iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 109 Artikel
   

Yelp 6.0: Wer den Location-Führer benutzt verbessert iOS 6, Siri und Apples Karten

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Durch die Integration des Location-Führers Yelp in Siri, Apples sprachgesteuerte iPhone-Assistentin, ist die Restaurant-, Café- und Shopping-Datenbank zum de-facto Standard für ortsabhängige Suchergebnisse geworden.

Was auch immer man von den Restaurant-Rezensionen halten mag in denen nicht nur die gegessenen Gerichte beschrieben sondern auch Mitbewerber die Pizzeria gegenüber diskreditieren und schlecht gelaunte Gäste kleine Aufsätze über eine 60 Sekunden zu lange Wartezeit schreiben; Yelp (AppStore-Link) wird ein Gros der zukünftigen Siri-Kommunikation beeinflussen und euch nur all jene Bars anzeigen, die bereits Teil der 27 Millionen Reviews schweren Datenbank sind.

In Klartext bedeutet dies: Wer Wert auf gute Such- und Siri-Ergebnisse legt, sollte seine Rezensionen (vorausgesetzt die Veröffentlichung des Restaurant-Erlebnisses im Netz war sowieso geplant) zukünftig auf Yelp ablegen. Bereits jetzt kommt jedes zweite Yelp-Foto von mobilen Nutzern, Tendenz steigend.

Seit Ende letzter Woche wird die 6. Version der Yelp-App in Apples Software-Kaufhaus angeboten. Der Gratis-Download, der auch die Zusatzinformationen der iOS 6 Karten-Anwendung ausliefern wird, kommt jetzt mit Geschäftsseiten (ihr kennt die Store-Beschreibungen aus den Google Maps), ermöglicht das „liken“ ausgewählter Rezensionen und läuft als Universal-App auf iPhone und iPad.

Montag, 30. Jul 2012, 10:46 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ja, leider yelp. hab immer das Gefühl, dass qype in deutschland weiter verbreitet ist.

  • Schade, dass es nicht Foursquare ist, das ist in der ganzen Welt weiter verbreitet. Ich füttere Yelp schon mit neuen Orten hier in Berlin, finde aber die Lokalization sehr schlecht, da werden Restaurants nicht in der Liste bzw. Karte angezeigt, trotz der Einstellung des Filters auf „Entfernung“, suche ich aber direkt nach dem Namen, wird das Lokal gefunden. Den Suchakgorithmus von Foursquare finde ich tausend Mal besser.

  • Habe auch vor einigen Tagen aus genau diesem Grund (Aufwertung der Siri-/Karten-Suchergebnisse) angefangen Yelp zu füttern.
    Ich hoffe das sich bis zum Release von iOS 6 noch mehr Leute aus dem Ruhrgebiet daran beteiligen. Zur Zeit sind die Suchergebinsse über die Karten App (iOS 6 Beta) noch echt mies.

  • Yelp ist ein reiner Fake! Die Rezessionen werden von Angestellten geschrieben und eigene Rezessionen werden nicht veröffentlich. Teils schreiben ‚Members‘ aus den USA Rezessionen von Friedhöfen in der Schweiz. Kann mir nicht erklären wie Apple mit dieser Unternehmung zusammenarbeiten kann, offensichtlicher geht ein Beschiss gar nicht! Und wenn man ein wenig auf Englisch googelt, findet man interessante ‚Fälle‘ von verärgerten Unternehmungen!

  • Also ich mach in den usa und auf yelp war nicht immer 100 prozent verlass, da habe ich lieber die POIs meines copilot navi genutzt.

  • Yelp ist das Original Weltweit, Qype eine Kopie, in D ein wenig besser, zur Zeit.

    Wie mit allen Social Networks, lokal beschränkt wie Qype , wer kennt wen ist schon vornherein das aus.

  • absolut schlecht. kaum läden vorhanden, und die community is auch sehr mau. wollte einen laden eintragen den ich im Umkreis nicht gefunden hab, während des eintragens schlagt der mir dann den Laden vor-.- und hat das einen sinn das man geschäfte in der iphone app eintragen kann aber nicht in der ipad app???

  • Bei uns in Österreich ist Qype auch um Meilen voran. Yelp kennt noch sehr wenige Locations. Aber ich denke, das wird sich ändern. Cool wäre eine „Importfunktion“ oder Ähnliches.

  • Yelp und Qype sollten sich zusammen tun. yelp hätte die Datenfülle, qype dann die siri unterstüzung!

  • Wo wir hier schon beim Thema Yelp sind, kann mir jemand den WItz erklären den Siri bei der WWDC gemacht hat?
    „And speaking of dinner, after the show, if you’re looking to paint the town red, I found a number of Sushi restaurants whose reviews mention $2 Sake bombs fairly close to you. The guys at Yelp know what I’m talking about“

    Ich kann es übersetzen…aber was ist bei Yelp vorgefallen, dass dieser Witz gemacht wird?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21109 Artikel in den vergangenen 3640 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven