-Kooperation an. Achtung: Buzzword-Alarm!


(Direkt-Link)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Mrz 2013 um 10:34 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    27 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31092 Artikel in den vergangenen 5203 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven