Artikel Entertain Remote Control der Telekom im App Store [Update]
Facebook
Twitter
Kommentieren (64)

Entertain Remote Control der Telekom im App Store [Update]

64 Kommentare

UPDATE: Und wieder weg. Kurz nach unserer Meldung ist die App wieder aus dem App Store verschwunden. Anlass war wohl die Tatsache, dass die App sich nicht mit dem Receiver verbinden ließ (s.u.), wir warten auf eine Stellungnahme der Telekom.


Für Entertain-Kunden der Telekom steht nun die neue iPhone-App Entertain Remote Control im App Store bereit.

Die App macht das iPhone zur Fernbedienung für den Media Receiver der Telekom und bietet neben einer klassischen Tasten-Bedienung auch die Möglichkeit, mittels Wischgesten zu navigieren oder die Kanäle per Spracheingabe zu wechseln.

Laut erstem Leser-Feedback funktioniert dies alles jedoch noch nicht ganz so wie vorgesehen. Möglicherweise muss die Telekom in diesem Zusammenhang auch ihre Receiver noch mit einem Software-Update versorgen.


(Direkt-Link)

Diskussion 64 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. das ist aber noch nicht die App mit der man auf seinen Geräten im gleichen Netzwerk fernsehen kann, oder ?

    — kev
  2. Bei mir steht “Diese App ist noch nicht im deutschen Store erhältlich”.
    Wie sieht es eigentlich mit der Entertain to go App aus? Kommt die nun demnächst oder erst später? Hab da verschiedenes gelesen

    — BenchR
  3. Die Telekom….. man muss sich manchmal echt fragen wie dieser Laden funktioniert…..

    Was die App angeht, ich konnte sie laden. Verbinden mit dem Medienreceiver ging nicht.

    Wie ist das eigentlich, wenn Apple die Freigabe erteilt ist die App automatisch im Store oder? Anschließend kann man als Entwickler das ganze dann wieder rausholen? So könnte man sich den Hickhack erklären.

    — Jan
    • nur weil eine App jetzt mal nicht funktioniert ? Entertain ist aus meiner Sicht das beste TV-Entertainment-Paket, was es gibt … dazu läuft es stabil und in einer super Qualität (bei MIR jedenfalls)

      — Andi
      • Naja…

        Ich finds ja auch ganz gut, aber es hat schon einige Bugs…. z.B. die Fernbedienung, welche eine absolute Zumutung ist. Daher habe ich auf die App gehofft. Bin sehr gespannt ob die App performant ist.

        Letztendlich kann man sich bei den ganzen Anbietern nur zwischen Pest oder Kolera entscheiden. Gut ist da niemand!

        — Jan
      • Die MIR lief Stabiler.
        Entertain war schon immer verbugt,was schade ist weil ohne die ganzen kleinen Fehler könnte es Richtig super sein.

        — Stefan
    • Man kann wählen, ob eine App nach der Prüfung automatisch online gehen soll oder ob man dann manuell die Freigabe erteilen möchte.

      — Jemand
      • Danke für die Info!

        Ich denke es ist wie folgt abgelaufen:

        Telekom: Hallo Apple, bitte App prüfen und freischalten

        Apple: Schon wieder die Magenta-Typen…naja wir erledigt

        Apple: Ok geben wir das Ding frei!

        Telekom: AAAAAA die haben unsere App freigegeben….wie konnten sie
        das nur tun, das funktioniert doch gar nicht!!!! Nehmt das Ding
        sofort raus Apple!!!

        Apple: Äaaah, ja ne is klar, Dev’s Wunsch ist unser Befehl……

        Telekom: Puh, fast hätten wir zufriedene Kunden gehabt, Krise
        abgewendet.

        — jan
  4. Ist genau so wenig verfügbar wie das für heute versprochene ipad Mini. Das hat hier auch kein Händler vorrätig. Klappt bei den Telekomikern genau so wenig wie bei Apple und wenn sich beide zusammen tun….. Au wei !!

    — Frank
    • Vllt. sollte man mal den Kopf einschalten… Die Telekom verkauft grundsätzlich KEINE Wi-fi Geräte sondern nur welche mit Cellular—> Lieferung Ende November!!!
      Wenn man schon dummer Sprüche kloppt sollte auch ein bisschen Gehirn dahinter stecken. gez. Der Telekomiker

      H.Hirschhausen
  5. Remote für Fernseher, AppleTV, Entertain. Ich komme mit der Vielzahl an Apps nicht weniger durcheinander als mit der gleichen Anzahl Fernbedienungen! Ich wünsche mit eine Glotze wo alles drin ist und eine App!

    — Matthias
    • App ist aus, aber Logitech Harmonie kann mit jedem Gerät was anfangen ;) auch mit dem AppleTV.
      So brauchste auch keine angst haben das dein Akku leer ist ;D

      — Kleiner Pirat
  6. Was soll die App vereinfachen? IPhone aus Standby holen, Sperrcode eingeben, App starten soll einfacher sein als eine Fernbedienung zu nutzen? Da bleibe ich doch bei meiner Logitech Harmony One.

    — Technikelse
  7. Was soll die App vereinfachen? IPhone aus Standby holen, Sperrcode eingeben, App starten soll einfacher sein als eine Fernbedienung zu nutzen? Da bleibe ich doch bei meiner Logitech Harmony One.

    — Technikelse
  8. Jetzt beruhigt Euch alle mal wieder, die Antwort steht doch schon im Artikel:

    “Möglicherweise muss die Telekom in diesem Zusammenhang auch ihre Receiver noch mit einem Software-Update versorgen.”

    Alex

    — Alex
  9. Schon schlimm, dieses Unwissen mancher Leute!
    1. funktioniert die App auch beim analogen Anschluss
    2. welche Vorteile hat dir App: sprachsteuerung! Heisst überall wo man WLAN hat in der Wohnung, kann man das Programm entweder über dir App umschalten oder auch einfach das Programm sagen, welches man sehen möchte, oder das der Receiver die Aufnahme starten soll… Also ne super App, ich habe sie selbst schon bei der Telekom auf der IFA testen können!

    Also bitte an alle die einfach immer nur spekulieren und keine Ahnung haben…

    — Cherie
    • Hmm ja toll und wann muss man denn schon von irgendwo anders aus das Programm per Sprachsteuerung umschalten? Solange ich auf’m Klo sitze muss ich auch nicht umschalten. Für die Senderaufnahme funktioniert der Programm-Manager bisher auch tadellos…
      Weiß gar nicht was das für ein Nutzen bringen soll.

      — Spexx
      • Genau Sprachsteuerung braucht kein Mensch.

        Sollen leute die aus welchem grund auch immer nicht ihre Hände richtig bewegen können,gefälligst ihre Füße benutzen.

        Wenn dei app wie gehofft funktioniert könnte das Richtig cool sein.
        Es wäre ja möglich das man bei nem bekannten der auch Entertain hat,seine Sender mit der App genau da findet wo man sie auch bei sich zuhause hat.

        — Stefan
  10. Standard Antwort! :(

    Sehr geehrter Herr …..,

    vielen Dank für Ihre Anfrage an die Telekom.

    Das App wurde heute im Store kurz online bereit gestellt. Es ist aber bis auf unbekannte Zeit wieder aus dem AppStore genommen worden. Wann es wieder bereit gestellt wird können wir Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Vermutlich erst wieder nächste Woche.

    Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

    —  RoNeFn 
  11. Hey Leute, die App steht bei mir ist im Deutschen AppStore nicht erhältlich ! Komisch oder ? Könnte mir jemand sagen, wieso nicht bzw. wie ich es in mein iPhone drauf bekomme ? Danke im voraus ;-)

    Lazaros
  12. Das kotzt echt einen an, dass die Telekom das nicht gebacken bekommt!

    Mir ist aufgefallen, dass wenn ich ein Film von meinen aufgenommenen Sache schaue und ich die grüne Taste Drücke, erscheint mobile geräte Verbindung… Wifi an… Wifi aus…

    Steve P.
    • Über den Weg hab ich’s auch schon versucht. Hat nicht funktioniert was das “pairen” angeht. Bin mal gespannt wo der Fehler liegt. Beim Receiver oder der App..

      — Jan
  13. Coole Sache :)
    Weiß jemand zufällig wie ich diesen Text oben links “Telekom.de” durch ein Symbol der Telekom ersetze?
    Ich meine ich hab das hier im Forum mal gelesen finde es aber leider nicht mehr :(

    — Thilo
  14. @thilo: Das Logo findest du hier: http://the-benne.de/Carrier/Lo.....kom_de.zip

    Mac OSX:
    iTunes beenden
    Terminal starten & folgenden Befehl eingeben:
    defaults write com.apple.iTunes carrier-testing -bool TRUE

    Windows:
    iTunes beenden
    Unter Start -> Ausführen folgenden Befehl eingeben
    XP/Vista/7 32bit:
    %ProgramFiles%\iTunes\iTunes.exe /setPrefInt carrier-testing 1
    Windows 7 64bit:
    %ProgramFiles(x86)%\iTunes\iTunes.exe /setPrefInt carrier-testing 1
    Von nun an lassen sich mit iTunes auch unsignierte ipcc-Dateien einspielen. Dies geschieht folgendermaßen:

    iPhone per USB-Kabel verbinden und iTunes starten
    “Alt”- (Mac OS) bzw. “Shift”-Taste (Windows) gedrückt halten und gleichzeitig auf der Infoseite “Nach Updates suchen” anklicken
    passende ipcc-Datei auswählen und bestätigen

    — Marco
  15. Funktioniert super!
    Hat zwar zwei/drei Versuche gebraucht, um sich zu verbinden, aber nach 10 min. gings.
    Die Sprachsteuerung ist cool, einfach Programmnummer sagen und schwups.. da!
    Danke T!

    — frab
  16. Funktioniert bei mir prima!

    Aber: weiß jemand, wie man (ohne Sprachsteuerung) eine Aufnahme startet? Mir fehlt die Rec-Taste der Fernbedienung …

    — Rainer

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13880 Artikel in den vergangenen 2556 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS