iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 392 Artikel

Über offizielle "Wallet ID"-App

Führerschein auf iPhone speichern: „Digitale Pappe“ ab sofort verfügbar

Artikel auf Mastodon teilen.
445 Kommentare 445

Die USA haben es vorgemacht, ab sofort können auch deutsche iPhone-Anwender eine digitale Repräsentation ihres Personalausweises und ihrer Fahrerlaubnis auf dem iPhone sichern. Möglich macht dies die aktualisierte „ID Wallet“-Applikation, die zur Kommunikation mit den ausstellenden Behörden wie dem Kraftfahrt-Bundesamt und der Bundesdruckerei benötigt wird.

Fuehrerschein Iphone 1400

Ist diese in der aktuellen Version 1.6 auf dem iPhone installiert, benötigen Anwender nur noch einen gültigen Personalausweis mit aktivierter Online-Funktion, die zugehörigen PINs und ein wenige Geduld.

Perso-Prüfung mit AusweisApp2

Um zu prüfen, ob die Online-Funktion eures Personalausweises bereits aktiviert ist, könnt ihr die iPhone-Anwendung AusweisApp2 bemühen. Diese zeigt nach dem NFC-Scan des eigenen Personalausweises an, ob NFC aktiviert und unterstützt wird, ob das iPhone den Ausweis erkennt, ob dieser Einsatzbereit ist und ob die Online-Funktion bereits aktiviert ist.

Fällt die Prüfung positiv aus, dann könnt ihr als nächstes die „ID Wallet“-Applikation starten.

Personalausweis auf dem iPhone speichern

In dieser wird in einem ersten Schritt nun der persönliche Personalausweis als sogenannte „Basis-ID“ gespeichert. Dazu benötigt ihr lediglich euren Perso, die private Personalausweis-PIN und etwas Geduld für insgesamt drei NFC-Scans.

Perso Pruefen

Führerschein auf dem iPhone speichern

Ist der Personalausweis in der „ID Wallet“-App gesichert, kann nun der Führerschein gespeichert werden. Im Bereich „Wallet“ der „ID Wallet“-Applikation wählt ihr dazu im Menü „Nachweise hinzufügen“ den Führerschein aus.

Auch hier nimmt euch die App an der Hand durch die vier Schritte des Vorgangs. Anschließend verfügt ihr nun über eine digitale Repräsentation der Dokumente, die sich zukünftig etwa für die Registrierung bei Car-Sharing-Diensten einsetzen lassen und langfristig als vollwertiger Ersatz für den klassischen Kartenführerschein dienen sollen.

Fuehrerschein Empfangen

Fragen und Antworten zur digitalen Kopie des Kartenführerscheins hat das Kraftfahrt-Bundesamt hier zusammengefasst.

Laden im App Store
‎AusweisApp Bund
‎AusweisApp Bund
Entwickler: Governikus GmbH & Co. KG
Preis: Kostenlos
Laden

Mit Dank an Felix!

23. Sep 2021 um 11:05 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    445 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • leider läuft die App zZ immer in Fehler bei der ersten Prüfung …..;
        Neutraler habe ich schon …..

      • äh Neuinstalliert

      • Bei mir hat das „PrivatRelay“ gestört.

      • Perso aktivieren hat erst auch nicht geklappt bei mir.
        Man muss nach dem ersten Scan warten bis ein Fenster kommt. Pin nicht eingeben! Hat bei mir bestimmt 10 sec gedauert… da dann auf „Teilen“ klicken. Erst dann PIN eingeben. Dann hat’s geklappt.

      • Funktioniert nicht…beim dritten Scan hängt der Mist. Hätte mich auch gewundert!

      • Bei mir auch. Ich hab den Support angeschrieben und auch prompt eine Antwort bekommen:
        Guten Tag,

        Aufgrund des unerwartet hohen Ansturms, kann die Ausstellung der Basis-ID in Einzelfällen länger dauern als üblich.
        Bitte versuchen Sie es gerne nochmal, sollte der Prozess etwas länger dauern.

        Mit freundlichen Grüßen,
        Ihr Support Team des Ökosystems Digitale Identitäten

    • Wirst dich in der ersten Polizeikontrolle freuen, wenn dann einer der Polizisten mit deinen Ungesperrten Handy in der Hand zum Streifenwaagen geht und der andere dich weiterhin befragt.

      • Was ist daran bitte schlimm?:)

      • Naja, auch wenn ich nichts zu verbergen habe am Handy. Geht einen Polizisten der nur den Führerschein oder den Ausweis kontrolliert nicht die restlichen Daten an, die so auf dem iPhone sind und da wir nicht in Amerika sind wo jeder Beamte ein Funkgerat am Körper trägt muss er mit meinen iPhone zum Streifenwaagen gehen und von dort aus die Zentrale Anfunken.

      • @Ichy
        Was hat das jetzt mit Amerika zu tun? Auch in Deutschland laufen Polizisten in der Regel mit Funkgeräten rum, zumindest in den Großstädten, die ich kenne.

        Auch in anderen Ländern die nichts mit den USA zu tun haben wird das so gehandhabt.. lol.

      • Bsp aus München, hier hat nicht jeder Polizst ein Funktgerät direkt bei sich an Mann/Frau sondern das ist im Auto.Wenn du also hier kontrolliert wirst, kann es durch aus sein das ein Beamter bei dir bleibt (auf der Straße, Gehweh etc oder auch bei dir an deinen Auto) und der andere geht mit den Ausweis zum Streifenwagen zurück um die Datenabgleichen zulassen. Und auch in Deutschland wirst du kaum den Polizisten nicht folgeleisten, wenn die dir sagen bleib im Auto oder bleib hier stehen.

        USA diente hier nur als Beispiel, da von dort 99% der Serien und Filme kommen und das Bild einen vermitteln das alle Polizisten ein Funkgerät dabei haben aber so ist es nun mal nicht überhall.

      • Wallet. Das Handy bleibt gesperrt

      • Das Normale Wallet nicht aber mir war auch nicht klar das diese beiden Apps das ins Normale Wallet einbinden.

      • Sieht man den wallet bei dir nicht ohne Entsperren?

      • Nein aber ich glaube nicht dass dies die normale Wallet App ist, sondern einfach nur eine geöffnete App.

      • Da diese ID Wallet nichts mit der Apple Wallet zu tun hat, sieht man ohne entsperren garnichts. Da muss wohl noch verbessert werden. Ich sehe jetzt auch keine Funktion, wie ich mich z.B. per NFC ausweisen könnte.

      • Ah also doch nicht das normale Wallet und somit ist meine in Fragestellung ja doch gerchtfertigt.

      • Warum sollte er das tun? Er darf gar nicht mit dem Handy weggehen. er darf eldiglich die Daten des Ausweises lesen. Sobald er die App schliessen würde, und sich auf dem Gerät umsehen würde, beginge er einen Verstoß gegen das Datenschutzgesetz. Um das Handy durchsuchen zu können, benötigt er eine gerichtliche Anordnung.Also rede nicht so einen Blödsinn.

      • wenn man die datenabgleichen will geht der beamte oft mit den ausweis zum auto

      • Geführter Zugriff mit PIN sollte dich gehen.
        Kurzbefehl mit Kontrolle erstellen müsste da helfen.

      • Den Geführten Zugriff mit dieser App dann werden 0.0000000001% der iPhone Nutzer eingerichtet haben.

      • Was hat das mit Blödsinn zu tun, der Datenabgleich wird nun mal sehr oft am Streifenwagen gemacht und da bist du dann noch lange nicht drinnen oder so in der Nähe das du da reinschauen kannst oder gar hörst was die Zentrale dann so durchgibt.

      • BTW
        Du gibst im das Gerät in die Hand, da er zum Streifenwaagen muss damit. Dann wenn er es warum auch immer Durchsucht, wirst du dir schwer tun bei 2 Beamten die Vorgerichtaussagen du hast es erlaubt, dass gegenteil zubweisen.

        Nicht dass das alle machen, wenn dann macht es nur ein kleiner Teil, dennoch wirst du dann vor Gericht ohne einen Zeugen keine Chance haben.

      • Das kannst Du den Herrschaften dann ja erklären – da wünsche ich Dir jetzt schon viel Spaß! :-)

      • Das schreibt der Entwickler auf seiner Homepage dazu:

        Wo liegt der Unterschied zwischen der ID Wallet App und bereits existierenden Wallet Apps?
        Die ID Wallet App ist in den letzten Monaten zur Unterstützung des Ökosystems Digitale Identitäten ausgebaut worden und wird auch weiterhin kontinuierlich weiterentwickelt. Ziel ist es allerdings, ein offenes Ökosystem zu schaffen, in dem die im Ökosystem generierten digitalen Nachweise auch in anderen SSI-konformen Wallets abgelegt und vor dort aus genutzt werden können.

      • Such mal nach geführter Zugriff ;-)

    • Was mich ja interessiert ist ob das jetzt wirklich als Ersatz gilt oder ob ich immer noch meine Karten dabei haben sollte?

      • Deinen Ausweis musst du in Deutschland eh nicht mitführen (du musst nur einen haben der nicht abgelaufen ist), daher langt bei einer spontanen Kontrolle sicherlich die App. Was den Führerschein angeht, so musst du diesen immer noch dabei haben. Denn dieses Plastikkärtchen kann dir ja auch abgenommen werden, da du eventuell gerade ein Fahrverbot hast. Die App selbst weiß davon aber nichts und du kannts den Führerschein da immer noch eingetragen haben obwohl du den Lappen erst in 4 Wochen wieder bekommst.

      • Endlich mal einer, der versteht, dass die Ausweispflicht nichts mit einer Mitführpflicht zu tun hat. Danke!

      • Kapiere auch nicht warum das so wenige wissen, klar bei gewissen Situationen hat Frau/Mann Ihn dabei. So mit 18-21 wenn es in die Disko geht und die Türsteher den eben sehen wollen ob Frau/Mann auch 18 ist. Aber sowie es aus da ein Gewisses alter Überschritten ist und somit auch in andere Diskos geht oder sogar in Bars ist das ganze schon wieder Geschichte und der Ausweis wird eigentlich nicht benötigt. Beim betretten einer Bar wurde ich noch nie nach einen Ausweis gefragt und auch in den Diskos/Clubs nun nicht mehr, da ich zum einen nicht mehr aussehe wie ein 13Jähriger und zum anderen auch nicht mehr in diese bei den „Jugendlichen“ Angesagten Diskos/Clubs gehe sondern eben eher in welche wo das alter da schon ein bisschen drüber hinaus ist.

      • schonmal ein Einschreiben bei der Post abgeholt?

      • Die ID Wallet weiß sehr wohl, ob Du einen gültigen Führerschein hast oder nicht, denn mit dem „ePerso“ wird dann in der App eine Abfrage an das Kraftfahrtbundesamt gestartet und damit der digitale Führerschein auf das Smartphone übertragen.

      • Hallo, dies ist ein digitaler Führerscheinnachweis, der bei der privatwirtschaftlichen Nutzung zum Einsatz kommt, bspw bei der Führerscheinüberprüfung im Flottenmgmt… siehe KBA Webseite.

  • Ich würde ja gerne davon weg kommen für jedes Feature eine App installieren zu müssen. Warum nicht die Apple Wallet bzw. das Android pendant?

  • Ersetzt diese in Deutschland, rechtlich das mitführen eines physischen Ausweis?

  • Was ist wenn man die PIN vergessen hat? Kann man die irgendwie wieder neu anfordern

    • Für Perso oder für ID Wallet-App?

      ID Wallet-App:
      Bei Verlust der ID Wallet-PIN besteht nur die Möglichkeit der Neuinstallation. In diesem Fall müssen alle ausgestellten Nachweise erneut ausgestellt werden.
      
      Perso:
      Ist die Ausweis-PIN des Personalausweises nicht mehr auffindbar, können Sie in der Personalausweisbehörde in Ihrer Stadtverwaltung kostenlos einen neuen PIN setzen lassen. Künftig wird es möglich sein, die neue PIN für den Online-Ausweis auch online zu beantragen.

      • Und um die Online Funktion an für sich aktivieren zu lassen muss man auch in die Behörde gehen. Aber immerhin ist es seit diesem Jahr kostenlos, diese Funktion aktivieren zu lassen.

      • Solange das so kompliziert umgesetzt ist, man wieder durch die Behörden geschickt wird , bleibt das ungenutzt.
        Nicht jeder wohnt in einer Großstadt- auf dem Land muss man Urlaub nehmen für Behörden Gänge.
        Die PIN muss man wieder auf den Perso schreiben, damit man sich in 5 Jahren noch daran erinnern kann. Also wie bei EC Karten kein sicherer Faktor.

      • Wer sich den PIN auf den Personen schreibt, packt vermutlich den PIN auch zur EC Karte.
        Und solchen Leuten gehört es fast das sie diese Funktion nicht nutzen dürfen.
        Man kann sich den PIN ja aufschreiben, das ist nur Menschlich, aber doch nicht direkt auf die Karte selber…
        Ein bisschen mit der Technik und Sicherheit sollte man sich schon beschäftigen wenn man es nutzen will.

      • @SWERNER
        Schreibst du auch deine Pin von Giro- und Kreditkarte, die du selten benutzt auf deine Karte? Ich empfehle dir sehr, dass du einmal einen Passwortmanager wie 1Password anschaust. Da kannst du alle deine Daten zum digitalen Personalausweis sicher eintragen und brauchst nicht deine Pin wie Tante Emma aus Anno dazumal auf den Personalausweis zu schreiben, die dann ganz überrascht ist, wenn ihre Identität im 21. Jahrhundert gestohlen wurde.

      • Das stimmt nicht. Jeder der einen Personalausweis beantragt, bekommt dazu von der Bundesdruckerei einen PIN-Brief zugeschickt und man kann die Online-Funktion damit selbst aktivieren. Auf diesen PIN-Brief kann man sich auch seinen eigenen, neuen PIN schreiben und dann einfach dieses Brief abheften. Finde daran ist nichts kompliziert. Grüße aus dem Einwohnermeldeamt.

      • Tja, bei mir hat das nicht funktioniert. Ich habe den Pin Brief fünf Jahre liegen lassen und dann versucht das ganze zu aktivieren. Es klappt nicht, es wird immer ein Fehler bei der Pin ausgegeben.
        So ein Schrott!

      • bei mir hat die Pin aus 2014 geklappt, grade freigerubbelt

      • Marc Perl-Michel

        Danke für die Information. Doch wenn ich lese, dass ich hier noch mal zur Behörde muss, um mir eine neue Pin zu holen und auch noch von einem anderen Ort einen QR-Code organisieren soll, dann bin ich schon raus aus dieser Nummer. Ich habe schon vor Jahren beim letzten Ausweis die Online-Nutzung mit freigeschaltet. Ich konnte aber nie was damit anfangen, sodass die Unterlagen dazu jetzt in einem Umzugskarton verrotten. Na ja, zumindest läuft der Ausweis 2025 ab, dann kann ich das Thema nochmals von vorne beginnen.

      • Naja, auf dem Land, gehts aber auch mal samstags spontan :)

    • Als ich nach der PIN gefragt wurde war ich verblüfft- bei der Beauftragung hat keiner was dazu gesagt.
      So etwas vergrault jeden Nutzer sofort.

      • Du wirst bei jeder Perso Beantragung oder Verlängerung danach gefragt, ob du die Funktion aktivieren willst. Ich hab den neuen vor etwa 2 Jahren bekommen und man hat mich explizit darauf hingewiesen, dass es 30€ oder so kosten würde, wenn ich das nicht direkt sondern erst später machen würde. Das ist jetzt wohl sogar kostenlos das nachträgliche aktivieren.
        Bei mir gab’s dazu sogar noch nen extra Flyer in dem alles dazu erklärt wurde :D Also aufgeklärt darüber wird man definitiv.

    • Nein, man muss dann alles wieder einrichten.
      Steht so auch auf deren Website.
      Bei mir hat die erste Einrichtung recht lange gedauert.

      Als Tipp, wenn es nicht auf Anhieb funktioniert:
      Einstellungen – Push erneuern – App (ganz) schließen – App neu starten

      Das hat bei mir geholfen.

  • Eigentlich wollte ich dazu ja nur sagen „Ohne Wallet, ohne mich“. Ich will den ganzen Kram gerne in der Wallet zusammengefasst haben -.-“
    Aber ich bin dann doch zu neugierig, um es nicht wenigstens mal auszuprobieren :D

  • Ich kriege immer einen Fehler, wenn ich den Personalausweis einlesen will: „Basis ID Fehler“

  • Bisher habe ich die Online Aktivierung meines Persos vor mir her geschoben.
    Na dann weiß ich ja was ich jetzt zu tun habe :)

    Danke für den Tipp iFun

  • Sehe im Impressum weder eine Behörde noch das Kraftfahrt-Bundesamt. Ist das nun eine „offizielle“ App oder eine Initiative einer kommerziellen Firma?

    Was sagt der Polizist bei der nächsten Kontrolle, wenn er die Ausweise sehen will und zum Abgleich über Funk im Polizeiwagen einsammeln möchte?
    Ich möchte ihm nicht mein Handy geben…

  • Die PIN ist der Grund für das aktuelle Scheitern des Persos:
    – kann und will sich keiner merken
    – ist vollkommen veraltete Technik
    – schützt nicht vor Missbrauch

    Biometrische Faktoren werden nicht genutzt – das ist doch schon immer mit der nicht digitalen Version genutzt worden – also zB Foto, Augenfarbe, etc.

    Ich kenn den PIN zum Perso nicht- daher bleibt das ungenutzt. Kenne keinen, der seinen PIN kennt. Aufklärung bei der Beantragung gab es nicht / Support Adresse ist nicht auf dem Perso aufgedruckt. Typisches Produkt der Offline Generation.

    • In der zuständigen Abteilung (wo du deinen Perso beantragt hast) können sie dir gerne behilflich sein ;-). Da kann man den Pin beantragen…

      • Wie gesagt – offline Produkt – daher nutzt das keiner.
        Wieder ein Tag Urlaub nehmen- sich durchfragen – dann kennt sich keiner aus, weil sie es selber nicht nutzen.
        Vielleicht bekommt man einen Flyer.

    • Immerhin, es hat dieses Mal lange gedauert bis eine kritische Stimme kam. Selbst wenn an einzelne Punkte berechtigt sind, googlen und in 5 Sekunden landest du auf der richtigen Seite. Max an Leistungsmerkmalen vordern, bedeutet auch maximal warten.

      • Cool – warum dann nicht über mein IPhone? Das ist doch viel zu kompliziert und nicht international gleich.
        Es muss so gehen :
        – Ausweise an IPhone halten
        – Popup wird gezeigt
        – Klick auf mit FaceID einloggen
        – für jeden Ausweis in jedem Land

        Wenn ich dritte brauche um die PIN zu setzen, ist das zu viel Aufwand.

      • Nicht jeder hat nen iPhone mit FaceID. Schon mal nachgedacht?

      • Dann halt mit TouchID

      • Face-ID ist eine von Apple (Firma) angebotene Identifikationsleistung.

        Personalausweis ist eine vom Staat angebotene Identifikationsleistung.

        Möglicherweise werden die sich irgendwann einmal auch gegenseitig an erkennen (Trust).

        Stand heute aber behält sich der deutsche Staat vor seine Identifikationsleistung als Angebot an die Bürger selbst zu erbringen. Und nicht an ein amerikanisches Unternehmen outsourcen.

        Was ich persönlich beim gegenwärtigen Stand der Technik für gar nicht so schlecht halte.

    • Also meine Familie und ich habe alle einen neuen Person und haben sogar ein Infobroschüre in Papierform mitbekommen was der neue Perso kann und was die online Funktion ist.
      Der pin kam in einem Brief nach Hause sogar bevor der Perso abholbereit war.

      Und falls du den PIN nicht mehr weißt kann man ihm mit dem Schriftstück auch zurück setzen.
      Wenn dein Perso noch von vor 9 jahren ist mach dir einen neuen dann siehst du es

      • Infos in Papierform:-) Das ist ja mal 50er Jahre
        Vielleicht waren die bei mir aus oder wegen Corona nicht ausgehen worden.
        Ein QR Code zur Anleitung auf dem Perso wäre eher aus diesem Jahrzehnt.

      • Und der QR Code soll wie kommuniziert werden? Per Mail auf dein Web.de/Gmail Konto? Per WhatsApp?

      • Also mein Perso ist von 2012 und hat die PIN beteits! Und die TransportPIN konnte man damals zumindest in eine eigene ändern! Daher eigentlich gut! Aber kann es sein, dass aktuell nur der Führerschein digital eingefügt werden kann und der Perso nicht?! Er dient nur als Grundlage um den Führerschein zu digitalisieren!?!

    • Also ich kenn meinen pin, vielleicht sollte man sich sowas aufschreiben wenn man sich’s nicht merken kann

      • Das ist der Punkt – aufschreiben und dann kann man das gleich lassen da es jetzt kein Secret mehr ist

      • Wo bewahrst Du denn Deine Passwörter auf, swerner? Die hast Du doch auch irgendwo hinterlegt, oder benutzt Du etwa überall das gleiche? Die PIN ist auch nur ein weiteres Passwort. Behandle sie entsprechend. Da du die PIN selbst aussuchen kannst, kann sie sogar eine Ziffernfolge sein, die du Dir merken kannst – HINT: nicht das Geburtsdatum nutzen…

      • Wie soll man sich das alles merken? Kein Mensch merkt sich unzählige PINs und Passwörter die man ständig und überall benötigt. Entweder es läuft so, dass man es irgendwo aufschreibt oder man verwendet überall die selben PINs und PW. >80 % machen vermutlich letzteres.
        Beides ist mehr oder wenige Ka**e.
        Aber wir haben ja seit vielen Jahren Touch- und Face-ID. Super Sache, man kann damit per Apple Pay bezahlen und die TAN Apps der Banken öffnen und Überweisungen tätigen.

        Nur zum Anzeigen eines Persos oder Führerscheins ist das offenbar nicht sicher genug. Da ist ein Geldbeutel mit den Karten in der Hosentasche natürlich um Welten sicherer…

    • Als ich vor Jahren einen neuen Perso beantragt habe, wurde ich auf die erweiterten Möglichkeiten hingewiesen und gefragt, ob ich das gleich mit beauftragen möchte.
      Wurde mir sogar dazu geraten…

    • Gestatten, Keiner. Ich kenne meinen Perso Pin inzwischen seit fünf Jahren ohne Anwendungsfall und fühle mich von dieser subjektiven Verallgemeinerung etwas diskriminiert ;)

    • SWERNER: Dies ist eine seltsame Einstellung. Ein intelligentes ‚Ich‘ informiert sich selbstständig vor einer Aktion. Dann wäre Dir auch die Online-Funktion des neuen Personalausweises klar gewesen. Eine Einstellung ‚ich erwarte dass der Staat alles für mich tut und mich über alles informiert‘ halte ich für eine völlig falsche Einstellung.
      P.S. In meiner Umgebung haben alle die Online-PIN ihres Personalausweises – und sogar auswändig im Kopf denn man kann sie ja selber wählen.

      • Vielleicht seltsame Einstellung, aber nicht alleine.
        Das Erklär Video zur PIN hat bei YouTube 13883 Abrufe und ist erst 5 Monate alt.

        Ich zahle monatlich viel Mitgliedsgebühr für den D- Verein. Dafür erwarte ich Komfort und möglichst wenig unnötige Kontrollen.

        Ich möchte nur aufzeigen, warum gefühlt keiner den Online Teil des Ausweises nutzt. Es ist viel zu kompliziert- total veraltete Security und es gibt nur minimalen Anwendersupport. Es ist kein Support in den gängigen OS dafür vorhanden, so dass man sich nicht damit anmelden oder den Ausweis ohne Drittanbieter Apps verwalten kann.

      • Sorry SWERNER, aber schon lange kein solch infantiles Geblubber mehr gelesen.

    • Keine Ahnung wo Du Deinen Perso hast machen lassen. Auf dem Schwarzmarkt? Da gibt es leider keine Beratung.
      Ich habe ein ausführliches Heftchen mitbekommen und kenne meine PIN. Die kann man direkt auf dem Bürgeramt ändern.
      Aber erstmal aufregen, oder?

      • Was hat SWerner für ein Problem? Für PINs gibt es Passworttresore. Nichts anderes ist seine FaceID. Aber erstmal weinen.

      • @OlePele Dann frage doch mal in Deiner Familie und Bekanntenkreis wer einen Passworttresor oder gar die Onlinefunktion des Personalausweises verwendet. Aber bitte nicht die Techniknerds die sich wie Du, ich oder swerner für solche Dinge begeistern können. Das sind sicher keine 5 oder 10 %.
        Das Argument, dass es doch für alles Lösungen gibt und man sich nicht so blöd anstellen soll hat schon zu Windows 95 Zeiten nicht gezogen. Wirklich bei allen Schichten der Gesellschaft angekommen ist die Digitalisierung erst in den letzten Jahren durch die Smartphones, weil die im Prinzip so funktionieren, dass man sie einfach benutzen kann ohne sich über Hintergründe (Treiber, Internetzugänge usw.) Gedanken machen zu müssen.

      • Er hat sich wohl bei den Reichsbürgern einen Perso machen lassen.

  • Beim Ausweis erhalte ich immer die Meldung BASIS-ID Fehler und beim Führerschein die Meldung ich soll prüfen ob mein Ausweis noch gültig ist..

    Ausweis App sagt alles ist okay..

    Hat das noch wer?

  • Nehmen die Cops einem dann das iPhone weg wenn die einen Führerschein einbehalten?

  • Führerschein hat geklappt, aber bei der basis id bekomme ich schon nach dem akzeptieren der nutzungsbedingungen etc den fehler „BASIS ID FEHLER: Bei der ausstellung ihrer basis-id ist etwa sschiefgelaufen. Bitte starten sie den Prozess erneut“

  • Mal doof gefragt: wenn ich die pin nicht mehr kenne, wo kann ich mir eine neue geben lassen?

  • An sich klingt dass ja ganz cool aber wurden die Entwickler schon mal von der Polizei kontrolliert? Da kommt sehr Regelmässig vor, dass der Ausweis oder Führerschein von der einen Polizisten in die Hand genommen wird für die Überprüfung während der andere einen noch weiter befragt. Gebt Ihr dann euer Handy einfach so weg? Das vermutlich dann auch nicht mehr gesperrt ist?

      • Das ist eine Individuelle Lösung aber nichts für die Masse. Die Entwickler der App müssen sich mal Grundlegend gedanken machen wie die App verwendet werden würde und da vielleicht Ihr Konzept nochmal überdenken.

    • Aktuell wird der digitale Führerschein bei Polizeikontrollen noch überhaupt nicht anerkannt, dazu müssten noch Gesetze angepasst werden – das kann noch ein paar Jahre dauern. Du hast den Führerschein also auf dem Handy, musst aber den normalen auch noch dabei haben, weil der digitale wertlos ist. Be*scheuer*t mal wieder …

  • Bald muss ich eh den Perso aktualisieren lassen. Da werde ich auch endlich die Online-Funktion nutzen können. Bisher war ich immer zu faul die Funktion aktivieren zu lassen, weil das ja nur vor Ort geht und nicht über einen Anruf.

  • Führerschein funktioniert bei mir. Basis ID Vorgang bricht mit einer Fehler Meldung ab.

  • Gelten beide Dokumente Europaweit? Also brauche ich den original Perso und Führerschein nicht mehr mit mir rumführen?

    • Ersetzt die Basis-ID meinen Personalausweis oder muss ich mich zusätzlich noch mit einem Personalausweis ausweisen?
      Die Basis-ID ist kein Ersatz für Ihren Personalausweis oder für Ihre Online-Ausweisfunktion. Die Basis-ID ist ein von der Bundesdruckerei GmbH ausgestellter Nachweis, den Sie in bestimmten Fällen als digitalen Nachweis auch in Kombination mit anderen digitalen Nachweisen verwenden können. Für rechtlich regulierte Anwendungsfälle ist die Nutzung möglicherweise eingeschränkt. Für bestimmte Anwendungen ist die Nutzung der Basis-ID derzeit ausdrücklich freigegeben ist (bspw. für einen Check-In in einigen Hotels).

    • Leider funktioniert das nicht mal in D. ausreichend, von Europa ganz zu schweigen. Du bist nach wie vor verpflichtet deinen Führerschein mitzuführen, der digitale Nachweis ist leider nicht ausreichend. Den Personalausweis musst du natürlich nicht dabei haben.

      • @Poet und nope: Danke für eure Erklärungen. Sowas habe ich mir ja schon fast gedacht. Also braucht man das quasi nicht.

  • „Bei der Ausstellung ist ein Fehler aufgetreten.“

    Komme nicht mal dazu den Personalausweis auszulesen.

    Tolle App

  • Sind die Apps ein offizielles Angebot dahinter stehen Firmen Namen!?

  • funkt einwandfrei – Führerschein ist jetzt digital…

  • Ich bin noch mit dem 8er unterwegs. Bei mir lässt sich der PIN nicht erstellen, da die unteren Zahlen nicht angezeigt werden. User oder App Error?

  • Ja cooles Feature. Anders als die AusweisApp funktioniert die Hinterlegung einfach stumpf nicht. „Bei der Ausstellung Ihrer Basis-ID ist etwas schief gelaufen“

  • Basis-ID Fehler: „Bei der Ausstellung ihrer Basis-ID ist etwas schief gelaufen. Bitte starten Sie den Prozess erneut.“

    Danke für nichts.

  • Scheint überlastet zu sein, gleiche Fehlermeldung bei mir

  • Hey, alles schön und gut, beim Perso auch nützlich, beim Führerschein muss das Originaldokument mitgeführt werden, also überflüssig. Deutschland hinkt leider ein Jahrtausend hinterher.

  • Wie ist das eigentlich mit der Mitführungspflicht des Führerscheins bei einer Verkehrskontrolle? Gilt dann auch die digitale Version? Ansonsten habe ich ja ein Problem.

  • Klasse. Hat sofort funktioniert. Eine Karte weniger die man dabei haben muss.

  • Hab’s eben probiert, leider zeigt mir die ID-Wallet App einen Basisfehler.
    Noch jemand?

  • Digitaler Führerschein Fehler

    „Bei der Ausstellung Ihres digitalen Führerscheins ist etwas schief gelaufen. Prüfen Sie bitte ob ihr Ausweis noch gültig ist und starten Sie den Prozess erneut.“

    Alles gültig, Ausweis App funktioniert.

    Digitalisierung in Deutschland.

  • Schneider Manfred

    Ich erhalte mein Basis ID anlegen leider folgende Fehlermeldung: „Basis-ID Fehler – Bei der Ausstellung ihrer Basis-ID ist etwas schief gelaufen. Bitte starten Sie den Prozess erneut. Diese Meldung kommt leider immer.

  • Stark!
    Beim hinzufügen meiner Basis-ID kriege ich aber eine Fehlermeldung. Das hinzufügen des Führerscheins hat aber geklappt

  • Praktisch. Wenn ich rechts oben auf Einstellungen klicke, ist „zurück“ nicht klickbar. Nur der Pfeil daneben -_-

  • Funktioniert bei mir aktuell nicht. Vermutlich ist der Dienst jetzt überlastet :D

  • Die Bewertungen der App im App Store sind düster. Spricht komplett gegen die Installation.

  • Bei mir geht leider beides nicht…

    Beim Einrichten des ePA kommt an der Stelle, wo normalerweise die Aufforderung erfolgen müsste, jetzt den ePA zu scannen, direkt eine Fehlermeldung:

    „Basis-ID Fehler

    Bei der Ausstellung ihrer Basis-ID ist etwas schief gelaufen. Bitte starten Sie den Prozess erneut.“

    Und beim Einrichten des Führerscheins funktioniert zwar das Scannen des ePA inkl. PIN-Abfrage korrekt, allerdings kommt dann die Meldung:

    „Keine eindeutige Identifizierung möglich

    Die Ausgabe des digitalen Führerscheins darf nur bei einem eindeutigen Treffer im Zentralen Fahrerlaubnisregister erfolgen.“

    Mein ePA hat selbstverständlich eine aktivierte Online-Funktion. In der AusweisApp2 sind alle Haken grün.

    Da müssen sie wohl nochmal ran…

  • Leider darf der Perso nicht zu alt sein. Geht erst ab Ausstellung 2017. Bei gabs immer eine Fehlermeldung. Bis ich drauf kam: Mein Ausweis ist von 2016.
    Ärgerlich!

  • Es Sollte erstmal wie bei der AusweisApp der Quellcode unter Open einer source Lizenz bereitgestellt werden wenn man da seinen Führerschein drin ablegen soll.
    Public Money, Public Code

    • Alle größeren Stellen haben die Meldung jetzt veröffentlich, das heißt du hast damit fast ganz Deutschland erreicht. Das die Server da nicht mithalten ist kein Deutschland Problem. Das sehen wir überall immer wieder auch international.

    • Man man, wie mir diese „typisch Deutsch/Land“ Sprüche auf den Sack gehen. Wenn überhaupt etwas typisch Deutsch ist, dann diese dämlichen Kommentare. Schau dich doch mal in anderen Ländern um, dann siehst du, wieviel bei uns gut funktioniert. Und wenn du meinst, du kannst es besser oder willst es ändern, dann geh in die Politik oder in diesem Falle in die Software Entwicklung.

  • mit Ausweiss App 2 alles grün bei mir aber dann beim Auslesen des Persos:
    „Bei der Ausstellung ihrer Basis-ID ist etwas schief gelaufen. Bitte starten sie den Prozess erneut.“

    Natürlich ohne weitere info oder Hinweise. Hat jemand einen Tip?

  • Bei mir funktioniert es irgendwie nicht. Immer wenn ich meinen Perso hinzufügen will steht ein Fehler da. Aber die Online Funktion ist benutzbar….. irgendwie komisch….

  • Wenn eine typische Fahrzeugkontrolle der uniformierten Bewegungsmelder, ehm Beamten eintritt….nehmen sie dann das entsperrte iPhone mit in den Dienstwagen um ihn zu prüfen? Das machen sie mit den normalen Führerschein doch auch immer. Sehe es aber kritisch, wenn ich ihnen mein gesamtes entsperrtes Smartphone aushändige. Grübel

  • Bei mir kommt ebenfalls der Basis-Fehler! Ich gehe mal davon aus, dass es ein Bug ist, oder deren Server momentan überlastet ist. Ich probiere es später, oder in den nächsten Tagen nochmal. Bei der Ausweis 2 App klappte damals alles auf Anhieb. Auf jeden Fall eine tolle Sache – solange es auch sicher ist!

  • Laut ID Wallet habe ich kein Fahrerlaubnis mehr, Vorgang abgebrochen;) Läuft

  • WELCHEN SINN hat das ganze, wenn ich gesetzlich verpflichtet bin das Original (Führerschein) physisch doch immer dabei haben zu müssen?! -> „Warten sie Herr Wachtmeister. Hier ist das Original, AAAABER hier hab ich den sogar noch mal digital. Voll toll, oder?!“ Lach

    • Daran arbeitet man doch. Kommt dann demnächst. Wie auf der digitale Perso.

    • Daheim lassen und gut. Was soll denn schlimmstenfalls passieren? 10€ Verwarngeld und ein Besuch auf der Wache die 24/7 geöffnet hat.

    • Das Gesetz ist ja schon in Plan und muss nun mal erst geändert werden. Mir reicht es schon mal wenn ich die Geldbörse nicht aus dem Po ziehen muss sondern mein Handy hin halten kann. Die Frage ist halt, wie die Polizei das sieht und wie weit die Technik bei denen ist.
      Es wird vermutlich immer Polizisten geben die noch auf der Karte behaaren, aber wenn es nur jeder 3 digital macht ist das schon mal angenehm bis das Gesetz dann verabschiedet ist und es dauerhaft nur digital geht.
      Dann kann es aber sein das es auch in der App vom Bund mit hinein kommt.

      • Ich bin aber mal ganz erlich… ich hab schneller den Geldbeutel aus der Tasche gezogen und direkt die Karte gezogen, als das Smartphone rausgewurschtelt und entsperrt, App aufgemacht etc.

    • Vor allem frag ich mich wie das in der Praxis aussehen soll? Der physische Führerschein wird bei einer Kontrolle gerne mal ins Polizeiauto mitgenommen, das würde mit dem entsperrten Smartphone ein no-go darstellen.

    • Für Car Sharing Dienste reicht das u.b. Schon für die Online Buchung.

    • Schon Mal von Pilot gehört? Wie stellst du es Dir vor? Wir führen ein App ein, bitte bis morgen alle tausende von Beamten und Polizisten mit der Technik ausrüsten um damit umzugehen. Das wird ohne Pilot bestimmt Reibungslos laufen und DU wirst dann der erste sein, der fragt, warum man es nicht langsamer eingeführt hat. Das ich nicht lache.

  • Nur …. funktionieren muss es …. Digitalisierung in Deutschland 2021

  • Man kann die App nicht mit FaceID/TouchID entsperren, sondern muss jedes Mal die 6-stellige PIN eingeben, wo mich jeder bei beobachten kann?

  • Komisch. Meldung: „digitaler Fahrschein ist nun in ihrem wallet verfügbar“ Da ist aber nichts. Wo finde ich den denn jetzt ?

  • Wichtig: auf der Website steht das die digitale Version kein Ersatz für die Plastikkarte ist!
    Verstehe das so das man trotzdem den Führerschein als Karte mitführen muss!

    @ifun sollte vielleicht von euch geprüft werden und in den Artikel mit aufgenommen werden.

  • Also, da es die Plastikkarte nicht ersetzt, ist der digitale Fürherschein derzeit eine Spieleri ohne Use Case, richtig?

  • Nach mehreren Basis-ID Fehlermeldungen ging es dann ENDLICH!
    Sieht aber sehr Bescheiden aus……
    Kann man aber SCHÖNER darstellen!
    Dachte es wäre mein Ausweis abgebildet, aber stattdessen nur Text…… 6 – Setzen!

  • Ist nur leider, und es war nie anders angekündigt, nur Digitale Kopien für den Online-Verkehr. Nicht für eine (Polizei-)Kontrolle in der offline Welt.

    Muss also auch erst durch Partner implementiert werden, was ja beim ePerso schon super geklappt hat.

  • Bei mir funktioniert es mit beiden.
    Hab erst den Führerschein geladen, nach einiger Zeit dann die Basis-ID … läuft

  • Ha ha, Basis ID falsch. Fehler tritt bei vielen auf. „Führerschein“ ungültig geht auch nicht obwohl er gültig ist.
    Was sind das für Künstler die so einen Mist auf uns loslassen.

  • Also mittlerweile kommt keine Fehlermeldung mehr, sondern die App crasht auf den Homebildschirm… ;-)
    iP8 ios15

  • Bei mir hat Ausweis und Führerschein problemlos geklappt

  • So, jetzt startet auch die App selbst nicht mehr :-)
    Geschafft, kaputt ….. jetzt neues Spielzeug …..

  • Mal so eine Frage.
    Der Perso enthält ein Foto, die Id in der App nicht. Wie soll dieser den Perso ersetzen, wenn die Person, gegenüber der man sich ausweisen will, diesen nicht prüfen kann, ob das Foto zur Person passt. Wer sagt, das die Identität nicht von jemand anderem ist?

  • Nach mehreren Basis-ID Fehlern die letzte Stunde, hat der Perso jetzt auch geklappt.

  • Leute – lest doch mal die Nutzungsbedingungen bis zum Schluss: es ist eine Testphase! Die ausgestellte Basis-ID wird zum 31.21.2021 ungültig. Da werdet ihr auch z.B. lesen, dass die App nicht vom BSI zertifiziert ist.
    Irgendwie drückt mein Aluhut und sagt mir anhand der aufgeführten Beispiele: Personalausweis, Fahrerlaubnis, Covid-Gentherapiert…
    Das alles Zusammengeführt und derzeit noch so dilettantisch umgesetzt, nee – nix für mich.
    Vielleicht wird ja auch erst einmal die Akzeptanz getestet – wie man hier liest, würde ich sagen: Volltreffer

  • Ist ja schön und toll nur schließt sich diese ID Wallet App jedesmal, nachdem ich die PIN eingegeben habe..

  • Aktuell wird der Führerschein in der Form von Behörden aber nicht akzeptiert. Also wieder ein richtiger „Scheuer“ viel Tamtam um nichts …

  • Bei mir geht der Person nicht, Führerschein 1A
    Personal App kann die Daten auslesen

  • Ich habe gerade den Perso und den Führerschein hinzugefügt. Beides ging zügig und leicht von der Hand.
    Allerdings finde ich das App-Design weder schön noch übersichtlich.
    Auch eine Einbindung von Touch-ID und Face-ID fehlt, was nicht mehr zeitgerecht ist.
    Letztlich hoffe ich darauf, dass die Dokumente auch noch in die Apple-Wallet übernommen werden können.

    Fazit: Es gibt noch reichlich Luft nach oben! Aber zumindest ist endlich ein Anfang gemacht.

  • Bei mir hat es jetzt mit dem Perso funktioniert. Der Führerschein kann bei mir nicht hinterlegt werden, da er zu alt ist um im Zentralregister gespeichert zu sein. Das kann man auch im Online Portal zur Auskunft abfragen.

    Das betrifft alle Führerscheine vor 1999, die nicht in Kartenformat umgeschrieben wurden.

  • Jetzt müsste man noch Face-ID verwenden dürfen und im Apple Wallet darstellen.

  • Gestartet, 3 mal getippt, abgestürzt. Hallo Deutschland, Halle #neuland

  • Bei mir stürzt die App direkt ab nachdem ich die PIN für die Wallet vergebe.
    iOS 15, iPhone 12 mini. Gerade eben frisch installiert. Neustart des Gerätes und erneute Installation der App ändern daran nichts.

  • Öffne die App, vergebe eine ID Wallet PIN und folgende Meldung erscheint:
    „Push Service Fehler. Es konnte keine Verbindung mit dem Push-Dienst hergestellt werden. Neue Nachrichten werden bei geöffneter App alle 30 Sekunden abgerufen“
    Danach geht’s nicht weiter

  • Beim Führerschein gibt’s einen kleinen Bug. „4c Ausstellungsbehörde auf Kartenführerschein“ ist falsch befüllt. Bin umgezogen und da steht meine neue Stadt. Auf dem Kartenführerschein steht natürlich die alte Stadt

  • Läuft nicht. Stürzt nach pin-Festlegung ab oder lädt endlos.

  • Nach 3 Versuchen mit dem Perso ging es endlich weiter…..
    Nun will die App meine PUK???? Sowas hab ich gar nicht……

    • Die bekommst du beim Personalausweis mit. Neben der Transport Pin.

    • PUK

      Ihre Nummer zur Aufhebung der PIN-Blockade (PUK) benötigen Sie, wenn Sie Ihre PIN-Nummer wiederholt (dreimal) falsch eingegeben haben.

      Sie dient – wie Sie es von Ihrer Mobilfunkkarte kennen – zum Aufheben der Blockierung.

      Bitte beachten Sie, dass Sie die PUK maximal zehn Mal verwenden können. Danach kann die Blockade der Online-Ausweisfunktion nur noch in einer Pass- oder Ausweisbehörde nach Neusetzen der PIN aufgehoben werden.

  • Also Basis ID hat bei mir funktioniert. Beim Führerschein sagt er dann aber „Keine gültige Fahrerlaubnis vorhanden“ weil “ Aufgrund einer Entziehung der Fahrerlaubnis…“.

    Das wäre mit neu. Hat das jemand auch?

  • „Fehler beim Hinzufügen eines Posteingangs“ – WTF?

  • Völlig unbrauchbar.
    Nach dem Installieren scheitert die App schon bei der Anlage einer PIN.

  • Perso & Führerschein hat beides gefunzt…
    Beim Perso hat’s zwei Anläufe gebraucht…

    • Ging bei mir auch erst nach mehreren Anläufen. Wir in D stehen eben erst am Anfang der Digitalisierung. Aber: Ab nächstem Montag, gleich direkt nach der Wahl, gibt es drei ganz tüchtige, die sich unbedingt für die nächsten 4 Jahre um alle nationalen und internationalen Probleme kümmern wollen und dann gleich als erstes die Digitalisierung neu aufsetzen werden: Annalenchen, s’Achim oder der OLAF ;-)

  • Wieso sollte man Drittanbieter-Apps von irgendwelchen unbekannten GmbHs installieren und denen wichtige Dokumente anvertrauen? Das geht gar nicht!

    • Weil die trotzdem die Erlaubnis der Bundesdruckereien haben und somit Staat zwar nicht verifiziert sind, aber es eben erlaubt bekommen haben.
      Es besteht sozusagen ein Vertrag zwischen den beiden.
      Du verifizierst dich ja auch gegen das Verkehrsamt. Das wäre ja sonst gar nicht möglich :)

  • So hat beides nach mehreren Anläufen geklappt. Ich denke eher das die Server überlastet sind.
    iPhone 12 Pro max mit iOS 15

  • Crusius Michael

    Nach Installation der App und Festlegung einer PIN kommt nur eine Fehlermeldung, dass der Push-Server nicht erreichbar sei.

  • OK, hat heute morgen nicht funktioniert, jetzt aber schon. Etwas langsam, hat aber funktioniert.

    Die UI ist nicht gerade schön, aber das kann man gut verbessern. Insgesamt eine schöne Sache.

  • bin ja gespannt ob irgendein polizist wieder kommt und sagt: ich muss das im original sehen!
    hatte auch mit apple pay ein lustiges erlebnis!
    ich würde gerne ihre kreditkarte sehen um zu sehen das es auch ihre ist die sie mit dem handy genutzt haben

  • Also bei mir hat das hinterlegen des Persos funktioniert. Wenn ich jedoch meinen Führerschein hinterlegen möchte bekomme ich die Meldung, dass kein Führerschein hinterlegt werden konnte Aufgrund einer Erziehung der Fahrerlaubnis. Und deswegen konnte der deutsche Führerschein nicht hinterlegt werden. Aber ich hatte noch nie Probleme mit der StVo, hatte noch nie einen Entzug der Fahrerlaubnis oder ähnliches. Hab den schon seit knapp 20 Jahren. Muss ich mir da Sorgen machen? :-D

    Hat das Problem noch jemand?

    • Ja klar. Du bist ein Mensch mit zwei Identitäten;-)) Dann mach dir mal Sorgen.
      Stimmt denn alles, was du da so schreibst?

    • Bei mir ebenfalls. Habe meinen Führerschein seit 38 Jahren. Das schlimmste was ich mal hatte war 1 Punkt in Flensburg, und jetzt soll angeblich meine Fahrerlaubnis entzogen sein! So n quatsch! Hab die App gelöscht! Hoffe nur, dass ich jetzt nicht verstorben bin, oder vielleicht nie geboren….?

  • Hat bei mir nun auch funktioniert. Allerdings steht beim Perso Ablaufdatum 20211104, was sicher nicht das Ablaufdatum des Ausweises ist.

  • Also beim Ausweis hat´s bei mir sofort geklappt, bei dem Führerschein brauchte ich bestimmt 5 Anläufe. Ich habe dann irgendwann mal 30 Minuten gewartet und dann nochmal probiert, dann hat es funktioniert. Dauerte zwar auch 1-2 Minuten die Überprüfung, war aber letztlich erfolgreich.
    Wird bei euch auch kein Bild bei dem Ausweis angezeigt? Bei mir wird nur bei dem Führerschein ein Bild gezeigt.

  • Jetzt hat es (nach einigen Fehlversuchen) funktioniert, habe zwischendurch mit der AusweisApp die richtige Position des Persos justiert und die iPhone-Hülle abgenommen. Dauert ein bisschen …
    Und ja, das Ablaufdatum ist falsch!

    Übrigens, mein Ausweis ist 9 Jahre alt, aber von Anfang an mit PIN. Also kann die AusweisApp2 ihn lesen, sollte es hier auch gehen!

  • Bei mir wird zwar der Führerschein bildlich dargestellt. Die sogenannte Basis-ID aber nur in Textform. Ist das bei euch auch so?

  • Bei mir kommt immer „keine Eintragung im Zentralen Fahrerlaubnisregister gefunden“ egal was ich mache, was kann ich da machen, hat das noch einer ?

  • Selten so eine besch…..ne App geladen. Erst geht gar nichts, dann nur Fehlermeldungen.

  • Was ist, wenn ich den Führerschein abgeben muss (z.B. geblitzt). Kann und wird das KBA dann den Führerschein „aus der Ferne“ löschen?
    Ansonsten wäre das ne super Sache. Bei einer Kontrolle einfach die App vorzeigen.

    • Dann kommt ein Fax von der CIA (Central Intell. Agenc.) direkt aus Washington (USA) und bittet dich, den Führerschein bei der nächsten Tankstelle gegen Quittung und Nennung eines 7-stelligen Codes (vorab über Fax bitte noch freizuschalten) abzugeben. Dann hast du als guter Deutscher deine Bürgerpflichten zu 100% richtig erledigt.

    • Soweit sind wir ja noch nicht. Momentan ist der digitale Führerschein ja noch kein Ersatz der Druck-Version.

      Aber selbst wenn die Gesetze entsprechend angepasst werden, es ist schon heute so, dass bei einer Kontrolle die Daten mit dem Register abgeglichen werden. Und was meinst du was passiert, wenn dort vermerkt ist, dass du gar keine gültige Fahrerlaubnis hast, aktuell aber ein Fahrzeug steuerst? Da hilft dir dann weder dein Lappen, die Plastikkarte noch der digitale Führerschein etwas.

      • +1
        Außerdem „muss“ man heute schon nicht den Führerschein physisch abgeben, wenn man ihn als „verloren“ meldet. Zeigt man dann den „verlorenen“ Führerschein bei einer Kontrolle vor, dann fangen die Probleme erst an.
        Also ist es egal, ob analog oder digital

      • Ist das so? Also ich bin mir nicht sicher, ob die Polizei Zugriff auf ein Register hat in dem vermerkt ist, ob ich derzeit einen Führerschein habe. Aber wie gesagt, ist nur eine Vermutung – wissen tu ich es nicht.

      • Ist so.

      • Die Polizei hat Zugriff auf Führerscheindaten, ebenso auf Meldedaten. Wie kommt man darauf, dem wäre nicht so?

    • Steht so im Datenschutz. KBA kann aus der Ferne löschen

  • Und kann man nun das ganze in die wallet App einfügen, wenn es in der id-wallet App ist..

      • Danke… aber das dann wieder so semi Mist. Überhaupt ist die nicht Unterstützung der wallet App so ein Graus… Ikea, Payback, sonstiger Kundenkrust,… es könnte so einfach und schnell sein.. dann würd ich auch Punkte sammeln und Daten schenken

      • Einfach z.B. Pass4Wallet benutzen und z.B. Kundenkarten sind in der Apple-Wallet. Funktioniert z.B. mit Payback einwandfrei (auch auf der Apple Watch).

      • IKEA hat bereits sehr lange eine Wallet Integration. Log dich einfach bei Ikea ein und such den Apple Wallet Button. Ist glaub ich auch in den E-Mails am Ende zu finden.

  • Führerschein geht nicht. Steht nur au Verbindung wird hergestellt.

  • Das Basis Dokument sieht (bei mir) aber noch gänzlich anders aus.

  • Ich komm nicht mal in die ID Wallet App rein. Ich soll direkt zum Start eine PIN auswählen und danach komme der Ladekreis für immer. Hab schon halbe Stunde gewartet und nichts passiert.

  • @ifun: Vielleicht solltet ihr am Anfang des Artikels einmal klarstellen, dass das ganze derzeit im Beta-Stadium ist und – anders als von Euch beschrieben – (noch) weder den Personalausweis noch den Plastik-Führerschein ersetzt und auch mit der App beides nicht zuhause gelassen werden kann!
    Das liest sich bei Euch ‚ein wenig‘ anders. Die gesetzlichen Voraussetzungen sind noch nicht geschaffen.

    • Personalausweis kann immer zu Hause gelassen werden. Führerschein genauso, sofern man kein Fahrzeug steuert. Und selbst wenn, schlimmstenfalls kostet doch das 10€.

      • Die Weiterfahrt kann untersagt werden. Ohne Führerschein kein Nachweis einer aktuellen Fahrerlaubnis.

      • @Schnorri67. Das ist Quatsch. Die Weiterfahrt kann nicht untersagt werden, außer im Rahmen des Datenabgleich geht hervor, dass du nicht im Besitz einer gültigen Erlaubnis bist.

        Ansonsten 10€ Verwarnung und innerhalb von 5 Werktagen den Führerschein auf einer Dienststelle vorzeigen.

  • So … Basic ID und Führerschein sind drin.
    Hat ein wenig gedauert, aber irgendwann geklappt. Wie bekomme ich die denn jetzt von DORT (aus der ID Wallet App) in die iPhone Wallet, wo auch meine anderen Daten, Karten, nachweise sind ?
    Jemand eine ID ?

    • Gibt es noch nicht.
      Da Apple Wallet weder beim BUND noch der Bundesdruckerei akzeptiert wird und somit sicher auch erstmal nicht kommen wird.
      Sonst hätte wir den Corona Impf Pass auch in der Wallet :)

    • Bei mir hat es auch geklappt, aber bei der Basic ID ist in den Daten ein Fehler! Das Ablaufdatum des Persos ist ganze 8 Monate zu früh! Auf dem Ausweis selber ist er noch bis Juni 22 gültig und beim elektronischen Auslesen für „ID Wallet“ läuft er bereits im November 21 ab! Wie kann ich das überprüfen, ob das ein App Bug oder falsch eingespielte Daten sind! AusweisApp2 zeigt diese Daten nicht an. :-(

      • Das ist mir auch aufgefallen, mein Perso läuft 2026 ab in der Wallet aber schon im November 2021.
        Vermutlich muss die Basis ID danach neu signiert werden. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass alles noch im Anfangsstadium steckt, wir werden sehen.

  • Läuft unter iOS 15.0 nicht. Nach Eingabe von 2x PIN kurbelt es ohne Ende

  • Fadi Elqas-Botros
  • Solang ich davon nichts hab, ist mir des herunterladen und jonglieren mit mehreren Apps zu aufwendig.

  • Einfach Geduld haben nach einigen Minuten Gerödel klappt es!

  • Einige Minuten bedeuten wohl 1 Stunde und länger ……..

  • Bei mir zeigt die App das, noch nie Führerschein entzogen worden

    „Keine gültige Fahrerlaubnis
    vorhanden
    Aufgrund einer Entziehung der Fahrerlaubnis
    konnte keine gültige deutsche Fahrerlaubnis
    ermittelt werden“

    • Ich glaube, dass die Ausstellung Schwierigkeiten nach Namenswechsel macht. Ich habe nach der Eheschließung zwar meinen Namen im Melderegister geändert. Nie aber einen neuen Führerschein beantragt. Dort steht immer noch mein Geburtsname. Da es zum KBA wohl keine automatische Übermittlung gibt, findet das Tool wohl keinen Eindeutigen Datensatz.

      Meine Theorie. Wenn jemand es besser weiß, her damit.

    • Das Problem hab ich auch, konnte keinen Führerschein hinzufügen

    • Hier das selbe Problem.
      „Keine gültige Fahrerlaubnis vorhanden
      Aufgrund einer Entziehung der Fahrerlaubnis konnte keine gültige deutsche Fahrerlaubnis ermittelt werden“

      Ich habe aber meinen Führerschein definitiv noch.

  • Schön, wenn es nach Bugbeseitigung funktioniert… Schöner fände ich, wenn endlich mal der Fahrzeugschein in ein handliches Format (Scheckkarte) überführt wird und dann noch digitalsiert.

    • Das wäre so ziemlich das letzte Dokument das ich mobil auf dem Smartphone bräuchte. Liegt doch eh nur im Auto rum? Und nur zum Nachschauen der zulässigen Reifendimensionen tut es ein Foto genauso.

      • Fahrzeugschein im Auto kann bei Diebstahl im schlimmsten Fall bedeuten, keinen Cent zu von der Versicherung zu bekommen.

      • +1… Aber wer das Auto eben los werden will, macht es wohl wie zuvor beschrieben.

      • @Hessenbabbler, danke für die Info, das ist mir tatsächlich neu.

        @marco.Berlin habe keine Ahnung wieso das eine Auswirkung auf den Diebstahl des kfz haben sollte. Wenn jemand mein Auto klauen möchte, tut er das unabhängig davon ob der Fahrzeugschein im Auto liegt oder nicht.

      • Der Fahrzeugbesitzer hat aber den Fahrzeugbrief. Der Fahrzeugschein ist in dem Punkt irrelevant.

  • Wer will denn seine Ausweisdaten auf einem elektronischen Gerät speichern. Wenn sowas keine Hacker einlädt weiss ich auch nicht. Irgendwann ist unsere gesamte Identität auf dem Smartphone…. Viele beschweren sich über WhatsApp speichern aber ohne groß nachzudenken ihre Ausweis Daten im Handy

    • Californiasun86

      Was für ein Problem hast du denn?
      Du solltest besser überhaupt kein Smartphone/Handy benutzen und deinen Aluhut stattdessen weiter spazieren tragen :)

    • Findest du es sicherer deine gesamte Identität in deiner Brieftasche durch die Gegend zu tragen, welche sich viel leichter stehlen lässt und hacken muss man die auch nicht?

      • Und du glaubst, dass es schwieriger ist meinen geklauten Perso zu nutzen?
        z.B. für Onlinekäufe Etc…
        Um in die ID Wallet zu kommen, braucht man einen 6-stelligen Code…

      • Um den Code in die ID Wallet einzugeben muss man erstmal das iPhone entsperren.

  • Liebes iFUN-Team! Euer Artikelfoto ist aber nicht gerade ein Vorbild für die Sicherheit im Straßenverkehr :P Ich hoffe doch, dass das Fahrzeug mit ausgeschaltetem Motor stand ^^

  • Nach einer PIN-Eingabe bei ID Wallett und ca. 30sec. Wartezeit, dann:
    Fehler beim Hinzufügen eines Posteingangs

  • Bekomme nächstes Jahr einen neuen Perso, muß dann alles neu gemacht werden?

  • Die Bundesregierung muß immer Dilettanten mit solchen Aufgaben beauftragen. Alle ähnliche Apps die ich bisher hatte, funktionieren nicht oder nur halb. Wenn überhaupt, erst nach Jahren. Siehe Ausweisapp2.

    Wenn ich schon die Graphik am Anfang der App ID Wallet sehe… Ein Werk des Schamhaarkünstlers. Ab „Neue PIN eingeben“ hängt sich die Katastrophe auf. Ich möchte nicht wissen wieviel Honorar diese BlickNix&co GmbH einkassiert haben. Dazu frage ich mich auch, wie das ifun-Team diese App testen konnte? Mein iPhone hat übrigens das neueste System iOS15.

  • Wo genau ist der Unterschied dann zu der Perso-App die voraussichtlich nächstes Jahr erst kommt!?

  • Ironie ON: Es gibt noch einen Bug bei Kinder-Ausweisen und bei U15-jährigen. Die App hängt und die entsprechenden Dokumente können leider noch nicht hinzugefügt werden.

  • Californiasun86

    Schaut’s euch doch mal die Bewertungen im App Store an. Durch die Bank EIN Stern. Mehr Schrott geht nicht. Bin etwas enttäuscht das iFun hier sowas empfiehlt als wäre es das Nonplusultra. Dabei funktioniert es überhaupt nicht bei den allermeisten auch hier nicht. :(((

  • Geladen, ausprobiert, geht nicht, wieder gelöscht. Wozu sollte man die App eigentlich brauchen? Es gibt keine Mitführpflicht mehr. Ist ja ohnehin nicht rechtswirksam.

  • Geht das ganze auch mit dem Reisepass, der ja genauso ein gültiges Ausweisdokument ist?
    Für all diejenigen, die nicht zusätzlich noch einen Perso haben…

  • Bei mir stürz die App sofort ab. Naja, ist ja nicht so wichtig.

  • Dann müsste man den Polizisten bei einer Verkehrskontrolle das Handy mitgeben?!

  • Es ist gerade halb 4 nachts. Ich kann eine PIN anlegen und danach kommt kurz das Fenster wo der Ausweis abgebildet ist, dann stürzt die App ab. IPhone 12 mit iOS 15

  • Nachdem am ersten Tag des versuchens alles schief lief, weil die Server überlastet waren, hat es heute funktioniert. Hab Perso und FS ohne probleme hinzufügen können. So ganz langsam wirds was mit dem digitalen in D :)

    Schönes Wochenende.

  • Meine Ausweispapiere auf ein Gerät speichern das mit dem Internet verbunden ist….ja ne is klar. LOL

  • Die heute aktuell heruntergeladene App startet auf meinem iPhone 12 mit iOS 15 kurz und verabschiedet sich dann nach einen Fehlermeldung, dass ein Postfach nicht erstellt werden könne, einfach. So ist sie unbrauchbar.

  • Sehe irgendwie noch nicht den use case, tbh. Stört es mich die zwei Plastikausweisr (Ausweis und Führerschein) dabei zu haben? Oder wann sollte ich in die Verlegenheit kommen ohne Brieftasche von der Polizei kontrolliert zu werden. Und selbst wenn, kann man mit einer 15€ Strafe den FS nachreichen, wenn man ihn nicht dabei hat.

    • Seit ich für mein Auto und meine Haustür auch nur noch das Smartphone brauche, trage ich kein Portemonnaie mehr mit mir rum. Aktuell bin ich also ohne Perso und Führerschein unterwegs. Der Ansatz, diese Karten digital mitzuführen, kommt mir also gelegen.

  • Hallo, bei mir kommt bei der Erstinitialisierung direkt nach der PIN-Vergabe ewig der Wartekreis, bis schließlich die Fehlermeldung: „Fehler bei der Erstellung des Posteingangs“ kommt.
    Löschen und Neuinstallation brachte keinen Erfolg.
    Vermute ebenfalls Serverüberlastung und versuche es im laufe des Tages nochmal.

  • Bei mir kommt immer nach der Pin Eingabe für den Perso die Sanduhr und dann die Fehlermeldung „Basis ID Fehler“

  • Installiert, geöffnet, 2 Fehlermeldungen, Absturz. App abgeschossen, jetzt stürzt sie sofort nach dem Öffnen ab. Läuft…Gutes Spiegelbild des Digitalisierungsstandes in Deutschland…

  • Bei mir stürzt die App direkt nach dem Start ab. Hat wer von euch mit iOS 15 auch Probleme?

  • Wenn man die PIN nicht mehr hat, wo bekommt man ne neue ? Habe damals als der Scheckkarten Ausweis rauskam das zwar mit beantragt aber nie genutzt, jetzt ist der Papierkram futsch oO

  • Ich habe mich vorhin endlich anmelden können, Perso gescannt und wollte dann den Führerschein hinzufügen. Aaaaber, oh Schreck! Was wurde mir mitgeteilt? „Keine gültige Fahrerlaubnis vorhanden. Aufgrund einer Entziehung der Fahrerlaubnis konnte keine gültige deutsche Fahrerlaubnis ermittelt werden“
    Na dann weiß ich das jetzt auch mal! Es ist Jahre her, dass ich das letzte mal angehalten wurde. Ich trinke keinen Alkohol und die einzige Droge die ich regelmäßig (und in maßen) zu mir nehme ist Kaffee. Hab die App gleich wieder gelöscht

  • Hi zusammen . Konnte mich jetzt fast anmelden , fast fertig kommt bei mir der Text .

    KEINE GÜLTIGE FAHRERLAUBNIS VORHANDEN .

    Führerschein ist aber vorhanden ?

    Jemand das gleiche Problem?

    Lg Tommy

  • geht leider nicht, App auch mal gelöscht und neu installiert!
    bleibt jetzt im lademodus nach pineingabe 1 & 2 mal hängen und dreht und dreht

    • Aktueller Hinweis: Nach Go-Live des digitalen Führerscheins am 23. September gab es ein ausgesprochen großes Interesse. Wir konnten digitale Führerscheinnachweise im mittleren 4-stelligen Bereich erfolgreich für Bürgerinnen und Bürger ausstellen. Durch eine sehr hohe Last auf dem System haben sich unerwartete Lastspitzen ergeben, die temporär insbesondere Neuinstallationen der ID Wallet App beeinträchtigen. Dies wird sehr zeitnah mit dem nächsten App Release behoben. Daher warten Sie bitte, bis in Kürze Version 1.7 in den App Stores zur Verfügung steht.

  • Eine Frage an die Entwickler: !!!

    bei mir stürzt die ID Wallet App immer wieder nach der Eingabe der 6stelligen PIN, die beim Start abgefragt wird, ab. Zack, weg ist die App. Das ist echt nervig…. :-(

  • Das Zusammenspiel der Apps, Behörden und der damit verbundenen Möglichkeit, seinen Führerschein nun digital auf dem Smartphone einrichten zu können (iOS) ist vorliegend mal wieder ein Sinnbild für die Arbeit des Herrn Scheuer – nichts funktioniert so wie es angedacht war (alles schnell schnell und halbherzig umgesetzt). Und das viele Leute in Deutschland gerne mehr und mehr ihre Unterlagen und Ausweise digitalisieren, davon konnte ja keiner ausgehen, daher hat man die Serverkapazitäten gering gehalten. Man man man, in Sachen Digitalisierung haben wir enormen Aufholbedarf

  • Leider stürzt die App immer nach Eingabe der PIN, die zu Beginn eingegeben werden muss, ab. AusweisApp2 funktioniert und dort konnte ich die Transport PIN ändern bzw. eine vergeben. Aber ID Wallet stürzt ab ohne, dass ich die Chance habe irgendwas zu scannen etc. Ach ja, iOS 15 und aktuelle App….

  • iOS 15 iPhone 12. stürzt gleich nach Pin Eingabe ab. Neustart und Neuinstallation bringt auch nix. In den App Rezessionen werden die gleichen Probleme geschildert. Wie kann man sowas rausbringen…. unfassbar

  • Also ich versuche es mittlerweile seit 3 Tagen und bestimmt 10 mal pro Tag. Das Fazit bisher: Fehler beim Erstellen der Basis ID. Starten Sie den Prozess erneut. So ganz kann ich an die Serverüberlastung nicht glauben.
    IPhone 12 mit ios15

  • ID Wallet stürzt leider gleich ab nach dem öffnen!! Hat noch jemand das Problem?

  • Ortwin Partmann

    Bei meinem iPhone erscheint i m m e r Basis-ID Fehler (Bei der Ausstellung ihrer Basis-ID ist etwas schief gelaufen. Bitte starten Sie den Prozess erneut). Ich habe ein iPhone 7 mit IOS 15.0.