iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 101 Artikel

Auch Deutschland wartet weiter

Apple scheuert: Führerschein im iPhone-Wallet verspätet sich

49 Kommentare 49

Was in Deutschland der immer noch geschäftsführend aktive Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer, übernommen hat, regelt in Amerika die offizielle Funktionsübersicht des iPhone-Betriebssystems iOS 15. Diese hat nun ebenfalls eine Verzögerung des digitalen iPhone-Führerscheins angekündigt und den Start der US-Pappe in Apples digitalem Wallet auf 2022 verschoben.

Fuehrerschein

Eigentlich hatte Apple bereits Anfang September angekündigt, in Kooperation mit mehreren US-Bundesstaaten die Bereitstellung des digitalen Führerscheins anbieten zu wollen und bislang die Verfügbarkeit der Fahrerlaubnis noch im laufenden Jahr in Aussicht gestellt.

Debütieren sollte der Wallet-Führerschein dabei in Arizona, Connecticut, Georgia, Iowa, Kentucky, Maryland, Oklahoma und Utah. Führerscheinbesitzer sollten ihre Pappen mit der iPhone-Kamera abscannen und ähnlich wie neue Kreditkarten für Apple Pay, so einfach im iPhone-Wallet hinterlegen und sichern können.

Iphone Fuehrerschein Amerika

Die so im iPhone-Wallet gespeicherten Daten hätten sich im Abfragefall dann kontaktlos an interessierte Behörden wie die Transportsicherheitsbehörde TSA (also die „Transportation Security Administration“) übermitteln lassen.

Wie Apple auf der offiziellen Funktionsübersicht des iPhone-Betriebssystems iOS 15 mitgeteilt hat, soll der digitale Führerschein im iPhone-Wallet nun doch erst im kommenden Jahr verfügbar sein. „Early 2022“ um genau zu sein.

Auch Deutschland wartet weiter

Wann es hierzulande mit dem iPhone-Führerschein weitergehen wird, ist hingegen völlig unklar. Nach massiven Startschwierigkeiten mit der ID-Wallet-App, hatte das Flensburger Kraftfahrt-Bundesamt die Bereitstellung der digitalen Führerscheine nach nicht mal einer Woche gestoppt. Die ID-Wallet-App wurde zudem gänzlich aus dem App Store entfernt.

Scheuer 1

Der verantwortliche CSU-Minister Andreas Scheuer

Vom Anbieter der ID-Wallet-App, der in Langen ansässigen Digital Enabling GmbH, heißt es derweil nur:

Im Rahmen eines umfangreicheren Updates der ID Wallet auf eine neue Version wurde die Ausstellung des digitalen Führerscheinnachweises sowie der Basis-ID vorübergehend deaktiviert und die App bis zum neuen Release und der Re-Aktivierung der Aussteller Services aus den App Stores genommen, um nicht weiter genutzt zu werden. Sobald die neue Version der ID Wallet in den App Stores verfügbar ist, können auch der digitale Führerscheinnachweis und die Basis-ID wieder ausgestellt werden.

Zum Nachlesen:

24. Nov 2021 um 12:51 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    49 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    49 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31101 Artikel in den vergangenen 5204 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven